225°
ABGELAUFEN
(CN) Qi Ladepad (in blau) für alle qi-fähigen Geräte (Nexus, HTC, Nokia, Samsung, Apple) für 3,60€ @ Ebay

(CN) Qi Ladepad (in blau) für alle qi-fähigen Geräte (Nexus, HTC, Nokia, Samsung, Apple) für  3,60€ @ Ebay

ElektronikEbay Angebote

(CN) Qi Ladepad (in blau) für alle qi-fähigen Geräte (Nexus, HTC, Nokia, Samsung, Apple) für 3,60€ @ Ebay

Preis:Preis:Preis:3,60€
Zum DealZum DealZum Deal
Compatibility

Nokia Lumia 920, 928 LG Nexus4

Samsung Galaxy S4 i9500 (S4 Receiver card required)

Samsung Galaxy S4 i9300 (S3 Receiver card required)

Samsung Galaxy Note2 n7100 (Note2 Receiver card required)

Apple iphone 4G 4S 5G 5S(Case adapter required)

All Qi standard devices

Charger:

100% brand new and high quality.

Frenquency:100-200KHz

Charging Distance:4-10mm

Input: DC5V,1500mA

Thickness:9mm

Diameter:69mm

NW:50g


Inhalt:

1x Wireless Charger

1x Micro USB Kabel

1x User's Manual

zu dem Dealpreis ist nur der blaue verfügbar.

Beliebteste Kommentare

Handys für mehrere Hundert Euro und dann sowas kaufen...naja no risk no fun

23 Kommentare

Schwarz wird mir auch mit 3,60€ angezeigt

Da rechnet die Mobil-Seite von eBay aber nicht richtig...egal welcher $ Betrag ergibt = 3,60€. Passt also bei schwarz doch ned.

BMDSuperstar

Schwarz wird mir auch mit 3,60€ angezeigt


Habs eben probiert - bei mir nicht. 4,73€

Ich hatte schon einige von denen aus China, bisher hatten allesamt eine exorbitante Verlustleistung im sinne von Wärme. Das Handy konnte man danach als Wärmeflasche benutzen. Und der Wirkungsgrad war natürlich im allerwertesten.

Handys für mehrere Hundert Euro und dann sowas kaufen...naja no risk no fun

BMDSuperstar

Schwarz wird mir auch mit 3,60€ angezeigt



Hast natürlich recht, auf der Mobilseite hat es bei allen Varianten immer 3,60€ angezeigt. Hab mal bestellt, von mir gibt es ein HOT

Hatte in der Vergangenheit auch mal mein S3 mit Qi nachgerüstet ... die Ladeleistung von Qi kann man allerdings vergessen. Maximal 500 mA war da die Leistung gewesen. Da braucht man schon einiges an Geduld bis der Akku voll ist. Da nehm ich lieber ein Ladekabel welches dann mit dem doppelten Ladestrom lädt

Krueck83

Das sollten die Teile sein: https://www.youtube.com/watch?v=zLpHkX5XM7s


Der Typ im Video meint ernsthaft der Wireless Charger wäre schneller, nur weil die Ladekurve auf seinem Nexus am Anfang steiler ist. Ist es nicht so, dass die ersten Prozente schneller laden als die letzten?

Ich wollte so ein Ding eigentlich auch immer mal für mein Nexus 4, aber wenn ich sehe was da an Energie verschwendet wird.. da würde ich mein Geld lieber in einen externen Akku investieren (den ich bereits habe).

Ich habe exakt von den Pads zwei im Einsatz und kann nur sagen, dass sie sehr gut funktionieren und ordentlich verarbeitet sind. Auf Amazon findet man zu diesem Modell (unter zig verschiedenen Marken gelistet) größtenteils sehr gut Bewertungen und bei Aliexpress gehört es auch mit Abstand zu den meistverkauften Qi Ladern - ebenfalls mit überwiegend sehr guten Bewertungen.

Das Laden dauert natürlich länger als über Kabel. Aber wenn man es nicht eilig hat ist das Pad eine richtig bequeme Sache

Ich würd mich nach dem Kauf am Besten mal selber fragen was mich dazu bewegt die Hälfte des Ladestroms zu verschwenden nur weil ich zu faul bin ein Kabel ans Handy zu stecken.

holt euch einfach die dockingstation von Base.de. auch mit dem qi hier ladet ihr euer gerät immer an der selben Stelle. ich finde das Ding nutzlos. sogar ein normaler USB Kabel ist mobiler als das Ding hier.

AurorA85

holt euch einfach die dockingstation von Base.de. auch mit dem qi hier ladet ihr euer gerät immer an der selben Stelle. ich finde das Ding nutzlos. sogar [...]Ding hier.


Was ist gemeint?

Ich habe das Teil vor einiger Zeit gekauft und mit ein paar anderen verglichen. Es war das schlechteste von allen was die Ladeleistung angeht.

Ich habe mir auch so ein Teil zugelegt, einfach nur um mal das kabellose Aufladen zu probieren. Es funktionierte gut. Klar wurde es bisschen warm, aber beim zocken wird mein Handy eindeutig wärmer.
Ein Vorteil hierbei ist, dass der USB-Anschluss geschont wird.
Die "Stromverschwendung" sehe ich persönlich nicht als großen Nachteil. Wenn es hoch kommt können das nicht mehr als 2-3 Euro im Jahr sein.
Für Daheim oder die Arbeit ganz nett, für unterwegs natürlich unpraktisch.
Wer es wie ich aus Neugierde mal ausprobieren möchte, hat hier sicherlich eine sehr günstige Möglichkeit.

Schon mal nachgedacht wenn der usb connector am handy kaputt ist was du mit dem Smartphone machst ?

Ich sehe neben der Schonung der Buchse und dem Komfort gerade den reduzieren Ladestrom als großen Vorteil. Hohe Ströme schaden dem Akku und nachts oder bei der Arbeit interessiert die Ladezeit niemanden.

Nutze auch Wireless beim S5. Mich nervt das ständige auf und zu machen der Ladebuchse. Natürluch ist ein normales Ladegerät effektiver

ACCakut

Ich sehe neben der Schonung der Buchse und dem Komfort gerade den reduzieren Ladestrom als großen Vorteil. Hohe Ströme schaden dem Akku und nachts oder bei der Arbeit interessiert die Ladezeit niemanden.


Richtig - Smartphone wird am Schreibtisch auf ein Ladepad gelegt, zu Hause ebenso. Als Grobmotoriker sind und werden Ladebuchsen und ich wohl keine Freunde mehr und da kommt Induktionsladung gerade recht

Zwei bestellt danke :-)

Ich hatte auch so ein kabellos changer aus sogar aus Deutschland, für mein s4, wenn es voll geladen wurde und dann voll war und wieder 2 Prozent der Akkuleistung verloren hatte, wurde es sofort wieder nachgeladen.... Jedes Mal bimmelte das Gerät als würde man es anstecken an das Ladegerät und das ganze nachts neben meinem Bett...

Tut dem Akku bestimmt auch nicht so gut...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text