206°
(CH+FL) Apple MacBook Pro Retina 2.7GHz 13.3" 128GB + gratis HP Envy 4520 + Tinenpatronen + Dicota Notebooktasche

(CH+FL) Apple MacBook Pro Retina 2.7GHz 13.3" 128GB + gratis HP Envy 4520 + Tinenpatronen + Dicota Notebooktasche

ElektronikM electronics MIGROS Angebote

(CH+FL) Apple MacBook Pro Retina 2.7GHz 13.3" 128GB + gratis HP Envy 4520 + Tinenpatronen + Dicota Notebooktasche

Preis:Preis:Preis:1.023€
Zum DealZum DealZum Deal
Interessant für Grenzgänger und Schweizer die gerade nach einem MacBook Pro Retina suchen

Gutscheincode: salebundle

Preise lt. Geizhals für
MacBook Pro Retina 2.7GHz 13.3" 128GB: ab €1.220,-
HP Envy 4520: ab €60,-
Tintenpatrone schwarz: ab €10,-
Tintenpatrone farbig: ab €12,-
Dicota Smart Skin 13-14.1": ab 18€

Summe: €1320

Ersparnis knappe 300€

+3508 Superpunke bei MIGROS

26 Kommentare

CH+FL

?
CH ist klar, aber FL? Franzosenland?

edit: ah ok (Fürstentum) Liechtenstein. War mir so bislang noch nicht begegnet/geläufig...

Nett, aber leider nicht in DE.

28c0x0h.jpg

Hier noch die Bestätigung natürlich

Was sind die Superpunkte bei MIGROS wert?

Ich frag mich immer, was man mit einem 13 Zoll "Retina" Display macht?! In den Bildschirm schauen und dabei aussehen wie ein Chinese oder einer der auf der Toilette drückt

Prozac

Was sind die Superpunkte bei MIGROS wert?


7500 Punkte sind bspw. ein 75CHF Gutschein

Zuckerhut

Ich frag mich immer, was man mit einem 13 Zoll "Retina" Display macht?! In den Bildschirm schauen und dabei aussehen wie ein Chinese oder einer der auf der Toilette drückt


mMn sieht man den Unterschied gewaltig - außer man hat keine guten Augen :P

Zuckerhut

Ich frag mich immer, was man mit einem 13 Zoll "Retina" Display macht?! In den Bildschirm schauen und dabei aussehen wie ein Chinese oder einer der auf der Toilette drückt



Es benutzen und dankbar dafür sein.

Glaube mir, wenn du einmal eines hattest, gibst du dich nicht mehr mit weniger zufrieden.


Genauso wie mit guten Lautsprechern, einer vernünftigen Armbanduhr, einem guten Smartphone, einem vernünftigen Auto, einem guten Hemd usw.

Zuckerhut

Ich frag mich immer, was man mit einem 13 Zoll "Retina" Display macht?! In den Bildschirm schauen und dabei aussehen wie ein Chinese oder einer der auf der Toilette drückt



Es ging um die Größe
13 Zoll sind einfach zu klein um vernünftig zu arbeiten. Bildbearbeitung etc auf 13 Zoll kann man vergessen. Sonst hab ich nur vernünftige Sachen, Laptop hat 18,4 Zoll

Zuckerhut

Ich frag mich immer, was man mit einem 13 Zoll "Retina" Display macht?! In den Bildschirm schauen und dabei aussehen wie ein Chinese oder einer der auf der Toilette drückt



Und wofür ist 13" zu klein? Ich denke das ist ansichtssache. Und: nicht jeder betreibt Bildbearbeitung. Ich z.B. lebe noch immer ganz gut ohne. :-)

Glaube mit 128GB SSD möchte man auch keine großen Bilder + schwere Programme für so was installieren.

13" ist mobil. 15" wird da schon schwierig, dann müsste ich deutlich größeren Rucksack kaufen. Aber zum Glück verschiebt sich das alles in Zukunft allmählich wie beim neuen 12" MB das so groß ist wie das 11" MBA.

Zuckerhut

Ich frag mich immer, was man mit einem 13 Zoll "Retina" Display macht?! In den Bildschirm schauen und dabei aussehen wie ein Chinese oder einer der auf der Toilette drückt



Wie heißt das Pokemon auf deinem Bild?

Zuckerhut

Ich frag mich immer, was man mit einem 13 Zoll "Retina" Display macht?! In den Bildschirm schauen und dabei aussehen wie ein Chinese oder einer der auf der Toilette drückt



Ja wenn schon das Display so scharf ist, dann sollte man damit auch was machen können ohne sich die Augen anzustrengen. Das Iphone hat auch ein größeres Display bekommen, da man sich davor die Augen kaputt machen konnte. Man kauft sich auch kein 32 Zoll UHD TV

Sowas mal hier bei uns

Ist der Akku austauschbar? Und wenn nein, weiß jemand wie die letzten MacBook Pro's mit austauschbaren Akku heißen? Weil der Preis ist schon Top aber viel zu teuer wenn man nur 2 Jahre spaß damit hat, da der Akku hinüber ist und man diesen nicht so einfach umtauschen kann.

alo2

Ist der Akku austauschbar? Und wenn nein, weiß jemand wie die letzten MacBook Pro's mit austauschbaren Akku heißen? Weil der Preis ist schon Top aber viel zu teuer wenn man nur 2 Jahre spaß damit hat, da der Akku hinüber ist und man diesen nicht so einfach umtauschen kann.



Das war wohl das Macbook Pro (nicht Retina, also mit 1280x800 Pixel Auflösung, wenn ich mich nicht irre) von 2012. Da musste man auch die Bodenplatte entfernen, jedoch ansonsten nur eine weitere Schraube + die Platine des Akkus anheben und das wars auch schon.

Zuckerhut

Ja wenn schon das Display so scharf ist, dann sollte man damit auch was machen können ohne sich die Augen anzustrengen. Das Iphone hat auch ein größeres Display bekommen, da man sich davor die Augen kaputt machen konnte. Man kauft sich auch kein 32 Zoll UHD TV



Ja, das kann man so sehen oder so sehen. DPI, also pure Pixeldichte, hat ja nichts mit der Schriftgröße zu tun. Du siehst halt nur feiner, aber nicht unbedingt kleiner.

Kralex68

Wie heißt das Pokemon auf deinem Bild?



Knofensa. :-)

Das Tastaturlayout sollte man ebenfalls beachten...

Prozac

Was sind die Superpunkte bei MIGROS wert?



lol wo? pro 500punkte kriegt man einen 5chf gutschein.

übrigens..."superpunkte" gibts nur bei coop, bei migros heisst das cumuluspunkte.
das angebot an sich läuft schon wochenlang und ist definitiv kein bestpreis, da gabs immer wieder bessere angebote (mit mehr/besseren zugaben) für genau dieses apple macbook pro.

alo2

Ist der Akku austauschbar? Und wenn nein, weiß jemand wie die letzten MacBook Pro's mit austauschbaren Akku heißen? Weil der Preis ist schon Top aber viel zu teuer wenn man nur 2 Jahre spaß damit hat, da der Akku hinüber ist und man diesen nicht so einfach umtauschen kann.


Mein Macbook Air ist jetzt drei Jahre alt und der Akku hält immer noch seinen Arbeitstag durch - ich merke auch keine Verschlechterung des Akkus bisher.

Akku lässt sich bei jedem Retina austauschen. Ist zwar aufwendiger als bei Dell und Co., aber kommt dann auch alle 10 Jahre vor.

Wenn man die Waren nach Deutschland einführt muss man doch noch 19% Einfuhrzoll bezahlen oder sehe ich das falsch?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text