169°
[Comdirect] 100€ (150€) Prämie für kostenloses Girokonto

[Comdirect] 100€ (150€) Prämie für kostenloses Girokonto

Verträge & FinanzenAliExpress Angebote

[Comdirect] 100€ (150€) Prämie für kostenloses Girokonto

Da aktuell viele ihre Bank wechseln möchten, hier evtl. ein interessantes Angebot.

Bei der Comdirect gibts wieder eine Aktion, wo ihr bis zu 100€ (+50 Bei Nichtgefallen) abstauben könnt. Die 50€ Extra bei Nichtzufriedenheit lasse ich bewusst in Klammern, da die Bedingungen hierfür wohl meist nicht erfüllt werden.

Besonders interessant dürfte die kostenlose Visa Karte sein mit der ihr weltweit kostenlos Geld abheben könnt.

-------- Bedingungen für den Prämienerhalt --------
- Die Aktivitätsprämie über 50 Euro erhalten Sie, wenn Sie innerhalb der ersten drei Monate nach Kontoeröffnung mindestens fünf Transaktionen (Überweisung, Ein- und Auszahlung, Zahlung per Lastschrift, Zahlung mit der girocard, Abheben am Geldautomaten, Wertpapierkauf und -verkauf) über jeweils 25 Euro oder mehr tätigen. Die Aktivitätsprämie schreiben wir Ihnen im vierten Monat nach Kontoeröffnung auf Ihrem neuen Girokonto gut.

- Die Kontowechsel-Prämie über 50 Euro wird Ihnen ebenfalls im vierten Monat nach Kontoeröffnung gutgeschrieben, wenn Sie Ihr altes Gehaltskonto bei einem anderen Kreditinstitut schließen. Bestätigen Sie uns dazu in den ersten drei Monaten nach Kontoeröffnung über den Wechselprozess im Persönlichen Bereich die Kontoschließung und den -übertrag. Wir bieten Ihnen mit unserem Kontowechsel-Service weitere Unterstützungsmöglichkeiten bei Kontoschließung und -wechsel.
--------------

Beliebteste Kommentare

ehm das gibts schon immer mit den 50 + 50 + 50. Das wurde nie aus den Programm genommen. Vor paar Wochen gab es sogar noch 50€ Kundenwerbung darauf. Aktuell haben sie es kastriert auf 20€. Ist ziemlich cold.

39 Kommentare

Giro 4 Prämie wohl eher.

ehm das gibts schon immer mit den 50 + 50 + 50. Das wurde nie aus den Programm genommen. Vor paar Wochen gab es sogar noch 50€ Kundenwerbung darauf. Aktuell haben sie es kastriert auf 20€. Ist ziemlich cold.

DrDeal14

ehm das gibts schon immer mit den 50 + 50 + 50. Das wurde nie aus den Programm genommen. Vor paar Wochen gab es sogar noch 50€ Kundenwerbung darauf. Aktuell haben sie es kastriert auf 20€. Ist ziemlich cold.


Ich sehs zum ersten Mal:)

Weltweit kostenlos Geld abheben kann man mit der VISA-Karte übrigens nicht (mehr).

Das gilt zum einen innerhalb der EU, wo es schon länger was kostet. Neuerdings gibt es dann noch diese Regelung:

"Der Betreiber des Geldautomaten kann Ihnen ein direktes Entgelt berechnen. Dieses wird Ihnen zusätzlich zu dem Auszahlungsbetrag belastet. Die Höhe des Entgeltes wird mit dem Kunden vor Auszahlung des Betrages am Geldautomaten vereinbart und vom Automatenbetreiber erhoben. Auf die Höhe bzw. die Vorgehensweise hat comdirect keinen Einfluss."

Dies hat zur Folge, dass man auch im Nicht-EU-Ausland bei entsprechenden Banken zahlen muss. In manchen Ländern sind das nach eigener Erfahrung alle Banken. Comdirect erstattet die Beträge seit Ende Februar 2016 auch nachträglich nicht mehr.

Gibt es irgendeine Beschränkung auf Neukunden? Habe nur folgenden Satz gefunden:

Das Angebot gilt für alle, die noch kein Girokonto bei comdirect haben.

Demnach sollte ich die Prämien auch erhalten, wenn ich 2014 schon mal ein comdirect-Konto hatte, richtig?

Das Angebot gilt für alle, die noch kein Girokonto bei comdirect haben.



Bei mir gings

hummel789

Weltweit kostenlos Geld abheben kann man mit der VISA-Karte übrigens nicht (mehr). Das gilt zum einen innerhalb der EU, wo es schon länger was kostet. Neuerdings gibt es dann noch diese Regelung: "Der Betreiber des Geldautomaten kann Ihnen ein direktes Entgelt berechnen. Dieses wird Ihnen zusätzlich zu dem Auszahlungsbetrag belastet. Die Höhe des Entgeltes wird mit dem Kunden vor Auszahlung des Betrages am Geldautomaten vereinbart und vom Automatenbetreiber erhoben. Auf die Höhe bzw. die Vorgehensweise hat comdirect keinen Einfluss." Dies hat zur Folge, dass man auch im Nicht-EU-Ausland bei entsprechenden Banken zahlen muss. In manchen Ländern sind das nach eigener Erfahrung alle Banken. Comdirect erstattet die Beträge seit Ende Februar 2016 auch nachträglich nicht mehr.



Das ist meines Wissens schon immer so.
In vielen Ländern (vor allem dort wo Kartenzahlung selbst für ein Coconut Water für 30Cent selbstverständlich ist) ist es üblich, dass man eine Gebühr unabhängig des abzuhebenden Betrags zahlt.
Bei Comdirect zahlt man jedoch nur diesen Betrag und nicht noch zusätzlich eine Gebühr an Comdirect selbst (wie es andere deutsche Banken tun, dazu noch oft prozentual!).

DrDeal14

ehm das gibts schon immer mit den 50 + 50 + 50. Das wurde nie aus den Programm genommen. Vor paar Wochen gab es sogar noch 50€ Kundenwerbung darauf. Aktuell haben sie es kastriert auf 20€. Ist ziemlich cold.


Das mag ja sein, aber deshalb ist es lange noch kein Deal...

Cold weil immer so

hummel789

Weltweit kostenlos Geld abheben kann man mit der VISA-Karte übrigens nicht (mehr). Das gilt zum einen innerhalb der EU, wo es schon länger was kostet. Neuerdings gibt es dann noch diese Regelung: "Der Betreiber des Geldautomaten kann Ihnen ein direktes Entgelt berechnen. Dieses wird Ihnen zusätzlich zu dem Auszahlungsbetrag belastet. Die Höhe des Entgeltes wird mit dem Kunden vor Auszahlung des Betrages am Geldautomaten vereinbart und vom Automatenbetreiber erhoben. Auf die Höhe bzw. die Vorgehensweise hat comdirect keinen Einfluss." Dies hat zur Folge, dass man auch im Nicht-EU-Ausland bei entsprechenden Banken zahlen muss. In manchen Ländern sind das nach eigener Erfahrung alle Banken. Comdirect erstattet die Beträge seit Ende Februar 2016 auch nachträglich nicht mehr.



Diese Regelung trifft auch z.B. auf die DKB Kreditkarte zu. Ich selbst habe noch nie Gebühren zahlen müssen, und ich habe mit der Karte wirklich schon am absoluten Ende der Welt Geld abgehoben :). Nach Auskunft der Bank trifft diese Thematik primär auf einige Geldautomatenbetreiber in den USA und Thailand zu. Hier mal die Antwort der DKB auf meine Anfrage, das dürfte auch genauso auf andere Banken mit VISA Karten gelten:


"Bargeldverfügungen mit Ihrer DKB-VISA-Card sind für Sie an
Geldautomaten auch in Zukunft weiterhin kostenfrei.

Es können Fremdgebühren für Abhebungen anfallen. Dies ist derzeit
vor allem bei einigen Betreibern in den USA oder in Thailand der Fall,
kann aber auch andere Länder betreffen. Die Fremdgebühren werden
vom Automatenbetreiber festgelegt und können daher variieren.

Die Höhe dieses Entgeltes wird Ihnen vor Auszahlung des Betrages
am Geldautomaten angezeigt. Die Belastung der Gebühr erfolgt zusätzlich
zum Auszahlungsbetrag. Wenn Sie die Gebühr nicht übernehmen wollen,
können Sie den Abhebevorgang vor Auszahlung abbrechen."

Wir haben dort auch ein gemeinsames Konto, haben dort aber regelmäßig Gebühren....

Also gänzlich kostenfrei ist es nicht!

OBIHoernchen

Wir haben dort auch ein gemeinsames Konto, haben dort aber regelmäßig Gebühren.... Also gänzlich kostenfrei ist es nicht!


Ich habe dort seit 10 Jahren ein Konto und keine Gebühren.
Die fallen vielleicht an, wenn man sich die Kontoauszüge per Brief (die offlineversion) schicken lässt.

Postbank denkt über Konzoführungsgebühren nach...wäre also hier eine gute Alternative.
Ist nur mit ziemlichen Aufwand verbunden. Nicht, dass Comdirect kurz danach auf ähnliche Gedanken kommt

Onkel_Horst

Postbank denkt über Konzoführungsgebühren nach...wäre also hier eine gute Alternative. Ist nur mit ziemlichen Aufwand verbunden. Nicht, dass Comdirect kurz danach auf ähnliche Gedanken kommt


Naja der Aufwand hält sich echt in Grenzen. Schiebst einfach 25 Euro paar Mal hin und her und schliesst dein altes Konto. Das mit dem Hin und Her schieben hat beim letzten Male auch problemlos geklappt.

Ich hab mir mit diesen Giro Konten gedöns mit Cashback meine Schufa gesprengt. Zumindest bekomme ich keine Kreditkarten mehr und ich habe sonst absolut nichts angestellt.
Also seid vorsichtig

MotorsFreak

Ich hab mir mit diesen Giro Konten gedöns mit Cashback meine Schufa gesprengt. Zumindest bekomme ich keine Kreditkarten mehr und ich habe sonst absolut nichts angestellt. Also seid vorsichtig


Bei welchem Score liegst du denn aktuell und wie viele Konten hast du dir gegönnt?

(Bei fehlender Angabe geht comdirect von privater Nutzung aus. Die Eröffnung eines Firmen- oder Geschäftskontos ist nicht möglich.)



Sehe ich das richtig, dass dieses Konto nicht als Geschäftskonto benutzt werden kann?

Falls ja, welche Alternative empfehlt ihr?

(Bei fehlender Angabe geht comdirect von privater Nutzung aus. Die Eröffnung eines Firmen- oder Geschäftskontos ist nicht möglich.)



Das Girokonto der DAB Bank darf offiziell als Geschäftskonto verwendet werden, es muss aber auf den Namen einer natürlichen Person eröffnet werden. Beachte die Freundschaftswerbung auf dab-bank.de/Ser…en/

Comdirect erlaubt i.d.T. nur eine private Nutzung.

MotorsFreak

Ich hab mir mit diesen Giro Konten gedöns mit Cashback meine Schufa gesprengt. Zumindest bekomme ich keine Kreditkarten mehr und ich habe sonst absolut nichts angestellt. Also seid vorsichtig



Hm, ich habe momentan 8 Girokonten & 3 "echte" Kreditkarten, der Score ist trotzdem bei >98%

MotorsFreak

Ich hab mir mit diesen Giro Konten gedöns mit Cashback meine Schufa gesprengt. Zumindest bekomme ich keine Kreditkarten mehr und ich habe sonst absolut nichts angestellt. Also seid vorsichtig



Ich hatte mir nur damals den Postbankdeal geholt und dann eine Amazon Kreditkarte und beides innerhalb eines Jahres gelöscht.

Dann wollte ich eine Kreditkarte der Santander und wurde abgelehnt. Ich tippe darauf, dass es am Schufa lag. Bin Student und habe sonst keinerlei Schulden (außer Bafög) oder somstige Verträge.

Den Score habe ich nie abgefragt. Weiß auch gar nicht wie man das macht oO

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text