Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[CH-Interdiscount] LG 32UD99-W, 32″, IPS zum Toppreis
415° Abgelaufen

[CH-Interdiscount] LG 32UD99-W, 32″, IPS zum Toppreis

77
eingestellt am 25. MaiVerfügbar: Bundesweit
Filialabholung in Grenznähe möglich!
Ein Top 4k-UHD-Monitor zum Schnäppchenpreis. Interdiscount.ch 269.90 CHF, microspot.ch 284.90 CHF. Drittbester Preis erst bei 859.20 CHF. In DE bei 749 EUR!
 
Produkttyp: Officegebrauch
Bildschirmgrösse in Zoll: 32 „
Bildschirmgrösse in cm: 81.3 cm
Bildschirmtechnologie: IPS-LCD – LED Backlight
Bildschirmauflösung: 3840 x 2160 px
Bildschirmauflösung Bezeichnung: Ultra HD – 4K
Bildformat: 16:9
Kontrastverhältnis: 1’300:1
Helligkeit: 550 cd/m2
Farbtiefe: 1.073 Milliarden Farben
Dynamisches Kontrastverhältnis: 5’000’000:1
Reaktionszeit (Grau zu Grau): 5 ms
Blickwinkel (H): 178 ˚Blickwinkel (V): 178 ˚
Pixelabstand: 0.1816 mm
Curved Bildschirm: Nein

Bildschirmeigenschaften: Multiscan Support, Bildschirmaufteilung in 4 Bereiche, Flicker Safe, Reader Mode, Intelligente Energiespartechnologie, Dual Controller, Black Stabilizer, DAS Mode (Dynamic Action Sync), Color Weakness Mode, HDR (High Dynamic Range) und Hardware Calibration Ready
Zusätzliche Info

Gruppen

77 Kommentare
ist der shop safe
Versand nach Deutschland?
Kann mir den jemanden bestellen u. nach München liefern?
Der Preis ist ja tatsächlich übertrieben, habe mal einen "günstigen" anderen 4K Monitor ausgewählt:
geizhals.de/sam…=de

Im Vergleich zum LG hat er folgendes besser bei einem Normalpreis von 310€:
- Farbtiefe 10bit (10bit ohne FRC)
- Kontrast 3.000:1 (statisch)
- Reaktionszeit 4ms
- VA statt IPS

Nichtsdestotrotz sind die 233€ ein sehr guter Preis für einen 4k Monitor.
Bearbeitet von: "onek24" 25. Mai
Wenn der Monitor tatsächlich zu dem Preis an die Schweizer geliefert wird, oder man bekommt ihn über die Grenze, ist das ein sensationeller Preis. Da derselbe Monitor aber auch für 932 Franken drin steht, ist es vermutlich ein Fehler. Zu dem Preis würde ich das Teil doch auch noch beim Zoll anmelden und die Einfuhrumsatzsteuer zahlen. Ein Traum für den Preis.
onek2425.05.2019 14:31

Der Preis ist ja tatsächlich übertrieben, habe mal einen "günstigen" an …Der Preis ist ja tatsächlich übertrieben, habe mal einen "günstigen" anderen 4K Monitor ausgewählt:https://geizhals.de/samsung-u32j590-lu32j590uquxen-a1807913.html?hloc=at&hloc=deIm Vergleich zum LG hat er folgendes besser bei einem Normalpreis von 310€:Farbtiefe 10bit (10bit ohne FRC)Kontrast 3.000:1 (statisch)Reaktionszeit 4msNichtsdestotrotz sind die 233€ ein sehr guter Preis für einen 4k Monitor.


LG hat IPS und Samsung VA
Äpfel mit Birnen..
Krasser Preis. Hab den dieses Jahr gebraucht für 550€ gekauft. Hab ihn mir primär für Foto -und Videobearbeitung geholt. Er kann Hardwarekalibrierung.
phantasio7725.05.2019 15:09

Wenn der Monitor tatsächlich zu dem Preis an die Schweizer geliefert wird, …Wenn der Monitor tatsächlich zu dem Preis an die Schweizer geliefert wird, oder man bekommt ihn über die Grenze, ist das ein sensationeller Preis. Da derselbe Monitor aber auch für 932 Franken drin steht, ist es vermutlich ein Fehler. Zu dem Preis würde ich das Teil doch auch noch beim Zoll anmelden und die Einfuhrumsatzsteuer zahlen. Ein Traum für den Preis.


Wohnst du in grenznähe, oder warum willst du Einfuhrumsatzsteuer zahlen? Liegt unter der Freigrenze für "normale" Deutsche.
Helligkeit 550 cd/m2 ? Aber ganz sicher nicht 😁
jaydon125.05.2019 14:01

ist der shop safe


??? Das ist der größte Shop in der Schweiz ..
Eines verstehe ich nicht so ganz.
Es gibt genau das gleiche Modell mit der Bezeichnung 32ud99-w auch für den "Normalpreis" 900€ ca.
Die Herstellernummern unterscheiden sich auch. Die Herstellernummer bei der billigeren lautet 32UD99-W.AEU und die normale 32UD99-W.
Kennt sich da jemand aus? Was bedeutet das?
Bob.25.05.2019 15:46

Eines verstehe ich nicht so ganz.Es gibt genau das gleiche Modell mit der …Eines verstehe ich nicht so ganz.Es gibt genau das gleiche Modell mit der Bezeichnung 32ud99-w auch für den "Normalpreis" 900€ ca.Die Herstellernummern unterscheiden sich auch. Die Herstellernummer bei der billigeren lautet 32UD99-W.AEU und die normale 32UD99-W. Kennt sich da jemand aus? Was bedeutet das?


32UD99-W - White
32UD99-B - Black
32UD99-W.AEU - White Austria Europe

Wo hast du denn AEU überhaupt gesehen?
21811218-fItxK.jpg
Kroog25.05.2019 15:09

LG hat IPS und Samsung VAÄpfel mit Birnen..


Und trotzdem sind IPS und VA die selben Techniken und beides LCD, nur mit anderer Kristallanordnung.

Wichtigsten Unterschiede zwischen IPS und VA:
1. VA hat einen besseren Kontrast
2. IPS hat größere Betrachtungswinkel
3. IPS hat eine schnellere Reaktionszeit
4. VA reagiert empfindlich auf Berührung

Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass aufgrund der niedrigeren Reaktionszeit meines gelisteten Monitors und der Tatsache, dass man direkt vor dem Monitor sitzt, der Samsung hier den größeren zieht.

Somit erweitere ich meine Liste um einen weiteren Vorteil des Samsung:
- VA Panel statt IPS

Weitere nicht gelistete Specs des Samsung:
100% sRGB
88% Adobe RGB(1998)
95% DCI P3
ggf. 75 Hz möglich
Bearbeitet von: "onek24" 25. Mai
onek2425.05.2019 16:00

Und trotzdem sind IPS und VA die selben Techniken und beides LCD, nur mit …Und trotzdem sind IPS und VA die selben Techniken und beides LCD, nur mit anderer Kristallanordnung. Wichtigsten Unterschiede zwischen IPS und VA:1. VA hat einen besseren Kontrast2. IPS hat größere Betrachtungswinkel3. IPS hat eine schnellere Reaktionszeit4. VA reagiert empfindlich auf BerührungIch lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass aufgrund der niedrigeren Reaktionszeit meines gelisteten Monitors und der Tatsache, dass man direkt vor dem Monitor sitzt, der Samsung hier den größeren zieht.Somit erweitere ich meine Liste um einen weiteren Vorteil des Samsung:- VA Panel statt IPS


VA statt IPS als Vorteil deklarieren? LOL
Was mache ich wegen der Adresse? Kann nur Schweizer plz angeben. Bräuchte 1h bis zur Filiale. Wie kann man vor Ort zahlen?
kopp25.05.2019 16:02

VA statt IPS als Vorteil deklarieren? LOL


Kommt darauf an für was man den Monitor nutzt, aber ja. MVA und IPS sind beides TFT-LCD Panels mit Vor- und Nachteilen.

Einzig die Reaktionszeit könnte langsamer beim MVA sein, jedoch gibt displayspecifications.com ähnliche Werte für beide Monitore an. Der LG hinkt hier sogar trotz IPS Panel hinterher.

Also rein von den Specs ist in diesem Fall das MVA Panel das bessere, zumindest was Farben, Kontrast, Input-Lag und Reaktionszeit betrifft.

Kannst du aber ja auch selber nachlesen, genug Links habe ich zumindest geliefert
Bearbeitet von: "onek24" 25. Mai
VincentWayne25.05.2019 16:02

Was mache ich wegen der Adresse? Kann nur Schweizer plz angeben. Bräuchte …Was mache ich wegen der Adresse? Kann nur Schweizer plz angeben. Bräuchte 1h bis zur Filiale. Wie kann man vor Ort zahlen?


Ich gebe immer die Adresse der gewählten Abholfiliale ein, war noch nie ein Problem. Zahlen kann man mit allen Zahlungsmitteln, die die Filiale sonst auch nimmt (also in der Regel bar und gängige Karten).
RosettaAnalis6925.05.2019 15:33

??? Das ist der größte Shop in der Schweiz ..


aha kann ich auch so gut wissen als nicht schweizer sowas kannst dir sparen
Rechnungsbetrag zu Ihrer Bestellung 0820489XXX vom 25.05.2019
820.25 CHF

Hat funktioniert danke habe drei gekauft :-)
Bearbeitet von: "jaydon1" 25. Mai
onek2425.05.2019 14:31

Der Preis ist ja tatsächlich übertrieben, habe mal einen "günstigen" an …Der Preis ist ja tatsächlich übertrieben, habe mal einen "günstigen" anderen 4K Monitor ausgewählt:https://geizhals.de/samsung-u32j590-lu32j590uquxen-a1807913.html?hloc=at&hloc=deIm Vergleich zum LG hat er folgendes besser bei einem Normalpreis von 310€:- Farbtiefe 10bit (10bit ohne FRC)- Kontrast 3.000:1 (statisch)- Reaktionszeit 4ms- VA statt IPSNichtsdestotrotz sind die 233€ ein sehr guter Preis für einen 4k Monitor.


Die Monitore sind überhaupt nicht vergleichbar. Der LG ist ein Hardware kalibrierbarer Monitor mit einem IPS-Display, welches auch Eizo einsetzt. Diesen kann man für semi professionelle Bildbearbeitung verwenden.
Der Samsung hat ein VA-Display, welche in Low- und Midprice-Bereich aus Kostengründen verbaut werden.
mospider25.05.2019 16:28

Die Monitore sind überhaupt nicht vergleichbar. Der LG ist ein Hardware …Die Monitore sind überhaupt nicht vergleichbar. Der LG ist ein Hardware kalibrierbarer Monitor mit einem IPS-Display, welches auch Eizo einsetzt. Diesen kann man für semi professionelle Bildbearbeitung verwenden.Der Samsung hat ein VA-Display, welche in Low- und Midprice-Bereich aus Kostengründen verbaut werden.


Eine Hardware-Kalibrierung ist nur eine Komfort-Softwarekalibrierung und rein von den gemessenen Spezifikationen hängt der Samsung dem LG nicht hinterher, im Gegenteil. Gerade für Semiprofessionelle Bildbearbeitung hätte ich den Samsung aufgrund der besseren Farbwiedergabe gewählt und die 150€ des 400€ Preisunterschieds in eine Spyder gesteckt.

Zu behaupten ein IPS-Panel wäre "High-End" und VA-Panels "Mid-End" ist nur etwas, was ein 12-jähriger Gamer repräsentieren könnte weil sein Gamer-Kumpel IPS anhimmelt und behauptet, dass das nur Gamer kaufen.

benq.eu/de-…tml

Sogar bei Benq steht im Prinzip das selbe drinnen, was ich oben schon geliste habe. Der LG hat 8 bit mit 2 bit FRC und der Samsung 10 bit OHNE FRC. Zudem die selbe RGB Farbabdecklung. Rein für Bildbearbeitung wäre der Samsung besser, wenn man den Betrachtungswinkel vernachlässigen könnte. Dass die Latenz zwischen LG und Samsung gemessen die gleiche ist, ist auch nachlesbar.

Die Gründe aus denen Benq den IPS als Bildbearbeitungsmonitor vorzieht(IPS, Lazent, etc), die Erfüllt auch dieser Samsung hier.

Ich verstehe es nicht, ist lesen für euch so schwer oder glaubt ihr nicht an Spezifikationen und Messungen? Ich habe das Gefühl, dass sich hier keiner die tatsächlichen Spezifikationen und Werte der Monitore angeschaut und Verglichen hat, bis jetzt kommt nur generisches "IPS > VA"-Blabla, kaum besser als das "Intel vs AMD" Niveau.
Bearbeitet von: "onek24" 25. Mai
Dann zeig mal einen Profi-Monitor mit VA-Display. Die Premium-Hersteller wie Eizo haben wahrscheinlich gar nicht mitbekommen, dass sie die falschen Display verbauen.
Bearbeitet von: "mospider" 25. Mai
Muss ich irgendwelche Zollgebühren beachten bei der Einfuhr nach Deutschland ?
mospider25.05.2019 16:28

Die Monitore sind überhaupt nicht vergleichbar. Der LG ist ein Hardware …Die Monitore sind überhaupt nicht vergleichbar. Der LG ist ein Hardware kalibrierbarer Monitor mit einem IPS-Display, welches auch Eizo einsetzt. Diesen kann man für semi professionelle Bildbearbeitung verwenden.Der Samsung hat ein VA-Display, welche in Low- und Midprice-Bereich aus Kostengründen verbaut werden.



Der Junge will das einfach nicht verstehen, brauchst du nicht mehr erklären..
onek2425.05.2019 16:44

Eine Hardware-Kalibrierung ist nur eine Komfort-Softwarekalibrierung und …Eine Hardware-Kalibrierung ist nur eine Komfort-Softwarekalibrierung und rein von den gemessenen Spezifikationen hängt der Samsung dem LG nicht hinterher, im Gegenteil. Gerade für Semiprofessionelle Bildbearbeitung hätte ich den Samsung aufgrund der besseren Farbwiedergabe gewählt und die 150€ des 400€ Preisunterschieds in eine Spyder gesteckt. Zu behaupten ein IPS-Panel wäre "High-End" und VA-Panels "Mid-End" ist nur etwas, was ein 12-jähriger Gamer repräsentieren könnte weil sein Gamer-Kumpel IPS anhimmelt und behauptet, dass das nur Gamer kaufen.https://www.benq.eu/de-de/knowledge-center/knowledge/best-monitor-panel-for-photographer.htmlSogar bei Benq steht im Prinzip das selbe drinnen, was ich oben schon geliste habe. Der LG hat 8 bit mit 2 bit FRC und der Samsung 10 bit OHNE FRC. Zudem die selbe RGB Farbabdecklung. Rein für Bildbearbeitung wäre der Samsung besser, wenn man den Betrachtungswinkel vernachlässigen könnte. Dass die Latenz zwischen LG und Samsung gemessen die gleiche ist, ist auch nachlesbar. Die Gründe aus denen Benq den IPS als Bildbearbeitungsmonitor vorzieht(IPS, Lazent, etc), die Erfüllt auch dieser Samsung hier. Ich verstehe es nicht, ist lesen für euch so schwer oder glaubt ihr nicht an Spezifikationen und Messungen? Ich habe das Gefühl, dass sich hier keiner die tatsächlichen Spezifikationen und Werte der Monitore angeschaut und Verglichen hat, bis jetzt kommt nur generisches "IPS > VA"-Blabla, kaum besser als das "Intel vs AMD" Niveau.


Oh my god
Emir_m25.05.2019 16:54

Muss ich irgendwelche Zollgebühren beachten bei der Einfuhr nach …Muss ich irgendwelche Zollgebühren beachten bei der Einfuhr nach Deutschland ?


Nope
21812199-2skOc.jpg
Wer bestellt mir einen und sendet den nach Deutschland? Zahle natürlich dafür
mospider25.05.2019 16:49

Dann zeig mal einen Profi-Monitor mit VA-Display. Die Premium-Hersteller …Dann zeig mal einen Profi-Monitor mit VA-Display. Die Premium-Hersteller wie Eizo haben wahrscheinlich gar nicht mitbekommen, dass sie die falschen Display verbauen.


Ein gutes IPS Panel kann besser sein als ein gutes VA Panel, jedoch ist das LG IPS Panel schlechter als das VA Panel vom Samsung, ist das so schwer zu verstehen?
Ich habe nie behauptet, dass im High-End Bereich IPS keinen Sinn machen würde, jedoch reden wir hier von einem mittelmäßigen IPS Panel.
Aber ich lasse mich gerne belehren, könntest du mir bitte Aufzeigen warum der LG besser ist als der Samsung? Gerne mit Quellenbezügen, Spezifikationen oder dergleichen, selbstverständlich mit Bezug auf die jeweiligen Monitore und nichts generisches ohne wirklichen Bezug. Ich weiß jetzt schon, dass nichts kommen wird.
Bearbeitet von: "onek24" 25. Mai
onek2425.05.2019 16:44

Gerade für Semiprofessionelle Bildbearbeitung hätte ich den Samsung a …Gerade für Semiprofessionelle Bildbearbeitung hätte ich den Samsung aufgrund der besseren Farbwiedergabe gewählt


Ernsthaft, hast du jemals vor einem 32" VA Panel gesessen?
Darauf will NIEMAND Bildbearbeitung betreiben, die fehlende Blickwinkelstabilität ist bei der Größe vollkommen unbrauchbar für ein gleichmäßig dargestelltes Bild.

Der Vergleich ist eher Tomaten mit Äpfeln vergleichen, eine Birne ist zu Nahe am Apfel dran.

Ansonsten wenn die den wirklich zu dem Preis rausgeben, gigantisch guter Deal!
Bearbeitet von: "eRacoon" 25. Mai
eRacoon25.05.2019 18:35

Ernsthaft, hast du jemals vor einem 32" VA Panel gesessen?Darauf will …Ernsthaft, hast du jemals vor einem 32" VA Panel gesessen?Darauf will NIEMAND Bildbearbeitung betreiben, die fehlende Blickwinkelstabilität ist bei der Größe vollkommen unbrauchbar für ein gleichmäßig dargestelltes Bild.Der Vergleich ist eher Tomaten mit Äpfeln vergleichen, eine Birne ist zu Nahe am Apfel dran.


Lesen bitte. Der LG hat ein hundsmiserables IPS Panel und ich habe auch schon TN Panel gesehen die eine bessere Farbwidergabe hatten als gleichteure IPS Panel.
Die fehlende Blickwinkelstabilität habe ich auch angemeckert, dennoch sind u.a. Farbwidergabe und der Kontrast besser. Für Bildverarbeitung kann der LG besser sein, eben wegen der Blickwinkelstabilität. Für Gaming oder anderes höchstwahrscheinlich nicht.
Deine Diskussionsbasis ist dennoch: Apfel und Birne.
Wer mit Obst bei einem Monitor argumentiert, dessen Computerkenntnis ist meilenweit weg von "professioneller" Bildverarbeitung
Bearbeitet von: "onek24" 25. Mai
onek2425.05.2019 18:41

Der LG hat ein hundsmiserables IPS Panel


Komisch das die Tests den Monitor alle Loben in dem Preissegment.
Hab den übrigens und hatte damals zum Vergleich auch einen Samsung U32H850UMU mit VA als Vergleich da als "günstige" Alternative... glaub mir VA ist unbrauchbar für Office + Bildbearbeitung bei 32", selbst mit 80cm+ Sitzabstand.
Beim Zocken ist das eventuell noch okay aber auch hier sind die farblich deutlich abfallenden Seitenränder dank Blickwinkel schon störend.
Ich wollte bestellen und in der Filiale abholen (Basel), aber auch bei der Rechnungsadresse gibt es nur Schweiz und Liechtenstein als Option.. Weiß jemand ob man das irgendwie umgehen kann wenn man aus DE in der Filiale abholen will? Danke!
ursf25.05.2019 16:07

Ich gebe immer die Adresse der gewählten Abholfiliale ein, war noch nie …Ich gebe immer die Adresse der gewählten Abholfiliale ein, war noch nie ein Problem. Zahlen kann man mit allen Zahlungsmitteln, die die Filiale sonst auch nimmt (also in der Regel bar und gängige Karten).


Also bei dem Namen gibst du dann auch den der Filiale an? Oder deinen Namen und nur die Adresse der Filiale? Danke schonmal!
onek2425.05.2019 18:24

Ein gutes IPS Panel kann besser sein als ein gutes VA Panel, jedoch ist …Ein gutes IPS Panel kann besser sein als ein gutes VA Panel, jedoch ist das LG IPS Panel schlechter als das VA Panel vom Samsung, ist das so schwer zu verstehen? Ich habe nie behauptet, dass im High-End Bereich IPS keinen Sinn machen würde, jedoch reden wir hier von einem mittelmäßigen IPS Panel.Aber ich lasse mich gerne belehren, könntest du mir bitte Aufzeigen warum der LG besser ist als der Samsung? Gerne mit Quellenbezügen, Spezifikationen oder dergleichen, selbstverständlich mit Bezug auf die jeweiligen Monitore und nichts generisches ohne wirklichen Bezug. Ich weiß jetzt schon, dass nichts kommen wird.


Ich benutze den LG seit 1,5 Jahren und kann dir versichern, dass das Display eines der besten im Bereich 4K ist - wie viele Tests belegen. LG stellt dieses Display selber her und Eizo verbaut dieses im EV3285-BK.
Da du ja weißt, dass das billige VA-Display besser ist als das Premium-Display von LG, kann du vielleicht ein paar Tests und Vergleiche beisteuern. Bei deinen abenteuerlichen Spekulationen, wird dir leider keiner Glauben schenken.

Black crush, Gamma shift und ein eingeschränkter Blickwinkel, der es bei 32" unmöglich macht ein gleichmäßiges Farbbild darzustellen, disqualifiziert VA-Displays für anspruchsvolle Bildbearbeitung.
Bearbeitet von: "mospider" 25. Mai
user74825.05.2019 20:25

Also bei dem Namen gibst du dann auch den der Filiale an? Oder deinen …Also bei dem Namen gibst du dann auch den der Filiale an? Oder deinen Namen und nur die Adresse der Filiale? Danke schonmal!


Meinen Namen und die Adresse der Filiale. Weil ich immer Barzahlung wähle, gibt’s für die Verkäufer ja keinen Grund, die Adresse vor Ort zu prüfen oder sich einen Ausweis als Adressnachweis zeigen zu lassen. Abholschein/-mail vorgelegt, mit Karte gezahlt und das war’s. Die Rechnungsadresse interessiert keinen. Wobei ich natürlich nur aus eigener Erfahrung sprechen kann. Mag sein, dass es filialabhängig anders ist. Aber in Basel waren sie bisher immer sehr entspannt.
ursf25.05.2019 20:55

Meinen Namen und die Adresse der Filiale. Weil ich immer Barzahlung wähle, …Meinen Namen und die Adresse der Filiale. Weil ich immer Barzahlung wähle, gibt’s für die Verkäufer ja keinen Grund, die Adresse vor Ort zu prüfen oder sich einen Ausweis als Adressnachweis zeigen zu lassen. Abholschein/-mail vorgelegt, mit Karte gezahlt und das war’s. Die Rechnungsadresse interessiert keinen. Wobei ich natürlich nur aus eigener Erfahrung sprechen kann. Mag sein, dass es filialabhängig anders ist. Aber in Basel waren sie bisher immer sehr entspannt.


Cool, ich hab es jetzt auch mal riskiert.. Allerdings mit Visa Zahlung im voraus. Hoffe es klappt, danke für den Tipp!
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von autotest100. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text