52°
CLATRONIC WK 3445 Wasserkocher weiß 9,99Euro inkl. Versand

CLATRONIC WK 3445 Wasserkocher weiß 9,99Euro inkl. Versand

Home & LivingSaturn Angebote

CLATRONIC WK 3445 Wasserkocher weiß 9,99Euro inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:9,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Nachdem ich meiner Frau den Völkner Edelstahl-Wasserkocher für 9,99 Euro gezeigt hatte, meinte sie: Edelstahl ist blöd zum saubermachen, sieht man immer Wasserflecken. War überrascht, dass man einen Wasserkocher mit "Herstellerangabe" für den selben Preis auch bei Saturn bekommt ohne Versandkosten zahlen zu müssen.

Nächster Preis idealo-Preis ist 17,67 Euro bei Ebay.

Technisch geben sich die Wasserkocher nicht viel, dieser hier hat >4 Amazon Sterne. Für die Ewigkeit sind diese Geräte jedoch nicht gemacht.




Technische Merkmale

Gerätetyp:
Wasserkocher
Maximale Leistung:
2.200 Watt
Fassungsvermögen:
1.7 ml
Betriebsart:
Netzbetrieb
Bedienung:
Einhandbedienung
Artikelnummer:
1564707

Ausstattung

Kabellos:
ja
Gefäßform:
Krug
Antikalk-Filter:
ja
Thermogehäuse:
ja
Besondere Merkmale:
Automatische und manuelle Abschaltung, Rutschfester, gummierter Griff

Anzeige/Steuerung

Betriebskontrollleuchte:
ja

Energieversorgung

Eingangsspannung:
233 Volt
Frequenz:
50 Hz
Abschaltautomatik:
ja
Überhitzungsschutz:
ja
Trockengehschutz:
ja

Allgemeine Merkmale

Gehäusematerial:
Kunststoff
Farbe:
blau
Abmessungen (B/H/T):
220x255x140 mm
Breite:
230 mm
Höhe:
255 mm
Tiefe:
140 mm
Gewicht:
0,73 kg
Lieferumfang:
Wasserkocher, Bedienungsanleitung

10 Kommentare

Fassungsvermögen:
1.7 ml

Jo super, bevor ich das Edelstahl putzen muss, trink ich lieber die ganzen Weichmacher mit die das kochende Wasser aus dem Plastik rausspült. Gerade nach ein paar Monaten im Gebrauch schaut das Plastik meist einfach nur verranzt aus, kann aus eigener Erfahrung nur deutlich von Plastikwasserkochern abraten, deswegen von mir ein cold.

Wow, das ging fix: Die weißen sind alle weg (eben noch bestellt), in anderen Farben ab 12,99 Euro jedoch noch verfügbar.

grizou

Fassungsvermögen: 1.7 ml


Hm, wäre dann doch etwas mühsam einen Tee zu kochen, hoffe hier auf einen Tippfehler :-)

Username321

Jo super, bevor ich das Edelstahl putzen muss, trink ich lieber die ganzen Weichmacher mit die das kochende Wasser aus dem Plastik rausspült. Gerade nach ein paar Monaten im Gebrauch schaut das Plastik meist einfach nur verranzt aus, kann aus eigener Erfahrung nur deutlich von Plastikwasserkochern abraten, deswegen von mir ein cold.


Berechtigter Einwand, ob Edelstahl mit den entsprechenden Rückständen durch Fertigung und Reinigungsmittel besser ist muss man selbst abwägen.

Username321

Jo super, bevor ich das Edelstahl putzen muss, trink ich lieber die ganzen Weichmacher mit die das kochende Wasser aus dem Plastik rausspült. Gerade nach ein paar Monaten im Gebrauch schaut das Plastik meist einfach nur verranzt aus, kann aus eigener Erfahrung nur deutlich von Plastikwasserkochern abraten, deswegen von mir ein cold.



da kann ich nur zustimmen! Wir hatten auch mal so einen Plastikwasserkocher. Irgendwann wird das Plastik brüchig. Als ich das bemerkt hatte, war es natürlich schon zu spät. Ich möchte garnicht wissen, wieviel Plastik wir bis dahin schon getrunken hatten. Das sind so kleine Plastikstückchen, fällt kaum auf. Jetzt haben wir einen Glas-Wasserkocher. Den Mehrpreis war er uns jedenfalls wert! Geiz ist eben doch nicht immer geil ;0)

bei Rossmann für 8,99€ inkl. 10% Coupon. Ist Dauersorriment

Username321

Jo super, bevor ich das Edelstahl putzen muss, trink ich lieber die ganzen Weichmacher mit die das kochende Wasser aus dem Plastik rausspült. Gerade nach ein paar Monaten im Gebrauch schaut das Plastik meist einfach nur verranzt aus, kann aus eigener Erfahrung nur deutlich von Plastikwasserkochern abraten, deswegen von mir ein cold.



Naja, da das Material nicht weich ist, ist auch kein Weichmacher drin, den man rauskochen könnte.

Username321

Jo super, bevor ich das Edelstahl putzen muss, trink ich lieber die ganzen Weichmacher mit die das kochende Wasser aus dem Plastik rausspült. Gerade nach ein paar Monaten im Gebrauch schaut das Plastik meist einfach nur verranzt aus, kann aus eigener Erfahrung nur deutlich von Plastikwasserkochern abraten, deswegen von mir ein cold.


Ich denke ihm geht es um BPA, ein Stoff der hauptsächlich in klaren Kunststoffen (Poly Carbonat) zum Einsatz kommt und im Verdacht steht eine hormonähnliche Wirkung zu haben. Kann selbst schlecht einschätzen wie riskannt dieser Stoff ist, Risikominimierung ist wohl der beste Ansatz. Überlege daher auch die Plastik-Kanne zurück zu schicken... gibt ja noch welche aus Glas (mit nur wenig Plastik).

de.wikipedia.org/wik…l_A

Gute Qualität, ich nutze den seit vielen Jahren täglich, funktioniert zuverlässig das Teil.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text