[CN Import] Xiaomi Redmi Note 3 Pro 5,5" FHD Display - Snapdragon 650 - 2GB Ram - 16GB intern (erweiterbar) - 4000mAh Akku - Android 5.1 - kein LTE Band 20 für 158,54€ @uuonlineshop.com
352°Abgelaufen

[CN Import] Xiaomi Redmi Note 3 Pro 5,5" FHD Display - Snapdragon 650 - 2GB Ram - 16GB intern (erweiterbar) - 4000mAh Akku - Android 5.1 - kein LTE Band 20 für 158,54€ @uuonlineshop.com

48
eingestellt am 2. Jun 2016heiß seit 2. Jun 2016
Beim Xiaomi Redmi Note 3 Pro handelt es sich um die Version mit der besseren Kamera (16MP) und dem deutlich flotteren Snapdragon 650 anstatt des Helio X10.
Des weiteren ist bei den Pro Modellen der Speicher erweiterbar (bis 128GB) - dabei verliert man dann allerdings die Dual Sim Funktion!

Ich hab das Xiaomi Redmi Note 3 Pro selbst Ende Mai bei uuonlineshop.com bestellt und es gestern geliefert bekommen. Die Lieferung dauerte 10 Tage (7 Werktage) und erfolge schlussendlich durch DPD. Zoll/EUst fiel dabei wie versprochen keine an.

Das Gerät kam mit der Gobal Rom, welche zwar den Play Store vorinstalliert hat, jedoch nicht über die dt. Sprache verfügt. Ein manuelles Update (Firmware am Smartphone von der en.miui Website geladen und direkt am Smartphone mit dem internen Updater installiert) klappte problemlos, jetzt läuft das Redmi Note 3 Pro auch auf Deutsch!

Gutscheincode: UUSHOPSF4%

Versand: SF Express (CN - Frankreich - Deutschland (in meinem Fall Österreich) innerhalb von 10 Werktagen!

SPECS:

Display: 5.5 inch, 1920 x 1080 Pixel Screen with 403 PPI
CPU: Qualcomm Snapdragon 650 64bit Hexa Core 1,8GHz
GPU: Adreno 510
System: Android 5.1
RAM + ROM: 2GB RAM + 16GB ROM (erweiterbar)
Camera: 5.0MP with f/2.0 aperture front camera + 16.0MP with 78 degree wide-angle, f/2.2 aperture back camera
Sensor: Light sensor, G-sensor, Proximity sensor, Hall Sensor
Feature: GPS/ A-GPS / Glonass / Beidou
Bluetooth: 4.1
SIM Card: Dual SIM dual standby. One is Micro SIM card slot, the other is Nano card slot, which can also be used as a TF card slot.
Note: Nano SIM card and TF card cannot be used together, because they share the same space of card slot.

Network:
2G: GSM B2/B3/B5/B8
3G: WCDMA B1/B2/B4/B5/B8
4G: FDD-LTE B1/B2/B3/B4/B5/B7/B8

Vergleichspreis: bei Gearbest kostet es ebenfalls (gerade in Aktion) nur 158€, allerdings sind nur noch 2 Stück auf Lager


Weitere Infos im 1. Kommentar

Beste Kommentare

Dr.-Bashir

die wollen uns nicht als Kunden!



Nö. Was du nicht weißt ist das man für das Band 20 Lizenzgebühren bezahlen muss und besagtes Band 20 wird in Asien nicht genutzt (überhaupt nix, nada!) warum soll Xiaomi dann Lizenzen für etwas zahlen das sie nicht brauchen? Wenn sie in den deutschen Markt möchten dann machen sie es auch, aber die wissen schon ganz genau warum sie es nicht tun. Wegen den 50 Hans-Würsten die im Vergleich zu den Asiaten die Handys kaufen werden die kein Band 20 anbieten.
48 Kommentare

Verfasser

Bearbeitet von: "field1987" 2. Jun 2016

Wartet mal lieber auf das Modell mit 3GB Ram und 32GB Speicher.

Verfasser

Synthetik

Wartet mal lieber auf das Modell mit 3GB Ram und 32GB Speicher.


Gibts auch, kostet allerdings deutlich mehr. Beim 2GB Modell sind knapp 1,1GB Ram frei nach dem Systemstart!

Gibt es auch ne Variante mit dem Snapdragon 652?

Verfasser

Ustrof

Gibt es auch ne Variante mit dem Snapdragon 652?


Nicht das ich wüsste

Wie sieht es mit Maleware / Bloatware aus?

Snapdragon ist falsch geschrieben im Titel. Ansonsten guter Preis danke dafür. CM13 gibts auch schon.

Soweit ich weiss, wird leider das deutsche LTE-Netz größtenteils nicht unterstützt. Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege.

Wenn es dieses Manko nicht hätte, wäre es auch schon auf dem Weg zu mir.

vielleicht sollte man noch einmal explizit erwähnen, dass das für Deutschland wichtigste LTE B20 (800 MHz) nicht unterstützt wird.

Ich verstehe einfach nicht, wieso Xiaomi kein Smartphone mit B20-Unterstützung auf den Markt bringt (das neue MI5 hat es auch nicht). Somit scheidet Xiaomi, trotz aller Vorzüge, für mich aus.

Verfasser

nilix

vielleicht sollte man noch einmal explizit erwähnen, dass das für Deutschland wichtigste LTE B20 (800 MHz) nicht unterstützt wird.


Steht genau so im Titel

PeterGriffin1155

Soweit ich weiss, wird leider das deutsche LTE-Netz größtenteils nicht unterstützt. Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege.Wenn es dieses Manko nicht hätte, wäre es auch schon auf dem Weg zu mir.



Mit D1 und dem Oneplus One und dem Redmi Note 2 hatte ich in der Stadt überall LTE und teils auch am Land... Ich bemerke zu nem Smartphone mit Band 20 nicht viel Unterschied.

Kommt natürlich auf deine Region und Provider an. Kann man ja mal die Netzabdeckung für dich ergooglen.

Kein deutsches LTE und keine deutsche Sprache = bleibt in China, die wollen uns nicht als Kunden!

Andere China-Hersteller machen es besser.

Dr.-Bashir

die wollen uns nicht als Kunden!



Nö. Was du nicht weißt ist das man für das Band 20 Lizenzgebühren bezahlen muss und besagtes Band 20 wird in Asien nicht genutzt (überhaupt nix, nada!) warum soll Xiaomi dann Lizenzen für etwas zahlen das sie nicht brauchen? Wenn sie in den deutschen Markt möchten dann machen sie es auch, aber die wissen schon ganz genau warum sie es nicht tun. Wegen den 50 Hans-Würsten die im Vergleich zu den Asiaten die Handys kaufen werden die kein Band 20 anbieten.

Ich kann jedem nur dringend empfehlen diese ROM zu benutzen
forum.xda-developers.com/red…682


Synthetik

Wartet mal lieber auf das Modell mit 3GB Ram und 32GB Speicher.


Warum warten? Habe ich seit 2 Monaten im Einsatz?...

nilix

Ich verstehe einfach nicht, wieso Xiaomi kein Smartphone mit B20-Unterstützung auf den Markt bringt (das neue MI5 hat es auch nicht). Somit scheidet Xiaomi, trotz aller Vorzüge, für mich aus.


Weil kein einziger Markt auf dem Xiaomi verkauft auch nur einen Provider hat der Band 20 nutzt

Geiles Handy, ich hab die SnapdragonVersion mit 3 GB Ram und 32 GB Speicher.
Anfangs war die offizielle Stable Global Rom drauf.
Allerding ohne Deutsche Sprache.
Hab dann dieGlobal Developer Rom mit Deutscher Sprache draufgeflasht und alles
läuft Supi.
Top Akku.
Hatte One Screen Time von knapp 7,5 Stunden

Synthetik

Wartet mal lieber auf das Modell mit 3GB Ram und 32GB Speicher.

nilix

Ich verstehe einfach nicht, wieso Xiaomi kein Smartphone mit B20-Unterstützung auf den Markt bringt (das neue MI5 hat es auch nicht). Somit scheidet Xiaomi, trotz aller Vorzüge, für mich aus.



wie gut läuft die rom bei dir? hab mein phone dafür vorbereitet und wollte es eigentlich flashen. doch dann soviele probleme in den xda comments gesehen und doch erstmal entschieden zu warten. bin eigentlich ein riesen fan von stock android, aber langsam gewöhne ich mich an miui und einige funktionen sind echt praktisch.

Dr.-Bashir

Kein deutsches LTE und keine deutsche Sprache = bleibt in China, die wollen uns nicht als Kunden! Andere China-Hersteller machen es besser.



​China > Deutschland. Kaufmännisch gesehen würde ich es auch so machen.

gohan123

wie gut läuft die rom bei dir? hab mein phone dafür vorbereitet und wollte es eigentlich flashen. doch dann soviele probleme in den xda comments gesehen und doch erstmal entschieden zu warten. bin eigentlich ein riesen fan von stock android, aber langsam gewöhne ich mich an miui und einige funktionen sind echt praktisch.


Ich habe kein einziges der dort genannten Probleme bei mir feststellen können... Ich nehme an, dass manche Leute da entweder vorher nicht gewiped haben oder das Problem mit irgendwelchen Einstellungen in Apps zusammen hängen, die tief in das System eingreifen (Xposed/GravityBox z.B.).

Fingerprint funktioniert einwandfrei, das Gerät wird selbst nach mehrfachen Benchmark-Durchläufen nicht zu warm, Telefon- und Internetempfang sind verhältnismäßig gut (hab O2 ohne LTE), Sprachqualität sehr klar und deutlich, die Benachrichtungs-LED funktioniert und (Push-)Nachrichten von z.B. Whatsapp kommen so wie man das erwartet.

Wie gesagt: absolute Empfehlung - ich würde aktuell nicht mal ein voll funktionsfähiges CM13 aufspielen so zufrieden bin ich mit der ROM
Bearbeitet von: "highwind" 2. Jun 2016

Eins der besten Handys für diesen Preis. Nutze kein lte hab noch ein anderes Leben als das Internet und wenn ich gutes lte haben will würde ich d1 nehmen.

calypso23

Nö. Was du nicht weißt ist das man für das Band 20 Lizenzgebühren bezahlen muss und besagtes Band 20 wird in Asien nicht genutzt (überhaupt nix, nada!) warum soll Xiaomi dann Lizenzen für etwas zahlen das sie nicht brauchen? Wenn sie in den deutschen Markt möchten dann machen sie es auch, aber die wissen schon ganz genau warum sie es nicht tun. Wegen den 50 Hans-Würsten die im Vergleich zu den Asiaten die Handys kaufen werden die kein Band 20 anbieten.



Und warum haben andere chinesische Hersteller Band 20 und die deutsche Sprache inkludiert? Kleine Hersteller wie DOOGEE und Cubot, die hier offiziell auch nicht verkaufen?

Xiaomi ist immerhin einer der größten Hersteller der Welt, wenn es sich also die Kleinen leisten, dann müsste es für einen großen Hersteller wie Xiaomi erst recht interessant sein.

Deal-Jäger

Hot.

Einen Bug hab ich trotzdem entdeckt bei mir.
ist das Handy in der Hosentasche und man kommt mit dem Finger aus Versehen an den Fingerprintsensor
kann es sein, daß es sich später nicht mehr entsperren lässt.
Das Problem behebt man dann durch einmaliges drücken des Ein Aus Taster und danach
die Lauter Taste und Zurück Taste gleichzeitig drücken.

Xeswinoss

Hot.


Genau. Megahot. Und das (immer wiederkehrende) Gejammer von den (immer wieder) selben Leuten über das ach so schlimme fehlende Band 20 ist auch lustig!
9936153-5ndDS

leider cold. Die 3GB RAM Version mit 32GB Speicher gibt es bereits für 150€, was weniger ist als der Preis für dieses Modell.

nilix

vielleicht sollte man noch einmal explizit erwähnen, dass das für Deutschland wichtigste LTE B20 (800 MHz) nicht unterstützt wird.Ich verstehe einfach nicht, wieso Xiaomi kein Smartphone mit B20-Unterstützung auf den Markt bringt (das neue MI5 hat es auch nicht). Somit scheidet Xiaomi, trotz aller Vorzüge, für mich aus.



​ich denke das Band 20 kommt spätestens, wenn xiaomi offiziell in den Europäischen Markt geht. dazu hat xiaomi diverse Patente gekauft. damit ist es möglich ohne patentstreit in Europa zu verkaufen.

das war bisher nicht der Fall....

Verfasser

joshuavonbeckingen

leider cold. Die 3GB RAM Version mit 32GB Speicher gibt es bereits für 150€, was weniger ist als der Preis für dieses Modell.



​Wo? Die MTK Version gibts hin und wieder in der 32GB (die sind dann aber nicht erweiterbar) Version für um die 160€, die Snapdragon Version nicht!

Man bekommt fürs Geld hier 4GB und Dual SIM + MikroSD-erweiterung (kein Hybrid Slot!) mit viel besserer Komm-unterstützung, ROMs, etc,
. . . wenn es schon ein Chinaphone sein muss.

Zum 2GB RAM braucht man keinen Snapdragon 650.
Es ist eine Fehlkonstruktion oder Augenwischerei, wie es einem eben gefällt.
COLD ist es sowieso!

Bearbeitet von: "viano" 3. Jun 2016

Einer der keine Ahnung hat. 2 GB reichen normalerweise auch aus. Gibt sogar bei YouTube ein Video wo du siehst das die 3 GB und 2 GB genauso schnell sind. Und der Snapdragon ist dem Intel ja wohl meilenweit voraus. Ich bin zufrieden mit dem Note 3 Pro.

Und mit der xiaomi.eu Rom bist du bestens versorgt. Zur Not kann man auch die cyanogenmod nehmen. Finde aber das man die Miui behalten sollte da sie sehr gut durchdacht ist

Wie ist die Kamera dem Xiaomi? Taugt die was, z.b. im Vergleich zum Huawei P8 lite?

Verfasser

Karsten777

Wie ist die Kamera dem Xiaomi? Taugt die was, z.b. im Vergleich zum Huawei P8 lite?


Ja! Hab beide Geräte in der Hand gehabt (das P8 lite als Diensthandy, das Redmi Note 3 meiner Schwester) - die Kamera vom Note 3 Pro kann zwar nicht mit der meines Nexus 6p mithalten, aber dem P8 lite ist sie definitiv überlegen!

Wenn es nur double tap to wake unterstützen würde wäre es top, der Preis ist allerdings ja schon fast Standard

PeterGriffin1155

Soweit ich weiss, wird leider das deutsche LTE-Netz größtenteils nicht unterstützt. Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege.Wenn es dieses Manko nicht hätte, wäre es auch schon auf dem Weg zu mir.



​http://www.android-hilfe.de/thema/smartphone-aus-china-und-lte-in-deutschland-info-sammelthread.747199/

nilix

vielleicht sollte man noch einmal explizit erwähnen, dass das für Deutschland wichtigste LTE B20 (800 MHz) nicht unterstützt wird.Ich verstehe einfach nicht, wieso Xiaomi kein Smartphone mit B20-Unterstützung auf den Markt bringt (das neue MI5 hat es auch nicht). Somit scheidet Xiaomi, trotz aller Vorzüge, für mich aus.



​http://www.android-hilfe.de/thema/smartphone-aus-china-und-lte-in-deutschland-info-sammelthread.747199/

Dr.-Bashir

Kein deutsches LTE und keine deutsche Sprache = bleibt in China, die wollen uns nicht als Kunden! Andere China-Hersteller machen es besser.



​xiaomi.eu ROM

joshuavonbeckingen

leider cold. Die 3GB RAM Version mit 32GB Speicher gibt es bereits für 150€, was weniger ist als der Preis für dieses Modell.



​Wo? ??

Dr.-Bashir

Kein deutsches LTE und keine deutsche Sprache = bleibt in China, die wollen uns nicht als Kunden! Andere China-Hersteller machen es besser.



Ja und? Nicht jeder kann oder will flashen, zumal es ja auch immer ein Risiko ist.

viano

Man bekommt fürs Geld hier 4GB und Dual SIM + MikroSD-erweiterung (kein Hybrid Slot!) mit viel besserer Komm-unterstützung, ROMs, etc,



Bekommt man nicht (creep).

Dr.-Bashir

Kein deutsches LTE und keine deutsche Sprache = bleibt in China, die wollen uns nicht als Kunden! Andere China-Hersteller machen es besser.



​Es ist kein Risiko und Deutsch gibt es von Werk aus drauf, nur kennst du dich nicht aus aber willst trotzdem was dazu schreiben.

Dr.-Bashir

Kein deutsches LTE und keine deutsche Sprache = bleibt in China, die wollen uns nicht als Kunden! Andere China-Hersteller machen es besser.



Der Dealeinsteller schrieb:



Das Gerät ist daher nichts für breite Masse, die wollen LTE und deutsche Sprache.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text