(CN) Wireless Tastatur mit integriertem Touchpad für Android TV Sticks oder HTPCs 15,09€ @ Ebay
210°Abgelaufen

(CN) Wireless Tastatur mit integriertem Touchpad für Android TV Sticks oder HTPCs 15,09€ @ Ebay

Moderator 35
Moderator
eingestellt am 22. Feb 2013
Um seinen HTPC oder Android Stick zu bedienen, hat man 2 Möglichkeiten:
Entweder stellt man sich eine große Tastatur mit Maus auf den Couchtisch oder kauft sich eben eine Mini Tastatur, welche beides (Maus und Keyboard)in sich vereint.
Bei Ebay kann man für relativ wenig Geld an eine solche kommen.

Zahlung erfolgt nur via Paypal. Qipu könnt ihr ggf auch noch mitnehmen.

Lieferung dauert ca. 3 - 4 Wochen. Zollgebühren sind nicht zu befürchten. Achtet bitte drauf das dies ein QWERTY American Tastaturlayout ist. Mich stört es nicht, wollte es aber gesagt haben.

Features:
2.4GHz DSSS radio transceiver,
Reichweite: 10M
System requirement:
Windows 98/2000/Me/Vista/NT/XP/7,Android
Linux(Debian-3.1 Redhat-9.0)
Hardware specifications:
Signal Übertragung: 2.4G RF
Keyboard Layout: QWERTY American
Power Safe Mode: 2 minutes

Specifications:
Farbe: Black
Abmessung: 200*56*24mm
Nettogewicht: 133g

Lieferumfang:
1 x RC12 Air Mouse+Keyboard
1 x User Manual

Beste Kommentare

Sofern das keine Kopie ist, nennt sich das Ding measy RC12 Air Mouse.
Ich würde aber jedem die measy RC11 Air Mouse empfehlen, die kein Touchpad, sondern stattdessen einen gyroskopischen Sensor hat. Dadurch steuert man den Cursor nicht mehr durch ein popliges Touchpad, sondern indem man die gesamt Fernbedienung durch die Lüfte "schwingt" (Video Review).
Habe beides in den letzten Wochen getestet und finde die gyroskopische Variante viel besser. Die gibt's aktuell bei Aliexpress.com von einem seriösen Händler für $18.99 (~€ 15) inkl. Versand nach Deutschland:
aliexpress.com/ite…tml

35 Kommentare

Verfasser Moderator

[Fehlendes Bild]

kann man nicht das z und das y austauschen und in Android umprogrammieren?

Soweit ich es gelesen habe soll auchbeine Logitech K400 an diesen Sticks gehen. Kann es leider nicht selbst testen, hab sobeine Sticker noch nicht. Aber vielleicht kann es hier einer bestätigen?

Sofern das keine Kopie ist, nennt sich das Ding measy RC12 Air Mouse.
Ich würde aber jedem die measy RC11 Air Mouse empfehlen, die kein Touchpad, sondern stattdessen einen gyroskopischen Sensor hat. Dadurch steuert man den Cursor nicht mehr durch ein popliges Touchpad, sondern indem man die gesamt Fernbedienung durch die Lüfte "schwingt" (Video Review).
Habe beides in den letzten Wochen getestet und finde die gyroskopische Variante viel besser. Die gibt's aktuell bei Aliexpress.com von einem seriösen Händler für $18.99 (~€ 15) inkl. Versand nach Deutschland:
aliexpress.com/ite…tml

Jinglebells

Soweit ich es gelesen habe soll auchbeine Logitech K400 an diesen Sticks gehen. Kann es leider nicht selbst testen, hab sobeine Sticker noch nicht. Aber vielleicht kann es hier einer bestätigen?

An den Android-Sticks geht gewöhnlich jedes standardkonforme USB-Eingabegerät.

und gyro ist präzise?

Wie ist denn die Reichweite der Funkverbindung?
Hat mal jemand Tests gemacht, wie weit er kommt?
Oder wenn der PC im Rücken der Couch und dann noch gute 5m entfernt steht?

gloriagates

und gyro ist präzise?

Ja, Gyro steht in Sachen Präzision einem Touchpad in nichts nach und ist auch noch viel komfortabler. 5m dürften kein Problem darstellen. Entscheidend ist, daß Du den Empfänger (kleiner USB-Dongle) nicht allzu abgeschirmt positionierst - ggf. per USB-Verlängerung an eine exponierte Stelle führen.

Cold weil kein Standard Bluetooth mit dem man sich den Empfänger-Stick gespart hätte.

Ich überlege auch schon eine Weile ob ich einen mit Gyro oder mit pad nehme...

Du sagst, man muß den stick sichtbar platzieren... Funktioniert das denn per Infrarot? Oder wie stelle ich mir das vor?

HouseMD

Cold weil kein Standard Bluetooth mit dem man sich den Empfänger-Stick gespart hätte.

War auch mein Gedanke bei der Bestellung meines iMito MX1 sowie eines Rii Mini Bluetooth Keyboards. Allerdings stellte sich heraus, daß der Bluetooth-Empfänger des Sticks selbst bei demontiertem Alugehäuse beschissen ist und meine Eingaben aus dem 3m entfernten Bett nicht zuverlässig erkannt wurden. Mit der measy RC11 Air Mouse geht es dagegen einwandfrei. Bluetooth ist also auch nicht immer gerade das Blaue vom Zahn.

southy

Du sagst, man muß den stick sichtbar platzieren... Funktioniert das denn per Infrarot? Oder wie stelle ich mir das vor?

Nein, das läuft per Funk auf 2.4 GHz und Du brauchst nicht zwingend eine freie Fresnelzone, aber bei größeren Distanzen (>5m) sollte man den Empfänger nicht unbedingt irgendwo abgeschirmt auf der Rückseite des PCs positionieren.

HouseMD

Cold weil kein Standard Bluetooth mit dem man sich den Empfänger-Stick gespart hätte.


Neun von zehn Android TV Sticks haben kein Bluetooth

HouseMD

Cold weil kein Standard Bluetooth mit dem man sich den Empfänger-Stick gespart hätte.

Und der verbliebene Android Stick hat ein mieses weil empfangsunempfindliches Bluetooth-Modul oder zumindest eine miese Antenne.

Kennt jemand einen zuverlässigen shop wo man die RC11 Air Mouse mit paypal kaufen und zahlen kann ?

Ich hab mir diese Tastatur vor ein paar Wochen selber bestellt. Begeistert bin ich davon nicht. Die Verarbeitung ist nicht allzu gut. Reichweite setzt bei mir (2,5m Zwischen Bett und TV) öfter mal aus, das Touchpad ist nicht sehr sensitiv und besonders blöd ist, das drücken und ziehen (zum Beispiel um Apps zu schliessen) nur in den seltensten Fällen funktioniert. Macht wirklich keinerlei Spaß mit dem Ding.

Hab mir für 25€ eine Logitech K400 gekauft, die hat ein integriertes Touchpad mit zwei Buttons für die Maustatsten. Reichweite ist super, wird von Android sofort erkannt und macht einfach Spaß. Ist halt nur nicht ganz so kompakt

rc11 ist geiler, habsch auch

inquisitor

Nein, das läuft per Funk auf 2.4 GHz und Du brauchst nicht zwingend eine freie Fresnelzone, aber bei größeren Distanzen (>5m) sollte man den Empfänger nicht unbedingt irgendwo abgeschirmt auf der Rückseite des PCs positionieren.



Sehr schön, und groß abgeschattet ist da nicht viel, ist ja am TV und nicht hinter einem PC, aber gut zu wissen. Danke!

JohnMason

Kennt jemand einen zuverlässigen shop wo man die RC11 Air Mouse mit paypal kaufen und zahlen kann ?



Danke

Weiß jemand, ob das Teil vernünftig mit dem Raspberry Pi funktioniert?

rPi

Weiß jemand, ob das Teil vernünftig mit dem Raspberry Pi funktioniert?

Wird es mit Sicherheit. USB-Tastaturen und Mäuse verwenden alle denselben generischen Standard. Du kannst die Air Mouse an jedem Gerät betreiben, das auch eine normale kabelgebundene USB-Tastatur oder USB-Maus unterstützt.

wo hat denn die rc11 die Fernbedienungstasten? Oder ist das wirklich nur Keyboard und Maus?

Auf China Gadgets is das ja auch gerade Thema, da sind noch andere Modelle empfohlen
china-gadgets.de/gad…nd/

Bei der Mele F10 find ich die Aufteilung von Keyboard auf der einen, Tastatur auf der anderen Seite besser gelöst, aber das zweigeteilte Keyboard Layout der rc11 ist wiederum praktischer schätze ich...

gloriagates

wo hat denn die rc11 die Fernbedienungstasten? Oder ist das wirklich nur Keyboard und Maus?

Das ist nur Keyboard und Maus, wobei das Keyboard ein paar Shortcuts hat. Aber falls Du eine IR-Fernbedienung erwartest: Haben sie alle nicht.

Bei der Mele F10 find ich die Aufteilung von Keyboard auf der einen, Tastatur auf der anderen Seite besser gelöst, aber das zweigeteilte Keyboard Layout der rc11 ist wiederum praktischer schätze ich...

Wenn man häufiger Tastatur und Maus abwechselnd braucht, kann einem diese Mele F10 auch schnell auf den Geist gehen. Was aber ein absolutes K.O. Kriterium für mich wäre ist der interne Akku von diesem Ding. Sowas habe ich auch in meinem Rii Mini Keyboard, das mir bei reger Benutzung keine zwei Stunden hält.
Die RC11 kommt dagegen mit drei AAA-Batterien aus, die auch deutlich länger halten (arbeite immer noch mit der ersten Akku-Ladung, die bestimtt 5-6h hinter sich hat).

wenn ich mir wieder so eine minitastatur kaufe, hole mir auf alle fälle eine von rapoo sind zwar teuerer, aber dafür haben die aber auch einen guten und leichten druckpunkt, was ich bei meiner k400 nicht behaupten kann und bei der wird das wohl auch nicht sein

Packet content:

1 x RC12 Air Mouse+Keyboard
1 x User Manual


Ob da der Empfänger-USB-Stick überhaupt bei ist?

Gerdi_Vogts

Ob da der Empfänger-USB-Stick überhaupt bei ist?

Ja, der ist im Gerät neben dem Akkufach verstaut.

haaach entscheiden entscheiden...
Nicht meine Stärke...

iPazzPort versionen haben teilweise eine IR FB an Bord btw.
KP-810-18V
KP-810-16

inquisitor

Bei der Mele F10 find ich die Aufteilung von Keyboard auf der einen, Tastatur auf der anderen Seite besser gelöst, aber das zweigeteilte Keyboard Layout der rc11 ist wiederum praktischer schätze ich...Wenn man häufiger Tastatur und Maus abwechselnd braucht, kann einem diese Mele F10 auch schnell auf den Geist gehen. Was aber ein absolutes K.O. Kriterium für mich wäre ist der interne Akku von diesem Ding. Sowas habe ich auch in meinem Rii Mini Keyboard, das mir bei reger Benutzung keine zwei Stunden hält.Die RC11 kommt dagegen mit drei AAA-Batterien aus, die auch deutlich länger halten (arbeite immer noch mit der ersten Akku-Ladung, die bestimtt 5-6h hinter sich hat).


Also ich habe die Mele F10 seit etwa 6 Monaten im Einsatz und noch nie den Akku laden müssen, also hast du vielleicht ein Problem mit deinem Rii. Der Gyro von der Mele ist auch gut, etwas gewöhnungsbedürftig, manchmal muss man in wieder zentrieren, damit's weiter geht.
Das Drehen der AirMouse stellt eigentlich kein Problem dar, war mir fehlt, sind Sonderzeichen, um sich irgendwo einzuloggen und so. Der Funktion-Umschalter ist acuh nicht ganz optimal.
Trotzdem halte ich die Mele F10 für das beste Gerät auf dem Markt, das Teil aus dem Deal ist eher cold.

gloriagates

iPazzPort versionen haben teilweise eine IR FB an Bord btw.KP-810-18V

Das Ding hat wieder ein Touchpad, was für mich nicht mehr in Frage käme. Witzig ist allerdings, das man an das Ding wohl auch ein Headset per Klinke anschließen kann, das dann per Audio-Funkstrecke mit dem USB-Host verbunden wird. Offenbar ist das aber kein Bluetooth, sondern irgendwas proprietäres: ipazzport.com/18V…tml
Verstehe nur nicht ganz, wie das USB-Host-seitig realisiert wird. Verhält sich der Dongle wie eine USB-Soundkarte? Oder gibt es ein generisches USB-Headset-Profil? Untersützten das Android-Sticks? Interferiert diese Audio-Funkstrecke mit WLAN (bzw. wie breit sind die Kanäle)? Wie lange hält der Akku beim Audio-Betrieb?

KP-810-16

Das Ding finde ich wegen seines Gyrosensors interessanter, aber die Tasten liegen schon eng beinander: ipazzport.com/16v…tml

Man sollte bei diesen beiden Geräten auch folgendes beachten:

For the old voice iPazzPort, the voice port is 2.5 mm, we include a 2.5mm handset with voice iPazzPort. For new one, it is a standardized 3.5 mm voice port, considering Green Earth and Environmental Protection, everyone has the kind of handset in hand, we don't include any handset with shipment.


Beim Kauf sei also darauf geachtet, daß man jeweils die neue Hardware-Revision mit 3,5mm Klinke erwischt.

Wie keine Sonderzeichen? Auf den fn tasten sind doch welche?

gloriagates

Wie keine Sonderzeichen? Auf den fn tasten sind doch welche?

Aber eben nicht alle. An die kommt man zur Not aber über die Bildschirmtastatur. Übrigens fehlen den Tastaturen - soweit es sich nicht eigens um eine deutsche Variante handelt - auch die Ümläute.

das dachte ich mir fast - aber was fehlt denn sonst?

gloriagates

das dachte ich mir fast - aber was fehlt denn sonst?

Nichts wirklich relevantes. Schau Dir einfach die Tastatur mal in groß an:
t2gmv4xb8cxxxxxxxx_73f0faa.jpg

gloriagates

das dachte ich mir fast - aber was fehlt denn sonst?



na ja, da vermisse ich jetzt auf den ersten Blick mal nichts brennend, oder was sagen die mit praktischer Erfahrung?

Gyro-Gensor oder Touchpad was ist besser bzw. präziser bei den iPazzPort Teilen? Ich überlege mir schon seit drei Wochen die goldene mit Touchpad zu holen... ..da ich mir eine Gyroteil als Krampf vorstelle(immer daneben zielen)..
Wer hat beides bzw. warum ist gyro besser?

JohnMason

Kennt jemand einen zuverlässigen shop wo man die RC11 Air Mouse mit paypal kaufen und zahlen kann ?

Also ich habe gerade €17,63 EUR bei DX bezahlt. Die 1-2 Euro Aufpreis zu Aliextrem (?!) sind mir Paypal auf jeden Fall wert. Bei diesen Asialäden weiß man nie, ob die bestellte Ware auch ankommt. Und ohne Paypal guckt man sonst ziemlich in den Ofen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text