Leider ist dieses Angebot abgelaufen am 1 Oktober 2022.
541° Abgelaufen
22
Gepostet 26 September 2022

Comfee Tischkühlschrank RCD132 mit 93 Liter Nutzinhalt in weiß oder silber - online bei LIDL für 84,94 € (79,99 € + 4,95 € Versand)

84,94€129,99€-35%
4,95€ · Lidl Angebote
Avatar
Geteilt von Tobi312
Mitglied seit 2015
1
39

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Auf der Suche nach einem ganz schlichten, kleinen und einfachen Zweitkühlschrank für hauptsächlich Getränke bin ich hier im LIDL-Onlineshop über den Tischkühlschrank von Comfee gestoßen.
Sicherlich kein Luxusgerät und definitiv ohne Schnickschnack, aber die Bewertungen scheinen soweit in Ordnung und bei dem Preis kann man sicherlich nicht viel falsch machen.

Hier die wichtigsten technischen Daten:

  • 93 Liter Nutzinhalt
  • EEK F bei 107 kWh pro Jahr
  • 85 x 47,2 x 45cm

Als ich zuletzt geschaut habe, war das Gerät noch in weiß und silber zu haben, schwarz ist leider schon ausverkauft.

PS: Die typischen Wege, um bei LIDL den Versand zu sparen, kennen sicherlich alle. Somit lassen sich ggf. nochmal die 4,95 € sparen.

hinzugefügt von @blueblood

Es ist leider nur die die weiße Version verfügbar.

Hier noch einige ergänzende Infos zu dem Artikel:
Comfee Tischkühlschrank »RCD132«
Eigenschaften:
  • Tischkühlschrank
  • Vollraum
  • 47 cm breit
  • geschlossene Rückwand
  • Farbe Silber
  • Kühltechnologie statisch
  • Steuerung mechanisch
  • Position Steuerung innen/Kühlbereich

Technische Date:
  • Energieeffizienzklasse: F
  • Energieverbrauch [kWh /Jahr]: 107
  • Nutzinhalt Kühlen [Liter]: 93
  • Klimaklasse: N/ST/T
  • Geräuschpegel [dB(A) re 1 pW] : 41
  • Standgerät


Maße (H x B x T)
  • ca. 85,0 x 47,2 x 45,0 cm

Gewicht

  • ca. 21,7 kg
2048250_1.jpg

UPDATE: Wieder einige in Silber verfügbar.
Lidl Mehr Details unter Lidl
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

22 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Ganz ehrlich, Finger weg davon! Hab den seit März als Zweitkühlschrank und das dämliche "Chillerfach" vereist alle 3 Wochen. Es ist im übrigen kein Eisfach sondern kühlt geschätzt auf -2°.

    Zweite unendlich nervige Eigenschaft: Er hat nur Gitter statt Glasböden und die "Bügel" in der Tür sind sind unten offen, also fällt das gerne unten raus, wenn man es für etwas anderes als Flaschen benutzt.
    Avatar
    Ich wäre froh, wenn mein Glastürkühlschrank Gitter hätte. Pyramidenartig Bierflaschenstapeln hört sich immer extrem brutal an, wenn eine auf das Glas klatscht.

    Meiner steht übrigens im "Wohnflur" und wird nur bei Bedarf angeschmissen. Sprich Getränke im Kühlschrank sind warm im Normalfall. Hab ihn für 99 € gekauft. Man hört die Kühlflüssigkeit ein wenig glucksen, aber ich bin auch extrem empfindlich. Hatte damals ursprünglich so einen Cola/Becks- Kühlschrank haben wollen, aber es dann sein gelassen und ein neutrales Design gewählt und 200€ "gespart".
  2. Avatar
    @SchaRre
    1. Weil alles getan wird, um den Verbraucher zu verwirren. Wir sind jetzt schon bei der 3. Änderung!
    2. C und D sauteuer gehalten werden
    3. weil keiner dazu ermuntert wird, selbst nachzurechnen und sich die Verbrauchswerte direkt anzusehen!

    Tipp: in der Standardgöße 1,8m hoch mit 4Sterne Gefrierung und extra Tür ist alles unter
    <170kWh/Jahr sehr gut
    <200kWh/Jahr gut

    Meiner Einschätzung nach!
    Und eigentlich geht es ja nach Inhaltsvolumen. Nur je dicker die Isolierung, um so weniger Inhalt bei Standardmaßen. (bearbeitet)
  3. Avatar
    Ist für dich kein Luxusgerät aber extra einen zusätzlichen anzuschaffen für Getränke ist schon ein gewisser Luxus ^^
    Avatar
    Mindestens fürs Gästeklo sollte aber bei jedem einer drin sein!
  4. Avatar
    BJQM-L8N6-RLBG-NRVP
    Sparen Versand mit Code (bearbeitet)
  5. Avatar
    Irgendwie öffnet sich der Link bei mir nicht aber es sieht so aus als wäre da kein Gefrierfach oder?
    Avatar
    Autor*in
    Ist ohne richtiges Gefrierfach. Das oben mit der Klappe ist wohl nur so eine „sehr kühle Zone“.
  6. Avatar
    Hatte übergangsweise genau diesen Kühlschrank und für das Geld ist der echt ok. Als "Erstkühlschrank" muss man ihn recht oft enteisen, aber für ab und an ein paar Getränke zu kühlen tuts das. Der ist überraschend leicht für nen Kühlschrank, kriegt man allein problemlos angehoben.
  7. Avatar
    Wer und warum kauft man sich überhaupt Geräte mit klasse E oder F?
    Avatar
    Ganz einfache Kosten/Nutzung Rechnung: Bei einem Kühlschrank dieser Größe spar ich pro Jahr vielleicht 35 kWh (also aktuell 10,50€) mit einem effizientem Gerät.

    Jetzt vergleicht man den Kaufpreis des teuren Geräts mit dem "Energiefresser" und stellt fest, dass es mindestens 15 Jahre lang fehlerfrei laufen müsste, damit sich das rechnet. (Ein Gerät mit der Klasse A übrigens sogar 70 Jahre)

    Jetzt kann man diskutieren über steigende Energiepreise, die Lebensdauer eines Haushaltsgeräts, technischen Fortschritt und eine Photovoltaik Anlage, aber im Endeffekt muss es sich jeder selbst überlegen, was am besten für ihn ist.

    Deine Pauschalaussage finde ich daher ziemlich fehl am Platz!
  8. Avatar
    Wie wär‘s als Sparkühlschrank?
    Großen abschalten und nur noch das nötigste hierin kühlen?
    Insbesondere für die, die im Jahr bei weniger als 280l weit über300Wh verbrauchen.

    Oder als Balkonkühlschrank im Winter zum Kühlhalten und schützen ohne Strom*
    ——————
    * immer verschatten und mit WLAN- oder Bt-Thermometer ausstatten, damit man bei Minusgraden eine Wärmflasche reinlegen kann.
  9. Avatar
    Wurde heute geliefert. Leider sehr viele Dellen & Beulen. Geht zurück, schade!
    Avatar
    Autor*in
    Ohje, das hört sich ja nicht gut an
    Meiner ist noch mit DHL unterwegs. Womit wurde deiner geliefert? (bearbeitet)
Avatar