126°
ABGELAUFEN
COMAG PVR 2/100 CI+ HD Sat Receiver Twin-Tuner HDTV 500 GB für 139€ @ MP Oha

COMAG PVR 2/100 CI+ HD Sat Receiver Twin-Tuner HDTV 500 GB  für  139€  @ MP Oha

ElektronikAllyouneed Angebote

COMAG PVR 2/100 CI+ HD Sat Receiver Twin-Tuner HDTV 500 GB für 139€ @ MP Oha

Preis:Preis:Preis:139€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo: 179,90

Bewertungen:

amazon.de/Com…BJQ

testberichte.de/p/c…tml

Technische Merkmale
HDTV & SDTV
5.000 Programmspeicherplätze
8-stelliges alphanumerisches Display
10 Favoritenlisten
Mehrere OSD-Sprachen
Automatischer Sendersuchlauf
Optischer und akustischer SAT-Finder
Digitaler Radioempfang
Tonformate/Untertitel/Sprachen wählbar
Senderlisteneditor
Kindersicherung
Aktuell vorprogrammiert
Formatumschaltung 4:3/16:9 Letterbox
Timerfunktion an EPG gekoppelt
Super Fast Videotext
Sleep Timer
Zoom-Funktion: 9-fach
Multipicture-Funktion
PVR Funktionen: zwei Programme aufnehmen und gleichzeitig ein anderes anschauen, direkte Aufnahme über USB-Schnittstelle auf externen Speicher z.B. USB-Stick, externe Festplatte oder direkt auf den PC
Time Shift
Bearbeiten von Aufnahmen
Bilddateien von externem USB-Speichermedium abspielbar
Senderlisten- und/oder Software-Update über die USB-Schnittstelle
Direkter Zugriff von einem PC auf die Festplatte des Receivers
Löschen mehrerer markierter Aufnahmen
Software-Update über Satellit Astra 19,2° Ost
Anschlüsse:

Receiver-Vorderseite
USB 2.0
1 x Common Interface Plus (CI+)
Receiver-Rückseite
2 x SAT-F-Anschluss Ein- und Ausgang (Loop Through)
2 Euroscart Anschlüsse (TV: FBAS/CVBS, RGB)
HDMI-Anschluss
USB-Anschluss
S-VHS (Hosiden) Anschluss
Komponentenausgang YPbPr
RCA Audio Analog Cinch Stereo L + R
RCA Video Analog Cinch
Optischer digitaler Tonausgang
Koaxialer digitaler Tonausgang
Netzschalter
Netzkabel
Hardware
8 Tasten an der Frontblende
Alphanumerisches Display
Festplatte 500 GB
Lieferumfang
Receiver COMAG PVR 2/100 CI+ HD Twin-Tuner HDTV 500 GB
Fernbedienung
Batterien für Fernbedienung Typ AAA/1,5V
USB-Adapterkabel (Mini-A-Stecker auf Normal-A-Buchse)
Loop-Kabel
Bedienungsanleitung
Maße (B x T x H): 350 x 265 x 70 mm

Dieser Receiver kann mit dem CI+ Modul von Sky Deutschland alle Sky-Sender empfangen (Entspr. SKY Deutschland-Abonnement vorausgesetzt!)
Voraussetzung: Erwerb einer HD+ Karte mit entsprechendem CI+ Modul .

*Auf dieses Sonderangebot sind, bis auf Geschenkgutscheine, keine Gutscheine anwendbar

10 Kommentare

Preis ist zwar gut, aber ich hab mit Comag keine besonders gute Erfahrungen gemacht. Hier gilt auch: wer billig kauft, kauft zweimal. Schaut Euch mal die Amazon-Bewertungen an, die bestätigen das. Selbst wenn man nur ein paar Stunden pro Woche vor der Glotze hockt, bringt es nix wenn man Billigscheiss kauft und sich dann ständig drüber ärgert. Dann lieber etwas mehr ausgeben.
Wenn man nicht basteln will, würde ich lieber zu einem Markenprodukt wie Humax. Kathrein oder Technisat greifen, auch wenns rund das Doppelte kostet - z.B. der Humax iCord Mini. Dafür kriegt man dann aber auch ´ne bessere Software und HbbTV-Unterstützung.
Und wenn man technisch interessiert ist und basteln mag, dann einen Linux-Receiver mit Community-Support, z.B. VU+.

Der Preis ist OK, hatte früher einen PVR2 welcher eigentlich ganz gut lief, die FW updates kamen halt etwas spärlich.
Wenn man aber etwas mehr ausgeben kann bzw. möchte würde ich zu einer günstigen Linux-Box raten, hier wäre die Edision Optimuss OS2+ empfehlenswert, die gibt es nackt (ohne interne Platte - es kann aber ein 2,5" Platte intern verbaut werden) bei MP für knapp 200€ und evtl. gibt es ja noch Gutscheine um den Preis zu drücken.
Die Box verwendet den gleichen 1,3 GHz Chip wie z.B. die Quad/Quad+ oder Solo2 und hat zudem einen CI+ slot welcher wohl mit dem OpenPli 4D image unterstützt werden soll, bei OpenATV macht man auch erste Gehversuche mit dem CI+ support.
Images für diese Box gibt es u.a. von OpenATV, HDMU etc., d.h. ein guter community support ist vorhanden. Hat im Bereich der Linux befeuerten Twin Receiver wohl momentan das beste P/L-Verhältnis.

Ich habe mir gerade die VU+ Duo² mit 2 x Twin DVB-S2 (=4) Tunern + einer 4TB WD AV gegönnt. Kostete zusammen zwar ca. 680,- Euro, aber ist jeden Cent wert.

Ich bevorzuge Dreambox wegen den ganzen Skykarm...

Kann ich dann eigentlich mit diesem Receiver insbesondere den 50" Medion Fernseher, der jetzt im Angebot ist mit an und ausschalten? Über HDMI müsste das doch meines Wissens irgendwie möglich sein.

Mika0815

Der Preis ist OK, hatte früher einen PVR2 welcher eigentlich ganz gut lief, die FW updates kamen halt etwas spärlich. Wenn man aber etwas mehr ausgeben kann bzw. möchte würde ich zu einer günstigen Linux-Box raten, hier wäre die Edision Optimuss OS2+ empfehlenswert, die gibt es nackt (ohne interne Platte - es kann aber ein 2,5" Platte intern verbaut werden) bei MP für knapp 200€ und evtl. gibt es ja noch Gutscheine um den Preis zu drücken. Die Box verwendet den gleichen 1,3 GHz Chip wie z.B. die Quad/Quad+ oder Solo2 und hat zudem einen CI+ slot welcher wohl mit dem OpenPli 4D image unterstützt werden soll, bei OpenATV macht man auch erste Gehversuche mit dem CI+ support. Images für diese Box gibt es u.a. von OpenATV, HDMU etc., d.h. ein guter community support ist vorhanden. Hat im Bereich der Linux befeuerten Twin Receiver wohl momentan das beste P/L-Verhältnis.



Laut der Edision Homepage hat der Optimuss OS 2 plus nur einen normalen CI Slot und keinen CI+

Falls jemand hier Sky Kunde ist und mit dem Gedanken spielen sollte einen Enigma2 Receiver zu kaufen würde ich aufgrund der Pairing Geschicht lieber abwarten.

Der hier beschriebene Comag ist was das angeht wohl zukunftsicherer aufgrund seines CI+ Slots (auch wenn ich ihn nicht kaufen würde)

Der Preis ist allerdings hot!

Bockel

Preis ist zwar gut, aber ich hab mit Comag keine besonders gute Erfahrungen gemacht. Hier gilt auch: wer billig kauft, kauft zweimal. Schaut Euch mal die Amazon-Bewertungen an, die bestätigen das. Selbst wenn man nur ein paar Stunden pro Woche vor der Glotze hockt, bringt es nix wenn man Billigscheiss kauft und sich dann ständig drüber ärgert. Dann lieber etwas mehr ausgeben. Wenn man nicht basteln will, würde ich lieber zu einem Markenprodukt wie Humax. Kathrein oder Technisat greifen, auch wenns rund das Doppelte kostet - z.B. der Humax iCord Mini. Dafür kriegt man dann aber auch ´ne bessere Software und HbbTV-Unterstützung. Und wenn man technisch interessiert ist und basteln mag, dann einen Linux-Receiver mit Community-Support, z.B. VU+.



Schwachsinn.... Dreambox und nicht vu+

Heavy

Laut der Edision Homepage hat der Optimuss OS 2 plus nur einen normalen CI Slot und keinen CI+ Falls jemand hier Sky Kunde ist und mit dem Gedanken spielen sollte einen Enigma2 Receiver zu kaufen würde ich aufgrund der Pairing Geschicht lieber abwarten.



Hatte meine Info von dieser Übersicht bei openatv, aber evtl. wirklich mal abwarten (wenn CI+ benötigt wird) wie stabil das ganze noch wird.

waffzo

Schwachsinn.... Dreambox und nicht vu+



Deinem Posting und Deinem Avatar nach zu urteilen, ist Deine Sicht auf die Welt ziemlich beengt...

Ist das immer noch das Modell, welches es vor ein paar Jahren bei LIDL gegeben hat? Ein Kumpel hatte sich das gekauft und nach ein paar Monaten und ein paar Updates entnervt eingemottet - Timer hatten nicht zuverlässg funktioniert.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text