238°
ABGELAUFEN
Cima 1 Outdoormesser für 19,01 € (bei Gearbest.com)

Cima 1 Outdoormesser für 19,01 € (bei Gearbest.com)

Dies & DasGearbest Angebote

Cima 1 Outdoormesser für 19,01 € (bei Gearbest.com)

Preis:Preis:Preis:19,01€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo Zusammen,

vielleicht gibt es hier den einen oder anderen Outdoorbegeisterten oder Bushcrafter dem ein Messerdeal interessiert.

Bei dem Messer handelt es sich um das Cima - 1 (The Jungle Survival Knife)
(böse Zungen behaupten es handelt sich um einen Clone des Esee 3 )

Normalpreis bei Gearbest: 25-30 €
Normalerpreis in Deutschland: z.B. bei Ebay ca. 40 €

Daten zum Messer:

Material (lt. Hersteller): 7CR17MOV (schwarz gepulvert)
Griffmaterial: eine Art Leinen (liegt sehr griffig in der Hand)

Gewicht mit Scheide ca. 342gramm




Klingenlänge ca. 9cm




Klingenstärke ca. 4mm




Grifflänge ca. 10cm




Griffstärke ca. 15mm

Ich selber habe mir letztes Jahr im Herbst eins geholt, bin bis jetzt sehr zufrieden !!!


Das Messer selber kommt in einem schwarzen Karton, darin befindet sich das Messer (leicht eingeölt) in der Kunststoffscheide (mit Metall-Gürtelclip).
Die Verarbeitung ist für den Preis umschlagbar wie ich behaupte - sehr schwere robuste Qualität.
Ideal zum arbeiten für Haus & Hof oder für ausgedehnte Outdoortouren im Wald - hier hat es bei mir bis jetzt seine Qualität bewiesen.



Gearbest hat mein Messer zuverlässig versendet, war innerhalb von 2 1/2 Wochen bei mir.
Zoll ist auch kein Problem (unter 20 €).


Hier ein paar Testberichte zum Messer:






bushcraft-deutschland.de


outdoorseiten.net

Beste Kommentare

Feindseligkeitvor 22 m

Ganz ernst gemeinte Frage: Was schneidet man so damit?



ganz ernst gemeinte Antwort: wenn Du das nicht weißt, brauchst Du das Messer auch nicht

ich weiß es als "Möchte-Gern-Outdoor-Survival-Guru" und habe es mir sofort bestellt
(bei dem Preis kann man nicht viel falsch machen)

Hot weil WaffenDeal

30 Kommentare

Hot weil WaffenDeal

Wie ist das eigentlich mit dem Versand von Messern aus Fernost - Erfahrungen mit dem Zoll?

Ganz ernst gemeinte Frage: Was schneidet man so damit?

Verfasser

nOerkHvor 5 m

Wie ist das eigentlich mit dem Versand von Messern aus Fernost - Erfahrungen mit dem Zoll?



Normalerweise gibt es keine Probleme und alles geht durch.

Ich hatte es einmal, da hatte ich zwei Messer bestellt, da bekam ich einen Brief vom Zoll... habe aber alles einfach problemlos abholen können.

nOerkHvor 8 m

Wie ist das eigentlich mit dem Versand von Messern aus Fernost - Erfahrungen mit dem Zoll?



Ich habe mir kürzlich auch ein Klappmesser aus China bestellt und es ging ohne Probleme durch den Zoll. Solange es sich um keinen in Deutschland verbotenen Gegenstand handelt, solltest du keine Schwierigkeiten haben.

Verfasser

Feindseligkeitvor 3 m

Ganz ernst gemeinte Frage: Was schneidet man so damit?



Schneiden z.b. Schnüre und Seile

Desweiteren habe ich schon oft im Outdoorbereich "Anzündholz" (spalten) bzw. Zunder damit klein geraspelt

Schnitzen kann man auch damit

Feindseligkeitvor 22 m

Ganz ernst gemeinte Frage: Was schneidet man so damit?



ganz ernst gemeinte Antwort: wenn Du das nicht weißt, brauchst Du das Messer auch nicht

ich weiß es als "Möchte-Gern-Outdoor-Survival-Guru" und habe es mir sofort bestellt
(bei dem Preis kann man nicht viel falsch machen)

nOerkHvor 41 m

Wie ist das eigentlich mit dem Versand von Messern aus Fernost - Erfahrungen mit dem Zoll?




Ja, der Zoll hat das Paket mit der Machete übersehen!

Zoll - TOP!

nOerkHvor 1 h, 7 m

Wie ist das eigentlich mit dem Versand von Messern aus Fernost - Erfahrungen mit dem Zoll?



Das Messer ist zu 100 % Paragraph 42a konform....das heisst das man es in Deutschland .tragen und nutzen darf. Klinge unter 12 cm, nur einseitig geschliffen.

Und Shoop ( ehemals Qipu ) nicht vergessen :-)

Und noch ein Tip...wer schon öfters bei Gearbest eingekauft hat kriegt bei jedem Kauf sogenannte GB Points gutgeschrieben.

Die können dann beim Zahlvorgang aktiviert und angerechnet werden :-)

Ich hab dann nur noch 14.40 € bezahlt. HOT...Danke für den Deal .
Bearbeitet von: "Mikeroad6901" 10. Januar

Feindseligkeitvor 1 h, 13 m

Ganz ernst gemeinte Frage: Was schneidet man so damit?



Viel wichtiger:

Wie schneidet das Messer denn so ab....?

Ich bin bei Chinamessern immer etwas skeptisch was Aufdruck/Stahlqualität betrifft. Da die Chinesen recht skrupellos sind was das Fälschen angeht, warum nicht auch bei der Stahlqualität?! Das hat mich bisher immer davon abgehalten, z.B. Böker über Aliexpress zu kaufen.

Hat da jemand Erfahrung?

Verfasser

Master-Petervor 25 m

Ich bin bei Chinamessern immer etwas skeptisch was Aufdruck/Stahlqualität betrifft. Da die Chinesen recht skrupellos sind was das Fälschen angeht, warum nicht auch bei der Stahlqualität?! Das hat mich bisher immer davon abgehalten, z.B. Böker über Aliexpress zu kaufen.Hat da jemand Erfahrung?



zu Böker über CN Shop kann ich leider keine Erfahrungen teilen.

Zum Cima - 1 über Gearbest bin ich (wie bereits geschrieben sehr zufrieden), zur Stahlqualität kann ich als Laine nur sagen dass das Messer sehr scharf ankam und auch lange scharf bleibt - sollte dennoch bedarf zum nachschärfen bestehen lässt sich das Messer einfach mit einem Schleifblock nachschärfen, dauert keine 10 Min. und es ist wieder so scharf wie out of the box.

Klar gibt es Messer die standhafter sind was die Schärfe angeht, aber meine Erfahrungen haben gezeigt dass sich diese auch schwerer nachschärfen lassen, gerade wenn man Outdoor unterwegs ist sollte man darüber nachdenken was für einen mehr Sinn macht.

lustigerDinovor 2 h, 18 m

Hot weil WaffenDeal



Seh ich auch so... Outdoor, beinhaltet das auch Einkaufszentren?(Rangelei-Edition)... Zoll, Waffe,Usw..aber hey wird schon.

Recht hast Du...

Verfasser

duselvor 10 m

Seh ich auch so... Outdoor, beinhaltet das auch Einkaufszentren?(Rangelei-Edition)... Zoll, Waffe,Usw..aber hey wird schon.



Naja, die Zielgruppe die sich mit dem Thema Outdoor / Bushcraft / Survival usw. beschäftigen weis in der Regel auch über den § 42 a bescheid.
Desweiteren sollte man davon ausgehen dass der gesunde Menschenverstand einsetzt und man nicht mit einem Messer am Gürtel ala Crocodile Dundee in ein Einkaufscenter etc. maschiert - wobei die meisten Hausordnungen in solchen fällen es eh verbieten.

Das Messer hier ist § 42 a konform und somit auch legal tragbar.

Probleme mit dem Zoll gibt es in der Regel auch nicht - bei mir nur einmal und zwar weil ich zwei Messer bestellt habe (Gesamtbetrag 36 € - und deswegen bekam ich einen Brief, musste das Paket abholen und gebühren bezahlen)

Master-Petervor 42 m

Ich bin bei Chinamessern immer etwas skeptisch was Aufdruck/Stahlqualität betrifft. Da die Chinesen recht skrupellos sind was das Fälschen angeht, warum nicht auch bei der Stahlqualität?! Das hat mich bisher immer davon abgehalten, z.B. Böker über Aliexpress zu kaufen.Hat da jemand Erfahrung?




Man kann´s nicht beweisen, aber ich für meinen Teil halte es so :
- Wenn chinesischer Stahl draufsteht glaube ich der Angabe : 7CR17MOV, 8CR13MOV ....
- Wenn teurer nicht-chinesischer Stahl draufsteht glaube ich kein Wort : CPM154, S30V, VG10 ...
( Unsicher bin ich mir bei Chinesen >40$ mit D2, der auch in China hergestellt wird. Aber hier können natürlich billigere Chinesen die teureren faken )

Das angesprochene Messer habe ich und finde ich recht ordentlich als Klopper der für nichts zu schade ist. Wenns wirklich ums Schneiden geht ist man mit einem Mora vermutlich besser bedient - aber kommt schwer auf die Anwendung an und von Bushcraft hab ich keinen Plan

Bearbeitet von: "Ummon" 10. Januar


Verstehe die Aussage nicht.
Waren die Kochmesser Deals auch Waffendeals ?
Ich geh dann mal mit dem Eden einkaufen, mal gucken was der ein oder die andere so hat, mag mein Fleisch frisch und nicht von der Frischetheke.

Sehe das Problem nicht bei Gegenständen die i.d.R. nicht als Waffen benutzt werden.

was soll denn das Waffen-Thema hier wieder?
Leute, entweder biste vernünftig und kannst gewissenhaft damit umgehen - oder Du bist eben einer, der sogar Omas Stricknadel zur "Waffe" macht... ich verstehe diese kaputte Welt nicht mehr

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text