110°
ABGELAUFEN
CM Storm Quickfire Ultimate (MX Brown)

CM Storm Quickfire Ultimate (MX Brown)

ElektronikZackZack Angebote

CM Storm Quickfire Ultimate (MX Brown)

Preis:Preis:Preis:64,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Edit: zackzack.de/htm…854
Deallink zwar der gleiche aber führt zu nem Error, denke das liegt daran das ich es direkt von ZackZack gemeldet habe.

Bei ZackZack gibt es momentan die QuickFire Ultimate mit MX Brown Switches.
Idealo-Preis: 87,89€
Versandkosten: 4,95€
Gesamtpreis: 64,85€
Ersparnis: 23,04€ (ca. 26%)

Anbei mal die Beschreibung:
Layout Deutsch
Art des Geräts Tastatur
Farbe schwarz
Ergonomie Gaming
Kompatibel zu PC
Treiber Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7
Anschlüsse USB
Verbindung kabel

USB-Abfragerate 1000 Hz
Kabellänge 1.8 m
Tastatur Tasten 105 Tasten
Lebensdauer (Betätigungen pro Taste) 50 Millionen
Eigenschaften Anti-Ghosting, mechanisch, Cherry MX Brown

Extras Hochwertige, goldbeschichtete Cherry-MX-"Brown"-Tastenschalter; n-Key-Rollover; Laserbeschriftete Tasten, Windows-Tasten deaktivierbar; Gummierte Oberfläche, weiße Tastenbeleuchtung

Nettogewicht 1.3 kg

25 Kommentare

Es handelt sich hier um die Version mit der weißen Hintergrundbeleuchtung.

Preisvergleich (102,77€ inkl Versand):
geizhals.de/coo…v=e

Es gibt die selbe Tastatur ebenfalls mit roter Hintergrundbeleuchtung. Hier nur erwähnt für den Preisvergleich.
Mit roter Hintergrundbeleuchtung Preisvergleich (87,89€ inkl Versand):
geizhals.de/coo…v=e


Testberichte.de vergibt die Note 1,9:
testberichte.de/p/c…tml

Sehr tolle Tastatur!
So weit ich weiß (und habe) gibt es die rot beleuchtete nur mit den roten Schaltern (MX Red, linearer Schalter). MX brown (hier im Angebot) ist für's Büro perfekt: taktiler Druckpunkt aber ohne das klicken (blaue Schalter).
An das Design des Ziffernblocks gewöhnt man sich sehr schnell! Und die Maus ist nicht mehr so weit weg...
Empfehlung!

Ich kenne mich da nicht so aus und suche auch eine machanische, leise, mit knackigem Druckpunkt. Muss nicht die billigste sein, wenn Sie dafür nicht aussieht wie ne Tastatur aus den 90ern Hat da wer nen Tipp? Hab mich mal versucht einzulesen, brauche denke ich keinen extra hohen Widerstand

CroSseD

Ich kenne mich da nicht so aus und suche auch eine machanische, leise, mit knackigem Druckpunkt. Muss nicht die billigste sein, wenn Sie dafür nicht aussieht wie ne Tastatur aus den 90ern Hat da wer nen Tipp? Hab mich mal versucht einzulesen, brauche denke ich keinen extra hohen Widerstand



Wie definierst du "knackigem Druckpunkt"?
Musst dich erstmal entscheiden welche Switches du haben willst.
Empfehle dazu: Übersicht
Ich persönlich mag die MX Black oder MX Brown.
Und wie dich das Aussehen anspricht musst du echt selber wissen, zur Not mal durch Saturn etc schlendern und paar angucken bzw ausprobieren.

CroSseD

Ich kenne mich da nicht so aus und suche auch eine machanische, leise, mit knackigem Druckpunkt. Hat da wer nen Tipp?



Du bist hier richtig, wenn dir das Layout zusagt. Für den Preis sowieso, sonst noch "DAS Keyboard" zu empfehlen.
Leise sind mechanische übrigens nie wenn man sie durchschlägt (muss man sich erst angewöhnen nach dem Druckpunkt auch wieder los zu lassen). Ansonsten habe ich unter meine noch kleine Dichtungsringe geklemmt - das vermindert das (ungeübte) Durchschlaggeräusch.

Also DAS keyboard fand ich auch nice, aber das modell von dem ich mir mal ein Video angeschaut habe war unfassbar teuer. Gerne auch ohne beschriftung, aber mir scheint es bisher nur so als ob die alle sehr puridtisch aussehen Ich will aber auch keine übertriebene Gamertastatur, dachte es gäbe da vllt. 2-3 Modelle wo man sagt: eine davon gefällt jedem. Kenne an mechanischen Tastaturen nur die alten ibm mit com-port, die sind mir zu laut Ja, die übersichten verwirren mich nur, da gibts noch die ganzen verschiedenen Druckstärken von 45-75 g oder so. Videos haben mich auch nur verwirrt und son Testbiard mit verschiedenen wär mir auch zu doof. Aber dann schaue ich mal bei saturn, wusste nicht, dass die schon so verbreitet sind ^^

Ein knackiger Druckpunkt ist für mich auf jeden Fall das Gegenteil von linear denke ich.
Ich will damit arbeiten und Zocken
Verzeiht mir die Tippfehler, kann hier scheinbar in der app nicht nachbearbeiten.

ZackZack.de

auf unserem Server nicht bzw. nicht mehr vorhanden

Kein Wunder, hukd.mydealz.de/dea…178 (inkl. Handballenauflage) war schon günstig - und ist das schwerere Modell, während die Ultimate im konventionelleren Layout (ohne Makrotasten) gefällt und mit ihrer Stahlplatte à la Model M wirbt.

Tja diese oder die Storm Trigger Z.. Handballenauflage ist eigentlich schon fein, nur die Makrotasten nerven bei der Trigger

bladerunner

Tja diese oder die Storm Trigger Z.. Handballenauflage ist eigentlich schon fein, nur die Makrotasten nerven bei der Trigger

Evtl. auch die eckigen "Designer"-Unterkanten und die LEDs, v.a. falls sie zu hell und/oder bei sonst weißer Tastaturbeleuchtung rot sein sollten - da erscheint die Ultimate "harmonischer" ausgeführt.

Bei einer Cooler Master QuickFire XT Cherry MX Blue (günstigere Liga, auch mit wenig ansprechend wirkenden roten LEDs) stelle ich im direkten Vergleich zur QPAD MK-80 (deren Handballenauflage leider nicht viel taugte) überraschend deutlich schwergängigere und mit gelegentlichen Plastik-Quietschgeräuschen auffallende Tasten fest (Oberflächenaufdruck noch ganz gut haltbar, aber schade um die schönen Switches darunter, wenn's hier hakt) - hoffe die sind bei den beleuchteten Modellen auch bei diesem Hersteller wieder wesentlich wertiger ausgeführt.

Hm. Laut amerikanischen Foren soll die XT ja so super sein, weil von/bei Costar produziert (die bauen wohl auch die teuren Filco Tastaturen). Aber eine XT mit braunen Switches gibts irgendwie nicht als DE-Version.

Qpad fand ich auch schon immer nett, aber preislich eine andere Liga.

bladerunner

Hm. Laut amerikanischen Foren soll die XT ja so super sein, weil von/bei Costar produziert (die bauen wohl auch die teuren Filco Tastaturen).

Die Botschaft hört' ich wohl, allein mir quietscht die Laube (nach keinem Monat im Dienst).
Das Geleuchte der Fn-F9-LED (Windows-Tastenabschaltung) hinter einem blendenden Fensterchen (abweichend von den 3 übrigen) finde ich eine besonders unglückliche Idee.

Qpad fand ich auch schon immer nett, aber preislich eine andere Liga.

In der man dann aber IMHO bessere Tastenausleuchtung (v.a. auch der unteren Hälfte = Fn/AltGr-Ebene) ebenso erwarten dürfte wie eine halbwegs haltbar montierbare Handballenauflage.

Kann man wohl immer Pech mit haben. Tastenausleuchtung ist mir eigentlich recht wurscht - benötige kein Licht beim Tippen
Habe nun einfach mal die Ultimate bestellt. Sollte als Einstieg in die mech. Welt wohl passabel sein, hoffe ich.

Verdammt.
Genau dieses Modell wollte ich und nun schon wieder weg

feelX

Sehr tolle Tastatur! So weit ich weiß (und habe) gibt es die rot beleuchtete nur mit den roten Schaltern (MX Red, linearer Schalter).


Dem muss ich widersprechen. Habe genau jene Kombination aus roter Beleuchtung und MX Brown vor über einem Jahr ebenfalls bei zackzack.de erworben. Die Tastatur wäre im Preisvergleich hier zu finden.

Edit: Falls sich das lediglich auf das abgelaufene Angebot bei zackzack bezog, das nur die weiße Version mit Browns anbot, bitte ich um Entschuldigung und Ignorieren meines Beitrages.

Das nervt. Suche seit Wochen nach einer guten mechanischen Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung OHNE diesen ganzen Makrotastenscheiss zu fairem Preis. Und nun verpasse ich diesen Deal.

Hat jemand eine Alternative?

kinley

Das nervt. Suche seit Wochen nach einer guten mechanischen Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung OHNE diesen ganzen Makrotastenscheiss zu fairem Preis. Und nun verpasse ich diesen Deal. Hat jemand eine Alternative?


Den Makrotastenscheiss kannst Du ganz einfach mit etwas dickerem Papier / Plastik abdecken, dann stören die nicht. für den Preis bekommst Du nix vernünftigeres ohne die Tasten.

Was ist mit der "Standard MX 3.0" von Cherry?

cherry.de/cid…htm

Kostet um die 60€ und gibt es als red, brown, black sowie blue.

Nun das Teil hier... etwas ungleichmäßig ausgeleuchtet auf niedrigster Stufe - ist das normal?

Und meine Fresse sind die Dinger laut

bladerunner

Nun das Teil hier... etwas ungleichmäßig ausgeleuchtet auf niedrigster Stufe - ist das normal?

Hier auch, nicht nur "etwas" sondern extrem - auch wenn man die Helligkeit höherdreht.
Außerdem ein wesentlich schlechteres Tippgefühl als nicht nur die MX Blue der Quickfire XT aus gleichem Hause (mit leider schnell verklemmenden Tastenkappen :() und der QPAD MK-80 als zumindest in der oberen Tastenhälfte halbwegs ordentlich (blau) beleuchtetes Gerät:
Auch die Trigger Z zeigt (in weiß) ähnlich (nur oben) "halbwegs gute" Ausleuchtung, und liegt für zuletzt bei notebooksbilliger.de 5€ mehr als die Ultimate verarbeitungsmäßig in Nähe der QPAD.
Das hätte ich nun nicht erwartet: Von der Trigger Z trennen die (im Gegensatz zur XT wenigstens stabile) Ultimate nicht nur bei Ausleuchtung und Anschlag durchaus Welten, auch ist die Trigger Z ordentlich ergonomisch abgerundet (wie die QPAD MK-80 im Gehäuse leicht gummiert), wo bei der Ultimate nach vorne spitze Kanten aufragen und die (bei Trigger Z gar nicht zwingend benötigte) Handballenauflage besonders vermissen lassen.
Bei den weißen LEDs (gegenüber roten der XT wertiger wirkend) haben es die Kühlermeister dann aber zu gut gemeint: Der Vorwiderstand, das unbekannte Wesen (bzw. eine Anpassung mit dem Backlight) hätte der Trigger Z zur Vermeidung des krassen Überstrahlens und Reduzierung auf das gesunde Maß der Ultimate ebenso gut getan wie der Verzicht auf die Sonderlocke einer bei beiden im Normalfall dunkel bleibenden F12. Die Makrotasten der Trigger Z sind zumindest im deutschen Layout übrigens schmal und jedenfalls mich nicht störend, ebenso hat sie wie auch die Ultimate darin eine normale, große Return-Taste ("Big Enter").

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text