213°
[Cn @Ebay] Mini Bluetooth Music Audio 30 Pin Receiver für Apple kompatible Audio Speaker bzw Docks Farbe schwarz A2DP V1.2 fähig
[Cn @Ebay] Mini Bluetooth Music Audio 30 Pin Receiver für Apple kompatible Audio Speaker bzw Docks Farbe schwarz A2DP V1.2 fähig

[Cn @Ebay] Mini Bluetooth Music Audio 30 Pin Receiver für Apple kompatible Audio Speaker bzw Docks Farbe schwarz A2DP V1.2 fähig

Preis:Preis:Preis:4,56€
Zum DealZum DealZum Deal
Mini Bluetooth Music Audio 30 Pin Receiver Adapter For iPod iPhone Dock Speaker

Macht aus einem alten 30 Dock Speaker nen Bluetooth fähigen Receiver...

Features:

1.Easy To Operate: Simply connect your speaker with our Bluetooth Music Receiver, immediately transform your speakers into a fashionable wireless Bluetooth speaker!
2.Wireless Play: Removing troubles of wired connection, through the wireless connection and transmission ,the user can enjoy a high fidelity music at any place indoor by wireless control.
3.Perfectly Compatible: Our products can be compatible with nearly 95% of mobile phone or computer on the market. Support iPhone, iPad, iTouch and all kinds of smart phones;support a variety of computers MID and notebook with Bluetooth .
4.Portable design: Series of our products with mini size ,the feature of portable can let you carry them to anywhere you want . Music borderless , music wireless!
Specifications:

Bluetooth 2.1 + EDR
Support A2DP V1.2
Output::30PIN audio output
Transmission rate:3(Mbps)
Transmission distance:≥10(m)
Support Lingo protocols and equipment certification
Support automatic identification of certified&uncertified base speaker
5 V DC power supply
Unit size:42* 36 * 8 mm
Interface/port:The standard iPod 30 pin interface
Color available:Black
Operation steps:

Device identification: H168

1. Turn on the stereo, insert the device into the docking, if the LED light twinkles very quickly, it means that the device is in the matching mode and operating well. Due to the device is set to automatic mode in default, kindly start to match the Bluetooth device after power on 30 seconds.
2.Turn on the Bluetooth function of computer、mobile or other device which has Bluetooth function, searching for the H-168 device to connect and input: 0000 for matching when the device is in the matching mode.
3.The blue lighttwinkle slowly after matching successfully, and it could be played the wireless music.
4.If you want to change the player when the device is working, it should be disconnected from the computer or mobile which in use and re-matching the other Bluetooth devices. Remove the device and reinsert into docking if connecting failed.

Beste Kommentare

dalan2k

Kommt noch keine Panik. Geht leider nicht anders via iPad... Da dort via safari immer das eingabeformukar gelöscht wird bei Tab Wechsel... Daher müsste ich das so machen...


Da graut mir vor dem Tag, wo es nur noch Phablets und Tablets gibt, aber keine PCs mehr, mit denen man wenigstens halbwegs ergonomisch arbeiten konnte.
36 Kommentare

Fgg


Kannst du deinen Deal etwas ausführlicher beschreiben?

Verfasser

Kommt noch keine Panik. Geht leider nicht anders via iPad... Da dort via safari immer das eingabeformukar gelöscht wird bei Tab Wechsel... Daher müsste ich das so machen...

Fgg

dalan2k

Kommt noch keine Panik. Geht leider nicht anders via iPad... Da dort via safari immer das eingabeformukar gelöscht wird bei Tab Wechsel... Daher müsste ich das so machen...


Da graut mir vor dem Tag, wo es nur noch Phablets und Tablets gibt, aber keine PCs mehr, mit denen man wenigstens halbwegs ergonomisch arbeiten konnte.

passt gut zum 5€ speaker vom MM - danke.

Hier nochmal 3 australische Cent günstiger:
schwarz:
ebay.com.au/itm…b=1

weiß:

ebay.com.au/itm…b=1

Und es geht sicher noch billiger. Habe jetzt aber keine Zeit. Guten Morgen.

Super, damit kann ich perfekt meine alte Philips Dockingstation pimpen

Geniale Sache muss ich sagen. Zumindest für den Preis. Einfach in die Dockingstation stecken und für immer da lassen

Funktioniert nicht mit Docks, deren Port-Anbindung digital ist.
Damit ist es nicht zu hochwertigen Docks kompatibel.

Perfektes Gadget! Danke! dalan2k

Ein iPod classic lässt sich da mit sicherheit nicht per bluetooth übertragen wie auf dem produktbild gezeigt wird!

Funktioniert das Ding mit der Bose Sounddock Portable?

is aber nich wirklich ein Deal, das ist der normale Preis für die dinger aus china, gut wäre es zu dem preis aus europa
schaut mal bei amazon, da gibts die auch haufenweise, da habt ihr wenigstens bewertungen, welche halbwegs funktionieren und welche totaler schrott sind
hab mir das mr100 geleistet (ca. 10€), das geht wenigstens bei den meisten Geräten und hat ne halbwegs brauchbare qualität (und wird aus de geliefert)

amazon.de/Aug…100

schlumimumi

Funktioniert nicht mit Docks, deren Port-Anbindung digital ist.Damit ist es nicht zu hochwertigen Docks kompatibel.


Wie weiss man ob die Anbindung analog oder Digital ist, gibts irgendwo eine Liste o.ä.?

Danke! Bestellt!

ACHTUNG bei Billigangeboten.
Hatte selber schon mehrere dieser Dinger und muss sagen es gibt sehr wohl auch im Billigsegment qualitative Unterschiede. Meistens äußern die sich in ständigen Verbindungsabbrüchen und hakelnder Musik. WEnn man damit leben kann okay. Ich konnte nicht.

Aktuell hab ich den hier:

amazon.de/gp/…c=1

Keine Verbindungsabbrüche und trotzdem halbwegs güstig. FFunktioniert hervorragend mit JBL micro 2 die hier alle paar Tage als Deal erscheint. Funktioniert nicht mit Geräten wie dem JBL OnAir das hier ebenfalls öfters als Deal erscheint, aber das ist nicht weiter verwunderlich und dürfte auf alle dieser Adapter zutreffen, da die Geräte ja direkt auf die Daten des iPod/iPhone zugreifen.

Das einzige was mich bei dem noch mal locken könnte wäre, das offensichtlich keine blinkende LED verbaut ist. Die hat für mich keinen Mehrwert im Gegenteil: ich kan gut drauf verzichten: wenns funktioniert, dann hör ich das ja auch ...

FAZIT: Günstig aber riskant.

Gibt es sowas auch für den preis als Sender? welchen ich direkt in einen iPod stecken kann, der kein bluetooth integriert hat?

schlumimumi

Funktioniert nicht mit Docks, deren Port-Anbindung digital ist.Damit ist es nicht zu hochwertigen Docks kompatibel.



"digital" sind meiner Meinung nach die, die die Daten direkt vom iPod abgreifen und sowas wie Titelnamen oder gar Album-Bild (JBL OnAir) selber ausgeben (extra Display). Die dürften nicht funktionieren, weil so ein Adapter eben diese Informationen nicht liefern kann.

Für den Preis kann man allerdings auch den Sprung ins kalte Wasser wagen.

alex131084

Gibt es sowas auch für den preis als Sender? welchen ich direkt in einen iPod stecken kann, der kein bluetooth integriert hat?



Halbwegs gut dürfte schon über 20 kosten. Für den Preis kann man froh sein ein funktionierenden FM-Transceiver zu bekommen.

Ich denke auch, das die 5 EUR gut investiert sind.

Danke für den Tipp.

IMCARLOS

ACHTUNG bei Billigangeboten. Hatte selber schon mehrere dieser Dinger und muss sagen es gibt sehr wohl auch im Billigsegment qualitative Unterschiede. Meistens äußern die sich in ständigen Verbindungsabbrüchen und hakelnder Musik. WEnn man damit leben kann okay. Ich konnte nicht.Aktuell hab ich den hier:http://www.amazon.de/gp/product/B00AEQVUJU/ref=oh_details_o01_s01_i01?ie=UTF8&psc=1Keine Verbindungsabbrüche und trotzdem halbwegs güstig. FFunktioniert hervorragend mit JBL micro 2 die hier alle paar Tage als Deal erscheint. Funktioniert nicht mit Geräten wie dem JBL OnAir das hier ebenfalls öfters als Deal erscheint, aber das ist nicht weiter verwunderlich und dürfte auf alle dieser Adapter zutreffen, da die Geräte ja direkt auf die Daten des iPod/iPhone zugreifen.Das einzige was mich bei dem noch mal locken könnte wäre, das offensichtlich keine blinkende LED verbaut ist. Die hat für mich keinen Mehrwert im Gegenteil: ich kan gut drauf verzichten: wenns funktioniert, dann hör ich das ja auch ...FAZIT: Günstig aber riskant.



kuck mal 3 posts über deiner, hab ich auch verlinkt das ding

IMCARLOS

ACHTUNG bei Billigangeboten. Hatte selber schon mehrere dieser Dinger und muss sagen es gibt sehr wohl auch im Billigsegment qualitative Unterschiede. Meistens äußern die sich in ständigen Verbindungsabbrüchen und hakelnder Musik. WEnn man damit leben kann okay. Ich konnte nicht.Aktuell hab ich den hier:http://www.amazon.de/gp/product/B00AEQVUJU/ref=oh_details_o01_s01_i01?ie=UTF8&psc=1Keine Verbindungsabbrüche und trotzdem halbwegs güstig. FFunktioniert hervorragend mit JBL micro 2 die hier alle paar Tage als Deal erscheint. Funktioniert nicht mit Geräten wie dem JBL OnAir das hier ebenfalls öfters als Deal erscheint, aber das ist nicht weiter verwunderlich und dürfte auf alle dieser Adapter zutreffen, da die Geräte ja direkt auf die Daten des iPod/iPhone zugreifen.Das einzige was mich bei dem noch mal locken könnte wäre, das offensichtlich keine blinkende LED verbaut ist. Die hat für mich keinen Mehrwert im Gegenteil: ich kan gut drauf verzichten: wenns funktioniert, dann hör ich das ja auch ...FAZIT: Günstig aber riskant.





Hier stimmen jedenfalls die Bewertungen von Amazon. Würd jednfalls auch eher auf die schauen als nur auf den Preis. Die Regel: Wer billig kauf kauf zweimal trifft hier jedenfalls zu.

alex131084

Gibt es sowas auch für den preis als Sender? welchen ich direkt in einen iPod stecken kann, der kein bluetooth integriert hat?



Für 10,06 Euro hier: Cellphoneshop

schlumimumi

Funktioniert nicht mit Docks, deren Port-Anbindung digital ist.Damit ist es nicht zu hochwertigen Docks kompatibel.



Hast Du eine Ahnung, ob Apples original HiFi Docking nur über den digitalen Eingang des Dock-Connectors arbeitete ?

Kann man diesen Adapter eigentlich auch an das original Apple USB- auf 30-Pin stecken und so z.B. mit nem Auto-Radio über USB verbinden?

Also quasi so:
3377024-UoNFZ

hier habe ich es für knapp 15Cent günstiger bekommen ebay.de/itm…098?var=640141853142&ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1439.l2649

Nebenbei: Funktioniert nicht mit dem iPad Mini, wie es auf den Bildern zu sehen ist, da dieser einen Lightning Anschluss hat.

derstudent

Nebenbei: Funktioniert nicht mit dem iPad Mini, wie es auf den Bildern zu sehen ist, da dieser einen Lightning Anschluss hat.



das dingt steckt man ja auch nicht in das ipad, sondern in die box mit dock anschluss welche kein bluetooth hat...
aber auf dem bild wird ein ipod classic gezeigt, mit dem kann es nicht gehen, da dieser keine musik über bluetooth übertragen kann!

Verfasser

Wirklich erstaunlich welche Macht myDealz hat... Wenn man sich die verkauften Artikel ansieht vor Erstellung des Deals und danach...
Liegt aber eher an den "stillen Lesern / User" zumindest Mengenmäßig...

Gibt es eigentlich auch diese Teile die man einfach an alle Anlagen anschließen kann auch so günstig...Also ich meine sowas:
amazon.de/Log…e_0

schlumimumi

Funktioniert nicht mit Docks, deren Port-Anbindung digital ist.Damit ist es nicht zu hochwertigen Docks kompatibel.



Das steht in der technischen Dokumentation deines Docks.

Am Kaufpreis des Docks kann man es meist auch ablesen.

Bei teueren Docks ( Stand alone > 400€) oder Docking Adaptern für AVRs wird meist digital angebunden.

Als Beispiel: Bei meinem AVR RX-V3067 oder meinem Philips Dock der 9000er Serie sind die Übertragungen digital realisiert.

Hab ich kürzlich auch aus der Bucht und funktioniert super!

joinski

Also quasi so:


Das hängt wohl evtl. vom Autoradio ab. Können denn so per USB zum Autoradio digital Daten übertragen werden? Wenn nein, und es analog ist, sollt der BT Receiver funktionieren.

Das Autoradio ist ein Kenwood DPX-503U
geizhals.de/ken…tml

Ich habe keine Ahnung, ob die Daten über USB digital oder analog übertragen werden.
Das Radio hat eine iPod-Steuerung. Also wenn ich mein iPhone per USB mit dem Radio verbinde, kann ich übers Radio die Musikwiedergabe steuern, und es werden mir auch die Track-Infos auf dem Display vom Radio angezeigt.
Das deutet dann wohl auf Digital Datenübertragung hin oder?
D.h. es würde nicht so funktionieren, wie ich es skizziert habe?

joinski

Das Autoradio ist ein Kenwood DPX-503Uhttp://geizhals.de/kenwood-dpx-503u-a355503.htmlIch habe keine Ahnung, ob die Daten über USB digital oder analog übertragen werden.Das Radio hat eine iPod-Steuerung. Also wenn ich mein iPhone per USB mit dem Radio verbinde, kann ich übers Radio die Musikwiedergabe steuern, und es werden mir auch die Track-Infos auf dem Display vom Radio angezeigt.Das deutet dann wohl auf Digital Datenübertragung hin oder?D.h. es würde nicht so funktionieren, wie ich es skizziert habe?



So einfach ist das nicht. Afaik geht das auch beim AMI von Audi und da wird analog übertragen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text