chicco Dampfsterilisiergerät Sterilnatural 2in1 für 29,99€ bei [babymarkt]
184°Abgelaufen

chicco Dampfsterilisiergerät Sterilnatural 2in1 für 29,99€ bei [babymarkt]

Redaktion 15
Redaktion
eingestellt am 2. Mär
Bei Babymarkt gibt es heute im Tagesangebot das chicco Dampfsterilisiergerät Sterilnatural 2in1 für 29,99€. Der Versand ist kostenlos.

Der nächste Preis liegt bei ca. 40€.

Für alle die ihre Flaschen und Schnuller nicht abkochen, ist das vielleicht eine Alternative.

Man hat hier die Auswahl zwischen 2 Größen: groß für viele Teile, oder klein für wenige und kleine Teile (Schnuller).

970538-OCGU7.jpg
Infos:

"Mittels der heißen Dampfsterilisation können Sie Ihr Kind vor Bakterien und Keimen schützen, denn sein Immunsystem muss sich noch entwickeln. Der Chicco Dampfsterilisator sterilisiert schnell und effektiv alle Gegenstände des Kindes (Fläschchen, Sauger, Schnuller etc.).

Produktdetails:
  • Ultra schnelle Sterilisation
  • Natürlich und effektiv: heiße Dampfsterilisation ohne Chemikalien
  • Sicher durch Abschaltautomatik
  • 24 Stunden-Schutz: Die Gegenstände bleiben sterilisiert, solange der Deckel geschlossen bleibt
  • Mit fast allen im Handel erhältlichen Fläschchen, Milchpumpen und Zubehörteilen kompatibel
  • Modulare Größe 2 in1: compact oder full size-Version zum Sterilisieren von wenigen, kleinen oder vielen, großen Artikeln und zum Platzsparen"

- versandkostenfrei

15 Kommentare

Wers braucht... früher müssen Kinder ja reihenweise abgenippelt sein, weil ihr Schnuller nicht 24 Stunden steril unter ner Plastikglocke hing...

Stimmt, wozu sollte man einem Baby auch Magen-Darm oder ähnliches ersparen bei solchen hohen Kosten.....

Moderator

Momokovor 48 m

Wers braucht... früher müssen Kinder ja reihenweise abgenippelt sein, weil …Wers braucht... früher müssen Kinder ja reihenweise abgenippelt sein, weil ihr Schnuller nicht 24 Stunden steril unter ner Plastikglocke hing...



Früher hat man einen Topf Wasser aufgesetzt und Flaschen sowie Schnuller ausgekocht. Ich kenne eigentlich niemanden, der das nicht gemacht hat.
So ein Sterilisator soll einfach nur eine Erleichterung sein, wobei ich den Topf mit kochendem Wasser immer noch vorziehen würde.

Verfasser Redaktion

mydealz_muttivor 6 m

Früher hat man einen Topf Wasser aufgesetzt und Flaschen sowie Schnuller …Früher hat man einen Topf Wasser aufgesetzt und Flaschen sowie Schnuller ausgekocht. Ich kenne eigentlich niemanden, der das nicht gemacht hat.So ein Sterilisator soll einfach nur eine Erleichterung sein, wobei ich den Topf mit kochendem Wasser immer noch vorziehen würde.


Ich bin auch Team Topf Wasser und abkochen.
Aber so ein Gerät hat schon Vorteile, macht insgesamt weniger Aufwand (ich hab mal so einen Topf auf dem Herd vergessen - alles für den Müll, tja). Und es gibt ja auch Kinder mit Krankheiten, Allergien - welche die allgemein empfindlicher sind, Frühchen und so weiter und so fort..

Wir haben es vor 18 Jahren bei unserem ersten Kind benutzt und auch bei unseren jetzigen Nachzügler (5 Wochen) war es eine der ersten Sachen die ich gekauft habe.
Aber so unterschiedlich kann es sein, ich glaube ich habe in meinem Leben noch niemanden getroffen der noch den Topf benutzt. Jedenfalls niemanden aus dem Bekanntenkreis.

huhu1811vor 49 m

Stimmt, wozu sollte man einem Baby auch Magen-Darm oder ähnliches ersparen …Stimmt, wozu sollte man einem Baby auch Magen-Darm oder ähnliches ersparen bei solchen hohen Kosten.....


Keine Sorge, die Quittung kommt später, wenn das Immunsystem der Kinder nix mehr kann.

Fraktion topf und Sterilisator....doppelt gemoppelt

Das arme Haustier.

Dir ist bewusst in welchen Zeitraum so etwas benutzt wird?

kann das nicht der Thermomix?

Momokovor 6 h, 44 m

Keine Sorge, die Quittung kommt später, wenn das Immunsystem der Kinder …Keine Sorge, die Quittung kommt später, wenn das Immunsystem der Kinder nix mehr kann.



Recht haste. Damit das Immunsystem meiner Kleinen 3 Monate alten so richtig in Schwung kommt, gebe ich ihr auch rohe Eier, Honig und kalt gepresstes, unraffiniertes Olivenöl.
Bearbeitet von: "Appsturz" 2. Mär

Ich überleg mir gerade, in welcher Umgebung Ihr wohnt, das Ihr die Sachen Eurer Kinder sterilisieren müsst. Es geht auch das Gerücht um, das Kinder ein Immunsystem haben.
Wir haben 3 Kinder und die sind auch ohne sowas groß und gesund geworden.

Also ich habe das sterilisiergerät so 2 mal die woche benutzt. Spülmaschine lief auch immer bei 60 grad, nie was passiert.
Nun hab ich eine Spülmaschine mit hygiene plus ( wird kzrzzeitig beim trocknen stark Erhitzt).
Dies nutze ich jetzt nur wenn die kleinen krank sind ( 2, und 5).

walkaboutvor 5 h, 52 m

Ich überleg mir gerade, in welcher Umgebung Ihr wohnt, das Ihr die Sachen …Ich überleg mir gerade, in welcher Umgebung Ihr wohnt, das Ihr die Sachen Eurer Kinder sterilisieren müsst. Es geht auch das Gerücht um, das Kinder ein Immunsystem haben. Wir haben 3 Kinder und die sind auch ohne sowas groß und gesund geworden.


Es behauptet auch niemand, dass alle Säuglinge, dessen Schnuller, Flaschen etc nicht sterilisiert wurden zwangsläufig den Löffel abgeben, jedoch ist das Verdauungssystem eines Säuglings noch nicht so ausgereift wie bei einem Kleinkind, dass man ihm alles zumuten darf. Mit dem Auskochen bzw sterilisieren vermindert man das Risiko, dass Keime, Bakterien und Viren in einen Verdauungstrakt gelangen, der noch nicht bereit für sowas ist. Mehr dazu HIER
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text