15°
ABGELAUFEN
Cobra CP 3.0 LTD schwarz nur € 199.99 - bei fahrrad.de
Cobra CP 3.0 LTD schwarz nur € 199.99 -  bei fahrrad.de

Cobra CP 3.0 LTD schwarz nur € 199.99 - bei fahrrad.de

Preis:Preis:Preis:199,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,

heute als Valentins Angebot gibts ein recht gutes und günstiges und meiner Meinung nach auch gutes Fahrrad, ca. 50% reduziert, normal Preis beträgt tatsächlich 399EUR+ (habs eben bei nem Fahrrad händer - marcks gefragt)

Einziges Problem könnte die Rahmengröße sein, den 48Cm ist das größte, ist eher für leute von 1,60 bis 1,70 +-5cm gedacht. Für mich also ungeeignet, hab aber eh schon nen tollen Bike

achja, Model Jahr 2011

53 Kommentare

48 cm ist wie m und reicht mind bis 1,78 meter körpergröße...!

Das gib es so ziemlich überall für das Geld.
Hier sogar für 189,- Schweizer Fränkli incl. Gutschein:
bikester.ch/fah…tml
Die Seite sieht bis aufs Logo allerdings genauso aus wie fahrrad.de.

Verfasser

Flachuser

Das gib es so ziemlich überall für das Geld.Hier sogar für 189,- Schweizer Fränkli incl. Gutschein:http://www.bikester.ch/fahrraeder/mountainbikes/cobra-cp-30-ltd-schwarz/247562.htmlDie Seite sieht bis aufs Logo allerdings genauso aus wie fahrrad.de.



Die Seite sieht nicht nur so aus, sondern ist der selbe Shop wie Fahrrad.de. Außerdem gilt der gutschein für alle shops von fahrrad.de, wurde auch sonmal hier gepostet auf der hauptseite.

Die verbauten Komponenten gehören zu den unteren Shimano-Gruppen. Für eine Saison im Dreck rumhüpfen wird's wohl genügen, aber langfristig würde ich dann doch mehr investieren

krick

Die verbauten Komponenten gehören zu den unteren Shimano-Gruppen. Für eine Saison im Dreck rumhüpfen wird's wohl genügen, aber langfristig würde ich dann doch mehr investieren



Ich finde die Komponenten gehen zu dem Preis in Ordnung. Das Schaltwerk ist ein Deore, damit bin ich selber zwei Jahre rumgefahren, bevor ich hochgerüstet hab (da war das Schaltwerk aber immer noch völlig einwandfrei). Was Kette, Kassette und Lager angeht... das sind eh alles Verschleißteile, die früher oder später getauscht werden müssen - bei Gelegenheitsfahrern (und vorrangig diese werden sich für ein MTB in dem Preissegment interessieren,) wohl eher später.
Den ausgezeichneten Originalpreis von knapp 400€ würde ich dafür nicht anlegen, aber für 200€ ist das ein ganz interessantes Angebot für alle, die ein MTB für gelegentliche Ausfahrten suchen.
Und ich bin sicher, das dieses MTB wesentlich besser ist, als die, die es zum gleichen Preis im Bau- oder Supermarkt gibt.

Viel Fahrrad fürs Geld. Da die meisten ihr MTB realistisch betrachtet eh meist vorwiegend in der Stadt nutzen und das Teil sich schon fast erschreckt wenn es mal 500m Feldweg sieht reicht die Qualität durchaus aus.
Nur eben nicht hart rannehmen und downhill-Ambitionen ausleben...das könnte sogar echt gefährlich werden.

tpmania

Was haltet ihr von dem hier? http://www.fahrrad.de/fahrraeder/crossraeder/serious-cedar/223131.html



Ist Schrott. Wenn du was leichtes für wenig Geld suchst, schau mal nach einem Merida Speeder.

Für die Stadt oder eine Abkürzung über den Feldweg ist das OK, aber dann benötigt man m.M.n keine Federgabel. Diese sehe ich hier nämlich als Schwachpunkt. Da macht ein Hardtail mehr Sinn, als wie hier, durch diese teigige, schwere Gabel, Geländetauglichkeit vorzugaukeln.

Hab auch ein Merida Matts Rahmen und einfach super!! Nur zu empfehlen!

Deore Schaltwerk und der Rest ist Altus/Tourney...ach du scheiße

Ich verstehe manchmal nicht, was die Leute für 199 (!!!) Euro erwarten. Am besten SLX-Komponenten und auch sonst nur das feinste?

Für den Preis ist das Fahrrad echt OK.

Joa es lockt mich echt an, so für die Frau ideal, klein und leicht, fährt eh Vorsichtig, da geht auch nix kaputt!

Taugt nix, kann man höchstens als City-Bike benutzen.
Wer ins Gelände will sollte die Finger davon lassen und sich ein vernünftiges MTB holen.

Ja das sollte klar sein, ich denke echt als gute Frauenfahrrad für nen kleinen Urlaub mit bißchen Radeln usw. mehr als 300km pro Jahr kommen da eh nicht zu Stande. :D:D

Ist hot keine Frage, aber ich würde es mir schon deshalb nicht kaufen, weil die breiten Reifen in der City einfach keinen Sinn machen. Da fährt man mit schmalen ökonimischer!

per Facebook für 180 Euro^^

20 VSK kommen dazu, aber trotzdem für 200 inkl. VSK 20 Euro gespart im Vgl.

Kitano

Ich verstehe manchmal nicht, was die Leute für 199 (!!!) Euro erwarten. Am besten SLX-Komponenten und auch sonst nur das feinste?Für den Preis ist das Fahrrad echt OK.



Hier schreibt niemand etwas von SLX, aber Tourney und Altus sind wohl eher fürs Kinderfahrrad!

Hier für euch die Reihenfolge: Tourney (schlechteste)--> Altus --> Acera --> Alivio --> Deore --> SLX --> XT --> XTR (beste)

Alles unter Deore ist Schrott. Kauft lieber etwas gebrauchtes.

Ich habe meiner Freundin für 170€ ein KTM Trekkingrad mit kompletter LX-Ausstattung(wie SLX) gekauft (vor 4 Wochen!).

Leider nur noch in der 45cm Variante und abwärts verfügbar. Ich bin 1,78 groß, da passt das leider nicht Was haltet Ihr denn von dem Serious Rockville, lt. den Bewertungen reicht es ja für mich als City- sprich Gelegenheitsfahrer !?

Aslo eigentlich würde ich auch sagen, dass es min. Deore bzw. SRAM x.7 sein müsste. Aber wenn jemand nur ab und mal radelt, dann ist ne Alivio auch ausreichend. Aber Tourney? Brrr, neee.

Verfasser

benelares

Leider nur noch in der 45cm Variante und abwärts verfügbar. Ich bin 1,78 groß, da passt das leider nicht Was haltet Ihr denn von dem Serious Rockville, lt. den Bewertungen reicht es ja für mich als City- sprich Gelegenheitsfahrer !?



wenn du nen city bike suchst, dann hol dir nen trekking rad.

Ich habs per Vorkasse bestellt die 38cm Variante, für ne Frau 1,65m keine 50kg ... da muss die Schaltung nur sauber durchlaufen, da gehts evtl. Mal nen Feldweg lang. Klar kann man auch nen Trekkingrad oder sowas nehmen, aber dann biste eben bei jeden bißchen Rollsplit sofort angearscht, vor allem wenn du oft nicht fährst.

Werde aber nochmal ne Nacht drüber schlafen was zu machen ist ^^

Betrifft diese Typenbezeichnung nur das Schaltwerk/Umwerfer oder auch noch weiteres. Habt ihr ein Link von einem Forum/Tutorial, wo man sich das Know-how gut anlesen kann?

@lodos - finde deine kommentare immer ganz hilfreich für die com
mach aber bitte was gegen deine nippel! - die starren mich unentwegt an - und das stört während des lesens der kommentare enorm

ausweg wäre: ganzkörperavatarbild oder only face

Das sind net meine Nippel Ja ich such mal nen neues Bild

thx a lot

Hmm, finde es auch echt brauchbar. Vor allem gibts bei 200€-Bikes selten Deore und die ist schon ganz zuverlässig.. Ist halt keine Anschaffung für ewig, hatte aber bis vor 2 Jahren auch noch ein Metro-Fahrrad und mein Plan, das Ding irgendwann zu Bruch zu kriegen, hat nicht geklappt. Die sind teils echt nicht klein zu kriegen die Dinger..

So bin mir immer noch nicht 100% Sicher ob ich das Ding kaufe. 200 Euro inkl. Versand ist schon sehr gut, im Einzelfall mag man da bei eBay was besseres für kriegen, aber auf den ersten Blick waren gebrauchte Räder dieser Kategorie (500 NP) schon jetzt bei 200 Euro rum. Da bin ich echt skeptisch. Man will ja auch keinen Stress mehr mit der Kiste haben, da kommt ein wenig Öl ran und dann fährt die Kiste hoffentlich eine Saison lang durch. Alle 2-3 Wochenende Mal 30-40km und im Urlaub vllt. mal 100-200km.

Da braucht selbst so ne Müllschaltung mehr als nen Jahr hoffe ich.

also für 1 Jahr sehe ich hier kein Problem - danach einfach die Gabel austauschen + V-Brakes (bei Bedarf) - schon passts

kriegt se meine Sid Race Wird die Kiste gleich ein wenig leichter :D:D

Naja 200 Euro sind imho "Peanuts" da kostet dich nen Wochenende in Berlin locker das doppelte wenn man ein wenig mitnimmt und ich hab irgendwo Mal gehört Bewegung soll gut tun. Aber ein paar schöne XT-Vbrakes, da zerlegts gleich die Felgen wenn man Mal anzieht

Irgendwie hab ich ein gutes Gefühl bei dem Rad, der Rahmen sieht annehmbar aus. Es hat nicht diese typischen Baumarktfeatures. Sieht einfach nur wie nen schlecht ausgerüstetes MTB aus Reifen gefallen mir auch schon ganz gut, tendenziell wäre es aber sicherlich interessant das Gewicht Richtung 11,5kg zu drücken. Wäre interessant zu Wissen ob das 38cm Modell etwas weniger wiegt. Sind ja immerhin 10cm weniger Rahmenhöhe, da sollte man doch nen halbes Kilo sparen können

es gibt nur ein entweder - oder - oder (200€ oder mind. 800€)
möglichkeit wäre: bestellen - 1 wochenende damit fahren - wenn es wirklich grottig ist, putzen und widerrufsrecht gebrauchen (unter risiko 10% - 20% Schadensersatz für Wertminderung - mit entsprechend überzeugenden Mails sollte das aber vermieden werden können)

Jap so sehe ich das auch, ob jetzt der Umwerfer auch Deore oder SLX ist, spielt doch nur eine untergeordnete Rolle. Wenn die Felgen und Naben immer noch schrottig sind. Das Gute ist halt, wir haben hier keine Mondpreis UVP von meinetwegen 600 Euro, sondern durchaus realistische 399. Dafür würde ich es nie im Leben kaufen, aber ich denke gemessen an dem was geboten wird, kann man den Preis als akzeptabel bezeichnen und dann sind 200 Euro inkl. eben wirklich günstig.

Bin auch schon mit ner Freundin radeln gewesen, die hatte nen 100 Euro Baumarktrad bei dem nix mehr ging. Die hat sich trotzdem die ca. 30km aufn Berg und wieder runter gequält, geht alles solange die Bremsen nicht schleifen. Nur ich persönlich hab kein Bock auf nen Rad > 12kg

Aber ist ja auch nicht für mich

Wie gesagt, find den Preis immernoch hot.
Ich hab mir allerdings letztes Jahr dieses geholt und kanns wirklich jedem empfehlen, der keine dicken Reifen benötigt:
jehlebikes.de/ber…tml
Die Gewichtsangaben würde ich immer mit vorsicht genießen, ich finds auf jeden Fall voll okay für Treppengänge. Und mit den schmaleren Reifen sind innerstädtisch ~30km/h schon gut machbar. Nen Kumpel hat sich das selbe gekauft und hat damit ne 1200km Tour nach St. Petersburg gemacht, alles möglich.
Und für den Wald und die Berge hab ich eh noch mein Canyon..

Igoku

also für 1 Jahr sehe ich hier kein Problem - danach einfach die Gabel austauschen + V-Brakes (bei Bedarf) - schon passts



Hä? Das Bike hat doch bereits V-Brakes?

Falls jemand ernsthaft mit dem Gedanken spielt, sich so eine Schleuder zuzulegen, der sollte auf jeden Fall zuerst mal in einen Fahrradladen gehen und sich auf eins der etlichen 400 Euro-Bikes setzen. Das Gebotene ist auf jeden Fall nicht schlecht, aber ich finde, statt nach einem Jahr sich eine vernünftige Gabel zu holen - Rock Shox Reba oder Tora zB. - / + Upgrade auf Scheibenbremsen, sollte man lieber direkt auf ein vernünftiges Bike mit ordentlichen Komponenten sparen.
Also nach St. Petersburg würde ich auf keinen Fall damit fahren.

Aber gut. Zurück zum Thema. Als Stadtschlampe würde ich mir so ein Bike holen.

Hi Leute,

meint ihr das Cobra ist mit Rahmenhöhe 45 cm für Personen mit 1,83m und 90 kg noch geeignet?

Igoku

also für 1 Jahr sehe ich hier kein Problem - danach einfach die Gabel austauschen + V-Brakes (bei Bedarf) - schon passts



Kann ich nur bestätigen.

An diesem Fahrrad lohnt KEINE Aufrüstung von Komponenten. (Wo sollte man da auch anfangen?)

Als Stadtschlampe würde ich mir eher ein gebrauchtes kaufen, da kriegt man wenigstens etwas für sein Geld.

z.B. so etwas kleinanzeigen.ebay.de/anz…177

Deore Kurbelgarnitur, Deore Umwerfer, leider mech. Scheibenbremse (für 20€ gibt es aber Deore V-Brakes), Deore Schalthebel/Bremshebel, Nexave Schaltwerk: kleinanzeigen.ebay.de/anz…426




Malte

Als Stadtschlampe würde ich mir eher ein gebrauchtes kaufen, da kriegt man wenigstens etwas für sein Geld.

Erinnert mich an das 70iger Jahre Damenrad, dass ich mir letztes Jahr für 6 Euro bei einer Fahrradauktion gekauft habe.

Noch für knapp 30 Euro dran rumgebastelt und schon hatte ich ein Wind und Wetterrad, das mir für nichts zu schade ist und bei dem man hier in der Stadt auch nichtmal angst haben muss, dass es geklaut wird (selbst wenn es nicht angeschlossen ist xD )

Edit: Frage mich, warum der eine Kommentar in zwei aufgesplitet wurde... strange.

Son Kauf hatte ich auch leider musste ich 40 Euro investieren für nen Herrenrad, alles mgl. war kaputt klapperte, nachdem ich 20 Euro investiert hatte in Reifen, hab ichs aufgegeben und es aufn Schrott gehauen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text