398°
ABGELAUFEN
Cherry MX Board 6.0 @ ibood.com für 105,90 €

Cherry MX Board 6.0 @ ibood.com für 105,90 €

ElektronikIBOOD Angebote

Cherry MX Board 6.0 @ ibood.com für 105,90 €

Preis:Preis:Preis:105,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Nur heute oder bis ausverkauft

idealo: 163,15 €

Typ: MX Board 6.0 Mechanische Tastatur mit MX Red Schaltern
Verfügbare Tastaturlayouts: QWERTZ, QWERTY und AZERTY
Farbe: Schwarz
Garantie: 2 Jahre


  • 1 ms Reaktionszeit bei allen Tasten
  • LED-Hintergrundbeleuchtung
  • Magnetische Handballenauflage

  • Technologien: CHERRY MX und CHERRY RK
  • Mechanik: CHERRY MX Technologie – Gold-Crosspoint-Präzisionsmodule für alle Tasten „Made in Germany“
  • Elektronik: CHERRY RealKey Technologie – vollständig analoge Signalverarbeitung
  • Full-N-Key-Rollover – alle Tasten werden gleichzeitig ausgelesen
  • 100 % Anti-Ghosting – keine Fehleingaben
  • Geschmirgeltes Aluminium-Gehäuseoberteil mit Sanded Fisish und fettabweisender Beschichtung
  • Zweifarbige Statustasten (Blaue Beleuchtung bei Aktivierung)
  • Deaktivierung der Windows-Taste
  • 12 doppelt belegte Funktionstasten
  • Rote LED-Tasten-Hintergrundbeleuchtung mit Helligkeitsregelung (dimmbar)
  • Gummierte Handballenauflage mit Magnet-Verbindung (Quick-Snap)
  • 200-cm-Kabel mit Textilummantelung

  • Kabellänge: 2 m
  • Lagertemperatur: -20 °C bis 60 °C
  • Betriebstemperatur: 0 °C bis 50 °C
  • Stromverbrauch: max. 500 mA
  • Schnittstelle: USB
  • Produktzulassungen: c-tick, UL, VCCI, CE, FCC, BSMI, KCC
  • Systemvoraussetzungen: USB-Anschluss
  • MTBF: (90) > 80,000 Stunden
  • Tastatur: Tastentechnologie: MX
  • Lebensdauer Standardtaste: > 50 Millionen Betätigungen
  • Betätigungs-Charakteristik: RED SWITCH Linear (45 cN)
  • Lieferumfang: CHERRY MX Board 6.0, Handballenauflage und Bedienungsanleitung
  • Abmessungen: ca. 454 x 147 x 28,4 mm
  • Gewicht: 1.350 g (Tastatur), 257 g (Handballenauflage)


32 Kommentare

Wollte die schonmal kaufen aber war mir dann doch zu teuer. Habe mich aber länger nicht mehr mit Tastaturen beschäftigt. Gibt es noch optisch ähnliche Tastaturen, die ihr empfehlen könnt?

Cold, weil keine BROWN Switches..

FuXxvor 3 h, 40 m

Wollte die schonmal kaufen aber war mir dann doch zu teuer. Habe mich aber länger nicht mehr mit Tastaturen beschäftigt. Gibt es noch optisch ähnliche Tastaturen, die ihr empfehlen könnt?


Also mit so flachen Tasten wie die Cherry gibt es nur wenige Alternativen, falls das ein Kriterium ist.
Ansonsten kannst du dir mal die Coolermaster Tastaturen anschauen.
Bearbeitet von: "frosty234" 28. November

Wieso gibt's die nicht mit blue

FuXxvor 4 h, 34 m

Wollte die schonmal kaufen aber war mir dann doch zu teuer. Habe mich aber länger nicht mehr mit Tastaturen beschäftigt. Gibt es noch optisch ähnliche Tastaturen, die ihr empfehlen könnt?



Flache Tasten hast du auch bei der Steelseries Apex M800.

Dafür dass sie sonst maßlos überteuert ist, guter Preis

FuXxvor 5 h, 26 m

Wollte die schonmal kaufen aber war mir dann doch zu teuer. Habe mich aber länger nicht mehr mit Tastaturen beschäftigt. Gibt es noch optisch ähnliche Tastaturen, die ihr empfehlen könnt?


Ich kann dir die Corsair Rapidfire K70 oder K65 empfehlen. Beide besitzen die neuesten Gaming-Tastenschalter von Cherry "Cherry MX Speed Switches" und RGB Beleuchtung.
Bearbeitet von: "MDZ_Krokodil" 28. November

frosty234vor 1 h, 54 m

Also mit so flachen Tasten wie die Cherry gibt es nur wenige Alternativen, falls das ein Kriterium ist.Ansonsten kannst du dir mal die Coolermaster Tastaturen anschauen.



Das MX 6.0 hat keine flachen Tasten soweit ich weiß.


FuXxvor 5 h, 35 m

Wollte die schonmal kaufen aber war mir dann doch zu teuer. Habe mich aber länger nicht mehr mit Tastaturen beschäftigt. Gibt es noch optisch ähnliche Tastaturen, die ihr empfehlen könnt?



Ging mir auch so, 200€ waren mir einfach zu viel für das Gebotene. Gibt mittlerweile auch einige Reviews zu der Tastatur die nicht so gut ausfallen. Wenn du etwas schlichtes, mechanisches, hintergrundbeleuchtetes suchst kann ich dir eine Tastatur von Q-Pad empfehlen.

Unchippedvor 11 m

Das MX 6.0 hat keine flachen Tasten soweit ich weiß.Ging mir auch so, 200€ waren mir einfach zu viel für das Gebotene. Gibt mittlerweile auch einige Reviews zu der Tastatur die nicht so gut ausfallen. Wenn du etwas schlichtes, mechanisches, hintergrundbeleuchtetes suchst kann ich dir eine Tastatur von Q-Pad empfehlen.

​Doch, sollten eigentlich flache Keycaps sein bei den mx boards 3 und 6.

Unchippedvor 56 m

Das MX 6.0 hat keine flachen Tasten soweit ich weiß.Ging mir auch so, 200€ waren mir einfach zu viel für das Gebotene. Gibt mittlerweile auch einige Reviews zu der Tastatur die nicht so gut ausfallen. Wenn du etwas schlichtes, mechanisches, hintergrundbeleuchtetes suchst kann ich dir eine Tastatur von Q-Pad empfehlen.


MX Board 6.0 gibts doch schon länger für um die 150? Hab meine jedenfalls für 150 regulären Kurs gekauft.

Für ein Board mit MX RGB Tastern ist das wirklich ein guter Kurs

Bieter_Dohlenvor 3 h, 23 m

Cold, weil keine BROWN Switches..



Habe auch braun weil günstig gekauft. Finde aber rot ist braun in allen belangen überlegen. Besonders für Zocker und Vielschreiber sehr sehr gut!

Bruwnoovor 2 m

Habe auch braun weil günstig gekauft. Finde aber rot ist braun in allen belangen überlegen. Besonders für Zocker und Vielschreiber sehr sehr gut!


Genau dies sollte nicht so sein! Denn RED ist nicht Optimal für Vielschreiber.

frosty234vor 1 h, 15 m

​Doch, sollten eigentlich flache Keycaps sein bei den mx boards 3 und 6.



Stimmt, fände ich dann sehr gewöhnungsbedürftig in Bezug auf den Gaming Aspekt.

IaWordvor 30 m

MX Board 6.0 gibts doch schon länger für um die 150? Hab meine jedenfalls für 150 regulären Kurs gekauft.



Gut möglich, ich habe das letzte Mal kurz nach Erscheinen nach gesehen.

Bieter_Dohlenvor 7 m

Genau dies sollte nicht so sein! Denn RED ist nicht Optimal für Vielschreiber.


Das ist doch alles nur persönliche Präferenz. Ich mag auch Browns und Clears lieber, aber man kann doch nicht sagen, dass Switch X für dieses oder jenes nicht optimal ist...
Bearbeitet von: "herpderp" 28. November

herpderpvor 4 m

Das ist doch alles nur persönliche Präferenz. Ich mag auch Browns und Clears lieber, aber man kann doch nicht sagen, dass Switch X für dieses oder jenes nicht optimal ist...

​So und nicht anders!

Habe für Cherry 3.0 und die Corsair K70. Mit den flachen Tasten konnte ich beim Tippen erstaunlicherweise nicht klar obwohl ich immer Rubberdome mit flachen Tasten hatte. Ich glaube es liegt am mangelnden Profil zwischen den Tasten wenn man richtig schnell Texte tippt. Habe daher letztens die 610 Orion als Zweittastatur mitgenommen aber noch nicht getestet. Alles Brown Switches.
Bearbeitet von: "Copyright" 28. November

MDZ_Krokodilvor 2 h, 13 m

Ich kann dir die Corsair Rapidfire K70 oder K65 empfehlen. Beide besitzen die neuesten Gaming-Tastenschalter von Cherry "Cherry MX Speed Switches" und RGB Beleuchtung.


180€ ist aber sicherlich kein Schnapper...

Wahnsinn was die dafür verlangen, zumal sich ja Jahrzehnte nix getan hat.
Das es endlich Schalter mit weniger Auslöseweg gibt finde ich gut.
Vielleicht bekomme die auch endlich mal hin neue Laptoptastaturen zu machen.

Unchippedvor 2 h, 10 m

Das MX 6.0 hat keine flachen Tasten soweit ich weiß.



MX 3.0 und 6.0 haben flachere Tasten als die anderen Hersteller.
Die kommen aber bei weiten nicht an das Gefühl einer "Laptoptasten" Tastatur.

Ich benutze seit Jahren nur noch Laptoptasten und konnte mich einfach nicht an die normalen gewöhnen.
Hatte mir das MX 3.0 Brown geholt.
Man hat richtig Muskelkater in der Fingern beim schreiben bekommen.
Bei jeden Tastenschlag musste man ja wegen des viel größeren Auslösewegs den Finger nun mehr bewegen.
Da helfen dann auch keine flacheren Tasten.

StillPadvor 28 m

MX 3.0 und 6.0 haben flachere Tasten als die anderen Hersteller.Die kommen aber bei weiten nicht an das Gefühl einer "Laptoptasten" Tastatur.Ich benutze seit Jahren nur noch Laptoptasten und konnte mich einfach nicht an die normalen gewöhnen.Hatte mir das MX 3.0 Brown geholt.Man hat richtig Muskelkater in der Fingern beim schreiben bekommen.Bei jeden Tastenschlag musste man ja wegen des viel größeren Auslösewegs den Finger nun mehr bewegen.Da helfen dann auch keine flacheren Tasten.



Oh Gott.... Gut das sich (fast) keine Muskeln in den Fingern befinden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text