City Maps 2Go Pro gratis [iOS & Android]
738°Abgelaufen

City Maps 2Go Pro gratis [iOS & Android]

64
eingestellt am 30. Jan 2014
City Maps 2Go Pro gibt es bis zum 2. Februar wieder umsonst im App Store.
Die meisten werden die App wohl schon kennen. Eine der besten Offline-Karten-Apps. Version für iPhone/iPod touch & iPad.
Wie in den Kommentaren erwähnt, gilt das gleiche für die Android Version im Play Store. Link für Android weiter unten in der Dealbeschreibung und in den Kommentaren.


Beschreibung:

Mit "City Maps 2go" speichern Sie Karten von 7.800 Ländern, Regionen und Städten aus aller Welt auf Ihrem iPhone, iPod oder iPad. Praktisch ist das vor allem dann, wenn Sie ins Ausland fahren und vor Ort keine Internet-Verbindung haben. Die Karten landen im Vorfeld auf Ihrem Gerät und sind von da an auch offline abrufbar.

Angereichert sind die Karten mit Points of Interest, also Sehenswürdigkeiten, Banken, Krankenhäusern, Restaurants, sowie bewertete Hotels. Ebenfalls nicht fehlen darf die Ortungsfunktion, mit der Sie Ihre aktuelle Position dank GPS auf wenige Meter genau bestimmen.

Das Kartenmaterial von "City Maps 2go" stammt aus dem Community-Projekt OpenStreetMap und wartet mit vielen Details auf. Auf der Website des Herstellers können Sie im Bereich "Coverage" feststellen, ob für den gewünschten Ort eine Karte zur Verfügung steht.

(Quelle: chip.de)

*EDIT*

Das gleiche gilt für die Android-Version. Einfach die kostenlose Variante herunterladen, die Pro Version wird dann beim Start automatisch freigeschaltet:
play.google.com/sto…2go

--- David

Beste Kommentare

grundkurs23

Als WP 7.8/8.0 Nutzer ist man mal wieder gearscht.



Zu Recht

Die App heißt ja auch CityMaps 2 go, nicht Bundesstaat/Land/Kontinent 2 go. Dafür gibts andere Programme, meist unter Navi versteckt. Also genau so wie bei einem Coffee to go, da ist die Torte und die ganze Kaffeetafel auch nicht dabei.;)
Um deinen Papierkarten Vergleich zu bemühen. In Papier musst Du auch jede Stadt extra kaufen / mitnehmen, hier also jede Stadt vorher downloaden. Und jetzt nicht über die vielen MB jammern, der Satdtplan "USA alle Städte" dürfte in Papier auch recht schwer und groß werden.

fitmoe

Pflichtapp auf jedem Smartphone!



Die App funktioniert nur offline! Wie sollst du da denn Stau und blitzermeldungen haben?
Und das man jede stadt einzelnd runterläd macht ja in sofern sinn da z.B. new york oder andere riesenstädte gerne mal ein paar GB groß sind (wenn ich mich da richtig erinnere)
und wenn du alle karten der welt aufm handy hast bräuchtest du ja nen 5 TB speicher!
Und ich denk aber auch das es vor allem für fußgänger geeignet ist! Aber so ist man ja in der regel auch in fremden städten unterwegs. Aber zur not hilfts auch im auto in der stadt.
Der einzige nachteil aus meiner sicht ist die schwächelnde gps und Kompassfunktion in größeren städten! aber das liegt wohl eher an den hohen häusern und dem mittelmäßigem gps/Kompass in den Smartphones.
64 Kommentare

Pflichtapp auf jedem Smartphone!

Nutze es selber schon über 1,5 Jahre.

Was ist denn der Unterschied zur normalen Version?
Hab nur die kostenlose

ebert0202

Was ist denn der Unterschied zur normalen Version? Hab nur die kostenlose



Die kostenlose Version kann nur 5 Karten offline verfügbar machen. Die Pro kann unbegrenzt.

fitmoe

Pflichtapp auf jedem Smartphone!



dachte ich auch. bis ichs mal ausprobiert hab.
ist halt:
- city: jede stadt einzeln herunterladen
- maps: karten, und wirklich nichts weiteres. also keine navigation oder stau- und blitzermeldungen o.ä.
- 2go: für fußgänger geeignet

fitmoe

Pflichtapp auf jedem Smartphone!



Die App funktioniert nur offline! Wie sollst du da denn Stau und blitzermeldungen haben?
Und das man jede stadt einzelnd runterläd macht ja in sofern sinn da z.B. new york oder andere riesenstädte gerne mal ein paar GB groß sind (wenn ich mich da richtig erinnere)
und wenn du alle karten der welt aufm handy hast bräuchtest du ja nen 5 TB speicher!
Und ich denk aber auch das es vor allem für fußgänger geeignet ist! Aber so ist man ja in der regel auch in fremden städten unterwegs. Aber zur not hilfts auch im auto in der stadt.
Der einzige nachteil aus meiner sicht ist die schwächelnde gps und Kompassfunktion in größeren städten! aber das liegt wohl eher an den hohen häusern und dem mittelmäßigem gps/Kompass in den Smartphones.

Auch bei Google Play bis 2.2. kostenlos verfügbar.

Kann die App empfehlen. Hat mich im Sizilienurlaub und auf dem ein oder anderen City-Trip gut begleitet.

Admin

alex12

Auch bei Google Play bis 2.2. kostenlos verfügbar.Kann die App empfehlen. Hat mich im Sizilienurlaub und auf dem ein oder anderen City-Trip gut begleitet.


danke, hab ich oben im Deal mal ergänzt. jetzt kann er so auch auf die Hauptseite.

Als WP 7.8/8.0 Nutzer ist man mal wieder gearscht.

grundkurs23

Als WP 7.8/8.0 Nutzer ist man mal wieder gearscht.



Zu Recht

ebert0202

Was ist denn der Unterschied zur normalen Version? Hab nur die kostenlose



Danke, da muss ich sie mal laden

grundkurs23

Als WP 7.8/8.0 Nutzer ist man mal wieder gearscht.


meiner meinung verpasst ihr da nichts.

Warum muss ich irgendwelche Kreditkarten-Daten angeben wenn die App kostenlos ist?

würde jemand so freundlich sein und mir den link geben? bei mir kostet die app im playstore 1,99 € und ist daher nicht kostenlos.

vielen dank

Hab die Vollversionen schon seit Jahren und war im Auslandsurlaub immer ein treuer Begleiter

Was mich nun erstmal verwirrt hat war die Bezeichnung Pro

Diese Vollversion von CityMaps2Go heißt jetzt „CityMaps2Go Pro“, einfach um den Unterschied zur kostenlosen, auf fünf Karten limitierten „Normalversion“ zu betonen.

Stürzt bei mir nach dem öffnen ab "...musste beendet werden..."
Moto G Kitkat 4.4.2
Pro Version wurde auch nicht freigeschaltet....
-> wieder deinstalliert.

bostlz

würde jemand so freundlich sein und mir den link geben? bei mir kostet die app im playstore 1,99 € und ist daher nicht kostenlos. vielen dank


einfach nur die kostenlose Version runterladen und die App starten.

Beschäftige mich im Moment mit dem Thema Offline-Karten unter Android. Gibt diverse Apps die Offlinekarten in verschiedenen Formaten darstellen können. Viele davon auch kostenlos. Man kann entweder die Karten mit der App runterladen oder auch selber erstellen. Stichwort MOBAC Mobile Atlas Creator. Da kann man sich auch selber aus suchen von welchem Anbieter die Tiles kommen.
Von der Bedienbarkeit hat mir Mapswithme am besten gefallen.

Für umme kann man so eine App natürlich testen. Aber Geld ausgebenen würde ich nicht für Karten die eh schon kostenlos zur Verfügung stehen.

habe zwar bis jetzt mapdroid benutzt, aber das teil ist schon sehr gut. pro version wurde aktiviert, downloads sind schnell. wobei in manchen städten die hausnummerierung nicht stimmt, oder unvollständig ist. aber das ist nur eine kleinigkeit. app ist schön schnell.

danke.

Aus Android Sicht:

JETZT GRATIS nur bis 2.2.; volle Funktionalität der Pro Version


Pro Version kostet weiterhin Geld. Irreführende Dealbeschreibung da nach dem 2.2. die volle Funktionalität der normalen App futsch ist.

Edit:
Alles klar, kostenlose App laden, dann starten und es poppt nen Fenster auf das schreibt das die kostenlose Version Pro Funktionalität hat mit einem Wert von 1,99 €.

bostlz

würde jemand so freundlich sein und mir den link geben? bei mir kostet die app im playstore 1,99 € und ist daher nicht kostenlos. vielen dank



Einfach deinstallieren und dann wieder installieren, hat bei mir funktioniert...

Hat geklappt, danke. Einfach installieren, öffnen und schon kommt eine Meldung, dass die Pro Version (im Wert von 1,99) freigeschaltet wurde.

der letzte schrott, unbrauchbar!

JETZT GRATIS nur bis 2.2.; volle Funktionalität der Pro Version



this!

Ich find die Map ziemlich schlecht, da man z.B. in den USA nicht einfach mal eine ganze Region runterladen kann. Solche Apps benutzt man doch als Fußgänger und wenn man eine Mietwagen-Rundreise unternimmt wäre es doch ganz praktisch, wenn man in jeder beliebigen Stadt aussteigen, ohne dass man die Papierkarte auspacken muss.

Die App heißt ja auch CityMaps 2 go, nicht Bundesstaat/Land/Kontinent 2 go. Dafür gibts andere Programme, meist unter Navi versteckt. Also genau so wie bei einem Coffee to go, da ist die Torte und die ganze Kaffeetafel auch nicht dabei.;)
Um deinen Papierkarten Vergleich zu bemühen. In Papier musst Du auch jede Stadt extra kaufen / mitnehmen, hier also jede Stadt vorher downloaden. Und jetzt nicht über die vielen MB jammern, der Satdtplan "USA alle Städte" dürfte in Papier auch recht schwer und groß werden.

caravan

Die App heißt ja auch CityMaps 2 go, nicht Bundesstaat/Land/Kontinent 2 go. Dafür gibts andere Programme, meist unter Navi versteckt. Also genau so wie bei einem Coffee to go, da ist die Torte und die ganze Kaffeetafel auch nicht dabei.;)Um deinen Papierkarten Vergleich zu bemühen. In Papier musst Du auch jede Stadt extra kaufen / mitnehmen, hier also jede Stadt vorher downloaden. Und jetzt nicht über die vielen MB jammern, der Satdtplan "USA alle Städte" dürfte in Papier auch recht schwer und groß werden.



Sehe ich genauso, das Ganze ist quasi ne papierkartensammlung fürs smartphone, und man entscheidet halt selbst was mal alles mitschleppt aka installiert.

Für umsonst definitiv HOT

grzegorz

der letzte schrott, unbrauchbar!



weil alles funktioniert ? Selbst die kleinsten Details sind in meinem Vororst drinnen, Bushaltestellen etc.

HOT X)

ich glaube übrigens, dass nur die Pro-Funktionalität bis zum 2.2 geht, und man danch keine weiteren Maps mehr laden kann.
Weil die App an sich ist NICHT die Pro-Version, es ist die normale Version, die halt Pro-Funktionen hat bis zum 2.2.

Edit: der androidlink zeigt kein PRO-Icon, die itunes-version zeigt ein pro

tiMon

Von der Bedienbarkeit hat mir Mapswithme am besten gefallen.



Nutze Mapswithme auch schon lange und bin echt zufrieden. Was fehlt und bei der hier wohl dabei ist, wäre die Adresssuchfunktion! Hab in London öfter mal Pech gehabt, weil die Nummern nicht dabei standen und dann hilft Dir die Straße alleine auch nicht so viel.

Werde es gleich mal checken. Bleibt jedenfalls nur drauf, wenns wirklich einwandfrei funktioniert, dafür ist die andere App einfach unschlagbar gut, um sich zurechzufinden!

PS: Bleibt die Pro-Version auch nach dem 2.2. erhalten?

kess

Ich find die Map ziemlich schlecht, da man z.B. in den USA nicht einfach mal eine ganze Region runterladen kann. Solche Apps benutzt man doch als Fußgänger und wenn man eine Mietwagen-Rundreise unternimmt wäre es doch ganz praktisch, wenn man in jeder beliebigen Stadt aussteigen, ohne dass man die Papierkarte auspacken muss.



Nimm Mapswith me, die ist auf Regionen ausgelegt und in der normalen Version auch kostenfrei. Komme damit super klar, letztens Stau umfahren, weil das Navi immer wieder durch Einbahnstraßen wollte. Ist halt ne Offline Karte, kein Navi oder sowas, also nicht erwarten, dass der dir Routen rausucht =)

sehr cool - hatte bis jetzt immer MapWithMe Pro - aber das ist wie ich sehe für städte um einiges besser/informativer!

fitmoe

Pflichtapp auf jedem Smartphone!



Gesamte Openstreetmap (ganze Map wie auf openstreetmap.org (alle ansichten)): 330GB (komprimiert 29GB (dann muss die App aber viel werkeln)

→ In 3-4 Jahren kann man alle Karten der ganzen Welt locker auf dem Handy haben

(Geht heute auch schon - aber nur als Nerd - Android Handy mit OTG und externer Festplatte)

Ich habe bei "MapsWithMe Pro" 300MB für BadenWürttemberg, Rheinlandpfalz und Hessen belegt. (1:1 Inhalt wie auf der openstreetmap-Seite)

... hier stand nichts ...

Ich selbst bleibe lieber bei MapsWithMe - gabs mal kostenlos für Android im Amazon App Shop. Ist um einiges schneller - detailirter und schöner. Die App ruckelt auf meinem Nexus 5 (bei 2,2GHz und 2GB RAM eine Map die ruckelt? - Nein danke!)

oxCore

Ich selbst bleibe lieber bei MapsWithMe - gabs mal kostenlos für Android im Amazon App Shop.



Und damit ist es nicht wirklich offline ;-) Der Nachteil sollte immer erwähnt werden.

cu

schade das man nicht alle aufeinmal runterladen kann..

grundkurs23

Als WP 7.8/8.0 Nutzer ist man mal wieder gearscht.



Oder man läd sich vorher das Land aufs Navi und hat dann sogar "HotSpots" vermerkt.

grundkurs23

Als WP 7.8/8.0 Nutzer ist man mal wieder gearscht.



Hat bei mir kürzlich leider nicht geklappt... die Hotspots wurden nur bei Internetverbindung "nachgeladen"
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text