Class-T Verstärker: klein, günstig, leistungsstark. Ab 5€
214°Abgelaufen

Class-T Verstärker: klein, günstig, leistungsstark. Ab 5€

101
eingestellt am 29. Apr 2011
Da ich mich vor kurzem mit kleinen Verstärkern beschäftigt habe, wollte ich hier von Class-T Amps mit Tripath Chipsatz berichten.

Um exakt zu sein, handelt es sich hier nicht um einen Deal, sondern um einen Hinweis darauf, dass es diese Geräte gibt und was sie können.

Was ist ein Class-T Amplifier?
Wen die Technik interessiert, liest sich vielleicht mal kurz den Wikipedia-Eintrag durch: bit.ly/5t60ws
Die gängigen Verstärker besitzen entweder den Tripath TA-2020 oder den TA-2024 Chipsatz. Zu empfehlen ist hier der TA-2020, der eine etwas höhere Ausgangsleistung (12W vs. 10W @ 8 Ohm) und eine höhere Effizienz hat (d.h. der Wirkungsgrad der angeschlossenen Lautsprecher darf niedriger sein, um die gleiche Lautstärke zu erreichen).

Meistens haben die kleinen Verstärker nur wenige Anschlüsse und Regler.
Vorderseite:
- Power On/Off
- Lautstärkeregler
Rückseite:
- Cinch (+Klinke) Input
- Lautsprecherklemmen
- 12V Input

Alles, was man tun muss, ist Lautsprecher anschließen, den MP3-Player oder was auch immer anstöpseln und Strom von einem externen Netzteil einstecken.

Hersteller dieser kleinen Amps sind meist irgendwelche Chinesen, wobei der Chipsatz der Firma Tripath immer der gleiche ist. Klanglich haben die Chinafabrikate keine Nachteile, unterscheiden sie sich jedoch in der Gehäuse- und Verarbeitungsqualität sowie den verwendeten Bauteilen. Auf einer der unten angegeben Webseiten werden Maßnahmen zur Klangoptimierung (z.B. durch ein anderes Potentiometer, hochqualitativere Lautsprecherklemmen etc.) erläutert.

Wer nun meint, ein Verstärker um die 20 Euro kann nichts, dem seien die nachfolgenden Artikel genannt. Das Testequipment dieser Reviewer liegt teilweise im Bereich bis 25.000 Euro und häufig sind deren Lautsprecherkabel um ein vielfaches teurer als dieser Verstärker :-)

TNT-Audio T-Amp - True Giant Killer: bit.ly/19X4mh
TNT-Audio Tweaks: bit.ly/4SUNTE
Hifi-Selbstbau - Kleiner Amp ganz groß: bit.ly/ml9jcx
6moons: bit.ly/j1HLQ1
Head-Fi Forum - Review: bit.ly/jzYdWV

Zu kaufen gibt es die T-Amps sowohl ...
- in kleinen hässlichen Gehäusen (im Deal verlinkt)
- oder in kleinen schnuckeligen Gehäusen (z.B. bit.ly/mMZKc5 ~27€)
- oder nackig (http://bit.ly/jPHKXc ~15€).
Einfach mal nach Tripath auf ebay.de oder ebay.com suchen!

Was noch benötigt wird, ist ein Netzteil. Obwohl immer 12V angegeben ist, vertragen alle Amps 13,2-13,8V und bieten bei dieser Spannung mehr Leistung ohne Nebenwirkungen. Ich hatte noch ein 12V Netzteil mit 2A von einer alten externen HDD rumfliegen, an das ich einen anderen Stecker (Hohlstecker 5,5/2,1mm) gelötet habe und das funktioniert super.
Sucht mal bei ebay nach "5,5/2,1 12v". Fast alle Netzteile über 2A bieten ausreichend Leistung...
Ich habe einen dieser Amps (nur das Board) fest in einem Lautsprecher verbaut -- als passendes Netzteil habe ich dieses hier gewählt: bit.ly/lMM2UF . Allerdings ist es auch nur zum Einbau geeignet, liefert aber bis zu 14V.

(btw: erster "Deal")

// Edit
Danke an HotRod für den saugünstigen ebay-Link!
Wer an hochwertigen Class-T Amps interessiert ist, guckt mal meinen Kommentar auf Seite 3.

Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser31748

Ein HOT von mir für den stilsicheren und fehlerfreien Gebrauch der deutschen Sprache - etwas, was man hier (leider) viel zu selten antrifft.

Schon allein auf Grund der unqualifizierten Kommentare hier ein "Hot" von mir.

Da hat sich einer Mühe gemacht, deshalb: HOT

sm3t3wj

Ein HOT von mir für den stilsicheren und fehlerfreien Gebrauch der deutschen Sprache - etwas, was man hier (leider) viel zu selten antrifft.



Volle Zustimmung !! Ich frage mich, ob manche nur eine Ausbildung in der Baumschule hatten.
Es ist eine Kleinigkeit, sich zur Korrektur einfach mal das " Deutsche Wörterbuch " in den Browser zu laden.
101 Kommentare

Das hier ist aber kein Hififorum, sondern die Plattform heißt mydealz. Hier sollen deals gepostet werden!

Daher cold

Sorry, wenn ich Audio-Selbstbauschrott zusammenfrickeln möchte, schaue ich ins Hifi-Forum, wie hier schon richtig bemerkt wurde.
Auch ist das hier kein Deal, ganz im Gegenteil.
"Colder" geht es schon gar nicht mehr.

Avatar

GelöschterUser31748

Ein HOT von mir für den stilsicheren und fehlerfreien Gebrauch der deutschen Sprache - etwas, was man hier (leider) viel zu selten antrifft.

geil: 2x20 watt rms - da tanzt die lucy, da steppt der bär!

COOOOOOLLLLLLLDDDDD

Da hat sich einer Mühe gemacht, deshalb: HOT

Schon allein auf Grund der unqualifizierten Kommentare hier ein "Hot" von mir.

Verfasser

@Arminius: Hier gibt es nicht zwangsweise etwas zu bauen. Die Verstärker sind fertig, außer man kauft sich nur die bestückte Platine. Aber schaue gerne ins Hifi-Forum - das ist okay.

@froschke: Was sagen uns denn die Watt? Nicht viel. Ich war im Besitz eines Unison Simply Two - der hat 10 Watt/Kanal und kostete um die 1500,- (http://en.unisonresearch.com/?p=371). Dessen Röhren sind nicht cold :-)

Also ansich finde ichs günstig. Für Autolautsprecher bis zu einer Größe von 16 cm optimal.
Und die 2X20 Watt sind RMS das ist richtig viel! Oder für leute die sich nicht auskennen, das sind ca 150-200 Watt PMPO

"Um exakt zu sein, handelt es sich hier nicht um einen Deal"... damit hast Du Deinen Beitrag selbst ad absurdum geführt. Demnächst verbreitet hier noch jemand selbstgeschriebene Gedichte... oO

Und ich hab passend dazu Lautsprecher mit 94 dB Wirkungsgrad pro Watt, mit denen kannste auch mit den "lächerlichen" 12 W schon gut Radau machen.

Ein Hot für die Mühe, hatte schonmal was über den Tripath gehört nur nicht so detailiert.
Nur hab ich leider keinen Einsatzzweck dafür, Zuhause gibts nen ordentlichen Verstärker und zur Beschallung am Baggersee gibts ne Car-Hifi Endstufe + 12 Volt-Autobatterie

Heißt das, ich lege mir son Ding in den Kofferraum, zapfe den Strom fürs Rücklicht an (12V) und kann so z.B. einen Subwoofer betreiben (sofern ich Licht anschalte^^)

@ Unbekannt:

NEIN! 1. Für nen Subwoofer ist das zu wenig Leistung!
NEIN! 2. Du musst das gesheit an die Batterieverkabeln 2.1 weil deine Sicherung fürs Rücklicht das nicht packt 2.2. du bei dieser Verkabelung dein Auto in Brand stecken könntest (wenn du von der Verkabelung keine Ahnung hast lass es lieber, da zahlt später auch keine Kasko!)

Von mir ein Hot allein für die Arbeit die du dir gemacht hast!

sm3t3wj

Ein HOT von mir für den stilsicheren und fehlerfreien Gebrauch der deutschen Sprache - etwas, was man hier (leider) viel zu selten antrifft.



Volle Zustimmung !! Ich frage mich, ob manche nur eine Ausbildung in der Baumschule hatten.
Es ist eine Kleinigkeit, sich zur Korrektur einfach mal das " Deutsche Wörterbuch " in den Browser zu laden.

Danke für den interessanten Bericht. Ein Verstärker für 14€ - HOT. Im Moment hab ich aber auch keine Verwendung dafür.

n8vamp

@ Unbekannt: NEIN! 1. Für nen Subwoofer ist das zu wenig Leistung! NEIN! 2. Du musst das gesheit an die Batterieverkabeln 2.1 weil deine Sicherung fürs Rücklicht das nicht packt 2.2. du bei dieser Verkabelung dein Auto in Brand stecken könntest (wenn du von der Verkabelung keine Ahnung hast lass es lieber, da zahlt später auch keine Kasko!)




Danke erstmal!

Das heisst im Klartext, ich muss die Sicherung des Rücklichts durch eine Büroklammer ersetzen, unter jedem Sitz Sauerstoffmasken und Feuerlöscher platzieren, aber erspare mir stattdessen die Kasko?

Scherz beiseite, ich fahre ein altes Auto und hab zu Haus noch ein 5.1. System liegen. Ich hab schon öfter überlegt, dass in die Sitze zu schnitzen. Diese Amps würde nunma ziemlich gut dazu dienen. Andererseits tun es ein paar klemmen und das 52W Radio alleine sicherlich aus.

Im Endeffekt bliebe der Effekt am Ende..

Danke für die Rückmeldung UND DANKE für diesen Deal, der mir sehr viel Freude bereitet hat und mir mindestens ein paar Outdoor Boxen GESPART hat (womit dem originären Auftrag mydealz Rechnung getragen wäre)

könnte man doch gut für flache Fernseher nehmen. d.h. 2 gute kompakte Boxen an diesen kleinen Verstärker klemmen, mit dem LCD/Plasma direkt über Chinch verbinden und dann am Besten noch mittels Funksteckdose ans Netz binden damit man sozusagen eine Art Fernbedienung für die Boxen hat. Wer mit dem Klang seines Fernsehers nicht zufrieden ist und nicht genug Platz für einen großen Verstärker hat könnte sich freuen

ist ja geil, hab schon ewig nach nem verstaerker mit gutem sound aber ohne den ganzen schmonsens gesucht! dies ist ja perfekt!

Avatar

GelöschterUser446

Wie man aus den ersten "Kommentaren" ahnen lässt, sind viele wohl auf c&p Supermarktchappi-Dealz konditioniert?
Vielen Dank für die HOTTEN Infos!

falscher Platz für dieses, aber 'ne geile Idee. Vielleicht tausche ich den RFT SV-210 bei meiner Tochter doch nochmal aus gegen was moderneres.

sp451

falscher Platz für dieses, aber 'ne geile Idee. Vielleicht tausche ich den RFT SV-210 bei meiner Tochter doch nochmal aus gegen was moderneres.



Haha, ich habe mir vor ein paar Wochen einen SV3000 aus der Bucht gefischt, weil beim SV3900 langsam die Innereien versagten.

So ein Tripath wäre dafür auch ideal gewesen. Dran hängt nur ein Airport Express, der von mpd mit Musik beschickt wird, und stilecht RFT B3010-Boxen. Das ist dann mein "Küchenradio".

Der Tripath mag laut Spec anscheinend auch Boxen mit 4 Ohm, das ist bei billigen Verstärkern leider oft nicht gegeben.

Danke an den Deal-Poster für die Informative Ausführung und die gesammelten Links.
Avatar

GelöschterUser446

sp451

falscher Platz für dieses, aber 'ne geile Idee. Vielleicht tausche ich den RFT SV-210 bei meiner Tochter doch nochmal aus gegen was moderneres.


Aber flott, sonst macht sie noch den Pflichtteil geltend

Wer das Teil kauft,wird nur kurze Freude daran haben.Meine 2 haben sich nach paar Tagen verabschiedet.

Mhmm, könnt man eventuell in nen htpc reinbauen, da hats 12Volt, je nach Netzteil auch genug Ampere, braucht man kein extra Verstärker, wenn man mal unterwegs ist damit.

auch interessant um sich aus guten passiven Boxen "aktive" PC-boxen zu basteln. Ich denke da an die "nubert nubox 311" (sehr linearer Klang), welche auch als Nahfeldmonitore taugen müssten.

Oder für den Onkyo 509, der ja die Zone 2-Boxen nur per Line Out realisiert. Mit der Spielerei von hier kann ich meine Boxen in der Küche weiter behalten ;-)

Es gibt anscheinend auch TA2020+ chips, mit tone control, angeblich besserer Klang, lohnt sich das?

Und zum Netzteil, da kann man doch so gut wie jedes Netzteil von Laptops und externen HDDs nehmen, oder? (sofern zwischen 2A und 5A)

Die 3010 hab ich bei mir im Wohnzimmer stehen. Eigentlich geile Boxen. Und solange die Membranen nicht anfangen zu vergammeln, bleiben die da auch noch stehen.

Verfasser

@oje
Hmm wenn man mal im Hifi-Forum oder bei diyAudio ließt, sind die Leute durchweg positiv überrascht. Bisher habe ich auch nur gelesen, dass Defekte bei falscher Verkabelung aufgetreten sind (d.h. meist bei Gehäuse-losen Amps, die eigenständig verkabelt werden müssen).

@jamotide
1) Ich habe keine Ahnung, was dieses "+" bedeuten soll und welche Auswirkungen es hat.
2) Sofern deine Laptopnetzteile 12V liefern, kannst du sie nutzen. Das volle Potential liefert der Amp erst bei ~13,2-13,8V -- manche vertragen sogar ein paar Zehntel Volt mehr. Aber normal reichen 12V...

Von mir auch ein Hot aufgrund der restlichen dummen Kommentare.

icebear97

Was sagen uns denn die Watt? Nicht viel. Ich war im Besitz eines Unison Simply Two - der hat 10 Watt/Kanal und kostete um die 1500,-



kann mir kaum vorstellen, dass das ding es mit einem röhrenverstärker aufnehmen kann. die meisten klasse t verstärker die ich kenne kosten faktor 35 mehr. kann mir kaum vosteller, dass der chinaböller was taugt - nichtmal für 14 euro.

an meine KEF kommt der nicht. da bleibe ich lieber bei meinem NAD verstärker.

shit, netbook netzteil ist 19v, und das hdd netzteil had nen komischen ausgangsstecker, der nicht passen wuerde!
also das + bedeutet, dass der versterker noch einen extra knopf hat, mit dem man "tone control" ausstellen kann.in den ebay uktionen steht wie toll das sein soll...

Auch ein Hot mal einer der aufklärt und nicht nur billigen Schrott postet.
Das ganze Preis Leistungsverhältnis is Hot nur wer keine Ahnung hat mault rum!!

DANKE !

Wie schon von vielen erkannt wurde:

Das ist kein Deal, sondern eine Information oder wenn es man genauer ausdrücken möchte: Werbung.

Das hier soviele "aufgrund der Mühe, die sich der Dealersteller gemacht hat" oder weil hier "dumme Kommentare" stehen, diesen sogenannten Deal auch noch hot voten, zeigt mir wieder mal, dass hier sehr viele Leute HUKD nicht verstanden haben.
Bekomme ich dann auch ein "HOT", wenn ich die Seite hacke und das als Deal melde? Hätte mir dann wirklich Mühe gegeben. Und dumme Kommentare wird es dann auch geben...

Da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln.

4,72 € - Ist das dann vielleicht ein Deal?

cgi.ebay.com/eba…410

Man man man
voted doch einfach nur Cold wenn es euch NICHT gefällt und dann fällt er doch automatisch durch das Raster.

Jetzt hier die HUKD Polizei zu spielen lächerlich!

HOT

schon aus Protest gegenüber den paar Vollis der ersten paar Posts ..

Der Verkäufer nennt sich "kleiner-Chinese" , wie funny ist das denn bitte X)

Also ich find den Deal Hot, klar ist HUKD kein HiFi Forum, aber es ist allein schon ein Deal auf sowas aufmerksam gemacht zu werden ^^

Verfasser

@HotRod
Okay, das ist ein wirkliches Schnäppchen! Weil da kein Tripath oder TA2020 in der Artikelbezeichnung steht, habe ich den nicht gefunden. Wahnsinnspreis....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text