Comfee Ablufttrockner AWT 700 mit Lieferung LIDL Online
190°Abgelaufen

Comfee Ablufttrockner AWT 700 mit Lieferung LIDL Online

173,90€Lidl Angebote
12
eingestellt am 3. Feb
Da ich auf Wäremepumpentrockner keinen Bock habe da die Teile oft nach einigen Jahren Probleme machen, habe ich mich für einen billigen Abluftrockner entschieden.
Siehe Kommentare bei Test.de :

test.de/Wae…93/

Da kann das Teil gerne in 2-3 Jahren sterben, denn für ein Drittel des Preis eines Wärmepumpentrockners kann ich mir 3x das Gerät kaufen. Zudem soll es wohl auch recht anständig Trocknen - siehe Amazon 4,5 bei 4 Bewertungen.

amazon.de/Com…700

Zu den Versandkosten von 19.95 kommt noch mal eine Versandkostenpauschale von 4.95 dazu (warum auch immer noch).Vergleichspreise so ab 230 Euro incl Versand.

12 Kommentare

Den oder doch einen sparsameren, wenn man nur Bettwäsche und andere große Sachen hin und wieder trocknen will?

Wo kommt der Abluftschlauch hin?

Verfasser

Für den Abluftschlach brauchst du natürlich ein Loch nach Aussen. Das ist natürlich Vorraussetzung für eien Ablufttrockner. Wenn keine passende Öffnung vorhanden sein sollte, kannst du einen Kondenstrockner nehmen,
Und wenn di das Ding wirklich nur wenig nutzt, rentiert sich auch kein sparsamer aber teurer WP-Trockner. Die kosten ja auch gegen 500 Euro aufwärts. Zumal ich oft lese, das die Wäsche nicht so trocken rauskommt, wie vom Hersteller versprochen. Das verhält sich genauso wie der NEFZ-Verbrauch von Autos, die keiner im normalen Alltag erreicht.

mein Wärmepumpen trockner hat 450 Euro gekostet.
Also ist die Differenz 280 Euro.
Dieses Teil braucht mehr als das doppelte an Strom.
2.3 kWh mehr pro Beladung.
Das wären Mehrkosten von ca. 120 Euro im Jahr.Läuft jeden 2.Tag.
Nach 2.5 Jahren ist der Preisvorteil dahin.
Dazu noch die Sache mit dem Schlauch.
Meine Wäsche wird wunderbar trocken.
Cold.

JOTvor 8 h, 4 m

Für den Abluftschlach brauchst du natürlich ein Loch nach Aussen. Das ist n …Für den Abluftschlach brauchst du natürlich ein Loch nach Aussen. Das ist natürlich Vorraussetzung für eien Ablufttrockner. Wenn keine passende Öffnung vorhanden sein sollte, kannst du einen Kondenstrockner nehmen,Und wenn di das Ding wirklich nur wenig nutzt, rentiert sich auch kein sparsamer aber teurer WP-Trockner. Die kosten ja auch gegen 500 Euro aufwärts. Zumal ich oft lese, das die Wäsche nicht so trocken rauskommt, wie vom Hersteller versprochen. Das verhält sich genauso wie der NEFZ-Verbrauch von Autos, die keiner im normalen Alltag erreicht.

​Das ist Unsinn.
Ich habe ein Haier Gerät seit über drei Jahren.
Es stellt sogar nach etwas mehr als der halben Zeit ab, da die Wäsche vorher trocken ist.
Und sie ist wirklich trocken.

gulliver49vor 58 m

Läuft jeden 2.Tag. Nach 2.5 Jahren ist der Preisvorteil dahin. Dazu noch …Läuft jeden 2.Tag. Nach 2.5 Jahren ist der Preisvorteil dahin. Dazu noch die Sache mit dem Schlauch. Meine Wäsche wird wunderbar trocken. Cold.


Nutze den Trockner im Winter nur jede 2. Woche.
HOT

- Es scheint derzeit noch stark von den eigenen Bedürfnissen abhängen. Mal sehen was die Zukunft bringt. Ich kann bei WP-Trocknern durchaus noch Potential in der Effizienz und den Kosten sehen.

Die Probleme bei Wärmepumpentrocknern in der Beschreibung beziehen sich doch nur auf BSH Geräte mit selbstreinigendem Kondensator.

Des weiteren rechnet Warentest vor, dass auf 10 Jahre gesehen, sich Wärmepumpentrockner mittlerweile schon für einen Singlehaushalt lohnen.

Das mit der trockenen Wäsche ist doch einfach eine Sache der Einstellung! Wenn ich auf extra trocken stelle, dann kommt die Wäsche bei unserem WPT auch extra trocken raus, aber das braucht natürlich mehr Strom als wenn ich auf Schranktrocken stelle, was vollkommen reicht. Bis die Wäsche zusammen gelegt ist, ist sie komplett trocken.

fivestarvor 26 m

Die Probleme bei Wärmepumpentrocknern in der Beschreibung beziehen sich …Die Probleme bei Wärmepumpentrocknern in der Beschreibung beziehen sich doch nur auf BSH Geräte mit selbstreinigendem Kondensator. Des weiteren rechnet Warentest vor, dass auf 10 Jahre gesehen, sich Wärmepumpentrockner mittlerweile schon für einen Singlehaushalt lohnen.

​stimmt, mein Haier hat keinen selbst reinigenden Kondensator, das war mir wichtig.

fivestarvor 24 m

Das mit der trockenen Wäsche ist doch einfach eine Sache der Einstellung! …Das mit der trockenen Wäsche ist doch einfach eine Sache der Einstellung! Wenn ich auf extra trocken stelle, dann kommt die Wäsche bei unserem WPT auch extra trocken raus, aber das braucht natürlich mehr Strom als wenn ich auf Schranktrocken stelle, was vollkommen reicht. Bis die Wäsche zusammen gelegt ist, ist sie komplett trocken.

​es kommt auch drauf an mit wie vielen Umdrehungen die Waschmaschine schleudert.
Meine mit 1600.
Die Wäsche ist dann schon halbtrocken.

Verfasser

fivestarvor 1 h, 9 m

Die Probleme bei Wärmepumpentrocknern in der Beschreibung beziehen sich …Die Probleme bei Wärmepumpentrocknern in der Beschreibung beziehen sich doch nur auf BSH Geräte mit selbstreinigendem Kondensator. Des weiteren rechnet Warentest vor, dass auf 10 Jahre gesehen, sich Wärmepumpentrockner mittlerweile schon für einen Singlehaushalt lohnen.


Falls der WP-Trockner in 10 Jahren noch funktioniert. Und genau das ist mein Punkt.Stirbt er nach 5Jahren, istdie ganze Rechnung hinfällig. Ich hatte schon öfter Pech mit Mittelklasse Geräten, die nach 3 Jahren verreckt sind.

Comfee bück dich, Wunsch ist Wunsch

Ich habe auch vor Kurzem einen Ablufttrockner gekauft. Ich werde ihn nur im Sommer brauchen, wenn es wieder wochenlang regnet und man die Wäsche anders nicht trocken bekommt.

Für maximal 10-15 Nutzungen im Jahr ist das ideal, zumal die Teile angeblich unkaputtbar sind.

Den Schlauch werde ich aus dem Kellerfenster hängen.

Für mich und meine Nutzung wäre ein WP Trockner auchvöllig ungeeignet gewesen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text