Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Comfee Klimaanlage mit 7.000Btu/h Lidl Demnächst wieder verfügbar
301° Abgelaufen

Comfee Klimaanlage mit 7.000Btu/h Lidl Demnächst wieder verfügbar

197
eingestellt am 30. Jun
Die günstigste mobile Klimaanlage die es zur Zeit gibt. Das Gerät hat 2 Lüfterstufen. Sehr kompakt. 22,5 kg.
Zusätzliche Info
Zubehör im Lieferumfang:

44041-Xcwvy.jpg

Gruppen

Beste Kommentare
mrfindus30.06.2019 19:02

Muss da überhaupt nen Abluftschlauch dran?



Nein, kannst die Warme Luft auch direkt wieder in deine Bude blasen lassen
DealsMeals30.06.2019 18:56

Ja und wo


7000BTU sind sowieso für vielleicht 10m2 zu gebrauchen. Kannst dir sparen.
7000 btu reichen bei meiner momentan um ein 10qm Kinderzimmer unterm Dach, was normalerweise 33 grad hätte auf 25 grad zu halten. Nur so zur Info
tobstarR1230.06.2019 22:14

Verdunstungskälte sagt dir aber was oder? Hängt man halt n feuchtes H …Verdunstungskälte sagt dir aber was oder? Hängt man halt n feuchtes Handtuch auf wenns ganz extrem ist.


feuchtigkeit macht es nur noch schlimmer
197 Kommentare
ehm... ausverkauft...
Nice!
Ja und wo
soll es die morgen im Lidl geben oder wie?
DealsMeals30.06.2019 18:56

Ja und wo


7000BTU sind sowieso für vielleicht 10m2 zu gebrauchen. Kannst dir sparen.
7000 btu reichen bei meiner momentan um ein 10qm Kinderzimmer unterm Dach, was normalerweise 33 grad hätte auf 25 grad zu halten. Nur so zur Info
Bringt doch alles nix!
Am besten vor dem Supermarkt übernachten Geräte sind Vorort innerhalb von wenigen Minuten ausverkauft
Julz30.06.2019 18:56

7000BTU sind sowieso für vielleicht 10m2 zu gebrauchen. Kannst dir sparen.


Naja ich hab hier eins mit 7000 kühlt knapp 20 Quadratmeter von 28 auf 24 Grad
Sylar9230.06.2019 18:56

soll es die morgen im Lidl geben oder wie?


Jo
Im Prospekt steht leider nichts zum Zubehör, um den Abluftschlauch anzuschließen. Set für Fenster nicht dabei, oder?
quak130.06.2019 18:59

Im Prospekt steht leider nichts zum Zubehör, um den Abluftschlauch …Im Prospekt steht leider nichts zum Zubehör, um den Abluftschlauch anzuschließen. Set für Fenster nicht dabei, oder?


Schau auf der Seite die Bilder
Muss da überhaupt nen Abluftschlauch dran?
125€ für das Klimagerät vom Penny waren ein guter Preis. Schön kalt hier.
mrfindus30.06.2019 19:02

Muss da überhaupt nen Abluftschlauch dran?


Bei einer mit Kompressor muss einer dran.
Den Deal gab es heute schon mal - ist geschlossen.

Außerdem heißt es nicht zwingend ausverkauft-da Lidl oft die Angebote erst Montag früh freischaltet. Es besteht also noch Hoffnung.

Falls ja ist der Preis gut. Ob die Leistung ausreicht muss jeder selbst wissen
mrfindus30.06.2019 19:02

Muss da überhaupt nen Abluftschlauch dran?



Nein, kannst die Warme Luft auch direkt wieder in deine Bude blasen lassen
mrfindus30.06.2019 19:02

Muss da überhaupt nen Abluftschlauch dran?


oO solche Klimaanlage funktionieren i.d.R. durch latenten Wärmeentzug (Google mal nach Adiabatische Zustandsänderung)
hohe stromrechnung iz da
Bearbeitet von: "Carlito11111" 30. Jun
mrfindus30.06.2019 19:02

Muss da überhaupt nen Abluftschlauch dran?


Nö, aber dann wird's im Zimmer halt wärmer...
wenn das haus halbwegs brauchbar gebaut ist, tagsüber rollos und fenster zu, dann an den par sehr heissen tagen nachmittags für par stunden das ding einschalten und die wohnung ist brauchbar kühl.

wenn man jetzt möchte dass die wohnung egal was ist kalt bleibt bei 21 grad, dann brauchts eine andere geräteklasse und technik
Luka_Nice30.06.2019 18:59

Schau auf der Seite die Bilder


Demnach nichts und keine Angaben von Durchmessern von dem Kram der dabei ist. Lohnt sich somit nicht. Das Zubehör kostet dann zu viel.
mrfindus30.06.2019 19:02

Muss da überhaupt nen Abluftschlauch dran?


Naja, bläst vorne kalte Luft raus und hinten warme. Ohne Schlauch eine Nullnummer mit verschwendetem Strom, fürchte ich.
Carlito1111130.06.2019 19:10

hohe stromrechnung iz da



für das reine Gewissen kann man ja auf Ökostrom umsteigen

Aber mal im Ernst. Dauerhaft hohe Temperaturen auf Arbeit und dann noch daheim zehren an der Leistungsfähigkeit. Hohe Temperaturen machen zwar müde, aber scheinbar nur auf Arbeit. Daheim lässt es sich bei zu hohen Temperaturen schlechter schlafen. Und wenn die Geräte mit Bedacht eingestellt werden, ist die Gefahr des Krankwerdens auch minimal.
Ansonsten muss ich @robsky86 zustimmen.

Mir ist bewusst, dass man über dieses Thema eine ewig lange Grundsatzdiskussion führen könnte. Dies belassen wir aber, da es nicht zielführend ist.
Das Ding bringt doch absolut nichts.
1. Heiße Luft wird erzeugt und hinten rausgeblasen. Sollte ein Abluftschlauch durch das Fenster gehen, entsteht ein Unterdruck - Luft wird aus der Wohnung rausgepumpt. Ja was passiert nun? Die heiße Luft auserhalb der Wohnung wird in die Wohnung gezogen. Es wird in der ganzen Wohnung wärmer.
2. Wenn ich Kühl will, warum stelle ich dann ein heißes Gerät neben mich hin?
3. Stromverschwndung und extrem laut.

Ja, im Dauerbetrieb wird es etwas kühler aber man verbrennt so viel Energie. In den USA gibt es wenigsten richtige Fensterklimaanlagen. Diese haben den heißen Teil außerhalb der Wohnung und wälzen in der Wohnung die Luft nur um.

Aber irgendwer muss ja was kaufen
Bearbeitet von: "Nighting" 30. Jun
Stromfresser und kaum Kühleffekt.... Finger weg.
Nighting30.06.2019 19:56

Das Ding bringt doch absolut nichts. 1. Heiße Luft wird erzeugt und hinten …Das Ding bringt doch absolut nichts. 1. Heiße Luft wird erzeugt und hinten rausgeblasen. Sollte ein Abluftschlauch durch das Fenster gehen, entsteht ein Unterdruck - Luft wird aus der Wohnung rausgepumpt. Ja was passiert nun? Die heiße Luft auserhalb der Wohnung wird in die Wohnung gezogen. Es wird in der ganzen Wohnung wärmer. 2. Wenn ich Kühl will, warum stelle ich dann ein heißes Gerät neben mich hin? 3. Stromverschwndung und extrem laut. Ja, im Dauerbetrieb wird es etwas kühler aber man verbrennt so viel Energie. In den USA gibt es wenigsten richtige Fensterklimaanlagen. Diese haben den heißen Teil außerhalb der Wohnung und wälzen in der Wohnung die Luft nur um. Aber irgendwer muss ja was kaufen


Kannste hier auch haben. Einfach einen zweiten Schlauch dran. Geht bei dem Modell sogar echt einfach
Die Dinger sind schon mit Schlauch eher nicht der Hammer aber immer noch besser als nichts. Zur Not in Reichweite aufhalten. Das bissel Strom ist zu verkraften. Aber die sparsamen grünen Oberlehrer sehen das natürlich anders.
thinkbig830.06.2019 18:56

7000 btu reichen bei meiner momentan um ein 10qm Kinderzimmer unterm Dach, …7000 btu reichen bei meiner momentan um ein 10qm Kinderzimmer unterm Dach, was normalerweise 33 grad hätte auf 25 grad zu halten. Nur so zur Info


Mit abluftschlauch aber vermutlich?
_burki_30.06.2019 19:55

für das reine Gewissen kann man ja auf Ökostrom umsteigen Aber m …für das reine Gewissen kann man ja auf Ökostrom umsteigen Aber mal im Ernst. Dauerhaft hohe Temperaturen auf Arbeit und dann noch daheim zehren an der Leistungsfähigkeit. Hohe Temperaturen machen zwar müde, aber scheinbar nur auf Arbeit. Daheim lässt es sich bei zu hohen Temperaturen schlechter schlafen. Und wenn die Geräte mit Bedacht eingestellt werden, ist die Gefahr des Krankwerdens auch minimal. Ansonsten muss ich @robsky86 zustimmen.Mir ist bewusst, dass man über dieses Thema eine ewig lange Grundsatzdiskussion führen könnte. Dies belassen wir aber, da es nicht zielführend ist.


Jo bestes Beispiel hier. Diese schläfrigkeit setzt zu Hause erst ab ner Woche überhöhten Temperaturen ein, aber dann so richtig. Wahrscheinlich weil man nachts nicht mehr richtig schläft. Ich bin das Wochenende so oft auf dem Stuhl weggesackt, das ist schon fast krankhaft, dachte erst mit mir stimmt was nicht.
Danke für die Klarstellung.
Macht das nicht mit nur einem Abluftkanal. Nur Zweischlauch macht Sinn.

Viel wichtiger ist es jedoch nachts zu lüften und tagsüber Fenster zu und Rollläden runter zu lassen. Dann braucht es keine Klimaanlage.
Im Prospekt steht doch ganz klipp und klar das es das Klimagerät NUR online im Shop gibt : Also nix : OFFLINE (im Laden nix Geräte stehen) 🤪
xUser30.06.2019 20:02

Mit abluftschlauch aber vermutlich?


Ja
Julz30.06.2019 20:06

Jo bestes Beispiel hier. Diese schläfrigkeit setzt zu Hause erst ab ner …Jo bestes Beispiel hier. Diese schläfrigkeit setzt zu Hause erst ab ner Woche überhöhten Temperaturen ein, aber dann so richtig. Wahrscheinlich weil man nachts nicht mehr richtig schläft. Ich bin das Wochenende so oft auf dem Stuhl weggesackt, das ist schon fast krankhaft, dachte erst mit mir stimmt was nicht.Danke für die Klarstellung.


sogar der Gesetzgeber hat sich etwas um diese Thematik gekümmert und im Arbeitsschutzgesetz verankert, welche Temperaturen auf Dauer vertretbar sind. Ab 26°C muss sich der Arbeitgeber um aktive Gegenmaßnahmen kümmern. Einfach mal Onkel Google befragen.

tolue30.06.2019 20:07

Viel wichtiger ist es jedoch nachts zu lüften und tagsüber Fenster zu und R …Viel wichtiger ist es jedoch nachts zu lüften und tagsüber Fenster zu und Rollläden runter zu lassen. Dann braucht es keine Klimaanlage.


Das funktioniert nur so lange, wie sich kein Lebewesen im Haus aufhält. Sobald dies nämlich der Fall ist sollte man seine Taktik umstellen auf Verdunkeln, geöffnete Fenster und einen einfachen Ventilator ( egal welche Bauweise ).
Wir haben Raffrollos direkt an der Scheibe und kurz dahinter eine preisintensivere Übergardine, welche sehr effektiv abdunkelt. Beides zusammen hält die Temperatur in einem erträglichen Bereich; auch ohne Klimagerät. Einzig das Dachgeschoss in der Mietwohnung ist mein Sorgenkind. Splitgerät wäre gewünscht; aber da muss der Vermieter zustimmen. Und das wird auch kostspieliger, da ich in dem Zuge gleich alle Zimmer versorgen würde.
Internetblogger30.06.2019 20:13

Im Prospekt steht doch ganz klipp und klar das es das Klimagerät NUR …Im Prospekt steht doch ganz klipp und klar das es das Klimagerät NUR online im Shop gibt : Also nix : OFFLINE (im Laden nix Geräte stehen) 🤪


ich habe jetzt auch mal nachgeschaut und bei dem Prospekt steht lediglich der Hinweis dran "Auch Online". Deshalb denke ich es wird das Angebot auch offline geben.
Sylar9230.06.2019 20:20

ich habe jetzt auch mal nachgeschaut und bei dem Prospekt steht lediglich …ich habe jetzt auch mal nachgeschaut und bei dem Prospekt steht lediglich der Hinweis dran "Auch Online". Deshalb denke ich es wird das Angebot auch offline geben.


Also bei mir im Prospekt steht 2 mal auf rotem Hintergrund mit weißer Schrift der Hinweis (1 x groß / 1 x klein direkt neben dem Preis) : "Nur online".
22166441-re7Ae.jpg
xUser30.06.2019 20:02

Mit abluftschlauch aber vermutlich?


Du kannst natürlich die heiße Luft auch in Luftballons sammeln und manuell raustragen.
Nighting30.06.2019 19:56

Das Ding bringt doch absolut nichts. 1. Heiße Luft wird erzeugt und hinten …Das Ding bringt doch absolut nichts. 1. Heiße Luft wird erzeugt und hinten rausgeblasen. Sollte ein Abluftschlauch durch das Fenster gehen, entsteht ein Unterdruck - Luft wird aus der Wohnung rausgepumpt. Ja was passiert nun? Die heiße Luft auserhalb der Wohnung wird in die Wohnung gezogen. Es wird in der ganzen Wohnung wärmer. 2. Wenn ich Kühl will, warum stelle ich dann ein heißes Gerät neben mich hin? 3. Stromverschwndung und extrem laut. Ja, im Dauerbetrieb wird es etwas kühler aber man verbrennt so viel Energie. In den USA gibt es wenigsten richtige Fensterklimaanlagen. Diese haben den heißen Teil außerhalb der Wohnung und wälzen in der Wohnung die Luft nur um. Aber irgendwer muss ja was kaufen


Dieser Schmarn schon wieder. Was glaubst du bitte wie viel "Unterdruck" da entsteht? hahaha das ist minimal.
Bei mir gibts auch noch nen Hausflur und der ist dauerhaft gefühlt 15 Grad, mit schön undichter Wohnungstür. Den Rest kannste dir selber denken.
Das gibts nicht nur in den USA, das nennt sich Split Klimaanlage und gibt es weltweit. Muss hierzulande aber vom Fachmann eingebaut werden und das machts teuer und dauert ewig wegen Termin.
Hab seit letztem Jahr 2 von den nutzlosen Geräten hier laufen, beide mit Amazon Kartons und Materialeinsatz von ca. 60€ auf Zweischlauch umgebaut. Sitze hier bei 24,5°C und wundere mich über manche Kommentare...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text