282°
Coleman Darwin 3 Zelt , kleines Packmaß, 3,5kg, 2 Pers + Gepäck

Coleman Darwin 3 Zelt , kleines Packmaß, 3,5kg, 2 Pers + Gepäck

Dies & DasAmazon Angebote

Coleman Darwin 3 Zelt , kleines Packmaß, 3,5kg, 2 Pers + Gepäck

Preis:Preis:Preis:56,24€
Zum DealZum DealZum Deal
Tolles Zelt zum Bestpreis.

Hatte es mir im Winter für die nächste Motorradtour rausgesucht (passt gut in die Koffer, für 2 Personen + Gepäck). Jetzt nach einem 1/4 Jahr springt der Idealo Preiswecker an.

Nächster Preis mind. 69€: idealo.de/pre…tml

Ich hatte mir dann wegen dem zu hohen Preis ein Vango für 50 Pfund gekauft. Dieses ist qualitativ noch etwas besser:

amazon.co.uk/gp/…c=1

Aber das Coolman für unter 60 Euro ist super, habs selber schon aufgebaut.



16 Kommentare

wer wirklich ein mehrtagestour plant sollte ca. das doppelte ausgeben und spart damit 1 Kg Gewicht

Aufm Motorrad macht das Kilo doch den Bock nicht fett, oder?

Wurschtl

wer wirklich ein mehrtagestour plant sollte ca. das doppelte ausgeben und spart damit 1 Kg Gewicht


Für "zu Fuß" unterwegs sicherlich viel zu schwer.

Würde ebenfalls von sowas abraten, es sei denn man schaut auf den Taler, zeltet nur zwei drei Nächte im Jahr und das nur in regenfreien Gegenden, und hat kein Problem damit das Ding. nach zwei Jahren in die Tonne zu kloppen.

Fiberglasgestänge ist ggü Alu vergleichsweise schwer, wenns bricht ist Esse. Ein geknicktes Alugestänge lässt sich dagegen recht einfach mit einer Reparatur-Hülse flicken. Vor allem aber sind 3000mm Wassersäule insb für die Bodenwanne auf Dauer viel zu wenig. Sobald der Boden feucht bis nass ist, sitzt/kniet/drückt man die Feuchtigkeit durch das eigene Körpergewicht ins Zelt. Außerdem lässt die Wasserdichtigkeit auf Dauer natürlich nach, und nix ist nerviger als ein feuchtes ungemütliches Zelt, wenn draußen ohnehin schon ein paar Tage Schit-Wetter herrscht. Von echten Lecks red ich da noch nicht mal. Die kommen bei der Preislage ohnehin eher früher als später...

Bearbeitet von: "Mills" 24. August

Was ist von naturehike zu halten? 1.5kg Zelt 8000er saule, 50€? Taugt das was?
m.gearbest.com/cam…tml

mazzn

Was ist von naturehike zu halten? 1.5kg Zelt 8000er saule, 50€? Taugt das was?http://m.gearbest.com/camping/pp_184913.html


Wassersäule wäre gut zu wissen

mazzn

Was ist von naturehike zu halten? 1.5kg Zelt 8000er saule, 50€? Taugt das was?http://m.gearbest.com/camping/pp_184913.html


Meines Wissens nach hat das Zelt 5000mm Wassersäule.
Mein erster Eindruck ist gut, ich würde sagen für den günstigen Preis macht man nichts falsch! Der Praxistest steht aber noch aus...

mazzn

Was ist von naturehike zu halten? 1.5kg Zelt 8000er saule, 50€? Taugt das was?http://m.gearbest.com/camping/pp_184913.html


Ah habe mich verguggt mit der Wassersäule. Wie lang war bei dir die Lieferzeit ?

TOP Danke und bestellt

Leute ... es geht um den Preis. Und der ist hier super. Alternativ bekommt man nur ein 08 15 Iglu.
Was soll diese Forderung mit ALUGESTÄNGE? Wenn das gebraucht wird, einfach bei Globetrotter oder Doorout einfach ein paar Scheine mehr locker machen.

sumsum750306

Leute ... es geht um den Preis. Und der ist hier super. Alternativ bekommt man nur ein 08 15 Iglu.Was soll diese Forderung mit ALUGESTÄNGE? Wenn das gebraucht wird, einfach bei Globetrotter oder Doorout einfach ein paar Scheine mehr locker machen.



Zelt - paar Euro am Zelt gespart
Urlaub - Bei Regenwetter dennoch trocken geblieben --> unbezahlbar :-) --> mit dem RICHTIGEN Zelt

sumsum750306

Leute ... es geht um den Preis. Und der ist hier super. Alternativ bekommt man nur ein 08 15 Iglu.Was soll diese Forderung mit ALUGESTÄNGE? Wenn das gebraucht wird, einfach bei Globetrotter oder Doorout einfach ein paar Scheine mehr locker machen.

Genau das steht oben, wer lesen kann ist klar im Vorteil.

mazzn

Ah habe mich verguggt mit der Wassersäule. Wie lang war bei dir die Lieferzeit ?


Ging sehr zügig, waren glaube ich nur ca. zwei Wochen...
Ich würde das Zelt nach meinem ersten Eindruck empfehlen wenn man ein relativ leichtes Zelt z.B. zum Wandern für ein paar Tage sucht und nicht direkt 200-300€ ausgeben möchte.
Für einen zweiwöchigen Urlaub würde ich mir persönlich etwas anderes kaufen.
Bearbeitet von: "Tobi1328" 8. September

Mills

Würde ebenfalls von sowas abraten, es sei denn man schaut auf den Taler, zeltet nur zwei drei Nächte im Jahr und das nur in regenfreien Gegenden, und hat kein Problem damit das Ding. nach zwei Jahren in die Tonne zu kloppen.Fiberglasgestänge ist ggü Alu vergleichsweise schwer, wenns bricht ist Esse. Ein geknicktes Alugestänge lässt sich dagegen recht einfach mit einer Reparatur-Hülse flicken. Vor allem aber sind 3000mm Wassersäule insb für die Bodenwanne auf Dauer viel zu wenig. Sobald der Boden feucht bis nass ist, sitzt/kniet/drückt man die Feuchtigkeit durch das eigene Körpergewicht ins Zelt. Außerdem lässt die Wasserdichtigkeit auf Dauer natürlich nach, und nix ist nerviger als ein feuchtes ungemütliches Zelt, wenn draußen ohnehin schon ein paar Tage Schit-Wetter herrscht. Von echten Lecks red ich da noch nicht mal. Die kommen bei der Preislage ohnehin eher früher als später...



Hatte schon zwei Coleman-Zelte (Avior x1 und ein zwei Personen Tunnelzelt, hab vergessen welches). Die hielten auch im strömenden Regen auf nasser Wiese.

Gewicht von 3,5 kg ist hier konkret der Nachteil. Preislich sind sie verlockend. Alu ist auch nicht gleich ein Vorteil. Beim Avior war z. B. ein Alu-Gestängeelement gebogen. Wenn Dir das bricht, wirst Du ebenfalls nix machen können. Auch mit Hülse nicht. Dann ist der Urlaub u. U. vorbei oder verursacht zusätzliche Kosten. ^^

mazzn

Was ist von naturehike zu halten? 1.5kg Zelt 8000er saule, 50€? Taugt das was?http://m.gearbest.com/camping/pp_184913.html



​nichts für lange Leute. Innenlänge ist euphemistisch mit 210 cm angegeben, da sich das Zelt nach oben schnell verjüngt, gehe ich effektiv von 180 cm aus. und da braucht man eine entsprechende Matte und darf ggf. kein Problem damit haben mit dem Kopf gegen die Zeltwand zu drücken. Restliche Qualität dürfte moderat ausfallen.

Nach einigem "Einlesen" habe ich mich für das VANGO Alpha 300 entschieden, Idealo ca. 90,--. Ein Anbieter bei ebay (aus Fulda, mit 2 ebay Namen unterwegs, preislich aber identisch) hat es in grün und schwarz im Angebot und bietet auch Preisvorschläge an. Bei Amazon UK gibt es das grüne Zelt mit Versand für umgerechnet 73,-- (knapp 50 Pfund + 8,95 Versand), das schwarze ist teurer (ab 60 Pfund). Nachdem mir das mit den Preisvorschlägen zu lange gedauert hat, habe ich angerufen und 73,-- vorgeschlagen: der Preis wurde dann problemlos akzeptiert und würde wohl auch für das schwarze gelten.

Ansonsten nehmen sich High Peak, Coleman und Vango wohl nicht allzu viel. Ich fand nur das hier vorgestellte Darwin 3 etwas unpraktisch, weil der Vorraum fehlt, das Darwin 3 plus (mit Vorraum) ist dann gleich wieder um einiges teurer. Vom "Grundriss" wie das Darwin 3 (also ohne viel Vorraum) gibt es von Vango das Atlas, scheint eine reine Amazon-Variante zu sein (was ja nicht schlecht sein muss). Da es sich aber vom Gewicht her nicht viel nimmt (beim Auto sowieso egal), finde ich das Alpha praktischer.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text