368°
ABGELAUFEN
CnMemory Airy 2TB (3.5") Festplatte, USB 3.0 für 56€ @Redcoon.de
CnMemory Airy 2TB (3.5") Festplatte, USB 3.0 für 56€ @Redcoon.de

CnMemory Airy 2TB (3.5") Festplatte, USB 3.0 für 56€ @Redcoon.de

Deal-Jäger
Preis:Preis:Preis:56€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 69,99 €

Bei Redcoon gibt es die Externe (3.5') Festplatte CnMemory Airy 2TB für günstige 56€ inklusive Versandkosten. Benutzt den Rechnungskauf Gutschein von Klarna um auf diesen Preis zu kommen.
Gutscheincode KLARNAREDCOON1

Testberichte fallen gut aus.
testberichte.de/p/c…tml

Amazon Kundenrezensionen
amazon.de/pro…GXY

Die externe 3.5''-Festplatte Airy von CnMemory kommt im edlen Designgehäuse und mit 2 TB Speicherkapazität. Die USB 3.0-Schnittstelle verschafft Ihnen eine schnelle Datenübertragung von bis zu 5 GB. Zudem ist die Schnittstelle auf USB 2.0 abwärtskompatibel. Dank der Vorformatierung (NTFS) ist sie sofort betriebsbereit.

29 Kommentare

66€ ist doch fast normalpreis!

Verfasser Deal-Jäger

mainke79

66€ ist doch fast normalpreis!


Du zahlst ja auch keine 66€ sondern 56€.

mainke79

66€ ist doch fast normalpreis!


oO
der deal ist nicht die hdd sondern KLARNAR?? oO
am besten alles was gerade preiswert ist als KLARNAR-deal einstellen!

edit: KLARNAR mit ganz oben rein, und es wird kalt!

Deal-Jäger

Sorry, aber das ist cold.

amazon.de/CnM…ory

Dazu noch 3,5''. Nee.

Verfasser Deal-Jäger

mainke79

66€ ist doch fast normalpreis!


Der Deal ist der Preis Pro GB für eine Externe 3,5" Festplatte.


Testberichte fallen gut aus.
testberichte.de/p/c…tml

klarna = autocold

fast noch schlimmer als sofortüberweisung

Deal-Jäger

Search85

Testberichte fallen gut aus. http://www.testberichte.de/p/cnmemory-tests/airy-usb-3-0-3-tb-testbericht.html



Die Testberichte fallen befriedigend aus. Und die Rezensionen ebenso. Dazu 3,5'' mit Klarna (was mir völlig egal ist, aber andere wiederum abschreckt). Nope. Cold.

Verfasser Deal-Jäger

Search85

Testberichte fallen gut aus. http://www.testberichte.de/p/cnmemory-tests/airy-usb-3-0-3-tb-testbericht.html

Lol, du hast doch selber Deals mit dem Klarna Gutschein und schreibst mit Klarna cold. Testberichte fallen gut bis befriedigend aus.

Deal-Jäger

"Die Festplatte hat im Vergleich zur CORE keine Lüfungsschlitze und wird bei mir im Dauerbetrieb extrem heiss. " --> sagen mehrere Kunden, dass die Hitzeentwicklung enorm ist

"Schade der Artickel ist gerade einmal 2 Jahre alt und wird nicht mehr erkannt diese Problem hatte ich auch schon bei 2 anderen Festplatten von CnMemory. Es geht nach einiger zeit der converter USB SATA kaputt."

Verfasser Deal-Jäger

Xeswinoss


Jetzt suchst du dir die schlechte Bewertungen raus damit du argumentieren kannst.
Mach das mal bei deinem Saturn Deal.

Deal-Jäger

Xeswinoss



4,6 Sterne >> 3,5 Sterne. Und jetzt ist auch gut. Für mich ists kein Deal, für andere vielleicht schon. Muss jeder für sich selbst entscheiden.

Letztens wurde bereits angesprochen, dass du hier ein gewisses Standing - und damit auch eine gewisse Zugkraft - hast. Da ist es aus meiner Sicht unverantwortlich, so eine ***** einzustellen - viele sind weitaus weniger belesen oder sich des Risikos nicht bewusst, kaufen das Ding ... und haben dann den Salat.

Just my 2 cents.

So ein scheiß. Als temporärer Speicher zu riskant und für Daten zu wenig Marken Qualität.

Verfasser Deal-Jäger

Xeswinoss

Dein Platte hat auch mehr Bewertungen, ich könnte genauso gut schlechte Bewertungen rausfischen aber brauch ich nicht wenn es mehr gute Bewertungen gibt.

Deal-Jäger

Search85

Dein Platte hat auch mehr Bewertungen, ich könnte genauso gut schlechte Bewertungen rausfischen aber brauch ich nicht wenn es mehr gute Bewertungen gibt.



Die Anzahl ist für den Durchschnitt völlig unerheblich. Empirisch gesehen nivelliert es sich sowieso.

Wen interessiert denn die Bewertung von so einem 5 Euro Gehäuse? Es kommt doch auf den Inhalt an... und das ist zwangsläufig Markenware.

3,5 X)

Search85 und Xeswinoss hört auf zu streiten. Euer beide Deals sind doch Hot.

Der Gutscheincode wird bei mir abgelehnt

aus dem gehäuse bauen, normal in den PC einbauen und schon hat man eine günstige 2TB Festplatte oder seh ich da was falsch ?

Bei mir auch....muss man eine spezielle Zahlungsmethode auswählen?

Wow, Endpreis von 56 Euro würde mich wie ein Blitz treffen _das_ wäre endlich mal Vortsunami2012-Preisniveau! Würde sofort 10 Stück ordern...

Wo ist also der Haken bei Klarna? Für unwissende bitte kurz skizzieren, bevor ihr euch weiter in Grabenkämpfen verliert.

Weil hab keine Zeit für Eigenrecherche, muss _sofort_ los einen heißen Offline-Deal bis 23:00 Uhr zu überprüfen der mir zugezwitschert wurde. Jaja, werde ich morgen posten wenn er sich bewahrheitet Bis dahin darf mir der hier auch nicht uU. durch die Lappen gehen.
Eine Klarna-Abhandlung im Thread ist auch für die Allgemeinheit viel hilfreicher als Bewertungspimmelfechten über Dritte wie Amazon usw.

Hier meine CNmemory-Abhandlung aus vielen Jahren Erfahrung:

* Deren externe Festplatten Plastikgehäuse sind SCHROTT, punkt. Nur ein Gadget, für ernsthaften Einsatz sind externe Gehäuse aus a) Metall zu sein oder b) namhafterer Plastikhersteller (WD Retail etc.)
Darauf werden wohl 99% aller negativen Amazonbewertungen beruhen, man sollte das nicht als externe Backuplösung wahrnehmen sondern siehe folgend...

* CN kaufte man so nur aus einem Grund: Ihr Massepotential beim Angebot(!) war so enorm, das sie in der Regel immer noch weit unter Geizhalsliste aller Händler _gleicher_ Festplattenkapazität aber sogar _ohne_ externes Gehäuse waren.
Also kaufe CN-Platte und schraube sie raus und schmeiß das CN-Gehäuse weg und du hattest trotzdem Bestprice!

* Im CN verbaute Platten waren reguläre Markenware unter voller Garantie und Online-Serialcheck der Plattenhersteller selbst. In der Regel 3 Jahre über Serial, nur 2 Jahre über das heile CN-Produkt.
Also indirekte Garantieverlängerung durch aufbrechen der Airy

Dann also lieber in einschlägige Computerforen vorher prüfen, ob sich an diesem Muster mittlerweile was massiv geändert hätte. Ich wüsste es nicht, bin da aber auch nicht mehr hochaktuell am Ball.

Ist der Gutschein nun tot oder mach ich nur irgendwas falsch gerade?

Search85

Dein Platte hat auch mehr Bewertungen, ich könnte genauso gut schlechte Bewertungen rausfischen aber brauch ich nicht wenn es mehr gute Bewertungen gibt.


Das musst du mir erklären. Wieso ist die Anzahl der Bewertungen bei der Betrachtung des arithmetischen Mittels unbedeutend?

Deal-Jäger

Search85

Dein Platte hat auch mehr Bewertungen, ich könnte genauso gut schlechte Bewertungen rausfischen aber brauch ich nicht wenn es mehr gute Bewertungen gibt.



Weil sich 1 schlechte zu 3 guten genauso verhält wie 3 schlechte zu 9 guten. Oder wie jetzt?

Stimm be

Search85

Dein Platte hat auch mehr Bewertungen, ich könnte genauso gut schlechte Bewertungen rausfischen aber brauch ich nicht wenn es mehr gute Bewertungen gibt.


Stimmt bedingt. Zwar ist dein Statement richtig , allerding sollte im Sinne der korrekten Betrachtung neben den relativen Werten immer auch die absolute Anzahl an Bewertungen einbezogen werden. Wenn in einem Fall eine von drei Bewertungen schlecht ist und im anderen 300 von 1000, würde der zweite Fall natürlich eher stutzig machen. Zwar ist das Verhältnis ähnlich, aber die Bewertungen mit nur drei Teilbewertungen ist natürlich deutlich anfälliger für Ausreißer ;).

Deal-Jäger

Search85

Dein Platte hat auch mehr Bewertungen, ich könnte genauso gut schlechte Bewertungen rausfischen aber brauch ich nicht wenn es mehr gute Bewertungen gibt.



Natürlich. Aber es ist ja kein "Zufallsprinzip". Sondern die Bewertungen sind da, weil sich jemand bemüßigt fühlte, diese abzugeben.

Search85

Dein Platte hat auch mehr Bewertungen, ich könnte genauso gut schlechte Bewertungen rausfischen aber brauch ich nicht wenn es mehr gute Bewertungen gibt.


Da hast du auch recht

*Ächz* mittlerweile steht auf Redcoon das sie erst in 5 Tagen versandfertig sei

Beim Klarna-Wiki die Einzelnachweise Nr.12 bis Nr.15 überflogen kostete mich einigen Aufwand... meine Schlußfolgerungen:

- Selbst wenn man ihnen Seriösität unterstellt, sind da uU. offensichtlich zuviel Köche am Brei... Händler <> Bank <> Klarna > Kunde und im Problemfall die ganze Kette wieder zurück oder hin und her.

- Die uU. beigeladene weitere Station, das Inkasso-Unternehmen hat die selbe Postfachadresse wie Klarna

- Was je Station, im Ergebnis nur die möglichen Fehlerquellen im zeitlichen, technischen oder menschelnden Bereich (Verstand bzw. Mißverständnisse) steigert...

- Überteuerte Pauschalgebühren für Mahnungen.

- Mahnungsfristen scheinen _sofort_ zwischen Händler <> Klarna anfangen zu laufen, nicht ab Warenerhalt Kunde...

Und so geht das weiter dahin, da sollte man genauer wissen was und wie man da rummacht. Ich glaube den Schnapper lasse ich mal aus... und interpretiere ihn lieber als ersten Indikator das der Markt allgemein bis Herbst oder so, in Richtung 50-55 Euro für 2TB 3,5 Zoll gehen könnte
Wie es eigentlich hätte schon seit 2012 sein sollen... *grummel*

Aber nochwas hat es gebracht @Leute die jetzt Gutscheinprobleme haben:

Nach der Wiki-Lektüre könnte es durchaus sein, das euer Klarna Gutscheincode _nur_ funktionieren kann, wenn ihr als Zahlungsart "Auf Rechnung" bei Redcoon auswählt. Weil Rechnungen sind das Geschäftsmodell von Klarna...

Wer mit Redcoon-Account das austesten kann, ohne den finalen Bestellknopf drücken zu müssen, sollte das hier so bitte bestätigen. Weil ich melde mich nur wegen einem Test bestimmt nicht bei soviel Stationen an

Aber könnte ich den Klarna 56 Euro Code und Vorkasse wählen... um ganz oldschool zum Bankschalter mit Stift und Durchschlagpapier überweisen, gerichtsfest mit Bankstempel und Kontoauszug beweisbar... wären mir weitere Klarna-Überlegungen völlig unerheblich

Und jetzt muss ich echt ins Bett fallen, gn8

Habe es gerade mal ausprobiert:

Man muss wohl eine der Klarna-Zahlungsarten auswählen, also Rechung oder Ratenzahlung, ich habe aber nur Rechnung probiert und da geht der Gutschein.

Ist auch logisch, die wollen unsere Daten und daraus dann vermutlich nach geheimen Algorithmen ein mehr oder weniger zutreffendes Bonitätsscoring errechnen. Man kennt ja solche Fälle: Der Nachbar hat irgendwann mal nicht gezahlt und dann bekommt man auch selber keinen Kredit mehr. Ob und wie Klarna das macht, kann ich hier aber nur vermuten.

Außerdem geht bei Zahlung auf Rechung keine abweichende Lieferadresse.

Muss jeder wissen, ob er das für €10 Ersparnis machen will. Ich bin ausnahmsweise schwach geworden, weil es im Angesicht der deutlich gestiegenen Festplattenpreise mal ein gutes Angebot war (Platte wird natürlich aus dem Gehäuse genommen).

Ich vermute auch, dass die Preise noch weiter steigen, dank der kranken EZB-Politik und des schwachen Euros.

Nach dem Kauf wird man dann noch nach einem Google-Käuferschutz gefragt.
Was mischen die sich denn jetzt da auch noch ein? -> Nein, danke.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text