253°
[Code Academy] "Code Year"-Kurs (JavaScript, HTML und CSS lernen) gratis (Englisch-Kenntnisse erforderlich!)

[Code Academy] "Code Year"-Kurs (JavaScript, HTML und CSS lernen) gratis  (Englisch-Kenntnisse erforderlich!)

FreebiesCodeAcademy Angebote

[Code Academy] "Code Year"-Kurs (JavaScript, HTML und CSS lernen) gratis (Englisch-Kenntnisse erforderlich!)

►Code Academy bietet einen sehr guten JavaScript/HTML/CSS-Kurs an, in dem man Schritt für Schritt Programmieren lernen kann. Am Ende des Kurses könnt ihr eure eigene Website programmieren und auch individuelle Spiele gestalten!

►Um alle Aufgaben bearbeiten zu können, muss man sich anmelden. Dabei wird kein Newsletter abonniert! Außerdem ist es sehr praktisch, da man auch von anderen Rechnern auf seine Aufgaben zugreifen kann.

►Die Menüführung des "Code Year"-Kurses ist denkbar einfach: Am linken Bildschirmrand wird ein kleiner Guide eingeblendet, in dem ihr eine anschauliche Erklärung zur aktuellen Sektion sowie die momentanen Aufgaben vorfindet. In der Mitte seht ihr eine große, sehr benutzerfreundlich gestaltete Konsole für eure Aufgaben und in der rechten Ecke ein Anzeigefenster, in dem ihr eure Ergebnisse betrachten könnt.

►Die Aufgaben werden Schritt für Schritt abgearbeitet, nach jeder Aufgabe wird zwischengespeichert. Insgesamt 60 Themengebiete, unterteilt in 73 Lektionen mit je 28
Sektionen stehen euch bereit, die Abarbeitung dürfte wohl ein Jährchen dauern

►Zum Verständnis der Aufgaben sind Englisch-Kenntnisse erforderlich, da der gesamte Kurs auf Englisch ist! Allerdings reichen auch Englisch-Grundkenntnisse, man versteht den Kurs auch nach nur 2 Jahren Schul-Englisch

►Weitere Infos zum Kurs findet ihr bei SemperVideo (Link im 1. Kommentar)

26 Kommentare

naja w3schools.com tut's genauso

simsisch

naja http://www.w3schools.com tut's genauso


Nope, tun sie nicht. Hast du dir das wenigstens mal angeschaut, bevor du gleich kritisch cold schreist?
Bei Code Acadermy ist das ganze viel übersichtlicher und besser gestaltet, die Themengebiete sind sehr umfassend dargestellt und die Vorgehensweise ist beim "Code Year"-Kurs viel besser.

Wer sich mit dem komplexen Thema beschäftigen möchte, findet sicher gute Anregungen.

hot

ich bin da schon vor ein paar Wochen drauf gestoßen worden. ist ganz nett
. allerdings geht mir das mit html zu schnell. ich denke wenn man Neuling ist (bin ich nicht ganz) dann kann man sich das nicht so schnell merken.
. beispielsweise soll man Überschriften in einen bestimmten oft sehr langen Text ändern, ich sehe da nicht so recht was das lerntechnisch bringt wenn ich das abtippe und in ein tag setze (copy paste geht schneller). das kommt schon sehr häufig vor.

Kenne ich seit fast einem Jahr.

Aber Codeacademy war schon immer kostenlos, kann man also nicht wirklich als einen Freebie bezeichnen.
Ich denke es wäre besser unter Diverses aufgehoben.

Manche Kurse sind echt gut gemacht, manche allerdings viel zu kurz. Der php Kurs zum Beispiel, dort lernt man zwar wie einfache Dinge funktionieren, aber am Ende kann man daraus nicht wirklich viel zaubern. (Maximal Berechnungen ausführen etc.) Da heißt es weiter informieren.

simsisch

naja http://www.w3schools.com tut's genauso



Tut es im Prinzip doch. Codecademy ist ok, empfehle ich sogar selbst Leuten die sich mit dem Themengebiet befassen wollen aber wenn überhaupt nur für den Einstieg in JS/HTML/CSS. w3schools ist dem was den Tiefgang angeht codecademy um weiten voraus und gar nicht so un-interaktiv wie es im ersten Moment aussieht. Ich will hier gar nicht zu sehr ins Detail gehen. Alles an Bildung ist GUT !

Dennoch,finde ich es zwar gut das sowas hier überhaupt mal gepostet wird aber der Fakt das Codecademy schon immer kostenlos war wie sonst auch sehr viele andere Plattformen. (Khan,openHPI,iversity,Cousera, um nur mal die großen zu nennen)

Wer mehr über sogenannte MOOC's wissen möchte einfach PN.

simsisch

naja http://www.w3schools.com tut's genauso


Welche Plattform würdest du denn empfehlen?

-> Diverses. Wenn codeacademy was neues wäre, könnte man es evtl. noch nachvollziehen, dass es als freebie deklariert wird...

Und weils bei diverses keine Temperaturen gibt, folgt ein cold..

Eisthomas

ich bin da schon vor ein paar Wochen drauf gestoßen worden. ist ganz nett . allerdings geht mir das mit html zu schnell. ich denke wenn man Neuling ist (bin ich nicht ganz) dann kann man sich das nicht so schnell merken. . beispielsweise soll man Überschriften in einen bestimmten oft sehr langen Text ändern, ich sehe da nicht so recht was das lerntechnisch bringt wenn ich das abtippe und in ein tag setze (copy paste geht schneller). das kommt schon sehr häufig vor.



war komplett Neuling und es hat gut geklappt und habe es gut verstanden

Eisthomas

ich bin da schon vor ein paar Wochen drauf gestoßen worden. ist ganz nett . allerdings geht mir das mit html zu schnell. ich denke wenn man Neuling ist (bin ich nicht ganz) dann kann man sich das nicht so schnell merken. . beispielsweise soll man Überschriften in einen bestimmten oft sehr langen Text ändern, ich sehe da nicht so recht was das lerntechnisch bringt wenn ich das abtippe und in ein tag setze (copy paste geht schneller). das kommt schon sehr häufig vor.


ich meine es ist die Frage was man mitnimmt. ich habe nicht geschrieben man versteht es nicht.

Eisthomas

ich bin da schon vor ein paar Wochen drauf gestoßen worden. ist ganz nett . allerdings geht mir das mit html zu schnell. ich denke wenn man Neuling ist (bin ich nicht ganz) dann kann man sich das nicht so schnell merken. . beispielsweise soll man Überschriften in einen bestimmten oft sehr langen Text ändern, ich sehe da nicht so recht was das lerntechnisch bringt wenn ich das abtippe und in ein tag setze (copy paste geht schneller). das kommt schon sehr häufig vor.


Was würdest du denn sonst empfehlen?

ich hab nur meine Meinung geschrieben. und nicht dass ich etwas anderes empfehle.

Naja, nützliche Seite, aber ist doch schon immer kostenlos? Da kann ich auch Google Docs als "tollen Deal" einstellen.

hat jmd da etwas für Scala?

DealMonkey

[quote=simsisch]naja http://www.w3schools.com tut's genauso


Was meinst du damit? kannst mir gerne ne PN schicken, wenn du noch weitere Tipps hast. Bin bei den MOOC nicht unerfahren.
Codeacademy ist okay, aber für mich kein Freebie. Beschreibung und alles gut gemacht, aber es war eben schon immer kostenlos. Wie schon erwähnt sonst kommen bald so dinge wie github, google+ oder andere Dienste.

Eisthomas

ich hab nur meine Meinung geschrieben. und nicht dass ich etwas anderes empfehle.


War auch nur eine ganz normale Frage, ob es denn was besseres gibt

Top Danke ! Kenne ich zwar auch schon aber diesen Kurs hätte ich nicht gefunden. HOT

Find ich super!

gibts auch was mit java?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text