Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Celestron Teleskop "ExploraScope 60AZ Refractor" (Max. Vergrößerung 175-fach, 60 mm) *versandkostenfrei* [Netto-online.de]
238° Abgelaufen

Celestron Teleskop "ExploraScope 60AZ Refractor" (Max. Vergrößerung 175-fach, 60 mm) *versandkostenfrei* [Netto-online.de]

Expert (Beta) 20
Expert (Beta)
eingestellt am 3. Dez 2019Bearbeitet von:"art1909"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Netto-online.de bekommt ihr das Celestron Teleskop "ExploraScope 60AZ Refractor" für 79,99€(versandkostenfrei).

5€ könnt ihr noch mit dem Newslettergutschein sparen. --> Newsletteranmeldung

Bei Amazon.com werden 4,7 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen vergeben.

Vergleichspreis Idealo 99€

1489236.jpg1489236.jpg



DETAILS

Celestron Teleskop ExploraScope 60AZ Refractor

Die ExploraScope-Teleskope sind Einsteigerteleskope, die vor allem für die unkomplizierte Erdbeobachtung gedacht sind

- aber auch für den schnellen Blick in die Sterne und auf den Mond geeignet sind.

Die azimutale Montierung wurde für mehr Stabilität neu entwickelt, ebenso
wie die Feineinstellung der Höhenachse. Das Stativ besteht aus
beschichtetem Aluminium und ist so widerstandsfähiger gegen Abnutzung.

Sehr praktisch ist der StarPointer Leuchtpunktsucher:
Anstatt Ihr Auge hinter das Okular eines kleinen Sucherfernrohr zu drücken,
können Sie aus großem Abstand bequem hineinsehen - ein roter Leuchtpunkt
"schwebt" dann in der Landschaft und markiert das Ziel, auf das das
Fernrohr gerichtet ist.

Das Umlenkprisma liefert ein aufrechtes Bild für die Erdbeobachtung.
Einsteigerteleskop für die unkomplizierte Erdbeobachtung - aber auch für den schnellen Blick in die Sterne und auf den Mond.

60mm / 70mm o. 80mm Linsen-Teleskopazimutale Montierung mit
Feineinstellung der Höhenachse Aluminiumstativ mit Ablageplatte




StarPointer Leuchtpunktsucher und Umlenkprisma inkl. H20mm Okular, SR4mm
Okular, 3x Barlowlinse

  • optisches Design: Refraktor
  • Öffnung: 60 mm
  • Brennweite: 700 mm
  • Okular 1: 20 mm
  • Vergrößerung 1: 35 x
  • Okular 2: 4 mm
  • Vergrößerung 2: 175 x
  • Sucher : StarPointer
  • Montierung: Azimutal
  • Stativ: Aluminum
  • Ablageplatte: mit Okularhalter
  • Vergütet: vollvergütet


Lieferumfang:
60mm Linsen-Teleskop

azimutale Montierung mit Feintrieb für die Höheneinstellung,
Aluminiumstativ mit Ablageplatte, H20mm Okular, SR4mm Okular, 3x
Barlowlinse, StarPointer Leuchtpunktsucher
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Es ist nicht ohne Grund, daß alle Teleskope, die nach intelligentem Leben suchen, von der Erde weggerichtet sind.
20 Kommentare
Die Frage kommt bestimmt:

Das langt um den Mond zu beobachten, den Marsals kleinen roten Punkt zu sehen, den Jupiter als kleinen orangenen Punkt, wahrscheinlich ohne die 4 großen Monde sehen zu können. Mehr nicht.
Es ist nicht ohne Grund, daß alle Teleskope, die nach intelligentem Leben suchen, von der Erde weggerichtet sind.
gerd.froebe03.12.2019 22:09

Es ist nicht ohne Grund, daß alle Teleskope, die nach intelligentem Leben …Es ist nicht ohne Grund, daß alle Teleskope, die nach intelligentem Leben suchen, von der Erde weggerichtet sind.


Deep
Der_Captain03.12.2019 21:55

Die Frage kommt bestimmt:Das langt um den Mond zu beobachten, den Marsals …Die Frage kommt bestimmt:Das langt um den Mond zu beobachten, den Marsals kleinen roten Punkt zu sehen, den Jupiter als kleinen orangenen Punkt, wahrscheinlich ohne die 4 großen Monde sehen zu können. Mehr nicht.


Was wäre denn die Stufe „darüber“?
Der_Captain03.12.2019 21:55

Die Frage kommt bestimmt:Das langt um den Mond zu beobachten, den Marsals …Die Frage kommt bestimmt:Das langt um den Mond zu beobachten, den Marsals kleinen roten Punkt zu sehen, den Jupiter als kleinen orangenen Punkt, wahrscheinlich ohne die 4 großen Monde sehen zu können. Mehr nicht.



Den Jupiter konnte ich mit meiner max. optischen 150x Vergrößerung noch nie als orangen Punkt sehen, sondern eher schwarz-weiß (vielleicht leicht braunstichig) mit den Wolkenbändern als Kontrast. Den "roten Fleck" leider ebensowenig. Die 4 galileischen Monde lassen sich als helle Punkte um den Jupiter herum aber sehr gut erkennen - z.T. schon mit einem Fernglas! Ich habe allerdings ein Maksutov-Cassegrain mit 100mm-x* Öffnung und qualitätsbedingt max. 150fach sinnvolle optische Vergrößerung. Inwiefern ein 60mm Refraktor nun schlechter als ein 100mm-x* Spiegelteleskop ist, kann ich nicht sagen. Generell sollte ein Refraktor mit gleicher Öffnung i.d.R. besser sein.

* x=Abdeckung durch Maksutov-Spiegel. Waren glaub ich 10%, insofern entspricht es tatsächlich nur 90mm Öffnung.

Wollte mir auch mal ein 200mm Schmidt-Cassegrain anschaffen. Da ich aber bei 150x Vergrößerung schon Probleme habe etwas zu erkennen auf Grund der Luftturbulenzen, soll eine größere Öffnung angeblich auch nicht viel mehr bringen, was die optische Abbildungsleistung angeht und sich kaum lohnen.
Also mindestens 400x Vergrößerung.
Falls hier tatsächlich jemand hohen IQ in Sachen Teleskop hat wäre ich um eine Empfehlung im Bereich 400-600 Euro dankbar. Das scheint mir eine realistische Einstiegsklasse zu sein. Vielen lieben Dank :).

hatte mir das hier ausgeschaut: astroshop.de/tel…nt=

scheint aktuell ziemlicher Bestpreis zu sein. idealo.de/pre…tml
Bearbeitet von: "maxpower85" 3. Dez 2019
Wie ist es mit Flugzeuge ?
maxpower8503.12.2019 22:58

Falls hier tatsächlich jemand hohen IQ in Sachen Teleskop hat wäre ich um e …Falls hier tatsächlich jemand hohen IQ in Sachen Teleskop hat wäre ich um eine Empfehlung im Bereich 400-600 Euro dankbar. Das scheint mir eine realistische Einstiegsklasse zu sein. Vielen lieben Dank :).hatte mir das hier ausgeschaut: https://www.astroshop.de/teleskope/bresser-teleskop-ac-102-1350-messier-hexafoc-exos-2/p,57357?utm_medium=cpc&utm_term=57357&utm_campaign=1912&utm_source=idealo&utm_content= scheint aktuell ziemlicher Bestpreis zu sein. https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/5507621_-messier-ar-102l-1350-exos-2-eq5-bresser.html


Dann eher das hier:
astroshop.de/tel…298

Prinzipiell empfehle ich eher Reflektoren, weil das Objektiv besser erreichbar ist. Die Tubus Öffnung ist hier fast 50% größer, heißt mehr Licht, also mehr Details und Farben. Die hohe Brennweite bringt dir nichts, wenn du sowieso nichts erkennst, weil unscharf.
Gibts Einsteiger Lektüren, die dafür zu empfehlen sind? Habe ein großes Teleskop ( wie im letzten Link im Kommentar über mir ) kann aber weder damit umgehen, noch weiß ich was ich damit genau sehe, wenn ich mal was scharf sehe
In dem Einsteigerbereich lieber was gebrauchtes für den Preis und einen Reflektor wie ein Dobson z.b. Stativ/Montierung sind teuerste an einem vernünftigen Teleskop.

Edith: habe unter einem anderen Teleskop Deal letztes Jahr oder so auch Mal nen längeren Kommentar verfasst.
Bearbeitet von: "Impy" 4. Dez 2019
Avatar
GelöschterUser262748
Der_Captain03.12.2019 21:55

Die Frage kommt bestimmt:Das langt um den Mond zu beobachten, den Marsals …Die Frage kommt bestimmt:Das langt um den Mond zu beobachten, den Marsals kleinen roten Punkt zu sehen, den Jupiter als kleinen orangenen Punkt, wahrscheinlich ohne die 4 großen Monde sehen zu können. Mehr nicht.


also bei deiner aussage frage ich mich schon ob 175fach zoom garnichts bringen^^
Mine00704.12.2019 01:41

Gibts Einsteiger Lektüren, die dafür zu empfehlen sind? Habe ein großes Te …Gibts Einsteiger Lektüren, die dafür zu empfehlen sind? Habe ein großes Teleskop ( wie im letzten Link im Kommentar über mir ) kann aber weder damit umgehen, noch weiß ich was ich damit genau sehe, wenn ich mal was scharf sehe


Hast das nicht auf dem Gymmi gelernt?
GelöschterUser26274804.12.2019 07:59

also bei deiner aussage frage ich mich schon ob 175fach zoom garnichts …also bei deiner aussage frage ich mich schon ob 175fach zoom garnichts bringen^^


Korrekt. Für Vogelbeobachtungen ist das super!
Der_Captain03.12.2019 23:55

Dann eher das …Dann eher das hier:https://www.astroshop.de/teleskope/omegon-teleskop-pronewton-n-153-750-eq-500-x/p,64298Prinzipiell empfehle ich eher Reflektoren, weil das Objektiv besser erreichbar ist. Die Tubus Öffnung ist hier fast 50% größer, heißt mehr Licht, also mehr Details und Farben. Die hohe Brennweite bringt dir nichts, wenn du sowieso nichts erkennst, weil unscharf.


Genau so ist es. Alles Andere taugt nur zur Neighbour Hood Beobachtung.
Kauft euch eine Nikon P900/1000, alles andere ist Kinderspielzeug
Der_Captain03.12.2019 23:55

Dann eher das …Dann eher das hier:https://www.astroshop.de/teleskope/omegon-teleskop-pronewton-n-153-750-eq-500-x/p,64298Prinzipiell empfehle ich eher Reflektoren, weil das Objektiv besser erreichbar ist. Die Tubus Öffnung ist hier fast 50% größer, heißt mehr Licht, also mehr Details und Farben. Die hohe Brennweite bringt dir nichts, wenn du sowieso nichts erkennst, weil unscharf.


Kannst du mir ein Einsteiger-Teleskop (für Kinder 5, und 8 Jahre) empfehlen mit dem Mann etwas mehr als nur den Mond bestaunen kann?
Welches ist hier (bis 250€) empfehlenswert astroshop.de/mag…166
Oder hier Achromat Teleskope
Da ich mir auch schon lange so ein Teleskop zulegen will bin ich aktuell auf dem hier astroshop.de/tel…762 + Mondfilter (oder ist das Overkill für eine 8jährige?)

Danke.
MyDealzer00704.12.2019 10:09

Kannst du mir ein Einsteiger-Teleskop (für Kinder 5, und 8 Jahre) …Kannst du mir ein Einsteiger-Teleskop (für Kinder 5, und 8 Jahre) empfehlen mit dem Mann etwas mehr als nur den Mond bestaunen kann?Welches ist hier (bis 250€) empfehlenswert https://www.astroshop.de/magazin/kaufratgeber/teleskope-und-sets/i,1166Oder hier Achromat TeleskopeDa ich mir auch schon lange so ein Teleskop zulegen will bin ich aktuell auf dem hier https://www.astroshop.de/teleskope/omegon-teleskop-n-130-920-eq-2/p,13762 + Mondfilter (oder ist das Overkill für eine 8jährige?)Danke.


Ich würde mindestens das omegon n 130 nehmen, damit kann eine 8 jährige schon einiges entdecken. Auch die Erdrotation wird sie dadurch kennenlernen ^^ hier wird sie schon nachdrehen müssen um den Jupiter etwas länger zu beobachten. Ich würde sogar behaupten, mit dem könnte sie auch die 4 großen Jupitermonde sehen.
Weblotse04.12.2019 08:21

Hast das nicht auf dem Gymmi gelernt?


Nein hatte nur früher in der 7. Klasse ein Jahr Astronomie 🔭 da haben wir eine Sternwarte besucht und seit dem habe ich eine Sternkarte mit der ich nix mehr anfangen kann außerdem haben wir Daten zu den Planeten gelernt. Aber nichts zur Verwendung davon oder Ähnliches
Mine00704.12.2019 01:41

Gibts Einsteiger Lektüren, die dafür zu empfehlen sind? Habe ein großes Te …Gibts Einsteiger Lektüren, die dafür zu empfehlen sind? Habe ein großes Teleskop ( wie im letzten Link im Kommentar über mir ) kann aber weder damit umgehen, noch weiß ich was ich damit genau sehe, wenn ich mal was scharf sehe


Das könnte sicherlich helfen:
astroshop.de/bue…433
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text