[CN Aliexpress] Sportbrille mit klaren Gläsern oder in verschiedenen Tönungen! Qipu möglich 3,5%(bei den getönten Gläsern sollte man einen kostenlosen UV Test machen lassen bei zb. Fielmann)
239°Abgelaufen

[CN Aliexpress] Sportbrille mit klaren Gläsern oder in verschiedenen Tönungen! Qipu möglich 3,5%(bei den getönten Gläsern sollte man einen kostenlosen UV Test machen lassen bei zb. Fielmann)

62
eingestellt am 28. Mai 2015
hallo,



auf der Suche nach einer Sportbrille mit dursichtigen Gläsern zum Fahrrad fahren hab ich das Angebot gefunden.



Die Sportbrille gibt es mit klaren Gläsern & in verschiedenen Tönungen für 1,45$ was ca 1,40€ sind, für Aliexpress braucht ihr eine Kreditkarte oder Sofortüberweisung, Versand dauert ca 4-6 Wochen



nächster Vergleichspreis bei Ebay aus China 3€, bei fliegenden Händlern oder Dicountern ca 5€





wer sich eine Brille mit getönten Gläsern holt dem empfehle ich einen UV Test beim Optiker, Fielmann hatt wohl in jeder Filiale Messgeräte für einen UV Test der auch Kostenlos sein soll, falls die Brille nach einem Test keinen UV Schutz haben sollte könntet ihr über den Käuferschutz bei Ali versuchen das Geld zu erstattet bekommen







Die Modelle sind wie auf den Bildern(beim auswählen) hatt mir der Händler geantwortet.



Der Händler hatt die Preissenkung um 2 Tage verlängert

Beste Kommentare

UV-Test kann man machen ... wirklich bedenklich werden die Brillen aber nicht sein.

Der UV-Schutz, mit dem alle werben, ist ein typisches Marketing-Instrument ... ich behaupte, dass praktisch JEDE Brille ausreichenden UV-Schutz bietet. Das liegt schlicht dadran, dass es VIEL teuerer wäre, eine Brille OHNE UV-Schutz zu produzieren. Oder anders gesprochen, alle Kunststoffe, die für Brillen verwendet werden (und praktisch alle transparenten Kunststoffe allgemein) absorbieren UV-Strahlung ausreichend ... selbst Verpackungen (z.B. eine Rocher-Packung) erfüllen die Anforderungen an den UV-Schutz einer Sonnenbrille UV-transparente Spezialkunststoffe dagegen kosten ein Vielfaches der gewöhnlich verwendeten Kunststoffe.

(Das war aber ausdrücklich keine medizinische Beratung, wer auf Nummer Sicher gegen will, der sollte die Brille testen oder eine von einem renommierten Händler kaufen!)

Avatar

GelöschterUser177520

ohNee

Was soll immer das Gezicke mit dem UV-Schutz? Wenn ich keine Sonnenbrille trage, habe ich auch nicht mehr UV-Schutz als mit einer Sonnenbrille ohne UV-Schutz. Offenbar ist dadurch die Menschheit nicht erblindet.


Durch die dunkle Tönung weitet sich das Auge mehr, UV-Strahlung könnte also eher eindringen als ohne Brille, wenn es keinen UV-Schutz gibt.

bremen

Gefährlich!!! Lieber für 9,99€ von Fielmann oder einem anderen Optiker eine Billigbrille, so viel sollte einem das Augenlicht schon wert sein.


...verdammte FLIEGEN!!!

mrschnickschnack

Meine Empfehlung: 2 Stück kaufen und auf eine mit einem Luftgewehr oder ähnlichem schießen, um die Festigkeit des Kunststoffes zu testen.


X)
62 Kommentare

Verfasser

Qipu

hab grad noch ein Brillenetui für 1,28$ bei Ali gefunden

wer sich eine Brille mit getönten Gläsern holt dem empfehle ich einen UV Test beim Optiker, Fielmann hatt wohl in jeder Filiale Messgeräte für einen UV Test der auch Kostenlos sein soll, falls die Brille nach einem Test keinen UV Schutz haben sollte könntet ihr über den Käuferschutz bei Ali versuchen das Geld zu erstattet bekommen

csvd7v36.png


Gefährlich!!! Lieber für 9,99€ von Fielmann oder einem anderen Optiker eine Billigbrille, so viel sollte einem das Augenlicht schon wert sein.

Verfasser

bremen

Gefährlich!!! Lieber für 9,99€ von Fielmann oder einem anderen Optiker eine Billigbrille, so viel sollte einem das Augenlicht schon wert sein.


mir geht es hauptsächlich um die Brille mit den klaren Gläsern zum Schutz vor Pollen, Sand und co ;), hab auch extra erwähnt wer eine Sonnenbrille bestellt sollte den UV Test machen lassen beim Optiker

Schon klar. Aber auch da sollte man drauf achten, dass man nicht das billigste kauft. Kriegt man übrigens beispielsweise beim Baustoffhandel oder evtl. sogar bei Engelbert Strauss relativ günstig. Und hat dann nicht nach 2 Stunden wilden Hautausschlag - bzw. ist die Chance wohl geringer, dass man welchen hat.

Verfasser

bremen

Schon klar. Aber auch da sollte man drauf achten, dass man nicht das billigste kauft. Kriegt man übrigens beispielsweise beim Baustoffhandel oder evtl. sogar bei Engelbert Strauss relativ günstig. Und hat dann nicht nach 2 Stunden wilden Hautausschlag - bzw. ist die Chance wohl geringer, dass man welchen hat.


bis jetzt hab ich noch keine Probleme gehabt, hatte mal Aquarienfilter aus China bestellt & meinen Fischen und Garnelen geht es prächtig

UV-Test kann man machen ... wirklich bedenklich werden die Brillen aber nicht sein.

Der UV-Schutz, mit dem alle werben, ist ein typisches Marketing-Instrument ... ich behaupte, dass praktisch JEDE Brille ausreichenden UV-Schutz bietet. Das liegt schlicht dadran, dass es VIEL teuerer wäre, eine Brille OHNE UV-Schutz zu produzieren. Oder anders gesprochen, alle Kunststoffe, die für Brillen verwendet werden (und praktisch alle transparenten Kunststoffe allgemein) absorbieren UV-Strahlung ausreichend ... selbst Verpackungen (z.B. eine Rocher-Packung) erfüllen die Anforderungen an den UV-Schutz einer Sonnenbrille UV-transparente Spezialkunststoffe dagegen kosten ein Vielfaches der gewöhnlich verwendeten Kunststoffe.

(Das war aber ausdrücklich keine medizinische Beratung, wer auf Nummer Sicher gegen will, der sollte die Brille testen oder eine von einem renommierten Händler kaufen!)

bremen

Gefährlich!!! Lieber für 9,99€ von Fielmann oder einem anderen Optiker eine Billigbrille, so viel sollte einem das Augenlicht schon wert sein.


...verdammte FLIEGEN!!!

Sieht schon ziemlich nach Oakley aus, abgesehen von der Qualität also eventuell auch Zoll-Probleme?

Verfasser

Kratos

Sieht schon ziemlich nach Oakley aus, abgesehen von der Qualität also eventuell auch Zoll-Probleme?


keine Ahnung, nen paar Brillen kommen aber an da die Brille recht viele Bewertungen bei Ali hatt (bewerten können nur Käufer)

Sicherlich ein guter Preis für eine Sonnenbrille, aber die Inspirationsquelle des Designers ist unschwer zu erkennen. Da unterstütze ich lieber das Original.

quecksilber

UV-Test kann man machen ... wirklich bedenklich werden die Brillen aber nicht sein. Der UV-Schutz, mit dem alle werben, ist ein typisches Marketing-Instrument ... ich behaupte, dass praktisch JEDE Brille ausreichenden UV-Schutz bietet. Das liegt schlicht dadran, dass es VIEL teuerer wäre, eine Brille OHNE UV-Schutz zu produzieren. Oder anders gesprochen, alle Kunststoffe, die für Brillen verwendet werden (und praktisch alle transparenten Kunststoffe allgemein) absorbieren UV-Strahlung ausreichend ... selbst Verpackungen (z.B. eine Rocher-Packung) erfüllen die Anforderungen an den UV-Schutz einer Sonnenbrille UV-transparente Spezialkunststoffe dagegen kosten ein Vielfaches der gewöhnlich verwendeten Kunststoffe. (Das war aber ausdrücklich keine medizinische Beratung, wer auf Nummer Sicher gegen will, der sollte die Brille testen oder eine von einem renommierten Händler kaufen!)



Danke!
Wollte das selbe auch schon schreiben.
Kunststoffgläser = UV-Schutz.

UV Technisch unproblematisch, wie bereits beschrieben! Toll, dass es auch hier Leute gibt die Ahnung haben!

Jedoch ist die Bruchfestigkeit bzw. Splittergefahr was zu Problemen führen kann. Denn gerade beim Fahrradfahren kann es vorkommen, dass kleine Steinchen z.B. vom Vordermann in Richtung dem eigenen Gesicht geschleudert werden. Wenn es dumm läuft durschlägt das Projektil den Kunststoff der Brille und man hat den Stein inklusive Splitter im Auge.

Meine Empfehlung: 2 Stück kaufen und auf eine mit einem Luftgewehr oder ähnlichem schießen, um die Festigkeit des Kunststoffes zu testen.

Bis die bei euch ankommen, ist der Sommer längst vorbei X)

mrschnickschnack

Meine Empfehlung: 2 Stück kaufen und auf eine mit einem Luftgewehr oder ähnlichem schießen, um die Festigkeit des Kunststoffes zu testen.


X)

Verfasser

mrschnickschnack

UV Technisch unproblematisch, wie bereits beschrieben! Toll, dass es auch hier Leute gibt die Ahnung haben! Jedoch ist die Bruchfestigkeit bzw. Splittergefahr was zu Problemen führen kann. Denn gerade beim Fahrradfahren kann es vorkommen, dass kleine Steinchen z.B. vom Vordermann in Richtung dem eigenen Gesicht geschleudert werden. Wenn es dumm läuft durschlägt das Projektil den Kunststoff der Brille und man hat den Stein inklusive Splitter im Auge. Meine Empfehlung: 2 Stück kaufen und auf eine mit einem Luftgewehr oder ähnlichem schießen, um die Festigkeit des Kunststoffes zu testen.


oder man setzt 2 Brillen übereinander auf

wir brauchen eine eigene Seite für den chinaspam hier

Was soll immer das Gezicke mit dem UV-Schutz? Wenn ich keine Sonnenbrille trage, habe ich auch nicht mehr UV-Schutz als mit einer Sonnenbrille ohne UV-Schutz. Offenbar ist dadurch die Menschheit nicht erblindet.

Avatar

GelöschterUser177520

ohNee

Was soll immer das Gezicke mit dem UV-Schutz? Wenn ich keine Sonnenbrille trage, habe ich auch nicht mehr UV-Schutz als mit einer Sonnenbrille ohne UV-Schutz. Offenbar ist dadurch die Menschheit nicht erblindet.


Durch die dunkle Tönung weitet sich das Auge mehr, UV-Strahlung könnte also eher eindringen als ohne Brille, wenn es keinen UV-Schutz gibt.

BillyHill

Sicherlich ein guter Preis für eine Sonnenbrille, aber die Inspirationsquelle des Designers ist unschwer zu erkennen. Da unterstütze ich lieber das Original.



Ich kann das schlecht erkennen aber kenn mich da auch nicht aus Wie heißt das Original?
Danke

ohNee

Was soll immer das Gezicke mit dem UV-Schutz? Wenn ich keine Sonnenbrille trage, ...


Du scheinst echt keine Ahnung zu haben. Mund halten wäre deine bessere Alternative gewesen. Alles Weitere, siehe Mys86

Ist eine Sonnenbrille ohne UV Schutz schlechter als keine Sonnenbrille zu tragen?

Avatar

GelöschterUser177520

CrazyKacka

Ist eine Sonnenbrille ohne UV Schutz schlechter als keine Sonnenbrille zu tragen?


Ja. Brillen mit UV-Schutz sind sowieso nicht teuer, da sollte man nicht sparen. Im Zweifel die Brille testen lassen.

Eisthomas

wir brauchen eine eigene Seite für den chinaspam hier



Die meisten Artikel werden in China produziert.
Der Unterschied bei China Käufen ist, das man kaum Zwischenhändler hat und der Versand umsonst ist, und somit der Kunde im Endeffekt spart.

Die Farben passen irgendwie bei mir nicht zu den Bildern oder habe ich das System noch nicht verstanden ?

Eisthomas

wir brauchen eine eigene Seite für den chinaspam hier


selbst wenn es in der selben Fabrik produziert wird wie ein Markenprodukt sagt das noch nichts über die Qualität aus.
Aber eine Qualitätsdiskussion starte ich bei diesen Preis auch garnicht.

Verfasser

schnapper13

Die Farben passen irgendwie bei mir nicht zu den Bildern oder habe ich das System noch nicht verstanden ?


falls nen falsches Modell kommen sollte müsste man das Geld zurückbekommen über den Käuferschutz, da der Händler für die Brillen 1000 Bewertungen hatt sollte alles klappen(bewerten können nur Käufer)

Kunststoffgläser gleich UV Schutz.....wenn ich das schon lese. Dann macht mal den Test. Oo [/quote]
Durch die dunkle Tönung weitet sich das Auge mehr, UV-Strahlung könnte also eher eindringen als ohne Brille, wenn es keinen UV-Schutz gibt.[/quote] Der Mann hat zb Recht. Als Mückenschutz vielleicht ok. Aber sonst.

Die Farbangaben stimmen nicht. Was ist nun richtig, der Text (Mouseover / Warenkorb) oder das Bild? Bei "silber" sehe ich z. B. eine schwarze mit dunklen Gläsern im Warenkorb. Passt irgendwie alles nicht.

Verfasser

buddelflink

Die Farbangaben stimmen nicht. Was ist nun richtig, der Text (Mouseover / Warenkorb) oder das Bild? Bei "silber" sehe ich z. B. eine schwarze mit dunklen Gläsern im Warenkorb. Passt irgendwie alles nicht.


am besten den Händler kontaktieren

da ich die klaren Gläser bestelt hab hab ich als Kommentar im Warenkorb "Please Clear Glass send me" geschrieben & hab nen Sreenshot gemacht

BillyHill

Sicherlich ein guter Preis für eine Sonnenbrille, aber die Inspirationsquelle des Designers ist unschwer zu erkennen. Da unterstütze ich lieber das Original.



Für mich ist das eine gefälschte Oakley Radarlock Path.

Falls die Passform wie beim Original ist und jemand an der Brille interessiert ist, kann ich aus Erfahrung sagen, dass die Radarlock Pitch deutlich strammer als die Jawbone sitzt.

Auch schmeicheln der Path die Bilder, da die konkave Unterseite nicht so gut sichtbar ist. Die Gläser finde ich relativ klein. Die Pitch ist an der Unterseite konvex, wodurch sie etwas größere Gläser hat und vom Look her stimmiger wirkt sowie alltagstauglicher ist.

Wie gesund mögen wohl die Materialien sein? UV Schutz haben sie alle.

kann man bei fielmann wirklich umsonst einen UV test machen, das bringt denen doch nichts, wenn ich das mit brillen mache die ich nicht bei denen gekauft habe?

Verfasser

max22

kann man bei fielmann wirklich umsonst einen UV test machen, das bringt denen doch nichts, wenn ich das mit brillen mache die ich nicht bei denen gekauft habe?


Laut Hotline von Fielmann soll es kostenlos sein & ist halt ein Service um zb. neue Kunden zu binden

Ich hab mir die Brille vor zwei Monaten gekauft und bin rundum zufrieden, besonders weil sie recht bequem ist und bei mir sehr gut sitzt

schnapper13

Die Farben passen irgendwie bei mir nicht zu den Bildern oder habe ich das System noch nicht verstanden ?




Bei mir selber Fehler, daher Deal quasi abgelaufen, da absolute Glückssache was man bekommt

dashboard83

Kunststoffgläser gleich UV Schutz.....wenn ich das schon lese. Dann macht mal den Test. Oo


Durch die dunkle Tönung weitet sich das Auge mehr, UV-Strahlung könnte also eher eindringen als ohne Brille, wenn es keinen UV-Schutz gibt.[/quote] Der Mann hat zb Recht. Als Mückenschutz vielleicht ok. Aber sonst.[/quote]
Ja, stimmt ja auch. Kuststoffglas IST gleich UV-Schutz ... dass sich die Pupillen bei einer getönten Brille (oder im Dunklen allgemein) weiten sollte auch bekannt sein ... hat auch seinen Sinn und macht ja nichts, UV wird von der Brille ja eh absorbiert.


max22

kann man bei fielmann wirklich umsonst einen UV test machen, das bringt denen doch nichts, wenn ich das mit brillen mache die ich nicht bei denen gekauft habe?



Naja, in der Theorie schon ... Fielmann stellt mit ihrem Test fest, dass die Brille hochgefährlich ist und der verunsicherte Kunde kauft eine neue Brille. In der Praxis eher weniger, zumindest bei Kunststoffgläsern werden sie nichts wirklich zu beanstanden finden (können).

mrschnickschnack

UV Technisch unproblematisch, wie bereits beschrieben! Toll, dass es auch hier Leute gibt die Ahnung haben!



Danke für die Blumen!

Jedoch ist die Bruchfestigkeit bzw. Splittergefahr was zu Problemen führen kann. Denn gerade beim Fahrradfahren kann es vorkommen, dass kleine Steinchen z.B. vom Vordermann in Richtung dem eigenen Gesicht geschleudert werden. Wenn es dumm läuft durschlägt das Projektil den Kunststoff der Brille und man hat den Stein inklusive Splitter im Auge. Meine Empfehlung: 2 Stück kaufen und auf eine mit einem Luftgewehr oder ähnlichem schießen, um die Festigkeit des Kunststoffes zu testen.



Stimmt!
Da kommt es natürlich auf den verwendeten Kunststoff an ... und welcher hier verwendet wurde weiß man natürlich nicht ... bei PC hätte ich keine Bedenken, bei PS z.B. schon eher ...

Luftgewehr ist natürlich eine Idee ... wenn sie die (bis zu) 7,5J aushält, dann auch ein Steinchen auf der Straße.

buddelflink

Die Farbangaben stimmen nicht. Was ist nun richtig, der Text (Mouseover / Warenkorb) oder das Bild? Bei "silber" sehe ich z. B. eine schwarze mit dunklen Gläsern im Warenkorb. Passt irgendwie alles nicht.


Sogar google hätte das korrekter übersetzt.

Verfasser

buddelflink

Die Farbangaben stimmen nicht. Was ist nun richtig, der Text (Mouseover / Warenkorb) oder das Bild? Bei "silber" sehe ich z. B. eine schwarze mit dunklen Gläsern im Warenkorb. Passt irgendwie alles nicht.


Genaue Google übersetzung wusste ich nicht mehr & Englisch kann ich halt nur sehr wenig(hatt bis jetzt aber gereicht um mit den Verkäufern bei Ali zu kommunizieren)

marckbln

englisch kann ich halt nur sehr wenig(hatt bis jetzt aber gereicht um mit den Verkäufern bei Ali zu kommunizieren)


passt schon
man versteht ja, was du sagen willst. englisch ist aber wirklich keine schwere sprache, wenn ichs nicht könnte würd ich was dransetzen, da fitter zu werden. ist auf jeden fall kein nachteil, heutzutage gutes englisch zu sprechen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text