1199°
Celestron CGE Pro 1400 EdgeHD - 356/3910 SC Teleskop 12.271,70 € statt 15.295 €

Celestron CGE Pro 1400 EdgeHD - 356/3910 SC Teleskop 12.271,70 € statt 15.295 €

Dies & Das

Celestron CGE Pro 1400 EdgeHD - 356/3910 SC Teleskop 12.271,70 € statt 15.295 €

Preis:Preis:Preis:12.271,70€
Zum DealZum DealZum Deal
Für den ambitionierten Sternengucker:

Der Preis für das Teleskop ist seit letztem Jahr drastisch gestiegen.von ca. 12.500 € auf 15295 €.
Hier jetzt wieder zum alten Preis.
Um auf den Preis zu kommen muss man aktuell einen Import aus den USA in Kauf nehmen.

Jetzt mal zu den Details:

Optik:
Faststar kompatibel (Hyperstar)
Öffnung (mm) \x09 356
Brennweite (mm) \x09 3910
Öffnungsverhältnis (f/) \x0910
Auflösungsvermögen (Bogensekunden) \x09 0,32
Lichtsammelvermögen (-fach einer 7mm Pupille) \x092587
Max. sinnvolle Vergroesserung (-fach) \x09 712

Montierung

GoTo Steuerung \x09 ja
Montierungstyp \x09 parallaktisch
Tragkraft (kg) \x09 40


Lieferumfang:

Optik
Montierung CGE PRO
Stativ
Zenitspiegel (2")
Okularadapter 2" auf 1,25"
Okular Axiom LX 23mm (2")
9x50 Sucherfernrohr
Schwalbenschwanz Montageschiene


EdgeHD ist ein Optikkonzept welches die Bildfeldwölbung am Rande vermeidet und zu nahezu komafreien Bildern führt. Das ist auch tatsächlich der Fall.

Ich möchte jetzt hier keine Diskussion anfangen a la Celestron vs. Meade, aber einige Dinge sollten hier im Vergleich zum direkten Konkurrenten dem ACF Cassegrain mit der Starlock LX 850 Montierung gesagt werden.

Moniert wird am Celestron gerne dass kein GPS integriert ist, sondern nachgerüstet werden muss. Bei Meade ist dies integriert. Notwendig zum Betrieb ist das allerdings nicht.
Hinzu kommt, dass die Starlock Software von Meade von einigen Fanboys als überlegen angesehen wird. Hier sind wir aber im Bereich der Korinthenkackerei.
Ich persönlich möchte darauf hinweisen, dass Celestron da eine super und vor allem ausgereifte Software hat. Klar keine 140000 Objekte sondern 40000 gespeichert, aber die wollen auch erstmal abgearbeitet werden.

Die ganze Sache ist natürlich komplett automatisch, funktioniert ohne Polaris usw. usw.

Die hier angebotene Montierung ist die stärkste von Celestron und trägt bis 40 kg alles absolut sicher. Kritikpunkte hier, dass der ganze Aufbau sehr hoch ist, also ohne Trittleiter geht da wenig.

Der enorme Vorteil von den Celestron Teleskopen ist die Faststar Option, d.h. hier kann der Fangspiegel relativ simpel ausgetauscht werden gegen ein (2000 € teures) Linsensystem, was dann vorne aufgesteckt wird und somit die Geschwindigkeit von f10 auf f2 erhöht. Dies ist einer der Punkte weshalb ich mich gegen Meade entschieden habe, da Belichtungszeiten im Astrobereich häufig bei über 30min liegen und auch 5 mal wiederholt werden. Da sitzt man für ein Foto schon mal ne halbe Nacht. Das ist ein enormer Zeitgewinn, mal unabhängig davon, dass die Belichtungen natürlich auch wesentlich präziser sind.

Die Faststar Möglichkeit besteht für die modernen ACF SC von Meade nicht.

Zu guter Letzt: Hammerteil zum Hammerpreis, wer aktuell sowas sucht, sollte hier zuschlagen.

Beliebteste Kommentare

YIKXs0T.jpg

Joda71

19% Einfuhrumsatzsteuer und 4,2 % Zoll kannst du umgehen, wenn du es selber abholst.. gibt genug Deals, die in die Richtung fliegen..



Vielleicht schmuggelt er da die 150kg unterm Pulli....

5 bestellt, danke!

Wofür nach Deutschland einführen? Ein richtiger myDealzer stellt das Teleskop in der USA auf und fliegt wenn er schauen möchte günstig hin und her...

129 Kommentare

bei celestron.com für 10.000$
COLD

Joda71

bei celestron.com für 10.000$COLD


zzgl 19% Einfuhrumsatzsteuer und 4,2 % Zoll. Steht übrigens auch in der Dealbeschreibung. Versand aus den USA schlägt mit knapp 900 € zu.

und bei Amazon für unter 7 K

link

..und nein, fürs Gästeklo taugt das nicht, auch nicht für 10.000 US + EinfuhrUSt + Zoll.

Okay, klassischer Nischen-/Fundeal...
Trotzdem eigentlich hot, wegen der Ersparnis

Joda71

und bei Amazon für unter 7 Klink



Komplett andere Montierung. Das ist die billig Montierung mit wesentlich weniger Tragkraft. CGE M statt wie hier CGE PRO. Lesen bitte.

YIKXs0T.jpg

Ich gucke Star Trek, das ist informativer und kostenlos.

Mit dem tollen Teleskop kann man sicher nicht bis Bajor gucken.


19% Einfuhrumsatzsteuer und 4,2 % Zoll kannst du umgehen, wenn du es selber abholst.. gibt genug Deals, die in die Richtung fliegen..

Joda71

19% Einfuhrumsatzsteuer und 4,2 % Zoll kannst du umgehen, wenn du es selber abholst.. gibt genug Deals, die in die Richtung fliegen..



Wie geht das denn???
"Selber abholen" hat doch nichts mit Zoll und Umsatzsteuer zu tun?!?

Joda71

19% Einfuhrumsatzsteuer und 4,2 % Zoll kannst du umgehen, wenn du es selber abholst.. gibt genug Deals, die in die Richtung fliegen..



Vielleicht schmuggelt er da die 150kg unterm Pulli....

Joda71

bei celestron.com für 10.000$COLD


für 900€ schicke ich 2 europaletten von US nach DE

Joda71

bei celestron.com für 10.000$COLD



Die brauchst du auch.

2x 1,20x80x2,20 ?

d0e

2x 1,20x80x2,20 ?


Das wären ja sogar zwei stellplätze als CCG1... Das wird wohl nicht nötig sein

d0e

2x 1,20x80x2,20 ?



Guck mal wie groß das Ding ist. Da kommt einiges zusammen. Einiges über 100 Kilo. Ist im Grunde auch egal. Das sind in etwa die Kosten die enstprechende Händler aus den USA für den Versand nehmen. Kannst bei denen ja mal ein Angebot einreichen.

First world problems... alter!

Geht spenden, wenn ihr sonst nicht wisst, was ihr mit eurer Kohle anfangen sollt.

Moove

First world problems... alter! Geht spenden, wenn ihr sonst nicht wisst, was ihr mit eurer Kohle anfangen sollt.



Spend doch die Kohle für deinen PC.

Joda71

19% Einfuhrumsatzsteuer und 4,2 % Zoll kannst du umgehen, wenn du es selber abholst.. gibt genug Deals, die in die Richtung fliegen..


Entweder hast Du keine Ahnung von Zollgeschichten oder Du bist ein super Schmuggler.

5 bestellt, danke!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text