Chanel - Bleu For Men 150ml EDT
93°Abgelaufen

Chanel - Bleu For Men 150ml EDT

24
eingestellt am 6. Nov 2014
Nur heute bis 24 Uhr gibt es bei Douglas 11% auf das gesamte Sortiment. Douglas ist im allgemeinen ja ziemlich teuer. Aber bei den Chanel Düften kann man richtige Schnäppchen machen. Die haben eine ähnliche stabile Preispolitik wie Apple. D.h. man bekommt die Düfte eigtl. nirgends mit großem Rabatt.
Für den Mann empfehle ich als Alltagsduft Bleu De Chanel. Das ist wirklich ein schöner Duft und die Frauenwelt liebt ihn. Den Duft in 150ml gibt es mit Qipu Cashback für circa 75€ . Ohne Cashback immerhin noch für 83,66€

Der zweitgünstigste Preis inklusive VSK ist laut Idealo 91,80 €.

Noch ein großer Vorteil ist natürlich, dass man bei Douglas auch davon ausgehen kann ein Original zu bekommen. Die Düfte von Chanel gehören nämlich auch zu den meist gefälschten.

24 Kommentare

echte mydealzer kaufen 4,99 Euro Hugo Boss Fake-Parfüm vom Lidl.

Na ja, so doll ist die Ersparnis nicht:

idealo.de/pre…tml

Verfasser

sound67

Na ja, so doll ist die Ersparnis nicht: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2937662_-bleu-de-chanel-eau-de-toilette-150-ml-chanel.html



Hab ich auch geschrieben, dass der zweitgünstisgte Preis 91,80 € ist. 10% über Qipu sind ja auch noch möglich Aber wie schon erwähnt das ist Chanel. Wenn du den Duft irgendwo mit 50% Ersparnis bekommst kannst du mit Sicherheit davon ausgehen, dass es eine Fälschung ist.

83 € für ein Parfum als Deal oO.
Erste-Welt Problem würde ich das nennen...

SirBothm

echte mydealzer kaufen 4,99 Euro Hugo Boss Fake-Parfüm vom Lidl.



xD

danke! einfach ein klasse duft!

hier:

parfumdreams.de/CHA…spx

für 81,95 € mit folgendem Gutscheincode: herbst14pd10

wer Qipu hat ist natürlich bei Douglas besser aufgehoben.

Den Duft habe ich auch aber die Flasche steht eher in der Ecke rum.
Ich finde Giorgio Armani Acqua di Gio sehr gut (etwas frischer, aber nicht aufdringlich)
Auch nett Calcin Klein euphoria (verfliegt aber recht schnell)

Edit: Das Armani gibt es auch gerade im Set zum gleichen Preis (bei 50ml) mit Duschgel und Aftershave

Verfasser

skip

Den Duft habe ich auch aber die Flasche steht eher in der Ecke rum. Ich finde Giorgio Armani Acqua di Gio sehr gut (etwas frischer, aber nicht aufdringlich) Auch nett Calcin Klein euphoria (verfliegt aber recht schnell)



Der Duft ist halt ein crowd-pleaser und kommt bei der Frauenwelt im allgemeinen richtig gut an. Dennoch hat Chanel damit das Rad nicht neu erfunden, aber es eben der Zeit angepasst.Es ist halt die Einfachheit, die ihn so gut bei Frau und Mann ankommen lässt Es gibt wenige Düfte die bei der Frauenwelt einen durchweg so guten Eindruck hinterlassen.
Für Dates würde ich von Yves Saint Laurent La Nuit De L'Homme empfehlen. Der Duft ist so süchtig machend wie kaum ein anderer und Frauen lieben ihn.
Achja wenn du Acqua di Gio toll findest, würde ich dir Perry Ellis 360 Red empfehlen. Der ist quasi ein Duftzwilling, der etwas würziger ist, länger hält und viel günstiger ist. Mir gefällt der auf jeden Fall besser.

sound67

Na ja, so doll ist die Ersparnis nicht: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2937662_-bleu-de-chanel-eau-de-toilette-150-ml-chanel.html



Oder ein Tester X)

Verfasser

sound67

Na ja, so doll ist die Ersparnis nicht: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2937662_-bleu-de-chanel-eau-de-toilette-150-ml-chanel.html



Naja, selbst wenn ich einen Tester von Chanel habe, würde ich den bei eBay verhökern. Aufgrund der Preisstbilität wird der da NEU auch nicht unter 80€ weggehen.

Da lob ich mir meine diesjährigen zwei Dutzend Flughafen-Aufenthalte, bei denen sich von BOSS über Lancome (für die Dame) bis hin zu Paco Rabanne immer satte Rabatte einstreichen ließen.

Wer richtig sparen will, der kauft die Fakes auf Amazon/Ebay. Dann aber bitte direkt im 2Liter Eimer, um annähernd dieselbe Duftwirkung wie 100-200ml des Originals zu erreichen. :P

Auftragsdatum: 06.11.2014 | 23:59 Uhr
X) X)
geschafft

Anynomous

Da lob ich mir meine diesjährigen zwei Dutzend Flughafen-Aufenthalte, bei denen sich von BOSS über Lancome (für die Dame) bis hin zu Paco Rabanne immer satte Rabatte einstreichen ließen. Wer richtig sparen will, der kauft die Fakes auf Amazon/Ebay. Dann aber bitte direkt im 2Liter Eimer, um annähernd dieselbe Duftwirkung wie 100-200ml des Originals zu erreichen. :P



Amazon verkauft keine Fakes. Das sind Zwischenhändler, aber die Käufer sind ziemlich dumm und blicken das nicht. Deshalb bewerten sie das Produkt schlecht anstatt den Verkäufer.

ich nehme an, um den 6.12. herum ist die nächste aktion haltet die augen offen!

Anynomous

Wer richtig sparen will, der kauft die Fakes auf Amazon/Ebay. Dann aber bitte direkt im 2Liter Eimer, um annähernd dieselbe Duftwirkung wie 100-200ml des Originals zu erreichen. :P



Auf Amazon, nichtbei, das bezieht den Amazon Marketplace und dessen Anbieter mit ein!

Glaube mir, als langjähriger Vertriebler und Anbieter auf diversen Vertriebskanälen kenne ich den Unterschied.

Aber ja, Kunden bewerten selbst den "Service" des Transportdiensleisters auf der Artikelseite! Da fällt einem wahrlich nicht nur ein Ei aus der Hose, wenn man sowas sieht...

skip

Den Duft habe ich auch aber die Flasche steht eher in der Ecke rum. Ich finde Giorgio Armani Acqua di Gio sehr gut (etwas frischer, aber nicht aufdringlich) Auch nett Calcin Klein euphoria (verfliegt aber recht schnell)




Du scheinst dich ja echt auszukennen Ich werde mal gucken, ob ich irgendwoher Duftproben kriege von den genannten Düften. Aber nicht, dass ich bald mehr Düfte hab, als meine Freundin ^^

KrZa

Der Duft ist halt ein crowd-pleaser und kommt bei der Frauenwelt im allgemeinen richtig gut an. Dennoch hat Chanel damit das Rad nicht neu erfunden, aber es eben der Zeit angepasst.Es ist halt die Einfachheit, die ihn so gut bei Frau und Mann ankommen lässt Es gibt wenige Düfte die bei der Frauenwelt einen durchweg so guten Eindruck hinterlassen. Für Dates würde ich von Yves Saint Laurent La Nuit De L'Homme empfehlen. Der Duft ist so süchtig machend wie kaum ein anderer und Frauen lieben ihn.



Hab auf deinen Tipp hin gleich mal das Yves Saint Laurent La Nuit De L'Homme probiert. Finde ihn eigentlich dem Chanel bleu ziemlich ähnlich. Naja, bin kein Experte aber die kommen beide aus der gleichen Ecke, meines Erachtens. Und dann finde ich Chanel bleu fast besser...

Verfasser

KrZa

Der Duft ist halt ein crowd-pleaser und kommt bei der Frauenwelt im allgemeinen richtig gut an. Dennoch hat Chanel damit das Rad nicht neu erfunden, aber es eben der Zeit angepasst.Es ist halt die Einfachheit, die ihn so gut bei Frau und Mann ankommen lässt Es gibt wenige Düfte die bei der Frauenwelt einen durchweg so guten Eindruck hinterlassen. Für Dates würde ich von Yves Saint Laurent La Nuit De L'Homme empfehlen. Der Duft ist so süchtig machend wie kaum ein anderer und Frauen lieben ihn.



Bleu De Chanel ist die erste Stunde nach dem auftragen schon komplett anders. Der riecht halt scharf und zitrusartig wohingegen La Nuit De L'Homme er süß und verführerischer daher kommt. Im drydown nähern die beiden Düfte sich auf jeden Fall an. Für mein Empfinden ist Bleu De Chanel halt ein wunderbarer alltagsduft, der halt durchaus auffällig ist aber eigtl. nirgends aneckt. Nach ein paar Stunden sind beide Düfte süß und würzig. Aber für meinen Geschmack kommt der YSL verführerischer daher. Ich finde den YSL gerade nach so 3 Stunden noch um einiges besser. Mich kann La Nuit De L'Homme jedes Mal auf's neue überzeugen. Er langweilt mich nie und ich komme nicht umhin immer wieder an mir selber zu riechen, wohingegen ich den Bleu De Chanel nur noch Auftrage weil ich weiß das er so gut ankommt. Ich selber habe mich aber daran gewöhnt, sodass ich den selber gar nicht mehr bemerke. Aber wie schon erwähnt kommen beiden bei der Frauenwelt extrem gut an. Der Chanel für den Tag und der YSL für die Nacht. Zumindest handhabe ich das so. Was Komplimente betrifft sind beide eigtl. gleich auf. Aber in Deutschland muss man sich auch nicht unbedingt wundern, wenn man keine oder wenige Komplimente bekommt. Das liegt halt an unserer deutschen Mentalität

KrZa

Bleu De Chanel ist die erste Stunde nach dem auftragen schon komplett anders. Der riecht halt scharf und zitrusartig wohingegen La Nuit De L'Homme er süß und verführerischer daher kommt. Im drydown nähern die beiden Düfte sich auf jeden Fall an. Für mein Empfinden ist Bleu De Chanel halt ein wunderbarer alltagsduft, der halt durchaus auffällig ist aber eigtl. nirgends aneckt. Nach ein paar Stunden sind beide Düfte süß und würzig. Aber für meinen Geschmack kommt der YSL verführerischer daher. Ich finde den YSL gerade nach so 3 Stunden noch um einiges besser. Mich kann La Nuit De L'Homme jedes Mal auf's neue überzeugen. Er langweilt mich nie und ich komme nicht umhin immer wieder an mir selber zu riechen, wohingegen ich den Bleu De Chanel nur noch Auftrage weil ich weiß das er so gut ankommt. Ich selber habe mich aber daran gewöhnt, sodass ich den selber gar nicht mehr bemerke. Aber wie schon erwähnt kommen beiden bei der Frauenwelt extrem gut an. Der Chanel für den Tag und der YSL für die Nacht. Zumindest handhabe ich das so. Was Komplimente betrifft sind beide eigtl. gleich auf. Aber in Deutschland muss man sich auch nicht unbedingt wundern, wenn man keine oder wenige Komplimente bekommt. Das liegt halt an unserer deutschen Mentalität



Muss dir mittlerweile Recht geben, habe meinen Post geschrieben, da hatte ich YSL so 1,5h drauf, mittlerweile hat er echt anders gewirkt und ich finde ihn richtig gut (gerade bestellt).
Auf jeden Fall vielen Dank für dein Feedback und deine Meinung, ist echt interessant und war sehr hilfreich.
Solche Menschen trifft man gerne (und leider mittlerweile viel zu selten).

gruß

Verfasser

skip

Den Duft habe ich auch aber die Flasche steht eher in der Ecke rum. Ich finde Giorgio Armani Acqua di Gio sehr gut (etwas frischer, aber nicht aufdringlich) Auch nett Calcin Klein euphoria (verfliegt aber recht schnell)



Also 2-3 Düfte sollte ein Mann schon haben.Zumindest einen Alltagsduft und einen Ausgehduft. Mich würde auf jeden Fall mal interessieren was deine Freundin von dem YSL. Gerade 2-3 Stunden nach dem Auftragen ist der unwiderstehlich. Deine Freundin wird nur noch an deinem Hals hängen.

Verfasser

KrZa

Bleu De Chanel ist die erste Stunde nach dem auftragen schon komplett anders. Der riecht halt scharf und zitrusartig wohingegen La Nuit De L'Homme er süß und verführerischer daher kommt. Im drydown nähern die beiden Düfte sich auf jeden Fall an. Für mein Empfinden ist Bleu De Chanel halt ein wunderbarer alltagsduft, der halt durchaus auffällig ist aber eigtl. nirgends aneckt. Nach ein paar Stunden sind beide Düfte süß und würzig. Aber für meinen Geschmack kommt der YSL verführerischer daher. Ich finde den YSL gerade nach so 3 Stunden noch um einiges besser. Mich kann La Nuit De L'Homme jedes Mal auf's neue überzeugen. Er langweilt mich nie und ich komme nicht umhin immer wieder an mir selber zu riechen, wohingegen ich den Bleu De Chanel nur noch Auftrage weil ich weiß das er so gut ankommt. Ich selber habe mich aber daran gewöhnt, sodass ich den selber gar nicht mehr bemerke. Aber wie schon erwähnt kommen beiden bei der Frauenwelt extrem gut an. Der Chanel für den Tag und der YSL für die Nacht. Zumindest handhabe ich das so. Was Komplimente betrifft sind beide eigtl. gleich auf. Aber in Deutschland muss man sich auch nicht unbedingt wundern, wenn man keine oder wenige Komplimente bekommt. Das liegt halt an unserer deutschen Mentalität



Hey,

Freut mich sehr das zu hören. Wie gesagt der Duft entwickelt sich halt mit der Zeit. Und das ist auch mein Problem vllt auch nur meins. Würde er die ganze Zeit so riechen wie nach 2-3 Stunden und würde projizieren wie zu Beginn,dann würde ich sogar das doppelte oder dreifache dafür bezahlen. Ich könnte wirklich darin baden.
Ein weiterer Nachteil ist vllt noch,dass er nach nach 2-3 Stunden nicht mehr so gut aus der Entfernung zu riechen ist. Halten tut er aber locker 7-8 Stunden. Die meisten Mädels kommen nicht mehr davon los, sobald sie ein mal daran gerochen haben.

KrZa

... Also 2-3 Düfte sollte ein Mann schon haben.Zumindest einen Alltagsduft und einen Ausgehduft. Mich würde auf jeden Fall mal interessieren was deine Freundin von dem YSL. Gerade 2-3 Stunden nach dem Auftragen ist der unwiderstehlich. Deine Freundin wird nur noch an deinem Hals hängen.



Ich bin Deinem Tipp mit "La Nuit De L'Homme" jetzt mal nachgegangen und habe mir das heute in der Stadt gekauft. Da gibt es ja anscheinend das eau de toilette und eau de parfum. Ich finde es immer sehr schwierig im Laden zu beurteilen, ob es einem wirklich gefällt. Das weiß man erst, wenn man das schonmal einen Tag lang drauf hatte. Ich bin aber mal gespannt, was meine Freundin am nächsten Wochenende dazu sagt. Die ist aber eher abgebrüht, da erwarte ich nicht viel

Jetzt bin ich auch erstmal ausgerüstet mit 4 Parfümen, ich bin ja eigentlich nicht der tägliche Nutzer von soetwas. Ich musste sogar schon welche wegtun, weil sie sich geruchlich unangenehm verändert hatten.

Das Perry Ellis 360 Red gabs bei Pieper und Douglas nicht. Andere Läden hab ich hier in der Kleinstadt nicht. Vielleicht guck ich sonst mal irgendwann bei Galeria Kaufhof.

Verfasser

KrZa

... Also 2-3 Düfte sollte ein Mann schon haben.Zumindest einen Alltagsduft und einen Ausgehduft. Mich würde auf jeden Fall mal interessieren was deine Freundin von dem YSL. Gerade 2-3 Stunden nach dem Auftragen ist der unwiderstehlich. Deine Freundin wird nur noch an deinem Hals hängen.



Ich habe das eau de Parfum noch nicht getestet. Aber von dem was ich gelesen habe, soll es nicht so gut sein.
Einen neuen Duft muss ich sogar mehrere Tage testen, um sagen zu können ob er mir wirklich gefällt.
Perry Ellis 360 Red bekommst du nur online und das auch nur schwer, weil der in Deutschland überhaupt nicht bekannt ist. Der einzige Händler der ihn hat ist iparfumerie iparfumerie.de/per…en/ 200ml für 35,45 €
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text