1247°
ABGELAUFEN
CLEVO P650RE6 (15,6 FHD matt, i7-6820HK, 16GB RAM DDR4, GTX 970M mit 6GB, Wlan ac + Gb LAN, bel. Tastatur, Wartungsklappe, FreeDOS) für 1029,50€ [CEG]
CLEVO P650RE6 (15,6 FHD matt, i7-6820HK, 16GB RAM DDR4, GTX 970M mit 6GB, Wlan ac + Gb LAN, bel. Tastatur, Wartungsklappe, FreeDOS) für 1029,50€ [CEG]
Elektronik

CLEVO P650RE6 (15,6 FHD matt, i7-6820HK, 16GB RAM DDR4, GTX 970M mit 6GB, Wlan ac + Gb LAN, bel. Tastatur, Wartungsklappe, FreeDOS) für 1029,50€ [CEG]

Deal-Jäger

Preis:Preis:Preis:1.029,50€
Zum DealZum DealZum Deal
UPDATE

Der Preis des CLEVO P650RE6 wurde stark gesenkt. Wenn ihr die 850 Evo abwählt, landet ihr bei 1029,50€ ohne SSD - und eine 250GB-SSD gibt es ja schon für 50-55€.

Alternativ gibt es hier auch das Modell mit G-Sync für 1098,52€.
ceg-hardcorecustom.com/pro…-vr

Und last, but not least, noch ein Modell mit 17,3'' FHD IPS und G-Sync für 1142,55€.
ceg-hardcorecustom.com/pro…-vr


----------------


Moinsen.

Bei CEG-Hardcorecustom gibt es gerade einen kleinen Sale. Alle "Promo-Produkte" haben eine kostenlose 850 Evo mit 250GB dabei.

Es gibt einige interessante Modelle, z.B. das CLEVO N150SC mit 950M, i5-4210H und 8GB RAM. Oder das CLEVO P650RG mit GTX 980M, i7 Skylake und 16GB RAM.

Am wohl interessantesten ist das Clevo P650RE6 mit folgender Ausstattung für final 1197,29€:


Clevo P650RE6

Options: DISPLAY: 15,6 FHD 1920x1080 NON-GLARE
GRAPHICS CARD: NVIDIA GeForce GTX 970M 6GB GDDR5
THERMAL PASTE GPU: STANDARD
PROCESSOR INTEL SKYLAKE 6 GEN.: i7-6820HK 8MB 2.70-3.60 GHZ 4C/8T TDP 45W --> bei CPUBenchmark: KLICK
THERMAL PASTE CPU: STANDARD
MEMORY RAM 4x SO-DIMM DDR4 1.2V: 16GB (1x16GB) 2400MHz CL14 KINGSTON HYPERX IMPACT
1. SSD M.2 PCI-E x4 + PRE-INSTALLATION OS w/o KEY: 250GB SAMSUNG 850 EVO R/W 540/520 MB/S
WIRELESS LAN + BLUETOOTH: INTEL WIRELESS AC 8260
KEYBOARD LANGUAGE P65X P67X: GERMAN
AC ADAPTER P6XE: 1x 180W AC ADAPTER
WARRANTY 'INTERNATIONAL' BY MANUFACTURER: 24 MONTHS



813522.jpg

PVG: das nächstgünstige Notebook mit 970M mit 6GB kostet 1388€ und hat noch keine SSD dabei; inkl. SSD sind wir dann bei 1499€, wobei stets eine schlechtere CPU verbaut ist

Die Konfiguration wurde so belassen, einzig beim Wlan-Modul wurde das Intel 8260 gewählt.

CEG selbst hatten wir schon ein paar Mal, es handelt sich um eine PC-Manufaktur, die sich ähnlich wie Schenker / XMG und PCSpecialist auf Gaming-Notebooks spezialisiert haben. Die Barebones stammen von Clevo.

Die Tastatur ist beleuchtet, das Aufrüsten ist bei Clevo per se immer sehr einfach, es sind noch weitere RAM- und SATA- und M.2-Slots frei.

Beste Kommentare

Verfasser Deal-Jäger

gamermanu

Kurz vor Release der GTX 1070M noch die alte Generation kaufen, dafür sind die Preise noch nicht genug gefallen.


Die bewegen sich aktuell bei 1600 aufwärts mit der GTX 1060. Das Notebook hier ist vom P/L-Verhältnis auch angesichts der neuen mobilen Generation nach wie vor top.

Kurz vor Release der GTX 1070M noch die alte Generation kaufen, dafür sind die Preise noch nicht genug gefallen.

80 Kommentare

Kurz vor Release der GTX 1070M noch die alte Generation kaufen, dafür sind die Preise noch nicht genug gefallen.

Verfasser Deal-Jäger

gamermanu

Kurz vor Release der GTX 1070M noch die alte Generation kaufen, dafür sind die Preise noch nicht genug gefallen.


Die bewegen sich aktuell bei 1600 aufwärts mit der GTX 1060. Das Notebook hier ist vom P/L-Verhältnis auch angesichts der neuen mobilen Generation nach wie vor top.

gamermanu

Kurz vor Release der GTX 1070M noch die alte Generation kaufen, dafür sind die Preise noch nicht genug gefallen.




#zustimm

Super Teil & super Preis für ordentliche Hardware!

@Xeswinoss: https://convertcase.net/

Pervers ausgestattet. Top.

gamermanu

Kurz vor Release der GTX 1070M noch die alte Generation kaufen, dafür sind die Preise noch nicht genug gefallen.

Die 1070 ist bereits draußen und kostet alleine ca. 1200€. Selbst die 1060 ist teurer als eine 980M. Wer also denkt, dass die Maxwell-Laptops erheblich günstiger werden, hat sich geschnitten. Die Pascal-Geräte werden einfach nur preislich oben dem bisherigen Portfolio angefügt.

So lange von AMD keine Konkurrenz droht (aktuell ist die M290X aka 8970M aka 7970M so schnell und effizient wie eine 680M/870M, also so schnell wie eine 965M bei einem Verbrauch wie die 980M oder 1070) wird sich das auch nicht ändern.

Edit: Falls du wirklich die 1070M meinst - solch eine Karte ist bisher nicht angekündigt.
Bearbeitet von: "Deutschmaschine" 28. Aug 2016

Die 1070 gibt es schon in den Clevo. Eine spezielle M Version wird es nicht geben. Mit der 1070 kostet das Clevo dann aber min. 2000€. Hier Hammer Preis für das NB welches ich selbst habe.

Leider ist das TN-Pannel, eher bescheiden.

Das ist das erste Notebook überhaupt, das ich gesehen habe, welches eine 6. Generation 4-Kern CPU hat, die schneller als die 6700 ist. Dachte schon, die gäbe es gar nicht (trotz teilw. Veröffentlichung in 2015).
Die Preise sind aber ordentlich gestiegen. Ich hatte vor 4 Jahren ein Notebok gekauft, das ähnlich schnell war (also, 4 Jahre zurückgerechnet, aufs gesamte Feld bezogen) für ~700€ (Kombination mehrerer Aktionen bei Dell, hätte sonst wohl auch 1k gekostet - immerhin noch weniger als hier).
Aktuell wahrscheinlich super Preis.

mydealz.de/dea…175

Der hier hat ne 1060 GTX. Ist der insgesamt für den Aufpreis nicht besser? Hab jetzt die Unterschiede von 970m zur 1060 nicht im Kopf.

Ranodrol

http://www.mydealz.de/deals/one-gaming-k56-6m-laptop-i7-6700hq-gtx-1060-6gb-1tb-8gb-ddr4-ram-809175Der hier hat ne 1060 GTX. Ist der insgesamt für den Aufpreis nicht besser? Hab jetzt die Unterschiede von 970m zur 1060 nicht im Kopf.



Notebook bei One.de kostet mehr als 200€ mit gleiche Ausstattung ( Gehäuse ist Gleich - nur Grafikkarte ist refresh ) - das Lohnsicht nicht und Lieferzeit ist mehr als 1 Monat.

Bei CEG OS ist vor-installiert mit Treiber.

Was will man mehr
Bearbeitet von: "dzeusking" 28. Aug 2016

Top Ausstattung. Bräuchte etwas ähnliches mit 17.3" Bildschirm.

Ich weiß ja nicht wo ihr so schaut....aber bei one z.b bekommt ihr ein 17" mit GTX 1070 und 16 gig Ram für 1700€.
Wer sich bei dem Leistungsunterschied (1070 vs gtx980m ) noch ein 980m für 1500€ aufwärts holt ist selber schuld.

falkio

Die 1070 gibt es schon in den Clevo. Eine spezielle M Version wird es nicht geben. Mit der 1070 kostet das Clevo dann aber min. 2000€. Hier Hammer Preis für das NB welches ich selbst habe.




wie ist das display ?

Ranodrol

http://www.mydealz.de/deals/one-gaming-k56-6m-laptop-i7-6700hq-gtx-1060-6gb-1tb-8gb-ddr4-ram-809175Der hier hat ne 1060 GTX. Ist der insgesamt für den Aufpreis nicht besser? Hab jetzt die Unterschiede von 970m zur 1060 nicht im Kopf.



Die Unterschiede sind ca. 50% Mehrleistung

Ist der Preis für das CLEVO N150SC auch gut? Suche günstiges Einsteiger Gaming Laptop.

Wieso eigentlich immer "Wartungsklappe"? Wer macht den den Ölwechsel am Laptop noch selbst?

RostBraun

Wieso eigentlich immer "Wartungsklappe"? Wer macht den den Ölwechsel am Laptop noch selbst?



Genau

Kippe immer salatöl rein. Damit die lüfter nie trockenlaufen.
Bei One.de nen Laptop kaufen, der nicht kaputt hat glück. Weil der support bei one unter aller sau ist.
Kiebel ist preismäßig gleichwertig und super support.
CEG finde ich das notebook oben ziemlich nice. Ohne ssd nur 1050 euro nen spitzenteil. Muss die polizei endlicg mein autoschaden zahlen, dann gibs den da oben oder einen mit der 1060 wenn die preise sich mäßigen.

Kommt drauf an was du spielst. Viel wirst damit nicht machen können. Schau mal auf notebookcheck.com/Wel…tml

Würde ich nicht empfehlen, weil zu schwach und nur 2 GB Ram.

Das One Notebook mit 1060er und gleicher Konfig (bis auf Prozessor) kostet nur 100€ mehr. Der Aufpreis für den Prozessor ist rausgeworfenes Geld.

Jeder der soviel Geld in die Hand nimmt für die alte Maxwell Generation wird sich in 2 Monaten ziemlich dumm am Kopf kraulen.

Desmond

Das One Notebook mit 1060er und gleicher Konfig (bis auf Prozessor) kostet nur 100€ mehr. Der Aufpreis für den Prozessor ist rausgeworfenes Geld.Jeder der soviel Geld in die Hand nimmt für die alte Maxwell Generation wird sich in 2 Monaten ziemlich dumm am Kopf kraulen.



Hallo? 1409,96 € ist nur 100€ mehr

Also wenn man zumimdest mit ner hdd auf ("RPP- / "NOW"preis) 578€ kommen würde, wäre es definitiv nen super deal, insbesondere macht die gddr5 version der gtx 950m etwas mehr dampf (10-20%) somit lohnt's sich mehr
Aber für 680 ist's nicht besonders günstig, sondern eher standard und weniger lohnenswert ;-)
Ich fänd' das hier gar nicht mal so schlecht

RostBraun

Wieso eigentlich immer "Wartungsklappe"? Wer macht den den Ölwechsel am Laptop noch selbst?

Wie würdest du diese Klappe denn sonst nennen? Ich selbst z.B. führe ab und zu eine Wartung durch - auch wenn es kein Ölwechsel ist, obwohl Motoröl und Wärmeleitpaste schon irgendwie das selbe Ausgangsmaterial haben ^^

falkio

Die 1070 gibt es schon in den Clevo. Eine spezielle M Version wird es nicht geben. Mit der 1070 kostet das Clevo dann aber min. 2000€. Hier Hammer Preis für das NB welches ich selbst habe.



Das IPS Panel ist genial leidet nur manchmal an Backlight Bleeding.

Ich habe fast das gleiche Notebook als SCHENKER P506 gekauft. Das Gerät ist top und der Preis ebenfalls! ... von mir ein HOT!

Bearbeitet von: "jan000sch" 29. Aug 2016

Den Asus laptop gibts mit 16gb, einer 960er und einem i7 plus 200gb ssd für 1399euro überall. sieht auch besser aus als so ein Clevo zeug.

Sp4wnY

Den Asus laptop gibts mit 16gb, einer 960er und einem i7 plus 200gb ssd für 1399euro überall. sieht auch besser aus als so ein Clevo zeug.


Bist du eine Frau?
Ansonsten zählt Technik > Design hier

Sorry Leute - nicht kaufen. Es lohnt sich einfach nicht. Erste Notebooks für grade mal knapp 300€ mit der 1060 oder 1070 (von Medion oder One, für ein wenig mehr Geld lieber direkt von MSI) lohnen sich weitaus mehr. In 1-2 Monaten ärgert man sich hiermit zu sehr.

Kurz vor Release der GTX 1070M noch die alte Generation kaufen, dafür sind die Preise noch nicht genug gefallen.

bei mir steht 1085 EUR

Bei one.de gibts die 1060 auch schon für 1.2k also lieber bisschen mehr zahlen

lINGDONG

Bei one.de gibts die 1060 auch schon für 1.2k also lieber bisschen mehr zahlen



für 1200€ bei One du hast i7-6700HQ 4GB RAM GTX 1060 6GB 500GB Festplatte/keine SSD Ohne OS Liefertermin über 1 Monat

für 1100€ bei CEG du hast i7-6820HK 16GB DDR4 GTX 970M 6GB HyperX SSD M2 250GB mit OS Liefertermin Sofort

lINGDONG

Bei one.de gibts die 1060 auch schon für 1.2k also lieber bisschen mehr zahlen



Genau mit 4GB Arbeitsspeicher / Normale 500GB Festplatte / ohne OS und 12 Monaten Garantie

Desmond

Das One Notebook mit 1060er und gleicher Konfig (bis auf Prozessor) kostet nur 100€ mehr. Der Aufpreis für den Prozessor ist rausgeworfenes Geld.Jeder der soviel Geld in die Hand nimmt für die alte Maxwell Generation wird sich in 2 Monaten ziemlich dumm am Kopf kraulen.



Weis ja nicht welche konfig du nimmst ich komm auf 1.26k

gamermanu

Kurz vor Release der GTX 1070M noch die alte Generation kaufen, dafür sind die Preise noch nicht genug gefallen.

jojojojolala

Kurz vor Release der GTX 1070M noch die alte Generation kaufen, dafür sind die Preise noch nicht genug gefallen.

Echt jetz? Beiträge kopieren? Und dafür extra hier angemeldet?
Bearbeitet von: "Deutschmaschine" 29. Aug 2016

Gibts die auch mit qwertz statt qwerty? Sehe da beim Konfigurator nichts. Bei sonem teuren Teil will man sich ja auch die Optik nicht mit Stickern versauen.

"Alle "Promo-Produkte" haben eine kostenlose 850 Evo mit 250GB dabei."

--> Wenn ich die 850 Evo abwähle, ist der Laptop aber 101,50€ günstiger und andersherum dementsprechend teurer.

Wie komme ich denn dazu, dass die SSD kostenlos wird?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text