[comdirect] Bis zu 600 € Depot-Übertragsprämie + 60 € Cashback über shoop.de
177°Abgelaufen

[comdirect] Bis zu 600 € Depot-Übertragsprämie + 60 € Cashback über shoop.de

59
eingestellt am 2. Dez 2016
Wer ein prall gefülltes Wertpapierdepot besitzt und auf der Suche nach einem neuen ist, der sollte sich mal das Angebot von comdirect anschauen.

Je nach Höhe des übertragenen Depotvolumens gibt es bis zu 500 € Prämie + 100 € Extraprämie falls man Neukunde ist (= in den letzten sechs Monaten kein comdirect-Kunde). Macht man das Ganze über Shoop gibt's nochmal 60 € Cashback dazu.

Hier die Übersicht der Staffelung:

  • Die Höhe Ihrer Prämie richtet sich nach Ihrem Übertragsvolumen:
    - 100 Euro Prämie ab einem Übertragsvolumen von 10.000 Euro
    - 250 Euro Prämie ab einem Übertragsvolumen von 50.000 Euro
    - 500 Euro Prämie ab einem Übertragsvolumen von 100.000 Euro
  • Die Aktion gilt für alle Wertpapiere wie Aktien, Fonds und ETFs
  • Plus 100 Euro Extraprämie für Neukunden
  • Wertpapiere müssen bis 30.06.2017 gehalten werden, Prämenauszahlung erfolgt im Juni 2017

Die Aktion läuft bis 11.12.2016.

Hier der Link zu den vollständigen Teilnahmebedingungen: klick

Die Neukunden-Extraprämie gibt es "ab einem Übertragsvolumen von 1.000 Euro. Neukunde ist, wer im Aktionszeitraum ein Depot eröffnet und in den letzten sechs Monaten vor Depoteröffnung nicht bereits Kunde der comdirect bank AG war.
Beste Kommentare

Ruhrpott74vor 1 m

660€ mitnehmen und wieder wechseln?



Wenn man 100.000€ in Aktien parat hat warum nicht.

macs27vor 15 m

Mit 100.000 macht man schon an einem Tag mit 2 Trades mehr Gewinn als 660€.


Die allermeisten machen mit 2 Trades aber Verlust.

Wow, ein Zahnstocher als Prämie für die, die einen Wald besitzen.
59 Kommentare

660€ mitnehmen und wieder wechseln?
6 Monate Haltefrist.
Werde Montag mal zur Commerzbank gehn
Bearbeitet von: "Ruhrpott74" 2. Dez 2016

Probiert erst garnicht das als bestehende comdirect Kunden abzuschließen, wird sofort abgelehnt

Ruhrpott74vor 1 m

660€ mitnehmen und wieder wechseln?



Wenn man 100.000€ in Aktien parat hat warum nicht.

Ja. Wenn du wie ich über 100.000€ an Wertpapieren hast

Bladevor 37 s

Ja. Wenn du wie ich über 100.000€ an Wertpapieren hast



bedenke, es fallen auch transaktionskosten an

Verfasser

Ruhrpott74vor 2 m

660€ mitnehmen und wieder wechseln?


Ich zitiere aus den Teilnahmebedingungen:

6. Haltedauer
Der Kunde hat Anspruch auf die Prämie, wenn die während der Aktionsdauer vom 14.10.2016 bis 31.01.2017 übertragenen Wertpapiere oder deren Gegenwert dauerhaft bis zum 30.06.2017 bei comdirect gehalten werden. Jeder Depotübertrag aus der Aktion von comdirect an andere Institute vor Ende der Haltefrist ist bei Unterschreiten der unter Punkt zwei genannten Prämienstaffeln prämienmindernd. Ein bis zum 30.06.2017 durchgeführter Verkauf der aus der Aktion übertragenen Wertpapiere hat keine negativen Auswirkungen auf die Prämienhöhe. Entscheidend ist, dass der Gegenwert der ursprünglichen Anlage bis zu diesem Termin dauerhaft bei comdirect verwahrt wird.

PrestigeWhalevor 2 m

Probiert erst garnicht das als bestehende comdirect Kunden abzuschließen, wird sofort abgelehnt

​Achja? Dabei ist es für Bestandskunden gedacht. Neukunden bekommen nur noch eine Extraprämie dazu.

Bloodievor 1 m

​Achja? Dabei ist es für Bestandskunden gedacht. Neukunden bekommen nur noch eine Extraprämie dazu.


Sorry ich rede natürlich von Qipu/Shoop. Rest sollte natürlich gehen wenn man denn so viele Wertpapiere hat

schade, leider kein weiterer Staffelbonus möglich...lohnt nicht ...nur 100 TEUR

0,66% lohnt sich das für jemanden der mindestens 100.000 auf der hohen Kante hat?;)

Glaub ich nehm die 660€ mit.
Ob die jetzt doof auf der Targobank liegen oder da

prämien sind für die geforderte depothöhe echt lächerlich

Ob ich die Prämie wohl auch bekomme, wenn ich mit meinem Demokonto zu comdirect wechsel?

Mertinvor 4 m

prämien sind für die geforderte depothöhe echt lächerlich


Schon,aber immerhin besser als nix zu bekommen.
Oder du findest ne Bank die uns mehr gibt

Ruhrpott74vor 3 m

Schon,aber immerhin besser als nix zu bekommen.Oder du findest ne Bank die uns mehr gibt


bei min 100k im depot machst du für 660 euro nen depotwechsel?

Mertinvor 11 m

bei min 100k im depot machst du für 660 euro nen depotwechsel?

​ein richtiger mydealzer würde auch bei 1 Mio. einen depotwechsel für 660 Euro betreiben

Cool, 500 EUR Prämie, weil ich schon Neukunde bin

Mertinvor 22 m

bei min 100k im depot machst du für 660 euro nen depotwechsel?


Brauch nen neuen TV

Mit 100.000 macht man schon an einem Tag mit 2 Trades mehr Gewinn als 660€.

Wer dieses Angebot nutzt, nur um die Prämie zu bekommen, dem kann nicht mehr geholfen werden

keiner mit 100k auf seinem Depot hier.

Wow, ein Zahnstocher als Prämie für die, die einen Wald besitzen.

Lohnt es sich dafür nen Dispo zu nehmen ?

macs27vor 15 m

Mit 100.000 macht man schon an einem Tag mit 2 Trades mehr Gewinn als 660€.


Die allermeisten machen mit 2 Trades aber Verlust.

macs27vor 20 m

Mit 100.000 macht man schon an einem Tag mit 2 Trades mehr Gewinn als 660€.Wer dieses Angebot nutzt, nur um die Prämie zu bekommen, dem kann nicht mehr geholfen werden

Gib mal paar Tipps
Mein Teil ist ja momentan in Aktien investiert und kann nicht "traden"

Momentan geht es ja leider bergab.
Hoffe es dreht sich bald wieder ins Plus.
Oder droht eine Rezession?

Bearbeitet von: "Ruhrpott74" 2. Dez 2016

emilklvor 1 h, 5 m

bedenke, es fallen auch transaktionskosten an


Depotübertragungen sind kostenlos

Ruhrpott74vor 5 m

Mein Teil ist ja momentan in Aktien investiert und kann nicht "traden"Momentan geht es ja leider bergab.


Kann das eventuell an deiner Aktienauswahl liegen? Eigentlich sehen wir schon seit längerem eher eine Seitwärtsbewegung, wobei sich die US-Indizes sogar auf Allzeithoch-Niveau bewegen.

Johnnyvor 4 m

Depotübertragungen sind kostenlos



Jein - Banken der Commerzbank-Gruppe berechnen für Wertpapiere, die im Ausland lagern, also v.a. ausländische Fonds, Gebühren. Verboten sind Gebühren nur bei im Inland lagernden Papieren.
Bearbeitet von: "Horst.Schlaemmer" 2. Dez 2016

Johnnyvor 4 m

Depotübertragungen sind kostenlos


Na ja, das steht zwar so im Kleingedruckten, aber oft fallen doch ein paar Euro "Fremdspesen" an. Und wenn man keine Aktien, sondern Fonds oder ETF überträgt, bleibt man oft auf den Bruchteilen sitzen weil nur ganze Anteile übertragen werden.
Hab nämlich gerade eine Übertragung von der comdirect zu flatex durchgeführt.

Horst Schlaemmervor 4 m

Jein - Banken der Commerzbank-Gruppe berechnen für Wertpapiere, die im Ausland lagern, also v.a. ausländische Fonds, Gebühren. Verboten sind Gebühren nur bei im Inland lagernden Papieren.


Ich meine mal gelesen zu haben, dass für Depotü. keine Gebühren verlangt werden dürfen, vermutlich war das dann einfach nur die halbe (vereinfachte) Wahrheit.

Johnnyvor 6 m

Ich meine mal gelesen zu haben, dass für Depotü. keine Gebühren verlangt werden dürfen, vermutlich war das dann einfach nur die halbe (vereinfachte) Wahrheit.



Ja, es verhält sich so wie oben von mir erläutert.

Etwas schwierig hier hot zu setzen.

Die Prämie entspricht 0,5 - 1 % Rendite. Wer darauf angewiesen ist hat sein Depot ohnehin falsch ausgerichtet und fährt vermutlich mit Bonds besser.
Von mir daher leider kein Hot, obwohl ich Comdirect per se durchaus weiterempfehlen würde.

Johnnyvor 39 m

Depotübertragungen sind kostenlos



transaktionskosten = Zeit, Aufwand für Übertragung, Konto dort eröffnen, Legitimierung etc.


Muss nicht immer monetär sein

Horst Schlaemmervor 44 m

Kann das eventuell an deiner Aktienauswahl liegen? Eigentlich sehen wir schon seit längerem eher eine Seitwärtsbewegung, wobei sich die US-Indizes sogar auf Allzeithoch-Niveau bewegen.


Hab ne Menge in Infineon investiert.
Der Rest ist eher bescheiden

gaspasvor 1 h, 6 m

Lohnt es sich dafür nen Dispo zu nehmen ?


Wenn du dir nur einen Euro ausleihen musst, dann ja - ansonsten eher weniger...

Und sollte die Frage ernst gemeint sein, kauf lieber keine Wertpapiere

Ruhrpott74vor 14 m

Hab ne Menge in Infineon investiert.Der Rest ist eher bescheiden


Dann hast du schon mal einen Kardinalfehler gemacht, nämlich nur unzureichend zu streuen.

Aber Infineon befindet sich doch fast auf einem 13-Jahres-Hoch?!

Horst Schlaemmervor 24 m

Dann hast du schon mal einen Kardinalfehler gemacht, nämlich nur unzureichend zu streuen. Aber Infineon befindet sich doch fast auf einem 13-Jahres-Hoch?!


Kann eigentlich nicht meckern.
Hab die damals bei 3€ irgendwas gekauft

Hab ja auch noch Commerzbank,aber die haben die ja kurz danach 10:1 oder sowas gesplittet.Daran hab ich noch zu knacken.

Bin am überlegen ein Risiko einzugehen.
Beobachte schon länger die Monte Dei Paschi
Bearbeitet von: "Ruhrpott74" 2. Dez 2016

Ruhrpott74vor 12 m

Hab ja auch noch Commerzbank,aber die haben die ja kurz danach 10:1 oder sowas gesplittet.


Verstehe ich nicht, das ändert am Gesamtwert doch nichts. Oder meintest du das scherzhaft, also den Kursverlust?
Bearbeitet von: "Horst.Schlaemmer" 2. Dez 2016

Also ich habe zwar keine 100k auf meinem Depot, aber immer das hin und Her wechseln würde sich auch nicht lohnen, so gut sind die Depotgebühren bei der Com aquch nicht!

emilklvor 2 h, 58 m

bedenke, es fallen auch transaktionskosten an


Bei einem depotübertrag fallen keine Transaktionskosten an.

Man soll also der Commerzbank für sechs Monate 100.000 € leihen um 0,66 % Zinsen zu erhalten?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text