Coldplay Open Air Tour 2012 - Vor-Vorverkauf bei Eventim.de
38°Abgelaufen

Coldplay Open Air Tour 2012 - Vor-Vorverkauf bei Eventim.de

27
eingestellt am 10. Dez 2011
Seit heute kann man Karten für die 4 Coldplay-Konzerte im September 2012 bei Eventim kaufen. Der offizielle Vorverkauf startet erst am Montag, mit dem Promotions-Code MYLOXYLOTIX und den Deal-Link kann man jedoch schon seit heute morgen Tickets erwerben. Die Preise gehen je nach Kategorie und Veranstaltungsort bis 87 Euro.

An folgenden Orten und Terminen sind die Konzerte:

04.09.2012: Köln - Rheinenergie Stadion
12.09.2012: München - Olympiastadion
14.09.2012: Leipzig - Red Bull Stadion
22.09.2012: Hannover - AWD Arena

Besonders die guten Sitzplätze in den vorderen Blöcken sowie die "Front of Stage"-Stehplätze im Innenraum dürften nach offiziellem Vorverkaufsstart am Montag schnell vergriffen sein.

-Es können maximal 4 Tickets pro Person bestellt werden.
-Promotions-Code: MYLOXYLOTIX

27 Kommentare

Guter Deal, aber beschissene Orte und Termine für Leute aus Baden-Württemberg. Dann fahre ich lieber am 26.05 nach Zürich...

Viel zu teuer!

Wer ist Coldplay??? X)

Mist, voll teuer, und extra von Bln. nach Leipzig?
Ist es mir das alles Wert?
Grübel

Eine grandiose Show, keine Band unterhält besser! Für den Preis vollkommen okay, da einiges geboten wird.

wo sollte man da am besten sitzen in Köln ? preis egal

TurboLuke

Eine grandiose Show, keine Band unterhält besser! Für den Preis vollkommen okay, da einiges geboten wird.



Das sagt wohl jeder Fan von seiner Lieblingsband ;P

Verfasser

oaaaaaaa

wo sollte man da am besten sitzen ? preis egal


Die besten Sitzplätze sind wohl im Block O5 (bzw. gegenüber davon), vllt. auch O6 weit vorne, wobei da "evtl. eingeschränkte Sicht". Weit außen sollte O6 aber klargehen.
Ansonsten "Front of Stage"-Stehkarten, damit ist man auch wenn man spät dran ist recht weit vorne, hab mir davon zwei bestellt, da ich bisher nur Sitzplätze hatte bei Coldplay.

Am Donnerstag gehts aber erstmal zum Coldplay-Konzert in die Lanxess-Arena

Ich gehe gern auf Konzerte und freue mich auch sehr überein Vorkaufsrecht über Fanclubs... aber was hat ein Vor-Vorverkauf mit einem Deal zu tun?! Die Tickets sind doch nicht günstiger als sonst.
COLD

was hältst du von Unterrang W4, Reihe: 17, ?

Kiesgrube

Ich gehe gern auf Konzerte und freue mich auch sehr überein Vorkaufsrecht über Fanclubs... aber was hat ein Vor-Vorverkauf mit einem Deal zu tun?! Die Tickets sind doch nicht günstiger als sonst. COLD



Ist ist in dem Sinne ein Deal, dass du als Fan ein Vorkaufsrecht (vor den restlichen Personen) hast. Die Tickets gehn so oder so weg wie warme Semmel, daher musst du dich als Coldplay-Fan nicht mit überlasteten Ticketseiten abmühen. So gibt man wenigstens der Ebay-Ticketmafia nicht auch noch die Möglichkeit irgendwie günstiger an Tickets zu kommen um deren Gewinnspanne zu vergrößern.
PS: Die Aktion ist offiziell nur für Abonnenten des Coldplay-Newsletters. (und das sollte auch so bleiben).

Besten Dank!

Tickets sind als Weihnachts- und Geburtstagsgeschenk geordert.

W16 1. Reihe in Hannover ok, oder Fehlkauf?

Kommt drauf an wo/wie die Bühne aufgebaut wird

Laut Plan ist die Tribüne genau auf Höhe der Front in Stage.
Halt Oberrang aber direkt 1. Reihe.

http://s7.directupload.net/images/111210/b2rfallu.png

Wäre mein erstes Konzert, daher möchte ich mich lieber nochmal absichern.

Verfasser

oaaaaaaa

was hältst du von Unterrang W4, Reihe: 17, ?


Ganz vergessen: Welches Konzert denn? Falls Hannover dann sollten die Plätze gut sein

oaaaaaaa

was hältst du von Unterrang W4, Reihe: 17, ?



Köln

Danke :-)
Wir sehen uns in Köln!

Verfasser

oaaaaaaa

Köln

Also den Plätzen wäre ich dann auch nicht abgeneigt

TurboLuke

Eine grandiose Show, keine Band unterhält besser! Für den Preis vollkommen okay, da einiges geboten wird.



Ich war vor einigen Jahren in SAP Arena. Preislich nahezu identisch. Die Show war ganz gut, allerdings hat es mich nicht vom Hocker gehauen.

Open Air war ich auch schon bei einem Konzert in Köln, auch ganz nett, aber der Kick hat ebenso gefehlt.

Ich für mich habe entschlossen, dass die Show das Geld absolut nicht wert ist.

Ich gehe lieber zu kleineren Künstlern, die noch nicht so bekannt sind. Dort zahlt man für eine Karte dann ca. 35,- € und bekommt 2-3 Stunden Performance...

- Coldplay hat etwas über eine Stunde gespielt -

TurboLuke

Eine grandiose Show, keine Band unterhält besser! Für den Preis vollkommen okay, da einiges geboten wird.



Ich habe bei ZDF NEO das Coldplay vom Glastonbury Festival gesehen und war sehr begeistert. Da waren es aber so um die 170000 Personen, eine solche Atmo bekommt man sicherlich nicht hin in diesen kleinen Stadien.

lifedrive

[quote=TurboLuke]- Coldplay hat etwas über eine Stunde gespielt -



1h ? Kranker Mist... Mein teuerstes Konzert war AC/DC vor 2 Jahren.. Waren glaub 100,- EUR mit allen Gebühren... aber muss sagen, das hat sich gelohnt.. Meine Fresse wie die in dem Alter abgehn, da kann sich manche "jungband" aber sowas von einen abschneiden.. Und knapp 2h hamse immerhin auch gespielt.. Sollte eigentlich Standard sein

Nie wieder über Eventim,letzte Woche ein über Eventim gebuchtes Konzert geplatzt weil der Konzertveranstalter Insolvent ist,Eventim hat sich aus der Affaire gezogen und 150 Euro futsch !

Coldplay ist schon lange keine Band mehr, sondern ein musikalisches Marketingunternehmen.

Hey Leute!
Ich habe bei Eventim nun endlich Stehplätze Innenraum für Hannover bekommen... Nun frag ich mich aber, sind die Front of Stage Tickets sehr viel besser oder hat man auch vom Innenraum eine gute Sicht?! Umändern kann ich das jetzt wahrscheinlich sowieso nicht mehr oder? Oder meint ihr ich soll bei den Innenraum Tickets bleiben? Nicht dass ich mich nachher ärger nicht doch die anderen Tickets gekauft zu haben, weil man so weit weg steht... Was sagt ihr dazu?

Verfasser

@Coldplaychen: Die Karten kannst du nicht mehr ändern, die Bestellung ist verbindlich. Ein 14-tägiges Widerrufsrecht gibt es dabei (leider) auch nicht.
Aktuell ist ja keine Saalplanbuchen mehr verfügbar, weshalb man nicht sehen kann, wie groß der Front of Stage-Bereich ist (und wo die Bühne ist). Aber bei größeren Konzerten/Festivals sind ja immer Wellenbrecher, also Absperrungen, im Innenraum. Mit den Front of Stage-Karten bist du auf jeden Fall im vorderen Bereich. Bei den normalen Innenraum-Karten musst du dann einfach rechtzeitig vor Ort sein, damit du nicht ganz hinten stehst.

Ich wollte gerade bestellen erhalte aber ein leeres Fenster wenn ich auf Tickets klicke ... bin ich da der einzige?

Beste Grüße

Verfasser

@Steve1: Die Seite ist vermutlich nicht mehr verfügbar, da der offizielle Vorverkauf gestern begonnen hat. Kannst jetzt ganz normal auf Eventim gucken/suchen, oder einfach hier klicken^^:

hteventim.de/col…121

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text