Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Clas Ohlson: 33% (50%?) auf alles [lokal Hamburg]
464° Abgelaufen

Clas Ohlson: 33% (50%?) auf alles [lokal Hamburg]

50
aktualisiert 2. Mär (eingestellt 19. Feb)Verfügbar: BundesweitBearbeitet von:"Digane"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Seit gestern gibt es wohl 33% auf alles.
simon161: ab morgen 16.03.2019 50% auf alles.
---------------

Ab sofort muß alles raus bei Clas Ohlson:

Ende letzten Jahres wurde bekannt, dass Clas Ohlson seine 4 Geschäfte in Hamburg schließt und seit heute morgen prangt es an der Filiale an der Mönkebergstrasse.
1337721.jpg
Ob es 20% auf Alles auch in den anderen Filialen ( Ottensen oder am Jungfernstieg) gibt vermag ich nicht zu sagen, auf der Homepage habe ich nichts gefunden.
Wer den Laden nicht kennt: Ich würde ihn als eine Mischung aus Ikea und Baumarkt mit angeschlossener Elektronikabteilung beschreiben wollen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Produkttester19. Feb

Und warum keinen Deal eingestellt?


Also weil zb. ich das für eine völlig normale Zwischendurch -20% Aktion gehalten habe... Das war dann auch noch nicht so offensiv groß wie im Dealpic plakatiert. Dachte mir bloß, diesmal vielleicht ja als WSV-Special auf Alles erweitert worden... und bin dran vorbeigelaufen. Weil sonst sind 20% dort auch eher "normal" über Prospekt. Nur manchmal zu größer spezifisch Thema oder öfters zu ausgewählte Artikel usw.

Schließung alles, offline Marktrückzug sogar... bekomme ich jetzt erst mit danke dafür, hat sich Dealeinstellen schon legitimiert.

Also ich weiß nicht, Thomas Philips, grütze und so... vielleicht ja bei dem Nippes, Deko und Lifestyle Krempel von denen. Steckdosenleisten und Zeug gibts ja auch bei Lidl/MM usw. Aber Baumarktabteilung wird da imho unterschätzt von euch. Nicht gemeint der üblich aufgestellte Krabbelkorb mit Renovierzeugs zum vorbeilaufeinstecken. Schleifpapier, Farbroller, Mischwanne und Plunder, die sind doch überall gleich schlecht
Aber deren Hausmarken bei (bohr)Maschinen uä. schätze ich schon höher ein als Poco oder Gebrüder Mannesmann Kram von Real. Zumind. ab Regalbegutachtung hab sie noch nicht unter Praxislast erlebt. Aber ich hatte das ernsthaft auf dem Zettel, wenn sich gutes Angebot ergibt.

Werkzeugbereich hat mich besonders beeindruckt. Das hat nichts mehr mit der NoName Zange von Poco oder "Meister" zutun. Haben auch ernsthaftere Modelle mit extra VDE-Isolierung, zum extra Preis natürlich. Führen auch paar externe Markensachen, wegen Ausverkauf jetzt. Und es gab paar exklusive Sachen die ich so noch nirgendwo gesehen hab. Hier paar Beispiele die mich überzeugt hatten (gekauft mit Prospektprozente) und soweit jetzt noch online klickbar:

Einstellbarer Ring-Maulschlüssel geiles Teil, noch nie gesehen. So 15-in-1 Mutternschlüssel quasi. Funktioniert auch unter gröber Last, selbst wenn der schwarze Eisenstab innen halben mm Spiel hat, einfach Daumen am Rad gegen/halten.
Nachteil nur seine massive Schlüsseldicke von insgesamt 8-9 mm da wirste beim zb. Fahrradbasteln häufig nix mehr, wegen Platzmangel am Objekt. Mehr was für Möbelbasteln, den Kofferraum usw.

Spitzgripzange war mir auch neu. Nicht rund, als Rohrzange, das gibts überall. Mehr eine konventionelle Spitzzange aber mit Schraubmechanik. Zum schweißen sollte sie aber massiver sein, in diesem Kontext eher Löten. An Spitze klemmt sie auch Blatt Papier fest.

Magnetischer Pinselhalter, am zb. Eimerrand, gutes Konzept, funktioniert. Nehmt aber gleich den größtmöglichen, nicht wie ich der sich dann behelfen musste mit beide Klemmen für vollgesaugten oder länger/größer Pinsel.

2x feststellbare Scherenklemmen robust, Edelstahl. Überraschend hoher Grip möglich, kann an Bogen auch Blatt Papier einklemmen. Die kleiner Backenzacken greifen präzise ineinander. Also ich würde mich damit im Felde operieren lassen

10x Feinfeilensatz praktisch, echte feinkörnung auch für Weichplaste geeignet. Kriege damit trotzdem manchmal auch Stahlschrauben rund ohne das sich bisher Zacken verlieren/abstumpfen. Auch gute Formwahl von Flach, Dreieck, Halbrund, Kegel usw. Seit Jahren beste erworbene Feilenset, wo man sonst 3-4 Packen je 5 Stück gehortet hat und immer noch was fehlt weil Zacken zu grob usw. Wünschte mir anfangs Holzgriffe, später umgedacht... weil Plaste für den konzipierten Feinbetrieb tatsächlich besser Gefühl überträgt.

Anreißnadel in Stiftform hab ich lang danach gesucht, dünner als Bleistift. Wünschte mir nur noch ein klein wenig länger absolute Spitze... aber auch hier kann man schon mit Geodreieck angesetzt, auf Stahlplatte rummalen.

Messerstift aus SK5-Stahl so wie Kugelschreiber, Klinge hat auch ca. eine Minenkopfgröße. Deswegen ist 2lagig Wellenpappe zu dick dafür, mehr was für Papier bis Kartonstärke, Plaste uä. Leder traue ich ihm nicht zu, der Klingenkopf steckt nicht auf Eisenmine sondern Hartplaste wie der ganze Stift selbst.

4x Pinzetten robust, kein Blech, Stainless Steel, Backen greifen präzise zusammen. Einwandfrei, jedem Chinamann überlegen.

Und sowas alltägliches wie ihre Universal-Federklemme ist immer noch jedem 1-2eu Artikel im Supermarkt, Baumarkt oder Euroshop usw. überlegen in der Verarbeitung. Sowas wie Farbroller-Abstreifer mag lächerlich wirken, aber erwies sich als ungemein praktisch, schwöre.

Aus der Küchenabteilung könnte ich ähnliches berichten, aber dann wird das Posting arbeit. Nur ein konkretes Beispiel, weil gemeint ist natürlich nicht das übliche Plastikwerkzeug, Döschen und Schotter. Aber ich hab lange nach einem 10+ Liter Topf gesucht, extra schmal im Durchmesser mit extra hoher Wand. Geiles Geschoss, aber finde jetzt auch einen passend langen Kochlöffel dafür... der nicht absäuft. Bei Clas hab ich den massiven XXL-Prügel entdeckt, die haben ua. gutes Holzbesteck. Davor musste ich mich lange Zeit mit einem Holzspaten aus dem Baumarkt behelfen, der eigentlich zum Farbeimer umrühren gedacht ist eigentlich zu schmal für das Geschoss usw.

Also das ist doch kein 0815-Sortiment mehr, teilweise werdet ihr lange oder sogar vergeblich offline danach suchen. So als Ideengeber, was man da jetzt so alles plündern könnte. Gebt auf jeden Fall bescheid, falls sich die Prozente gegen April noch erhöhen

Ich find den Rückzug generell auch schade. Weil die zb. Anreißnadel oben, hab ich am Regal gleich alle 10 Stück einzeln überprüft. Und mir natürlich die sauberste Spitze ausgesucht, wegen möglichen Fließband Produktionstreuung... sowas kann man online bei Amazon&Co. vergessen und wird zur puren Lotterie.
Bearbeitet von: "jurislaw" 20. Feb
Danke für die Info - habe auf 50% gehofft.
Bearbeitet von: "AlexXx_HH" 19. Feb
50 Kommentare
Danke für die Info - habe auf 50% gehofft.
Bearbeitet von: "AlexXx_HH" 19. Feb
Sind denn die Filialpreise marktgerecht, sodass die 20% sich auch lohnen?
Ich finds echt heftig, zumal erst Mitte letzten Jahres ein neues Geschäft hier in Hamburg eröffnet hat...
BlackB12919.02.2019 15:43

Ich finds echt heftig, zumal erst Mitte letzten Jahres ein neues Geschäft …Ich finds echt heftig, zumal erst Mitte letzten Jahres ein neues Geschäft hier in Hamburg eröffnet hat...


und die Filiale in der Mönckebergstraße wurde auch gerade vergrößert...

Ich werde auf jeden Fall nochmal reinschauen, Danke für den Hinweis!
auf die Schnelle, habe ich Clas ORION gelesen
"..seit heute morgen..."

War gestern auch schon. Am Jungfernstieg schon seit 2 Wochen.


.jens19.02.2019 15:47

...Filiale in der Mönckebergstraße...



Es gibt keine Filiale Mönkebergstraße.


hotice19.02.2019 15:43

Sind denn die Filialpreise marktgerecht, sodass die 20% sich auch lohnen?



Nein.
Jungfernstieg ebenfalls seit gestern 20 Prozent auf Alles
AlexXx_HHvor 20 m

Das Konzept ging tatsächlich nicht …Das Konzept ging tatsächlich nicht auf...https://www.abendblatt.de/wirtschaft/article215951349/Lifestyle-Kaufhaus-Clas-Ohlson-schliesst-Laeden-in-Hamburg.html


Haha alleinschon was Clas Ohlson an Werbungskosten verballert hat, hat mich voll aufgeregt bei S-Bahn Jungfernstieg
Naja der Laden war wh Grütze, oder hab ich was verpasst?
In Ottensen schon zur Weihnachtszeit rum 20% auf alles...
noisemaker9019.02.2019 16:08

In Ottensen schon zur Weihnachtszeit rum 20% auf alles...


hamburg_heiner19.02.2019 15:52

"..seit heute morgen..."War gestern auch schon. Am Jungfernstieg schon …"..seit heute morgen..."War gestern auch schon. Am Jungfernstieg schon seit 2 Wochen.Es gibt keine Filiale Mönkebergstraße.Nein.



riber019.02.2019 16:00

Jungfernstieg ebenfalls seit gestern 20 Prozent auf Alles


Und warum keinen Deal eingestellt?
hotice19.02.2019 15:43

Sind denn die Filialpreise marktgerecht, sodass die 20% sich auch lohnen?


Eher auf Normalniveau mit 20%.
Aez ist auch einer ... aber ich fand weder das Konzept noch die Preise gut. Gefühlt wie Thomas Philips nur in teuer.
Einen halben Baumarkt mit China Kram in der Innenstadt (Mönke) zu platzieren, ist auch total unsinnig. Und dann in solch riesiger Größe. Was der an Miete kostet... nicht vorstellbar.
Wie kann man nur solch Konzept finanzieren.
Avatar
GelöschterUser370631
AlexXx_HHvor 1 h, 37 m

Das Konzept ging tatsächlich nicht …Das Konzept ging tatsächlich nicht auf...https://www.abendblatt.de/wirtschaft/article215951349/Lifestyle-Kaufhaus-Clas-Ohlson-schliesst-Laeden-in-Hamburg.html


Kapitaler Managementfehler.
Bei den Preisen abzüglich der 20%, kann man gleich ein paar Meter weiter zum Saturn gehen.
Was???? der Laden macht dicht? War letztes Jahr dort drin und fand den Laden cool weil es sowas im Ruhrgebiet nicht gibt. Schade....
hamburg_heinervor 5 h, 45 m

"..seit heute morgen..."War gestern auch schon. Am Jungfernstieg schon …"..seit heute morgen..."War gestern auch schon. Am Jungfernstieg schon seit 2 Wochen.Es gibt keine Filiale Mönkebergstraße.Nein.



Naja, aber einen Laden in der Spitalerstr. also quasi Mönckebergstr.
Erst letztens beim late night shopping meine Switch da mit 20% Rabatt geholt
Hoffe die Switch hält die 2 Jahre ohne irgendwelche Probleme durch
AlexXx_HHvor 9 h, 47 m

Das Konzept ging tatsächlich nicht …Das Konzept ging tatsächlich nicht auf...https://www.abendblatt.de/wirtschaft/article215951349/Lifestyle-Kaufhaus-Clas-Ohlson-schliesst-Laeden-in-Hamburg.html


Hast Du Abendblatt PLUS?
AlexXx_HH19.02.2019 15:46

Das Konzept ging tatsächlich nicht …Das Konzept ging tatsächlich nicht auf...https://www.abendblatt.de/wirtschaft/article215951349/Lifestyle-Kaufhaus-Clas-Ohlson-schliesst-Laeden-in-Hamburg.html


Warum verlinkst du etwas, das niemand lesen kann?
20847939-6eL0S.jpg
KrokHuntervor 6 h, 23 m

Warum verlinkst du etwas, das niemand lesen kann?[Bild]


weil der Artikel gestern noch sichtbar war und zwischenzeitlich offensichtlich kostenpflichtig wurde, da er von mind. 1.233.343 MD aufgerufen wurde
Bearbeitet von: "AlexXx_HH" 20. Feb
Produkttester19. Feb

Und warum keinen Deal eingestellt?


Also weil zb. ich das für eine völlig normale Zwischendurch -20% Aktion gehalten habe... Das war dann auch noch nicht so offensiv groß wie im Dealpic plakatiert. Dachte mir bloß, diesmal vielleicht ja als WSV-Special auf Alles erweitert worden... und bin dran vorbeigelaufen. Weil sonst sind 20% dort auch eher "normal" über Prospekt. Nur manchmal zu größer spezifisch Thema oder öfters zu ausgewählte Artikel usw.

Schließung alles, offline Marktrückzug sogar... bekomme ich jetzt erst mit danke dafür, hat sich Dealeinstellen schon legitimiert.

Also ich weiß nicht, Thomas Philips, grütze und so... vielleicht ja bei dem Nippes, Deko und Lifestyle Krempel von denen. Steckdosenleisten und Zeug gibts ja auch bei Lidl/MM usw. Aber Baumarktabteilung wird da imho unterschätzt von euch. Nicht gemeint der üblich aufgestellte Krabbelkorb mit Renovierzeugs zum vorbeilaufeinstecken. Schleifpapier, Farbroller, Mischwanne und Plunder, die sind doch überall gleich schlecht
Aber deren Hausmarken bei (bohr)Maschinen uä. schätze ich schon höher ein als Poco oder Gebrüder Mannesmann Kram von Real. Zumind. ab Regalbegutachtung hab sie noch nicht unter Praxislast erlebt. Aber ich hatte das ernsthaft auf dem Zettel, wenn sich gutes Angebot ergibt.

Werkzeugbereich hat mich besonders beeindruckt. Das hat nichts mehr mit der NoName Zange von Poco oder "Meister" zutun. Haben auch ernsthaftere Modelle mit extra VDE-Isolierung, zum extra Preis natürlich. Führen auch paar externe Markensachen, wegen Ausverkauf jetzt. Und es gab paar exklusive Sachen die ich so noch nirgendwo gesehen hab. Hier paar Beispiele die mich überzeugt hatten (gekauft mit Prospektprozente) und soweit jetzt noch online klickbar:

Einstellbarer Ring-Maulschlüssel geiles Teil, noch nie gesehen. So 15-in-1 Mutternschlüssel quasi. Funktioniert auch unter gröber Last, selbst wenn der schwarze Eisenstab innen halben mm Spiel hat, einfach Daumen am Rad gegen/halten.
Nachteil nur seine massive Schlüsseldicke von insgesamt 8-9 mm da wirste beim zb. Fahrradbasteln häufig nix mehr, wegen Platzmangel am Objekt. Mehr was für Möbelbasteln, den Kofferraum usw.

Spitzgripzange war mir auch neu. Nicht rund, als Rohrzange, das gibts überall. Mehr eine konventionelle Spitzzange aber mit Schraubmechanik. Zum schweißen sollte sie aber massiver sein, in diesem Kontext eher Löten. An Spitze klemmt sie auch Blatt Papier fest.

Magnetischer Pinselhalter, am zb. Eimerrand, gutes Konzept, funktioniert. Nehmt aber gleich den größtmöglichen, nicht wie ich der sich dann behelfen musste mit beide Klemmen für vollgesaugten oder länger/größer Pinsel.

2x feststellbare Scherenklemmen robust, Edelstahl. Überraschend hoher Grip möglich, kann an Bogen auch Blatt Papier einklemmen. Die kleiner Backenzacken greifen präzise ineinander. Also ich würde mich damit im Felde operieren lassen

10x Feinfeilensatz praktisch, echte feinkörnung auch für Weichplaste geeignet. Kriege damit trotzdem manchmal auch Stahlschrauben rund ohne das sich bisher Zacken verlieren/abstumpfen. Auch gute Formwahl von Flach, Dreieck, Halbrund, Kegel usw. Seit Jahren beste erworbene Feilenset, wo man sonst 3-4 Packen je 5 Stück gehortet hat und immer noch was fehlt weil Zacken zu grob usw. Wünschte mir anfangs Holzgriffe, später umgedacht... weil Plaste für den konzipierten Feinbetrieb tatsächlich besser Gefühl überträgt.

Anreißnadel in Stiftform hab ich lang danach gesucht, dünner als Bleistift. Wünschte mir nur noch ein klein wenig länger absolute Spitze... aber auch hier kann man schon mit Geodreieck angesetzt, auf Stahlplatte rummalen.

Messerstift aus SK5-Stahl so wie Kugelschreiber, Klinge hat auch ca. eine Minenkopfgröße. Deswegen ist 2lagig Wellenpappe zu dick dafür, mehr was für Papier bis Kartonstärke, Plaste uä. Leder traue ich ihm nicht zu, der Klingenkopf steckt nicht auf Eisenmine sondern Hartplaste wie der ganze Stift selbst.

4x Pinzetten robust, kein Blech, Stainless Steel, Backen greifen präzise zusammen. Einwandfrei, jedem Chinamann überlegen.

Und sowas alltägliches wie ihre Universal-Federklemme ist immer noch jedem 1-2eu Artikel im Supermarkt, Baumarkt oder Euroshop usw. überlegen in der Verarbeitung. Sowas wie Farbroller-Abstreifer mag lächerlich wirken, aber erwies sich als ungemein praktisch, schwöre.

Aus der Küchenabteilung könnte ich ähnliches berichten, aber dann wird das Posting arbeit. Nur ein konkretes Beispiel, weil gemeint ist natürlich nicht das übliche Plastikwerkzeug, Döschen und Schotter. Aber ich hab lange nach einem 10+ Liter Topf gesucht, extra schmal im Durchmesser mit extra hoher Wand. Geiles Geschoss, aber finde jetzt auch einen passend langen Kochlöffel dafür... der nicht absäuft. Bei Clas hab ich den massiven XXL-Prügel entdeckt, die haben ua. gutes Holzbesteck. Davor musste ich mich lange Zeit mit einem Holzspaten aus dem Baumarkt behelfen, der eigentlich zum Farbeimer umrühren gedacht ist eigentlich zu schmal für das Geschoss usw.

Also das ist doch kein 0815-Sortiment mehr, teilweise werdet ihr lange oder sogar vergeblich offline danach suchen. So als Ideengeber, was man da jetzt so alles plündern könnte. Gebt auf jeden Fall bescheid, falls sich die Prozente gegen April noch erhöhen

Ich find den Rückzug generell auch schade. Weil die zb. Anreißnadel oben, hab ich am Regal gleich alle 10 Stück einzeln überprüft. Und mir natürlich die sauberste Spitze ausgesucht, wegen möglichen Fließband Produktionstreuung... sowas kann man online bei Amazon&Co. vergessen und wird zur puren Lotterie.
Bearbeitet von: "jurislaw" 20. Feb
Laut einem Kollegem ab heute scheinbar 33 Prozent auf alles in Alsterdorf
riber01. Mär

Laut einem Kollegem ab heute scheinbar 33 Prozent auf alles in Alsterdorf



Bestätigt, mir wurde vorhin auch aus Altona 33% gemeldet. Nachfrage beim Personal seit wann das wäre, war die Antwort auch gestern... also seit Freitag 01.03.19 @team vielleicht Update oder wenigstens Dealtitel anpassen, weil der Ersteller wohl schläft

Und das wird in allen Filialen so sein, weil die inzwischen auch einen Teaser dafür haben... quasi Werbespot / Animationsdingens dazu... der im Schaufenster bzw. innen auf den Screenwänden läuft. Dieser Teaser soll angeblich auch von "Finale" sprechen... da wär ich mir aber nicht so sicher, bis April ist noch lang hin und es soll noch viel Zeug da sein.
Trotzdem das Meiste noch zu teuer, selbst bei 33%. Habe mich umgesehen. Kein Wunder, dass die nichts verkauft haben.
Warum wird das hier Hot ohne jeglichen Nachweis von Ersparnis?
Ich war in Deutschland in keinen Laden von Clas Ohlson.
In Schweden finde die ich die toll, und preislich ok. Das Sortiment, ja die Mischung gibt es so bei uns nicht.
Spielwaren, Schreibwaren, Malerbedarf, Autozubehör, Campingzubehör, Kleinelektro,Hobby = basteln.

Schade ...in Sverige gehe ich dort sehr gerne bummeln und finde auch fast immer etwas ( reduziertes) !
KrokHunter20.02.2019 07:38

Warum verlinkst du etwas, das niemand lesen kann?[Bild]


wie immer beim Abendblatt , die Headline via Google suchen und im Cache öffnen.
Freut nur mich das der laden dicht macht, besser wäre fast nur noch wenn Vapiano und Søstrene Grene jetzt nachzieht.
Bearbeitet von: "gerillia" 2. Mär
gerillia02.03.2019 15:50

wie immer beim Abendblatt , die Headline via Google suchen und im Cache …wie immer beim Abendblatt , die Headline via Google suchen und im Cache öffnen.


Was für Cache, einfach über Google suchen und anklicken. Funktioniert immer.
dailydealzvor 7 m

Was für Cache, einfach über Google suchen und anklicken. Funktioniert i …Was für Cache, einfach über Google suchen und anklicken. Funktioniert immer.



Ok beim Abendblatt klappt das auch so ( war aber glaube ich net immer so ), bei anderen hilft der Cachetrick .
schon seit letzter woche... 😔
Hat jemand gesehen, ob es in der City Filiale noch die Moccamaster gibt? Altona/Ottensen ist sie nicht mehr im Sortiment.
Laden/Produkte gut. Falsche Standorte. Wer schleppt einen großen Grill durch ein vornehmen Einkaufszentrum? Lagerhalle im Gewerbegebiet wäre passend gewesen
Basti1234502.03.2019 17:13

Hat jemand gesehen, ob es in der City Filiale noch die Moccamaster gibt? …Hat jemand gesehen, ob es in der City Filiale noch die Moccamaster gibt? Altona/Ottensen ist sie nicht mehr im Sortiment.


Ich guck mal am Jungi jetzt.
Jess02.03.2019 17:36

Ich guck mal am Jungi jetzt.


Ist „Jungi“ deine Erfindung oder tatsächlich Hamburger Sprachgebrauch?
UFOsekte02.03.2019 18:11

Ist „Jungi“ deine Erfindung oder tatsächlich Hamburger Sprachgebrauch?


Bin unterwegs und muss abkürzen.

Mokkamaster gibt's nicht.
Jess02.03.2019 18:20

Bin unterwegs und muss abkürzen. :pMokkamaster gibt's nicht.


Aha! Ich werde es bestimmt bereuen aber was ist Mokkamaster?
Es ist nicht verwunderlich, wenn man bedekt wie die Preise im Vergleich zur Konkurenz ist, Clas Ohlsen ist in Schweden besonders im Eisenwarenbereich dagegen Preistechnisch unschlagbar.
UFOsektevor 33 m

Aha! Ich werde es bestimmt bereuen aber was ist Mokkamaster?


War an @Basti12345 gerichtet.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Digane. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text