[CodeWeavers] CrossOver Linux/Mac 50% reduziert | zB Einmallizenz für 16 EUR
163°Abgelaufen

[CodeWeavers] CrossOver Linux/Mac 50% reduziert | zB Einmallizenz für 16 EUR

15
eingestellt am 14. Jan 2017
Mit der freien Software Wine lassen sich Windowsprogramme, wie Microsoft Office, unter Linux direkt nutzen--es sind keine virtuellen Maschinen oder Dual-Boots nötig. Allerdings werden nicht alle Windowsprogramme (gut) unterstützt, siehe [1]. CrossOver Linux erweitert die Programmunterstützung, sodass bspw. sogar MS Office 2013 nutzbar ist, siehe [2].

Gutschein: FIFTYforFIFTY

Nutze es seit Jahren mit MS Office 2007 und bin sehr zufrieden. Dieses ist voll funktionsfähig und läuft ziemlich schnell: der erste Start von Word mit dem Öffnen einer Datei dauert auf meinem alten mobilen i7 so 5 Sekunden. Das war vor ein paar Jahren noch anders. Ich vermute Wine ist selbst Grund für die verbesserte Geschwindigkeit, und wenn ich [1] richtig verstehe, wird MS Office 2007 mitlerweile auch voll unterstützt, aber CrossOver Linux eilt bei Unterstützung von neuen Windowsprogrammen und der nutzerfreundlichen Programmverwaltung bestimmt immer vorraus.

Ich habe erst kürzlich meine 5 Jahre alte Einmallizenz erneuert ... schade, hatte den Gutschein noch nicht.

Um die 16 EUR für die Einzellizenz zu bekommen:

- CrossOver Linux/Mac in den Warenkorb legen
- im Warenkorb "show more options..." aufklappen
- Dort kommt als erstes die "One Version" für 16 EUR.

(Gutschein gilt auch für CrossOver MAC. Ich vermute es ist auf MAC ähnlich. Habe ich aber leider keine Erfahrung mit.)

[1] appdb.winehq.org/
[2] codeweavers.com/com…ty/
Zusätzliche Info
Codeweavers Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
tinchen4me14. Jan 2017

​P.S. Ich habe seit 1993 meinen Ingenieur


Im Rumtrollen oder was. Schleich dich!
15 Kommentare
Dealpreis stimmt nicht. Es wird zwar 50% abgezogen, der Preis für die Mac-Version lautet aber auf 48€. Zudem ist dies nur eine Jahreslizenz, die danach abläuft.
pjuppes14. Jan 2017

Dealpreis stimmt nicht. Es wird zwar 50% abgezogen, der Preis für die …Dealpreis stimmt nicht. Es wird zwar 50% abgezogen, der Preis für die Mac-Version lautet aber auf 48€. Zudem ist dies nur eine Jahreslizenz, die danach abläuft.



Klappt bitte "show more options..." auf, dort kommt als erstes die "One Version" für 16 EUR.
Was für ein Mist!
Wo soll das denn sein, viellicht falschen Link eingegeben.
tinchen4me14. Jan 2017

Was für ein Mist!



Hauptsache einen blöden Kommentar abgeben, sehe leider dazu keine Begründung deiner Behauptung oder du verstehst nicht wofür das Programm ist.


@pjuppes

13025570-hnA0h.jpg
Slowman14. Jan 2017

Hauptsache einen blöden Kommentar abgeben, sehe leider dazu keine …Hauptsache einen blöden Kommentar abgeben, sehe leider dazu keine Begründung deiner Behauptung oder du verstehst nicht wofür das Programm ist.@pjuppes[Bild]


​Was bist du denn für Einer? Schlechte Laune? Leute zu beleidigen um sich besser zu fühlen oder was? Man, man, man Leute gibt's !!



Leg dich wieder hin und lass die Leute in Ruhe.



P.S. Ich habe seit 1993 meinen Ingenieur
Bearbeitet von: "tinchen4me" 14. Jan 2017
tinchen4me14. Jan 2017

​P.S. Ich habe seit 1993 meinen Ingenieur


Im Rumtrollen oder was. Schleich dich!
Was für ein Mist!

Eine Handvoll Standard-Programme in teilweise alten Versionen laufen mehr schlecht als recht.
Die ganze Idee hinter dieser Software ist von vorne bis hinten idiotisch!
Wenn irgendwas auf meinen Betriebssystem nicht läuft was ich von Windows gewohnt bin, suche ich mir entweder Ersatz und setze dabei schlauerweise auf plattformunabhängige Software - oder ich muss eben in den sauren Apfel beissen und Windows10 installieren.
Geld für solchen Murks auszugeben ist jedenfalls mit Abstand die schlechteste Lösung.
TheInvisible14. Jan 2017

Im Rumtrollen oder was. Schleich dich!

​Danke, ich liebe dich auch ganz doll !!:p
Gibt es auch immer mal recht günstig in einigen bundles. Preis daher nicht der brüllet, finde ich.
Für mal ein altes windows spiel zocken reicht's.
Für alles andere: win via bootcamp oder eben parallels.
Mir reicht hier auf dem Mac jedenfalls parallels. Teurer aber wertiger.
tinchen4me14. Jan 2017

​Was bist du denn für Einer? Schlechte Laune? Leute zu beleidigen um sich b …​Was bist du denn für Einer? Schlechte Laune? Leute zu beleidigen um sich besser zu fühlen oder was? Man, man, man Leute gibt's !! Leg dich wieder hin und lass die Leute in Ruhe. P.S. Ich habe seit 1993 meinen Ingenieur

Was ist danach bloß passiert?
Avatar
GelöschterUser339746
Ich finde crossover hat schon seine Berechtigung.
Wenn man regelmäßig windows Programme nutzt und ansonsten mir windows nix am Hut hat.

Ich installiere mein kostenloses win7 regelmässig neu auf meine Vbox.
Da kann ich dann den ganzen windowskram in aller Ruhe antesten
Unter macOS sollte Wineskin bzw. Porting Kit ausreichend sein. Dort sind zum Teil auch die Crossover Wine Builds integriert. Braucht man eh nur bei ganz speziellen Anwendungen/Spielen. Unter Linux noch unnötiger.
tinchen4me14. Jan 2017

​Was bist du denn für Einer? Schlechte Laune? Leute zu beleidigen um sich b …​Was bist du denn für Einer? Schlechte Laune? Leute zu beleidigen um sich besser zu fühlen oder was? Man, man, man Leute gibt's !! Leg dich wieder hin und lass die Leute in Ruhe. P.S. Ich habe seit 1993 meinen Ingenieur




Ich weiß nicht, ob du dich damit selber angeschrieben hast, aber ich kann leider keine beleidigende Aussage feststellen, da ich auch gleichzeitig den Grund meiner Äusserung dazu geschrieben habe. was bei deinen Kommentar nicht der Fall ist und dieser schon sehr aggressiv wirkt.
Und es wirkt schon ein wenig lächerlich, wenn man seine Abschlüsse mit rein zieht, um sich für seinen Kommentar zu entschuldigen.

Ist angenommen
Bearbeitet von: "Slowman" 14. Jan 2017
Ganz nett, aber ich würde da aber doch lieber eine VM bevorzugen. Von der Preisersparnis natürlich hot

Ergänzung: "Raufasertapete" schreibt man übrigens seit der Rechtschreibreform ohne h. *klugscheiß*
Bearbeitet von: "mark-s" 16. Jan 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text