-70°
ABGELAUFEN
[CN] Wasserbetriebene Uhr für den Schreibtisch

[CN] Wasserbetriebene Uhr für den Schreibtisch

ElektronikEbay Angebote

[CN] Wasserbetriebene Uhr für den Schreibtisch

Preis:Preis:Preis:4,18€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Ebay gibt es derzeit eine schöne wasserbetriebene Schreibtischuhr für 4,18 Euro inkl. Versand aus China (Preis kann je nach Paypal Umrechnungskurs um ein paar Cent abweichen).

Man füllt einfach alle paar Wochen neues Wasser ein und gibt einen Spritzer Zitronensäure oder eine Prise Salz dazu. Wie lange das dann hält, darüber gibt es unterschiedliche Meinungen, die meisten Erfahrungsberichte sprechen von 6-8 Wochen, einige behaupten allerdings auch, sie müssten alle 2-3 Wochen das Wasser wechseln. Möglicherweise hängt das auch mit der lokalen Wasserqualität zusammen. Meine Uhr läuft seit 4 Wochen mit der ersten Füllung.

Die gleiche Uhr gibt es auch bei Amazon ab 10 Euro. Ihr spart mit diesem Angebot also mehr als die Hälfte des Preises ein. Es handelt sich bei Ebay um exakt das gleiche Produkt wie bei Amazon (besitze beide Versionen).

18 Kommentare

JeanDark

und hoffentlich eine gute Feuer Versicherung



Na wenigstens kann das Ding nicht so leicht abbrennen, oder JeanDark?

LCD Tischuhr WATER POWER blue - läuft mit Wasser
amazon.de/dp/…3XA

9.99€ in Blau inkl. Versand beim deutschen Händler

MarcNeumann1985

LCD Tischuhr WATER POWER blue - läuft mit Wasserhttp://amazon.de/dp/B002UD43XA9.99€ in Blau inkl. Versand beim deutschen Händler


Hatte ich nicht gesehen, danke. Habs oben aktualisiert. Dennoch spart man auf Ebay mehr als 50%.

Ist halt ein nettes Spielzeug aber doch relativ unzuverlässig deshalb für mich cold.

Ich will doch den Feierabend nich verpennen weil die Wasseruhr abgelaufen ist

harrybean

Ich will doch den Feierabend nich verpennen weil die Wasseruhr abgelaufen ist



Du brauchst eine Uhr für den Feierabend? oO

[Du brauchst eine Uhr für den Feierabend? oO[/quote]

Klar, mit Wecker

Hot, Danke.

Die bleibt sicher wie die Taschenlampen beim Zoll hängen, denn man könnte ja eine Zeitschaltuhr für ne Bombe draus bauen, wurde kürzlich im Rocker-Milieu gefunden...blablabla

Habe die Uhr bereits bestellt und erhalten, denke nicht dass die irgendwo hängenbleibt..

Produkttester

Die bleibt sicher wie die Taschenlampen beim Zoll hängen, denn man könnte ja eine Zeitschaltuhr für ne Bombe draus bauen, wurde kürzlich im Rocker-Milieu gefunden...blablabla

"Wasserbetrieben" stimmt nicht. Die Energie kommt nicht aus dem Wasser (und auch nicht aus der Zitronensäure). Richtig ist vielmehr, daß in der Uhr faktisch eine Einweg-Batterie ohne Elektrolyt eingebaut ist und man da eben Wasser mit Zitronensäure (oder anderem Zeug) als Elektrolyt einfüllt. Das was die Energie liefert (und dabei kaputtgeht) sind die in der Uhr eingebauten Elektroden. Wenn man also vom lauwarmen Gag absieht, daß es so aussieht, als würde man die Uhr mit Wasser betreiben (was wie gesagt ja nicht wirklich der Fall ist), handelt es sich hier schlicht um eine Uhr mit fest eingebauter, nicht aufladbarer und nicht einfach austauschbarer Einwegbatterie.
Mir ist das keine 4€ wert.

Zalgo

"Wasserbetrieben" stimmt nicht. Die Energie kommt nicht aus dem Wasser (und auch nicht aus der Zitronensäure). Richtig ist vielmehr, daß in der Uhr faktisch eine Einweg-Batterie ohne Elektrolyt eingebaut ist und man da eben Wasser (mit Zitronensäure oder anderem Zeug) als Elektrolyt einfüllt. Das was die Energie liefert (und dabei kaputtgeht) sind die in der Uhr eingebauten Elektroden. Wenn man also vom lauwarmen Gag absieht, daß es so aussieht, als würde man die Uhr mit Wasser betreiben (was wie gesagt ja nicht wirklich der Fall ist), handelt es sich hier schlicht um eine Uhr mit fest eingebauter, nicht aufladbarer und nicht einfach austauschbarer Einwegbatterie. Mir ist das keine 4€ wert.



Man kann es auch anders sehen: Es handelt sich um eine Uhr mit einer Batterie, bei der sich die Elektrolytlösung sehr einfach austauschen lässt. Die eingebauten Elektroden halten mehr als 10 Jahre. Zeig mir mal eine herkömmliche Batterie, die das kann. Es ist hier kein Nachteil, dass du nicht die ganze Batterie austauschen kannst, sondern ein Vorteil, dass du es nicht musst.

Die eingebauten Elektroden halten mehr als 10 Jahre.

Nichts für ungut, aber das stimmt höchsten in Elektrolyt-feuchten Träumen. Was ich so als Echo von solchen Teilen zu hören bekam ist vielmehr: nach ein paar Monaten ist es kaputt. Mag sein, daß da je nach Hersteller leichte Unterschiede gibt und daß es da ein anderer gewesen wäre, aber auch dann wird's bestenfalls eher 10 Monate (und selbst das ist optimistisch) als 10 Jahre sein. Im Artikeltext steht auch _gar nichts_ zur Haltbarkeit der eingebauten Elektroden. Und garantiert wird diesbezüglich schon gleich gar nichts.

zerush

http://www.ebay.de/itm/Digital-LCD-Eco-Friendly-Water-Powered-Clock-2-/300589056584?pt=UK_Alarmclocks&hash=item45fc810248Für 3,71€ !



Das ist eine andere (schlechtere) Uhr. Schau dir mal genau die Knöpfe an.

Die eingebauten Elektroden halten mehr als 10 Jahre.


Was du schreibst ist völlig aus der Luft gegriffen. Habe noch nie gehört, dass die Elektroden so schnell kaputt gehen würden und halte das auch aus technischer Sicht für äußerst unrealistisch.

eben ging's gerade darum, daß die 10 Jahre total aus der Luft gegriffen und technisch äußerst unrealistisch sind. Etwas hohl, das jetzt verbal umzudrehen zu versuchen. Wenn diese Batterien wie in deinen Träumen 10 Jahre statt den realen paar Monaten halten würden, dann wären sie in allen Uhren drin und die Anbieter würden damit werben (weil es eine verdammt revolutionäre Batterie wäre). Keine solche Batterie mit wässrig-saurem Elektrolyt hält auch nur annähernd so lang, und bei solchen einfachen Metallelektroden-Batterien mit Zitronensäure gehen die Elektroden (meist eben Cu+Zn, im übrigen gar nicht neu-revolutionär, sondern einer der ältesten Batterietypen) eben extrem schnell kaputt und der Anbieter weiß genau, warum er im Gegensatz zu dir keine aus der Luft gegriffenen 10 Jahre verspricht.

Ich habe so ein Teil am Schreibtisch stehen, nicht von diesem Anbieter, hat so ein Jahr gehalten mit normalem Wasser. Jetzt ist irgendwas an den Ko takten entstanden, die mit dem Wasser in Kontakt treten

P.S. Oxidation oder sowas nennen dss die Chemiker :P

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text