172°
ABGELAUFEN
[CN-Aliexpress] Retrofit LED E27 Fadenlampe Retrofit 2800k 100Lumen pro Watt. 4W ~ 4,23€, 6W ~ 5,14€ , 8W ~ 6,66€
[CN-Aliexpress] Retrofit LED E27 Fadenlampe Retrofit 2800k 100Lumen pro Watt. 4W ~ 4,23€, 6W ~ 5,14€ , 8W ~ 6,66€
Home & LivingAliExpress Angebote

[CN-Aliexpress] Retrofit LED E27 Fadenlampe Retrofit 2800k 100Lumen pro Watt. 4W ~ 4,23€, 6W ~ 5,14€ , 8W ~ 6,66€

Preis:Preis:Preis:4,24€
Zum DealZum DealZum Deal
Gleich vorweg ihr braucht dazu eine Kreditkarte sonst könnt ihr nichts kaufen. Das Angebot gilt bei Aliexpress.com.

Eigenschaften laut Verkäufer:
Farbwiedergabe Index: Ra/CRI => 80
Farbtemperatur = 2800K
Lebensdauer = 30000h

Kunden Bewertungen:
"IC of the driver is TMI136x. Instant on. No flickering. CRI is good, nice warm light. Recommended for buying"

"very good lamp!!! i measured 7.7 W and 1080 lumen and no 100 Hz flicker like the other ones without electronic converter perfect for desk lamp becouse the normal LED lamps are to heavy"

Zoll beachten. Bis 22€ keine Einfuhrumsatzsteuer (19%). Diese wird erst ab 5€ "Steuer" fällig. Effektiv also etwas mehr als 22€. Also besser aufsplitten in kleinere Bestellungen. Würde aber stets unter den 22€ bleiben, dann muss man nichts bezahlen.
Bspw: Warenwert 22,50€*1,19€ = 26,78€ --> 4,78€. Unter 5€ --> kein Zoll.

Vergleichspreise für ähnliche Produkte meist das doppelte. Bei Idealo 4W ab 9,49€, 6W ab 12,90€, 8W ab 19,89€

idealo.de/pre…E27

Diese neuen LED Lampen sind in Punkt Lumen/Watt den alten überlegen, bieten aber nicht einen so guten Farbwiedergabeindex. Nur 80 und sind nicht dimmbar.
Test wurde im zweiten Kommentar verlinkt.
http://fastvoice.net/2014/03/17/im-test-led-fadenlampe-aus-china-der-filigrane-rundstrahler/


Für eine Gangbeleuchtung, Heizungsraum, Keller... etc.. sind sie definitiv eine Überlegung wert.

Youtube Testbericht/Präsentation
youtube.com/wat…2HI

Zur Technik findet sich noch ein Teardown Video im zweiten Kommentar.
youtube.com/wat…xJI

Beste Kommentare

Ich lache immer noch über den "Bohnenwinkel" ("Bean Angle") von 360 Grad. Auch wegen des genannten Wertes, der nach unseren Messungen in Wirklichkeit knapp unter 300° betragen dürfte.

Übrigens: Es gibt auch sehr farbtreue und dimmbare LED-"Fadenlampen", die sind aber auch wesentlich teurer.

53 Kommentare

Wer 6 oder mehr kauft zahlt 14% mehr bitte Zoll beachten und ja bei Lampen schauen sie in der Regel immer hin.

Datei404

Achso, ja füge ich noch hinzu!



Danke, also am besten immer unter 20 Euro bestellen (oder einzeln) damit gar nicht erst der Zettel vom Zoll kommt und man alles nachweisen muss.

Verfasser

Freigrenze liegt bei 22€. Zoll muss erst ab 150€ bezahlt werden. Was ab 22€ bezahlt werden muss ist die Einfuhrumsatzsteuer (MwSt äquivalent). Aber dort auch erst ab 5€ gebühren fällig, vorher tut sich der Zoll keinen Stress an... So mein Kenntnis Stand.

Ich habe letztens hier bestellt:

eshop.eu-led.de/de/…tml

Würde ich auch immer wieder machen und wohl dem Versand aus China vorziehen. Habe dort gute Windstoß-Kerzen mit LED-"Glühfaden", 20 Stück à 2 Watt, für unseren 15-armigen Kronleuchter bestellt.
Haben mich zufrieden gestellt.

Die kommen nicht durch den Zoll

Die Freigrenze kenne ich und auch das erst ab 5 Euro eingetrieben wird, darum (siehe erster Kommentar) wer 6 kauft zahlt 14% mehr (19%-5%Rabatt).
Der Zettel vom Zoll (die Anforderung der Rechnung) kommt aber auch gerne schon vorher, denn das was auf dem Paket steht ist nicht immer der Preis der wirklich bezahlt wurde. Und wie gesagt bei Lampen schauen die immer ganz genau hin. Drum um Stress zu vermeiden: einzeln bestellen.

Für eine Gangbeleuchtung, Heizungsraum, Keller... etc.. sind sie definitiv eine Überlegung wert.


Also die Orte, wo das Licht so selten an ist, dass sich der Anschaffungspreis gegenüber der alten Birne erst nach 50 Jahren rechnet?

Chucha

Die kommen nicht durch den Zoll



Durch kommen die, es wird halt der Vermerk "Möglicher Verstoß .... Produktsicherheit" drauf geklebt. Durch kommen die Lampen aber in der Regel.

Verfasser

Ja man kann die Dinger ja erstmal testen, im Test den ich verlinkt habe. Heißt es auch das es dem Normalbürger unter Umständen nichts ausmacht die lampe dort zu nutzten wo normalerweise auch ne normale Glühlampe genutzt wird.

Ich mein wir haben uns ja auch mit ESL gequält und tun es teilweise immer noch, ich will die ESL aber alle ersetzen.

Verfasser

Test und Teardown Video nun hinzugefügt. Sorry, vergessen

Chucha

Die kommen nicht durch den Zoll



Kommt auf den Zoll an. In Duisburg/Essen definitiv nicht, wenn die Sendung geprüft wird gehen sie wie alles elektronsiche aus China mit dem üblichen Vermerk "Kein oder ungültiges CE-Zeichen, keine deutsche Bedienungsanleitung" zurück. Zu einer echten Produktsicherheits-Betrachtung kommt es da gar nicht erst, und wie objektiv notwendig eine deutsche Bedienungsanleitung für eine Glühbirne ist interessiert auch nicht, steht halt so in irgendeiner Richtlinie also wird es angewendet.

Chucha

Die kommen nicht durch den Zoll



Meine letzte 4 Bestellungen sind nicht durchgekommen

Verfasser

Das Ding besteht aus einer Treiber Platine, einem Metall Gewinde, einer Glaskugel und eines LED Fadens. Das wäre in etwa so als wenn man sich 'ne normale Glühbirne kauft.

Gewöhnliche LEDs und ESL würde ich nie aus China ordern. Aber diese Dinger sind doch die gleichen die derzeit auch in Deutschland verkauft werden. In den anderen europäischen Ländern sind sie durch gekommen siehe die Kommentar/Bewertungsseiten, bisher gab es noch keine negativen...

Und eine Bedienungsanleitung habe ich noch bei keiner Glühbirne/LED Lampe dabei gehabt oO

Chucha

Meine letzte 4 Bestellungen sind nicht durchgekommen



Filament LED, oder die gewöhnlichen LED mit Kühlkörper?

Ist trotzdem so, meine wurden mit genau der Begründung vom Zoll einkassiert. Ob das sinnvoll ist interessiert da niemanden.

Verfasser

Also, wenn ich die Tage zeit habe und zum Zoll muss bring ich Ihnen eine deutsche Filament LED Bedienungsanleitung mit. Ein Wattmessgerät und ein Kabeladapter mit E27 Fassung.

Nicht das es am Schluss heißt "Glühlampenverbot" xD, das hat ja der Zoll auch im Verkehr.... :).


Chucha

Die kommen nicht durch den Zoll


Kommt drauf an. Habe schon öfters China Leds oder andere elektronik bestellt und ist bisher IMMER durchgekommen. Bin aber auch in Österreich


Sind das überhaupt die selben wie die im Test? Die Fäden sind auf den Bildern anders angeordnet und es gibt nur 4W 6W und 8W statt 5,5W.. Riecht nach fake.

Chucha

Die kommen nicht durch den Zoll



China-LEDs sind immer fake oder nachbauten, habe die letzten Jahre genügend LEDs da bestellt, um das festzustellen. Die wattzahlen werden mit Sicherheit nicht stimmen und/oder die lumen/Watt. Bezweifle, dass in diesem preisbereinigt 100 lumen/Watt drin sein sollen...

Verfasser

elwynneldoriath

China-LEDs sind immer fake oder nachbauten, habe die letzten Jahre genügend LEDs da bestellt, um das festzustellen. Die wattzahlen werden mit Sicherheit nicht stimmen und/oder die lumen/Watt. Bezweifle, dass in diesem preisbereinigt 100 lumen/Watt drin sein sollen...



Da du dich null, aber null mit der Materie auseinander gesetzt hast, ist dein Kommentar wertlos. Informiere dich erst mal was das für ein Produkt ist.

Die großen Hersteller haben so etwas nicht mal auf dem Markt. Alleinfalls Müller-Licht, aber das ist wohl auch nur eine gelabelte China Lampe und ich denke nicht ihre Erfindung.

Du vergleichst hier die konventionellen LED Lampen mit den Filament LED Lampen. Das ist ein großer Unterschied. Ich kann über den Hersteller/Verkäufer noch nichts sagen, aber ich warte mal ab und mache meine eigenen Tests und hoffe mal dass es klappt.

Warum die großen Hersteller OSRAM, Philips noch so zurückhaltend sind, kann man sich wohl denken, die wollen erst einmal weiter abkassieren mit ihren LED Lampen. Aber das diese Lampen keinen Kühlkörper brauchen spricht ja für sich.

Test einer China Filament Lampe


Oder schau dir unter LED Fadenlampe mal die Angebote bei Amazon an. Dort kann anhand der Bewertungen einiges abschätzen. Ein solcher LED Strang bietet 100Lumen Licht. Das sind doch auch alles China Lampen nur gelabelt mit Pseudo Marken. Oder haben diese Hersteller eigene Produktionslinien? Hmm... ich glaube nicht.

da sind die von conrad doch besser? zwar 100 lumen weniger, aber aus deutschland und von nem markenhersteller?

Verfasser

Klar, wie gesagt Müller-Licht ist meiner Meinung der einzige Markenhersteller der das vertreibt. Da hast du dann bessere Kontrollen und wohl auch Garantie. Aber der Preis ist halt doppelt so hoch. Darum der China Deal :D.

Aber dann kann man sich eher die konventionellen LEDs kaufen, die gabs letztens ja im MediaMarkt Deal von Müller Licht. 10W für 800 Lumen für 5€. Das ist eher was. Aktuell kosten sie glaube ich 7€/Stk

elwynneldoriath

China-LEDs sind immer fake oder nachbauten, habe die letzten Jahre genügend LEDs da bestellt, um das festzustellen. Die wattzahlen werden mit Sicherheit nicht stimmen und/oder die lumen/Watt. Bezweifle, dass in diesem preisbereinigt 100 lumen/Watt drin sein sollen...




Ich hatte bislang noch keine Filament-LEDs, ja, aber habe jahrelang hunderte Euro in China-Elektronik(darunter eben VIELE LEDs) investiert und kann daher zu Recht behaupten, dass die Elektronik es ABSOLUT nicht wert ist. Die paar Prozent, die man für ein Produkt evtl spart, investiert man an anderer Stelle wieder, da ein anderes defekt ist. Es lohnt sich einfach nicht.
Die beste Ausrede, die ich mal erhalten habe, wieso die verschickte LED weniger als die halbe Wattanzahl hatte, wie ursprünglich bestellt, war: "Naja, die Angabe bezieht sich nur auf das MAXIMUM das die LEDs verkraften könnten. Da die verwendeten Controller dabei aber zu heiß werden und die LEDs auch schnell durchschmoren würden, mussten wir es auf 50% der Leistung beschränken"

Wenn du mir eine Garantie geben kannst und allen anderen hier, die auf deinen Deal anspringen, dass die versprochenen Daten und Werte auch eingehalten werden, bin ich bereit, es nochmal mit einer Filament-LED aus China zu versuchen. Falls nicht, bist du mal gefälligst schön ruhig, bevor du mir versuchst zu unterstellen, ich hätte NULL Ahnung!

"Das Testexemplar hat jetzt schon den Betrieb komplett eingestellt – nach nicht mal 100 Leuchtstunden und vermutlich maximal 2000 Schaltzyklen im Treppenhaus (Innenbereich, gut durchlüftetes Gehäuse) . Vier im Juni nachträglich gekaufte Lampen funktionieren dagegen noch"

Ich kann nur jedem abraten bei einem Händler auf Ali der erst 131 Bewertungen hat zu kaufen. Zu 99,9 % Billigstkopien die nicht lange halten. Dann eher zu den großen Chinashops ala Banggood, Focalprice.

Die Lebensdauer scheint noch im Entwicklerstatus zu sein, die billigsten nutzen lediglich einen Kondensator als kapazitver Blindwiderstand um die Wechselspannung zu reduzieren.
Noch eine Tech-Info:
"Das sind hauchdünne, schmale Synthetiksaphirstreifen mit metallenen Endkontakten und fotolithografisch in Reihe verbundenen aufgedampften ca. 30 blauleuchtenden LED-Dots, überzogen mit einer gelb fluoreszierenden Silikonschicht. Bei 10mA Stromdurchfluss fallen knapp 100V über dem LED-String ab also 1 Watt Leistungsaufnahme pro Filament. Durch passende Reihen- und Parallel-Schaltungen lassen sich daraus für diverse internationale Netzspannungen Lampenwattagen von 2 bis 8 Watt kombinieren..."

Ich lache immer noch über den "Bohnenwinkel" ("Bean Angle") von 360 Grad. Auch wegen des genannten Wertes, der nach unseren Messungen in Wirklichkeit knapp unter 300° betragen dürfte.

Übrigens: Es gibt auch sehr farbtreue und dimmbare LED-"Fadenlampen", die sind aber auch wesentlich teurer.

Verfasser

Leben deine 3 nachträglich importierten chinesischen Fadenlampen denn noch? Und was schätzt du haben sie an Stunden und Schaltzyklen hinter sich.

Und in welcher Position befand sich die tote aus dem Test? Hängend, stehend, oder liegend?

@Fastvoice: tolle Blogseite, meine Hochachtung

Datei404

Klar, wie gesagt Müller-Licht ist meiner Meinung der einzige Markenhersteller der das vertreibt. Da hast du dann bessere Kontrollen und wohl auch Garantie. Aber der Preis ist halt doppelt so hoch. Darum der China Deal :D. Aber dann kann man sich eher die konventionellen LEDs kaufen, die gabs letztens ja im MediaMarkt Deal von Müller Licht. 10W für 800 Lumen für 5€. Das ist eher was. Aktuell kosten sie glaube ich 7€/Stk



Gestern bei Media Markt in den Ausverkaufangeboten gab es die Filament LED 4 Watt von Müller Licht für 4€ mit Lichtstrom 420 Lumen , Lichtfarbe warmweiß , Farbtemperatur 2700 K Kelvin , Farbwiedergabeindex (CRI) weniger als 80. Hab mal eine bestellt. Bin gespannt wie die sich im Vergleich zu den "normalen" LED-Lampen macht.

Fastvoice

Übrigens: Es gibt auch sehr farbtreue und dimmbare LED-"Fadenlampen", die sind aber auch wesentlich teurer.


@Fastvoice: Was sind denn die Vorteile der Filament-LED-Lampen gegenüber den "normalen" LED-Lampen, abgesehen vom besseren Abstrahlwinkel?

Gibt's die LED Filamentbirnen auch in verschiedenen Formen, also Kugel, Edison Tropfen etc. zu erschwinglichen Preisen?

Und was ist mit der Option 'support' im Angebot gemeint?

Verfasser

Hmm, naja kommt drauf an. Die Edison ist die einzige die ich sag mal für 1€ / je 100 Lumen gesehen habe.

Bei Support ist gemeint, ob die Lampe einen Dimmer unterstützt (support dimmer No / Yes), die Option mit yes fehlt. Gibt ja auch dimmbare Lampen, aber keine Ahnung ob die taugen.

Andere Formen gibt es wohl auch E14 Kerzen, E14 Kugel, glaube auch E27 Kugel. Aber ich hab keine weiteren Angebote gesucht. Da ich die Gangbeleuchtungen auswechseln wollte...

900 Lumen bei 8 Watt, ja alles klar. Das sind 112,5 Lumen/Watt. Wer's glaubt.... Die Chinesen halt.
hochwertiger Elektroschrott vom Chinesen des Vertrauens
Kann mir schon die Lebensdauer ausmalen.

Datei404

Leben deine 3 nachträglich importierten chinesischen Fadenlampen denn noch? Und was schätzt du haben sie an Stunden und Schaltzyklen hinter sich. Und in welcher Position befand sich die tote aus dem Test? Hängend, stehend, oder liegend?


Es sind vier - und die leben noch, liegen aber weit unter 200 Stunden und 2000 Schaltzyklen. Die verstorbene Lampe war stehend montiert.

Fastvoice

Übrigens: Es gibt auch sehr farbtreue und dimmbare LED-"Fadenlampen", die sind aber auch wesentlich teurer.



Gibts eigentlich bezahlbare LED Panels ab 2000 Lumen mit CRI von mind. 90 Ra?
Hab da bislang nur bei LEDs.de welche für 400€ und mehr gesehen.

cablecar

@Fastvoice: Was sind denn die Vorteile der Filament-LED-Lampen gegenüber den "normalen" LED-Lampen, abgesehen vom besseren Abstrahlwinkel?


Vor allem die sehr hohe Effizienz und die stark Glühlampen-ähnliche Optik - ohne große Kühlkörper. Ist aber Geschmackssache.

Datei404

Freigrenze liegt bei 22€. Zoll muss erst ab 150€ bezahlt werden. Was ab 22€ bezahlt werden muss ist die Einfuhrumsatzsteuer (MwSt äquivalent). Aber dort auch erst ab 5€ gebühren fällig, vorher tut sich der Zoll keinen Stress an... So mein Kenntnis Stand.


Ist zwar richtig: Freigrenze für Einfuhrzölle liegt bei 150€, für EUSt bei 22€ und Beträge unter 5€ werden nicht eingezogen (womit die effektive EUSt-Freigrenze soweit erstmal bei ca 26,31€ läge)

ABER (und das ist das üble):
das 5€-Limit für die Gebühren bezieht sich auf die Summe ALLER anfallenden Beträge, und dazu gehören neben den (hier nicht vorhandenen) Zollgebühren und der EUSt auch die Zoll-Lagerkosten von 0,50€ pro Tag.
=> d.h. selbst bei einer Bestellung unterhalb der Freigrenze kommt man ganz schnell in die Situation, über 5€ zahlen zu müssen, wenn man mal ein paar Tage nicht daheim ist oder aus sonstigem Grund erst ein paar Tage nach Erhalt der Zoll-Benachrichtigung die Möglichkeit hat, zu Zollamts(beamten)-Öffnungszeiten hinzudackeln um die Bestellung abzuholen.

Der Preis ist gut. Obwohl Aldi jetzt RA 90 Lampen im Angebot hat. Aber wie sieht es aus mit der Zahlung bei Aliexpress? Gibt's da irgendeine Möglichkeit über einen Zwischenstopp per Paypal zu zahlen oder ähnliches?

Hmm, ich bin da skeptisch, ob die Dinger so komplett ohne Kühlkörper so lange überleben, wie es sich für LED-Leuchtmittel gehören würde. Wenn ich mal denke, wie viel Hitze z. B. ein LG-Retrofit mit ca. 7 Watt noch produziert, und die kann bei so einem geschlossenen Ding ja nirgendwo hin ... ich bleibe skeptisch und setze weiterhin auf herkömmliche Retrofits oder Eigenbauten, da kann man sich die LEDs dann immerhin auch aussuchen.

Na mal eine austesten und ggf. wechseln...

Verfasser

Kurze Doku (5min) über die Herstellung einer LED Filament Lampe...

youtube.com/wat…mR8

und noch eins ... (hier eher maschineller)

youtube.com/wat…Dec



Eigentlich müssten Osram und Philips ihre alten Glühlampenwerke wieder aktivieren und diese neuen Lampen Produzieren. Und natürlich für 1€/100Lumen verkaufen X)

Warte schon auf die ersten Neon Röhren mit Filament LEDs oO

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text