261°
ABGELAUFEN
CM Storm Midi Tower mit Window-Kit "Enforcer" für 59,90€ @ ZackZack

CM Storm Midi Tower mit Window-Kit "Enforcer" für 59,90€ @ ZackZack

ElektronikZackZack Angebote

CM Storm Midi Tower mit Window-Kit "Enforcer" für 59,90€ @ ZackZack

Moderator

Preis:Preis:Preis:59,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei ZackZack könnt ihr euch den Midi Tower Enforcer von CM Storm für 59,90€ sichern.

nächster Preis: 90,99 €

Der Gaming-Tower Enforcer von CM Storm ist mit drei Lüftern, Platz für zwölf Laufwerke und ein ATX-Mainboard ausgestattet. Sein beeindruckendes Design in schwarz mit einem großen, rot leuchtenden 200-mm-LED-Lüfter hinter der Front garantiert einen souveränen Auftritt, der dank dem Window-Kit auch sehr gut von der Seite zur Geltung kommt. Sämtliche Hardware ist leicht einzubauen. Dabei lassen sich die Verbindungskabel über Kabelöffnungen und Aussparungen gut verstauen. Die Frontanschlüsse des Enforcer und eine Zusatzslotblende lassen auch bei externem Zubehör keine Komfortwünsche offen.


FarbeschwarzBauformMidi-TowerMainboard FormfaktorATXMaterialStahl mit KunststofffrontInterne AbmessungenMax. Steckkartenlänge270 mmMax. CPU-Kühlerhöhe175 mmNetzteil-FormfaktorATXLaufwerksschächte5,25" extern4Werkzeugfrei 5,25"Ja3,5" intern62,5" intern2SlotsFull-Size7Wasserkühlung möglichJaunterstützte 120-mm-Radiatoren1Window KitJaFrontanschlüsse2x USB 1.1/2.0, 2x USB 3.0, 2x AudioBesonderheitenVorderseiteFrontklappe, Power- und Reset-Taster, zwei rote LEDs (Power, HDD), Mesh-Gitter, ein rot leuchtender 200-mm-LED-Lüfter mit StaubfilterRückseiteNetzteilöffnung unten, ATX-Blende, ein 120-mm-LüfterSonstige390 mm Grafikkartenlänge wenn der mittlere, drehbare Festplattenkäfig herausgenommen wird; herausnehmbarer 2,5"-Festplattenkäfig in der Mitte des Bodens; Mainboardtray-Öffnung; Kabelmanagement; unterstützt einen 120-mm-Wasserkühlungsradiator in der Rückseite; ein 200-mm-Lüfter im Gehäuseoberteil einbaubar, an dessen Stelle auch zwei 120-mm-Lüfter installiert werden können; Netzteil-Ansaug-Luftöffnung mit Staubfilter im BodenGewicht8,9 kgAbmessungenBreite: 229 mm x Höhe: 485 mm x Tiefe: 524 mm

17 Kommentare

Asus GTX 1070 passt nicht rein sehr ich das richtig?

edit: okay passt rein wenn man den Festplattenkorb raus nimmt
Bearbeitet von: "HendrikHammann" 22. Dez 2016

HendrikHammannvor 7 m

Asus GTX 1070 passt nicht rein sehr ich das richtig?


Generell hängt es von der Karte ab, je nach Retailer sind diese ja unterschiedlich lang.
"Grafikkarten: bis max. 270mm (390mm ohne HDD-Käfig)"
Quelle Geizhals

GrizzlyBrovor 11 m

Generell hängt es von der Karte ab, je nach Retailer sind diese ja unterschiedlich lang."Grafikkarten: bis max. 270mm (390mm ohne HDD-Käfig)"Quelle Geizhals

​danke auch gerade gelesen :'D

mal eine dumme frage.habe noch keinen PC selber zusammen gebaut. Muss man bei einer 1070 gtx dann komplett auf eine hdd verzichten und kann nur eine ssd nutzen?

Nein, Grafikkarten haben in dem Sinne nichts mit der Festplatte zu tun. Es ist relativ egal welche Art von Speicher du nutzt, die Performance ist davon nicht beeinträchtigt höchstens die Ladezeiten in den Ladebildschirmen ist kürzer.
Bester Kompromiss ist meistens eine kleine SSD für das Betriebssystem und die täglich benutzten Programme. Eine HDD für Spiele, Videos, Bilder und Musik.

Nikokovor 41 m

dumme Frage habe noch keinen PC zusammen geschraubt. Muss man bei einer 1070

​da sollte noch jede Menge Platz für hdds sein wenn ich es richtig gesehen habe ist noch ein HDD Käfig unter dem mittleren (3? HDDs) zusätzlich ist bestimmt noch Platz in den 5,25" bays. lässt sich ohne Probleme mit einem Adapter auch eine 3.5" HDD einbauen

sry, da hatte ich mich falsch ausgedrückt. Wenn ich die festplattenkäfige ausbauen muss um die gtx 1070 rein zu bauen. Wie befestige ich dann eine hdd?

Nikokovor 5 m

sry, da hatte ich mich falsch ausgedrückt. Wenn ich die festplattenkäfige ausbauen muss um die gtx 1070 rein zu bauen. Wie befestige ich dann eine hdd?

​hab ich doch beantwortet da ist noch ein weiterer Käfig für hdds unter dem mittleren. du musst für eine große Grafikkarte nur den mittleren raus nehmen. also bleibt dir noch ein Käfig für SSD und einer für HDDs sind beide nebeneinander ganz unten auf dem Boden. da passen wie gesagt noch imo 3 HDDs rein Minimum aber 2 und dann noch die ssds im Käfig daneben sollte dicke reichen. und wenn nicht hast du noch die 5.25" bays. also 6hdds bekommst du schon rein auch ohne den mittleren Käfig

GrizzlyBrovor 52 m

Nein, Grafikkarten haben in dem Sinne nichts mit der Festplatte zu tun. Es ist relativ egal welche Art von Speicher du nutzt, die Performance ist davon nicht beeinträchtigt höchstens die Ladezeiten in den Ladebildschirmen ist kürzer. Bester Kompromiss ist meistens eine kleine SSD für das Betriebssystem und die täglich benutzten Programme. Eine HDD für Spiele, Videos, Bilder und Musik.

​im letzten Teil kann ich dir nicht Recht geben ... HDD gerne für nicht alltägliche Programme, aber Spiele die du gerne spielst, definitiv auf ne SSD. BF1 auf ne HDD ist ne katastrophe !

HendrikHammannvor 32 m

​hab ich doch beantwortet da ist noch ein weiterer Käfig für hdds unter dem mittleren. du musst für eine große Grafikkarte nur den mittleren raus nehmen. also bleibt dir noch ein Käfig für SSD und einer für HDDs sind beide nebeneinander ganz unten auf dem Boden. da passen wie gesagt noch imo 3 HDDs rein Minimum aber 2 und dann noch die ssds im Käfig daneben sollte dicke reichen. und wenn nicht hast du noch die 5.25" bays. also 6hdds bekommst du schon rein auch ohne den mittleren Käfig

​jo, sry, auf meinem Handy scheinen die Kommentare länger zu brauchen bis die aktualisiert sind. Dank Dir!

Ich hab das Gehäuse seit ein paar Jahren und es ist vom Platzangebot sehr grosszügig ausgestattet. Eine 980ti findet dort zzt ohne Einschränkung Platz. Das Gehäuse ist bei den Festplattenhalterungen Modular wodurch man den 2,5" Halter und einen 3,5" Halter Problemlos unterhalb der Grafikkarte nutzen kann. In den kleinen Festplattenhalten passen mit etwas Geschick 3 SSD´s rein und in den grossen weitere 3 Festplatten. Die Einschübe für 5 1/4" kann man getrost leer lassen. Eine zusätzliche Empfehlung für ein richtig kühles System und als Hingucker ist ein grosser 20cm Lüfter unter den Deckel ( Beleuchtet natürlich ;-) )
Eine Systemwasserkühlung hat an der hinteren 12cm Öffnung ebenfalls genügend Platz. Wichtig sei noch zu erwähnen, daß hinter dem Mainboard genügend Platz ist um alle Kabel dahinter zu verstecken und so einen nahezu kabellosen Anblick auf das Mainboard und die Grafikarte zu bieten Ich bin von dem Gehäuse sehr Überzeug und habe das Angebot direkt für den Zweit-PC genutzt...

Nikokovor 58 m

​jo, sry, auf meinem Handy scheinen die Kommentare länger zu brauchen bis die aktualisiert sind. Dank Dir!

​das ist bei mir aber gerade auch so scheint an mydealz zu liegen

bugimanvor 1 h, 31 m

​im letzten Teil kann ich dir nicht Recht geben ... HDD gerne für nicht alltägliche Programme, aber Spiele die du gerne spielst, definitiv auf ne SSD. BF1 auf ne HDD ist ne katastrophe !


Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren vor allem weil ich kein Battlefield 1 spiele, aber ich bezweifle stark einen FPS Boost durch eine SSD.

Den gibt's noch?! Geiles Teil, hab den seit mehreren Jahren. Würde sofort wieder kaufen!

abgelaufen

GrizzlyBro22. Dezember

Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren vor allem weil ich kein Battlefield 1 spiele, aber ich bezweifle stark einen FPS Boost durch eine SSD.

​hat nix mit fps zutun, aber das laden an sich ist mit hdd mehr als nervig. und das muss nicht unbedingt nur an bf1 liegen. bei allen games so

bugimanvor 4 h, 8 m

​hat nix mit fps zutun, aber das laden an sich ist mit hdd mehr als nervig. und das muss nicht unbedingt nur an bf1 liegen. bei allen games so


Dann also eine reine Definitionssache von "Performance". Für mich sind die Ladezeiten kein Bestandteil davon (zumindest beim spielen), nervig sind sie aber allemal. Deswegen auch die SSD in meiner PS4.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text