[CN - Aliexpress]: 12 Styroporflieger / Styroporflugzeuge für 1,57 €
1043°Abgelaufen

[CN - Aliexpress]: 12 Styroporflieger / Styroporflugzeuge für 1,57 €

49
eingestellt am 27. Jul 2017Bearbeitet von:"TeamCanada"
Vergleichspreis Amazon 5,18 € (2x 6 Stk.).

Bei Aliexpress gibt es die guten alten Styroporflieger, die wir alle noch aus unserer Kindheit kennen, aktuell im 12er-Pack für USD 1,81 (= EUR 1,57 bei Wechselkurs EUR/USD 1,15).

Der Aufbau der Flieger ist immer noch der gleiche wie vor 30 Jahren: dünnes Styropor zusammenstecken, fragilen Plastikpropeller aufsetzen, hoffen, dass das Ding mehr als drei Abstürze überlebt.

Und es werden auch immer noch dieselben fragwürdig-makaberen Modelle produziert, die hinsichtlich ihrer Entstehungs- bzw. Baugeschichte in Kinderhänden eigentlich nichts verloren haben (Focke Wulf FW 190, Hawker Hurricane, Mitsubishi Zero etc.).

Aber gut - wer z.B. schon immer mal die Luftschlacht um England im eigenen Garten nachspielen wollte, findet hier die preisgünstigste Möglichkeit.

---

EDIT 22.28 UHR: Preis des verlinkten Angebots wurde erhöht, jetzt leider 1,98 USD. Billigstes Angebot jetzt hier: m.de.aliexpress.com/s/i…9zn

Ansonsten einfach nach "glider planes" suchen, es gibt bei AliExpress mehrere Anbieter unter 2,- USD.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Fand ich damals auch klasse.
14516326-w36DT.jpg
Da werden Kindheitserinnerungen wach .... Super Teile. Hielten gefühlt ganze dreieinhalb Minuten
Schon mega
.. Was ham die Dinger damals gekostet? Eine DM oder 1,50 DM... Gott... Da musstest als Kind noch voll die harten Entscheidungen treffen mit den 2DM-Stück von Oma... 1 Flieger und 2 Kugeln Eis oder 6 Kugeln mit Sahne und Streusel... Oder 1e Appleaktie
Hot für den Deal und die Dealbeschreibung!(y)
49 Kommentare
Da werden Kindheitserinnerungen wach .... Super Teile. Hielten gefühlt ganze dreieinhalb Minuten
25 Jahre später will ich trotzdem wieder welche
Hot für den Deal und die Dealbeschreibung!(y)
OMG .. Die gibt es echt noch
Jetzt noch die Variante mit der kleinen Schleuder


HOT und gekauft.
Schon mega
.. Was ham die Dinger damals gekostet? Eine DM oder 1,50 DM... Gott... Da musstest als Kind noch voll die harten Entscheidungen treffen mit den 2DM-Stück von Oma... 1 Flieger und 2 Kugeln Eis oder 6 Kugeln mit Sahne und Streusel... Oder 1e Appleaktie
die wir alle noch aus unserer Kindheit kennen...


Die Kindheit der meisten hier dürfte noch andauern...
Fand ich damals auch klasse.
14516326-w36DT.jpg
Duuuke27. Jul 2017

25 Jahre später will ich trotzdem wieder welche


40 Jahre später sogar auch noch - HOT, bestellt !
Noch besser waren die, bei denen mat mit einem Gummiband den Propeller aufziehen konnte
arabidopsis27. Jul 2017

Noch besser waren die, bei denen mat mit einem Gummiband den Propeller …Noch besser waren die, bei denen mat mit einem Gummiband den Propeller aufziehen konnte

Dieser Nervenkitzel immer, weil man das Gummiband immer weiter aufgezogen hat, bis es gerissen ist
Wer hätte seinerzeit geahnt, dass es einmal winzige ferngesteuerte Helicopter/Drohnen als billiges Spielzeug geben würde?
Das Spielen mit diesen einfachen Styroporfliegern hat trotzdem Spaß gemacht, schön, dass sie als Produkt überlebt haben.
Zabulus8927. Jul 2017

Dieser Nervenkitzel immer, weil man das Gummiband immer weiter aufgezogen …Dieser Nervenkitzel immer, weil man das Gummiband immer weiter aufgezogen hat, bis es gerissen ist



Naja, Gummibänder waren schon damals billig, nur der Haken, andem sie aufgehängt wurden, ging so schnell kaputt. Aber im Urlaub von hohen Dünen runter, das begeisterte selbst Zuschauer.
PVG damals...2 Mark pro Stück
arabidopsis27. Jul 2017

Naja, Gummibänder waren schon damals billig,



Omi hatte immer in der Besteckschublade genug Gummibänder und auch einpaar Rollen Tesa zum flicken der Flieger.
Früher aufm Campingplatz in Holland für 1 goulden gekauft
Lilien27. Jul 2017

Das Spielen mit diesen einfachen Styroporfliegern hat trotzdem Spaß …Das Spielen mit diesen einfachen Styroporfliegern hat trotzdem Spaß gemacht, schön, dass sie als Produkt überlebt haben.



Mir hat es keinen Spaß gemacht, da die Teile einfach extrem schlecht fliegen. Jeder Papierflieger ist 1000x besser.
Kann man die auch hiermit kombinieren?


Und gibts auch Sammlungen ohne die deutschen Flieger? Meine Eltern fandens damals irgendwie uncool, als ich mal so ein Ding mit einem gewissen Hoheitszeichen der 'guten alten Zeit' fliegen ließ...
DerBub27. Jul 2017

Fand ich damals auch klasse.[Bild]


wo gibts die
12 Styroporflieger oder doch lieber 1000 Papierflieger basteln
Jedes Jahr auf dem Oktoberfest: "Papa ich will Dosen werfen machen" - "3 Würfe, macht 6 Euro bitte. Oh Wow du alle bis auf eine Dose getroffen. Hier du darfst dir einen tollen Preis aussuchen". Und jedesmal gehen wir mit so einem Flieger nach Hause.
DerBub28. Jul 2017

https://www.amazon.de/Gunther-Guenther-1682-Günther-Propeller-Spiel/dp/B000F5FNI4/ref=pd_sbs_21_1?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=39HKFMF10Z7TW3V1B8NG

Danke, wird gekauft bei der nächsten Amazon Bestellung
Dafür ging immer ein Großteil des Kirmesgeldes drauf. Genial die Teile.
Kindheitserinnerungen kommen hoch *seufz* Allein dafür von mir ein HOT!
falc41028. Jul 2017

Jedes Jahr auf dem Oktoberfest: "Papa ich will Dosen werfen machen" - "3 …Jedes Jahr auf dem Oktoberfest: "Papa ich will Dosen werfen machen" - "3 Würfe, macht 6 Euro bitte. Oh Wow du alle bis auf eine Dose getroffen. Hier du darfst dir einen tollen Preis aussuchen". Und jedesmal gehen wir mit so einem Flieger nach Hause.


Bei mir war es immer so: oh wow du hast alle dosen abgeräumt jetzt hast du freie auswahl von den sachen hier unten für die oben brauchst du drei mal freie auswahl sammeln alles gauner
Wer sich wie ich noch gut daran erinnern kann, wieviel Spaß die Dinger damals in den 80ern gemacht haben und sich auch noch daran erinnern kann, dass sie selten lange gelebt haben ... der wird von dieser Neuauflage dennoch schwer enttäuscht sein.

Meine kleine Tochter hat genau diesen Flieger vor kurzem beim Entenangeln auf der Kirmes gewonnen. Das Styropor ist jetzt erheblich dünner als damals, der Flieger verbiegt schon beim Zusammenbau und da die Gewichtsverhältnisse nun völlig falsch sind ist auch das Flugverhalten völlig unbrauchbar. Das Ding kann man werfen wie man will, es macht nach einem knappen Meter einen Looping und frisst sich mit der Nase in den Asphalt.

Die 70 Pfennig Flieger von damals funktionierten wenigstens so gut, dass man eine Weile großen Spaß damit haben konnte. Die China-Papiertiger sind unbrauchbar und begehen beim ersten Flug sofort Suizid.
Avatar
GelöschterUser85994
Das sind genau die Spielzeuge, die für die Kinderentwicklung auch heute noch wertvoll sind. Geschicklichkeitsspiele sind nur zu empfehlen.

Die Flieger gehen schnell kaputt, wenn man nicht aufpasst und genau das ist ebenfalls wertvoll für die Kinder.
Sie lernen mit Dingen vorsichtiger umzugehen. Versuchen zu reparieren etc.
Bearbeitet von: "GelöschterUser85994" 28. Jul 2017
Avatar
GelöschterUser85994
freibooter28. Jul 2017

Wer sich wie ich noch gut daran erinnern kann, wieviel Spaß die Dinger …Wer sich wie ich noch gut daran erinnern kann, wieviel Spaß die Dinger damals in den 80ern gemacht haben und sich auch noch daran erinnern kann, dass sie selten lange gelebt haben ... der wird von dieser Neuauflage dennoch schwer enttäuscht sein.Meine kleine Tochter hat genau diesen Flieger vor kurzem beim Entenangeln auf der Kirmes gewonnen. Das Styropor ist jetzt erheblich dünner als damals, der Flieger verbiegt schon beim Zusammenbau und da die Gewichtsverhältnisse nun völlig falsch sind ist auch das Flugverhalten völlig unbrauchbar. Das Ding kann man werfen wie man will, es macht nach einem knappen Meter einen Looping und frisst sich mit der Nase in den Asphalt.Die 70 Pfennig Flieger von damals funktionierten wenigstens so gut, dass man eine Weile großen Spaß damit haben konnte. Die China-Papiertiger sind unbrauchbar und begehen beim ersten Flug sofort Suizid.



Bist Du sicher. Ich meine durch Sitz-Veränderungen des Propellers kann man ein Looping verhindern.
Oder geht das wirklich nicht mehr?
Es gab ja eine menge an Tuning Tricks.
z.b. haben wir damals mit Geldstücken oder Alufolie versucht die Flugstabilität zu verbessern.
Dem Flieger Höhenruder verpasst u.s.w.
Perfekt für die Mitgebseltüten beim nächsten Kindergeburtstag.
Will mir ned zufällig jemand die Dinger bestellen und ich überweiß es ihm per PP etc.? Keine Lust mich beim nächsten Onlineshop anzumelden
Wär subber cool einfach PN
freibooter28. Jul 2017

Wer sich wie ich noch gut daran erinnern kann, wieviel Spaß die Dinger …Wer sich wie ich noch gut daran erinnern kann, wieviel Spaß die Dinger damals in den 80ern gemacht haben und sich auch noch daran erinnern kann, dass sie selten lange gelebt haben ... der wird von dieser Neuauflage dennoch schwer enttäuscht sein.Meine kleine Tochter hat genau diesen Flieger vor kurzem beim Entenangeln auf der Kirmes gewonnen. Das Styropor ist jetzt erheblich dünner als damals, der Flieger verbiegt schon beim Zusammenbau und da die Gewichtsverhältnisse nun völlig falsch sind ist auch das Flugverhalten völlig unbrauchbar. Das Ding kann man werfen wie man will, es macht nach einem knappen Meter einen Looping und frisst sich mit der Nase in den Asphalt.Die 70 Pfennig Flieger von damals funktionierten wenigstens so gut, dass man eine Weile großen Spaß damit haben konnte. Die China-Papiertiger sind unbrauchbar und begehen beim ersten Flug sofort Suizid.

Vielleicht sind sie ja tatsächlich in Japan produziert worden?
Ne, also nur in Vegan würde ich die noch kaufen. Und ohne FCKW und mit Band 20.
Doch kein Paypal bei Aliexpress? Stand doch hier irgendwo...
Wäre toll, wenn meine Bestellung aus Mai 17 mal ankommen würde. Warte da immer noch drauf...
DerBub27. Jul 2017

Fand ich damals auch klasse.[Bild]



Erinnere mich auch das verschenkt zu haben. Kam genauso gut an wie ontopic.

Aber der Hit war so ein Fluggerät:
Beschleunigung war Gummiband, in Form einer Steinschleuder quasi. Der Flieger hatte in der Bugspitze (extra schwerer Kunststoff) einen Haken für die Schleuder. Die Flügel waren aber afair auch aus Kunststoff bzw. steifer aber gefalteter Plane. Ich meine in blau/weißer Farbe das Jet-Model und es gab noch ein Paradiesvogel in grünem Muster. Und der Clou war, das der Flügelrahmen aus Blech mit einem kräftigen Federmechanismus war.

Jetzt musstest du die Flügelrahmen-Endspitzen entgegen der Federkraft mit Daumen+Zeigefinger zusammenpressen, dann das Ding wie einen Pfeil beim Langbogen "einlegen" und schön anspannen... der schoss wirklich wie ein Pfeil davon und im Flug sprangen die Federn auseinander und die Flügelplane entfaltete sich. Mit dem relativ dicken Gummibug war der Flieger afair auch ordentlich ausbalanciert... das funktionierte soweit, das ich mich immerhin genau daran erinnern kann wie ich den Glaser und Scheibe bezahlen musste... da man ganz offensichtlich die Schleuder und sein Gummiband viel zu leicht pimpen konnte...

Ich meine mich auch zu erinnern, das es 70er-80er diesen ganzen coolen shice primär an der Tankstelle zu beziehen gab. Mit haufen anderen Konzepten wie Yps-Hefte, Wundertüten oder wie die hießen, div. Spuckis Varianten außerhalb Panini Sammelbildchen und sonstiger Aufkleber... etwa Kaugummiplättchen mit abwaschbaren Tattoo-Bildchen. Haste drauf gespuckt und auf den Arm gedrückt, gab teilweise recht hübsche feingezeichnete Piraten- und Schiffsmotive in Farbe und bunt sogar. Und die ganzen mini Plastik-Soldaten und Panzer erst... alles Dinge die man so gehäuft heutzutage vielleicht noch auf dem Jahrmarkt in Los- und Schießbuden sieht.
Da war jede Tanke so! Das war doch ihr Geschäftskonzept, das Quängelregal mit dem ganzen Tinnef direkt davor (wo es heute nur Süssigkeiten gibt) oder daneben, wo es heute die Snack-Lounge gibt. Und Pappa beim bezahlen von Benzin noch für paar Mark den Kram eingesteckt. Menno, was die uns über Jahre für Kohle damit aus den Taschen gezogen haben... aber das Blag war immer begeistert.
Avatar
GelöschterUser85994
Besserwisser28. Jul 2017

Perfekt für die Mitgebseltüten beim nächsten Kindergeburtstag.



Macht man das heute so? Müssen Eltern ein Wettbewerb daraus machen, wer die beste Kinderfete schmeißt inklusive Mitgebseltüte ?
In meinen Augen völlig übertrieben.

Zu meiner Zeit ist man gerne wohin gegangen, um Freunde zu sehen. Das hat völlig gereicht.
Heute muss alles durchorgansiert werden, bis aufs kleineste Detail. Kranke Gesellschaft.
manchmal macht mir MyDealz Angst - genau die Teile vor 2 Tagen hier gesucht, nur ältere Amazon Aktionen und scheinbar kein großes Interesse gefunden, selbst dann einfach bei Ali für 1,50 bestellt und jetzt dieser Deal mit bereits 880°?!
Bearbeitet von: "Da_Anton" 28. Jul 2017
GelöschterUser8599428. Jul 2017

Bist Du sicher. Ich meine durch Sitz-Veränderungen des Propellers kann man …Bist Du sicher. Ich meine durch Sitz-Veränderungen des Propellers kann man ein Looping verhindern.Oder geht das wirklich nicht mehr?


Es ist absolut unterirdische Ware. Irgendwer muss sich gedacht haben, dass die alten billig-Flieger noch viel, viel zu teuer zu produzieren waren und hat durch die Bank nochmal massiv am Material gespart. Durch das papierdünne Styropor lässt sich der Propeller kaum so stabil befestigen, dass er im Flug nicht sofort wieder die Position verliert oder gleich ganz abfällt. Die Flügel sind so labil, dass kein stabiles Flugverhalten möglich ist.

Ich hab vor über 30 Jahren mit den Dingern Flugrekorde aufgestellt (perfekt justiert aus dem ersten Stock geworfen waren über 100m Flugweite kein Problem) - aber damit haben die heutigen Flieger leider höchstens noch den Namen gemeinsam.

So sahen die Flieger damals aus:

14521257-j8l6O.jpg
Angeblich soll man die Originale wohl auch heute noch in dieser Form bekommen. Über den verlinkten Deal jedoch mit ziemlicher Sicherheit nicht.
falc41028. Jul 2017

Jedes Jahr auf dem Oktoberfest: "Papa ich will Dosen werfen machen" - "3 …Jedes Jahr auf dem Oktoberfest: "Papa ich will Dosen werfen machen" - "3 Würfe, macht 6 Euro bitte. Oh Wow du alle bis auf eine Dose getroffen. Hier du darfst dir einen tollen Preis aussuchen". Und jedesmal gehen wir mit so einem Flieger nach Hause.


Vielleicht hast du dieses Jahr mehr Glück ;-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text