Cervelo P3 2018 Rahmenset - black/fluoro - 56 & 58
371°

Cervelo P3 2018 Rahmenset - black/fluoro - 56 & 58

877,30€1.524,90€-42%Bike24 Angebote
14
371°
Cervelo P3 2018 Rahmenset - black/fluoro - 56 & 58
eingestellt am 15. Sep
UPDATE: Der Preis ist um 120€ auf 877,30€ gefallen.

Bei Bike24 gibt es aktuell das Cervelo P3 Rahmenset in schwarz/fluoro zum Bestpreis.
Es handelt sich um die Version von 2018, nich mit Felgenbremsen.
Entscheidender Vorteil hier ist, dass keine versteckten Aerobremsen angebaut werden, sondern standardmäßige Rennradbremsen. (Ultegra, Dura Ace,...). Das wirkt sich nicht nur auf die Bremswirkung (Herstellerabhängig) aus, sondern auch das Einstellen der Bremsen ist wesentlich einfacher.
Fahre diesen Rahmen selbst seit 1 1/2 Jahren und bin ziemlich begeistert, sowohl Aerodynamik als auch Komfort sind top.

Das Angebot umfasst:

  • - Rahmenset
  • - Gabel
  • - Sattelklemme & Insert Kit-
  • - keine Pedale

Ich gehe stark davon aus, dass auch eine Sattelstütze dabei ist. War zumindest bei mir der Fall. Wäre mir auch neu, dass Cervelo Rahmensets ohne Sattelstütze verkauft.

Edit: Sattelstütze nicht dabei - Danke @krider82

Bike24: bike24.de/p11…tml


PVG bei edelrad.de 1499,00€ zzgl. Versandkosten Klick PVG

Herstellerangaben:

Die erste Wahl im Kampf gegen die Zeit!Auf diesem Rahmen wurden schon zahlreiche ProTour und Triathlonsiege erzielt. Jetzt kommt er in einer Neuauflage mit Optimierungen in Form, Geometrie und Innenlagerstandard. Die perfekte Kombination aus niedrigem Gewicht, ausgezeichneter Aerodynamik und überragender Steifigkeit!

Der Hinterradausschnitt wurde im Vergleich zum P2 nochmals vergrößert. Kaum ein anderer Rahmen verdeckt mehr Fläche des Hinterrades. Der Übergang zu den Sattelstreben wurde noch fließender gestaltet, um Luftverwirbelungen auf ein Minimum zu reduzieren. Gleichzeitig wird durch Cervelo's Smartwall Technologie eine maximale Steifigkeit garantiert, da Verstärkungen nur dort zu finden sind, wo sie Sinn machen. Der Innenlagerbereich wurde großzügig dimensioniert, um auch dort höchste Steifigkeit zu ermöglichen. Der BBright Tretlager-Standard mit einer Gehäusebreite von 79 mm erhöht die Festigkeit in diesem Bereich zusätzlich signifikant.

Die weichen Formen runden das Design elegant ab. Zusätzlich verleiht dieser Aufbau dem Carbon mehr Stabilität, da die Fasern weniger stark gebogen werden. Das ICS (Internal Cable Stops) System erlaubt eine einfache Montage der Züge und bietet gleichzeitig eine hervorragende Aerodynamik.
Zusätzliche Info
Bike24 Angebote
14 Kommentare
Cool... Leider die falschen Größen...
Größe würde passen aber leider Felgenbremsen...
Cool, aber wäre nicht meins. S3 zu dem Kurs wäre etwas.
Bekommt man so einen Aufbau eigentlich auch selbst hin oder muss man da zwingend mit seinen Komponenten in die Werkstatt? Deal finde ich hot
Ostriker15.09.2020 20:44

Bekommt man so einen Aufbau eigentlich auch selbst hin oder muss man da …Bekommt man so einen Aufbau eigentlich auch selbst hin oder muss man da zwingend mit seinen Komponenten in die Werkstatt? Deal finde ich hot


Das ist alles keine Raketentechnik, und wenn du Di2 nimmst auch nicht soo schwer. Kabel und Bremszüge durch den Rahmen ziehen ist am kompliziertesten. Ansonsten nichts dramatisches... Ich würde allerdings empfehlen, dass man etwas Erfahrungen mitbringt, wenn man sich so ein teures Bike aufbaut.
BasiMasi16.09.2020 06:53

Das ist alles keine Raketentechnik, und wenn du Di2 nimmst auch nicht soo …Das ist alles keine Raketentechnik, und wenn du Di2 nimmst auch nicht soo schwer. Kabel und Bremszüge durch den Rahmen ziehen ist am kompliziertesten. Ansonsten nichts dramatisches... Ich würde allerdings empfehlen, dass man etwas Erfahrungen mitbringt, wenn man sich so ein teures Bike aufbaut.


Danke! Ich fahre jetzt seit gut zwei Jahren recht aktiv und habe bisher eigentlich alles selbst am Rad gemacht. Na ich schaue mal. Der Rahmen hier passt eh nicht. Ich schaue eher nach einem guten Endurance Rad und da war ein Selbstaufbau zumeist unwirtschaftlich. Obgleich ich die Idee schon ganz nett finde, wenn man sich sein Rad auch selbst gebaut hat
Ostriker16.09.2020 08:14

Danke! Ich fahre jetzt seit gut zwei Jahren recht aktiv und habe bisher …Danke! Ich fahre jetzt seit gut zwei Jahren recht aktiv und habe bisher eigentlich alles selbst am Rad gemacht. Na ich schaue mal. Der Rahmen hier passt eh nicht. Ich schaue eher nach einem guten Endurance Rad und da war ein Selbstaufbau zumeist unwirtschaftlich. Obgleich ich die Idee schon ganz nett finde, wenn man sich sein Rad auch selbst gebaut hat


Also wenn man intensiv sucht, dann kommt man günstiger bei weg. Wollte mir mal ein Cervelo R5 Disc aufbauen, war dann bei 5.000€ mit Ultegra Di2. Im Laden kostets zwischen 6.500€ (sale) und 7.500€ UVP.
Teile wären alle neu gewesen bzw. neuwertig (teilweise bei Ebay-Kleinanzeigen Komponenten gefunden die halt vom Neurad abgebaut und dort verkauft wurden).
Die Sattelstütze gehörte nicht zum Lieferumfang. Dafür würden zusätzlich Kosten von ca 223 Euro eingerechnet werden müssen.
Bearbeitet von: "krider82" 16. Sep
krider8216.09.2020 09:23

Die Sattelstütze gehörte nicht zum Lieferumfang. Dafür würden zusätzlich Ko …Die Sattelstütze gehörte nicht zum Lieferumfang. Dafür würden zusätzlich Kosten von ca 223 Euro eingerechnet werden müssen.


Hast du nachgefragt oder wie kommst du zu der Info?
BasiMasi16.09.2020 09:28

Hast du nachgefragt oder wie kommst du zu der Info?


Ja ich hatte nachgefragt. Mir wurde das 2019 Modell vorgeschlagen 1299,39 Euro inkl. Sattelstütze.
krider8216.09.2020 09:35

Ja ich hatte nachgefragt. Mir wurde das 2019 Modell vorgeschlagen 1299,39 …Ja ich hatte nachgefragt. Mir wurde das 2019 Modell vorgeschlagen 1299,39 Euro inkl. Sattelstütze.


Ok, danke für die Info. Ergänze ich entsprechend.
Hier gibts die Sattelstütze für 100€...
proownedcycling.com/pro…ion
Felgenbremsen sind zwar nicht mehr State of the Art, aber dennoch vollkommen ausreichend. Mit der Sattelstütze für knapp 100 Euro kann man was Feines basteln, wenn man sich mit der BVB-Optik arrangiert.
Bearbeitet von: "gizneyland" 16. Sep
Das ist für Felgenbremsen. Auf einem Tri oder Aero-Rad aber auch das, was man sehen will, weil mehr „aero“ (und leichter) als Discs!

Leider sind es klassische und keine Direct Mount Bremsen, die hier drauf passen. Das fällt technisch hinter den Stand 2017 (Colnago waren hierbei die ersten mit ihrem ‚Concept‘).
gizneyland16.09.2020 11:45

Felgenbremsen sind zwar nicht mehr State of the Art, aber dennoch …Felgenbremsen sind zwar nicht mehr State of the Art, aber dennoch vollkommen ausreichend. Mit der Sattelstütze für knapp 100 Euro kann man was Feines basteln, wenn man sich mit der BVB-Optik arrangiert.


Der Farbton ist in real ziemlich neon. Ich bin in 1 1/2 Jahren nicht einmal auf die Idee gekommen, dass das was mit BVB zu tun haben könnte...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text