Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
[Commerzbank] 5 neue ETFs zum kostenlosen besparen (für 36 Monate)
451°

[Commerzbank] 5 neue ETFs zum kostenlosen besparen (für 36 Monate)

Commerzbank Angebote
57
451°
[Commerzbank] 5 neue ETFs zum kostenlosen besparen (für 36 Monate)
eingestellt am 4. Sep
Seit heute gibt es eine neue Auswahl an Aktions-ETFs bei der Commerzbank, die damit für die nächsten 36 Monate kostenlos bespart werden können.

Benötigt wird ein Depot bei der Commerzbank. Das Direktdepot ist kostenlos, sofern mindestens eine gebührenpflichtige Transaktion pro Quartal ausgeführt wird.
Dazu zählen auch Orders, die über einen Wertpapier-Sparplan platziert werden.
Um Kosten für ein Verrechnungskonto zu sparen, benötigt ihr ein kostenfreies Girokonto bei der Commerzbank. Ansonsten wird für das Verrechnungskonto 1,90 Euro pro Monat berechnet.(danke an @VSTAR )


Hier die Auswahl:

1. Vanguard S&P 500 UCITS ETF
  • Aktien USA
  • Produktstruktur: Physisch
  • TER (laufende Kosten): 0,07 %
  • Ertragsverwendung: Ausschüttend
  • Fondswährung: US-Dollar
  • WKN: A1JX53
weiter Infos: de.extraetf.com/etf…P09


2. Lyxor Core EURO STOXX 300 ETF
  • Aktien Europa, Schwerpunkt: Large Caps
  • Produktstruktur: Physisch
  • TER (laufende Kosten): 0,07 %
  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Fondswährung: Euro
  • WKN: LYX0Q1
weitere Infos: de.extraetf.com/etf…058

3. Xtrackers MSCI World Information Technology ETF
  • Aktien Welt, Schwerpunkt: Informationstechnologie
  • Produktstruktur: Physisch
  • TER (laufende Kosten): 0,30 %
  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Fondswährung: US-Dollar
  • WKN: A113FM
weitere Infos: de.extraetf.com/etf…T60

4. iShares Healthcare Innovation ETF
  • Aktien Welt, Schwerpunkt: Gesundheitswesen
  • Produktstruktur: Physisch
  • TER (laufende Kosten): 0,40 %
  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Fondswährung: US-Dollar
  • WKN: A2ANH2
weitere Infos: de.extraetf.com/etf…776

5. iShares Core DAX ETF
  • Aktien Deutschland, Schwerpunkt: Large Caps
  • Produktstruktur: Physisch
  • TER (laufende Kosten): 0,16 %
  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Fondswährung: Euro
  • WKN: 593393
weitere Infos: de.extraetf.com/etf…931


Allgemeine Infos zu ETFs (danke an @VSTAR ):

ETF Sparplan - Finanzfluss

Wie funktionieren ETFs? - Weltsparen
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Ich verstehe nicht, warum Aktions-ETFs bei einem Broker zu Deals gemacht werden. Es sind ständig hunderte ETF kostenlos besparbar, zu finden auf den Websiten justetf bzw. extraetf.
nikiiii04.09.2020 11:32

"Clever investieren mit ETFs" von Dirk Müller



Na wenn Dirk das sagt wird es schon stimmen
derOlfi04.09.2020 11:42

Kann mir jemand seriöse/neutrale Litaratur für einen Einsteiger empfehlen? …Kann mir jemand seriöse/neutrale Litaratur für einen Einsteiger empfehlen? Geht um Langfristige Vermögensbildung. Dirk Müller gehört für mich nicht dazu.



Meine subjektive Meinung: Hast Du einen gelesen, hast Du alle gelesen. Die schreiben gefühlt alle voneinander ab und blähen Ihre Bücher mit irgendwelchen Geboten/Mantras/Lebensgeschichten auf. Der hochgelobte Kommer ist für mich ebenfalls viel zu viel Blabla.
Geh in eine Bücherei und lies von seinem Buch (ISBN 978-3593508528) die Kapitel 5 "Grundprinzipien einer überlegenen anlagestrategie: Indexing" und ergänzend vielleicht noch Kapitel 6 "Die Besteuerung von Fondsanlagen in Deutschland". Dann kannste im Prinzip bei fast jedem Invest-Stammtisch mitreden.

Ansonsten, auf einen ETF heruntergebrochen, kannst Du dir das hier mal anschauen: IE00BK5BQT80. Sparplan mit 100 EUR oder mehr, wenn möglich, und fertig.
Ohne Gewähr, keine Anlageberatung.
Bearbeitet von: "Cisy" 4. Sep
derOlfi04.09.2020 11:42

Kann mir jemand seriöse/neutrale Litaratur für einen Einsteiger empfehlen? …Kann mir jemand seriöse/neutrale Litaratur für einen Einsteiger empfehlen? Geht um Langfristige Vermögensbildung. Dirk Müller gehört für mich nicht dazu.


Kommer

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs: Wie Privatanleger das Spiel gegen die Finanzbranche gewinnen, plus E-Book inside (ePub, mobi oder pdf) amazon.de/dp/…HSZ
57 Kommentare
kauft mal alle am ATH, steigt ja immer
Sind keine interessanten ETFs diesmal dabei.
nikiiii04.09.2020 11:08

kauft mal alle am ATH, steigt ja immer


Stimmt, ist viel besser gar nichts mit dem Geld zu machen und es auf der Bank / Tagesgoldkonto verrotten zu lassen. ETF Anlagehorizont sind mind. 30J 15J. Da werden wir noch das ein oder andere ATH sehen.
Bearbeitet von: "timtim" 4. Sep
timtim04.09.2020 11:12

ETF Anlagehorizont sind mind. 30J.


Wo hast du das denn her?
nikiiii04.09.2020 11:08

kauft mal alle am ATH, steigt ja immer



Guter Zeitpunkt für Puts.
Profil04.09.2020 11:20

Wo hast du das denn her?


Okay, es sind 15 Jahre (in einer beliebigen 15J Spanne hat der MSCI World im Schnitt immer 7% Rendite gebracht). Nichtsdestotrotz eine ordentliche Zeitspanne. Quelle ist das Buch "Der Finanzwesir".
Profil04.09.2020 11:20

Wo hast du das denn her?


"Clever investieren mit ETFs" von Dirk Müller
nikiiii04.09.2020 11:32

"Clever investieren mit ETFs" von Dirk Müller



Na wenn Dirk das sagt wird es schon stimmen
timtim04.09.2020 11:26

Okay, es sind 15 Jahre (in einer beliebigen 15J Spanne hat der MSCI World …Okay, es sind 15 Jahre (in einer beliebigen 15J Spanne hat der MSCI World im Schnitt immer 7% Rendite gebracht). Nichtsdestotrotz eine ordentliche Zeitspanne. Quelle ist das Buch "Der Finanzwesir".


Die Mär vom ewigen Wirtschaftswachstum: Kennste Japan?
Kommer ist Referenz!
nikiiii04.09.2020 11:36

Die Mär vom ewigen Wirtschaftswachstum: Kennste Japan?


Deswegen kauft man auch Welt-ETF.

Japan ist halt gesellschaftlich leider auf dem absteigenden Ast...
Kann mir jemand seriöse/neutrale Litaratur für einen Einsteiger empfehlen? Geht um Langfristige Vermögensbildung. Dirk Müller gehört für mich nicht dazu.
HouseMD04.09.2020 11:40

Deswegen kauft man auch Welt-ETF.Japan ist halt gesellschaftlich leider …Deswegen kauft man auch Welt-ETF.Japan ist halt gesellschaftlich leider auf dem absteigenden Ast...


(1) Jep am besten mit 80% China, wo man sein Geld aufgrund von Kapitalrestriktionen auch nie wieder rauskriegen wird
(2) MSCI World, einmal bitte alles. Das gabs schonmal 2008, nannte sich CDOs, hat wunderbar funktioniert
derOlfi04.09.2020 11:42

Kann mir jemand seriöse/neutrale Litaratur für einen Einsteiger empfehlen? …Kann mir jemand seriöse/neutrale Litaratur für einen Einsteiger empfehlen? Geht um Langfristige Vermögensbildung. Dirk Müller gehört für mich nicht dazu.


Kann dir nur das Buch "Der Finanzwesir" empfehlen. Habe den Tipp dazu auch hier aus dem Diversen. Ist ein super Buch, um in die Materie einzusteigen.
derOlfi04.09.2020 11:42

Kann mir jemand seriöse/neutrale Litaratur für einen Einsteiger empfehlen? …Kann mir jemand seriöse/neutrale Litaratur für einen Einsteiger empfehlen? Geht um Langfristige Vermögensbildung. Dirk Müller gehört für mich nicht dazu.



Meine subjektive Meinung: Hast Du einen gelesen, hast Du alle gelesen. Die schreiben gefühlt alle voneinander ab und blähen Ihre Bücher mit irgendwelchen Geboten/Mantras/Lebensgeschichten auf. Der hochgelobte Kommer ist für mich ebenfalls viel zu viel Blabla.
Geh in eine Bücherei und lies von seinem Buch (ISBN 978-3593508528) die Kapitel 5 "Grundprinzipien einer überlegenen anlagestrategie: Indexing" und ergänzend vielleicht noch Kapitel 6 "Die Besteuerung von Fondsanlagen in Deutschland". Dann kannste im Prinzip bei fast jedem Invest-Stammtisch mitreden.

Ansonsten, auf einen ETF heruntergebrochen, kannst Du dir das hier mal anschauen: IE00BK5BQT80. Sparplan mit 100 EUR oder mehr, wenn möglich, und fertig.
Ohne Gewähr, keine Anlageberatung.
Bearbeitet von: "Cisy" 4. Sep
nikiiii04.09.2020 11:43

(1) Jep am besten mit 80% China, wo man sein Geld aufgrund von …(1) Jep am besten mit 80% China, wo man sein Geld aufgrund von Kapitalrestriktionen auch nie wieder rauskriegen wird(2) MSCI World, einmal bitte alles. Das gabs schonmal 2008, nannte sich CDOs, hat wunderbar funktioniert


Deshalb lieber...? Bin schon gespannt
nikiiii04.09.2020 11:43

MSCI World, einmal bitte alles. Das gabs schonmal 2008, nannte sich CDOs, …MSCI World, einmal bitte alles. Das gabs schonmal 2008, nannte sich CDOs, hat wunderbar funktioniert


Na ja, MSCI World ist aber mal ne ganze Ecke anders als "strukturierte Anleihen, die verschiedenartige Forderungen, insbesondere Kredit- und Hypothekenforderungen in einem Wertpapier verbriefen"... Quelle: boerse.ard.de/boe…tml

Aber mach du mal. Kann ja zum Glück jeder mit seinem Geld tun und lassen, was er will. Allerdings würde mich dann deine aktuelle Anlagestrategie interessieren. Und komm mir jetzt nicht mit irgendwelchen Crashpropheten-Fonds.
Bearbeitet von: "timtim" 4. Sep
Am interessantesten finde ich hier den S&P 500 ETF. Mein Uropa hätte da mal, wenn es den ETF damals schon gegeben hätte, dort anlegen sollen - > von 1928 bis jetzt 18200%
nikiiii04.09.2020 11:43

(2) MSCI World, einmal bitte alles. Das gabs schonmal 2008, nannte sich …(2) MSCI World, einmal bitte alles. Das gabs schonmal 2008, nannte sich CDOs, hat wunderbar funktioniert


scheinst 2008 ordentlich unter die räder gekommen zu sein, tut mir leid für dich

neulich erst wieder "the big short" gesehen, toller film
Bearbeitet von: "Baroenchen" 4. Sep
derOlfi04.09.2020 11:42

Kann mir jemand seriöse/neutrale Litaratur für einen Einsteiger empfehlen? …Kann mir jemand seriöse/neutrale Litaratur für einen Einsteiger empfehlen? Geht um Langfristige Vermögensbildung. Dirk Müller gehört für mich nicht dazu.


Kommer

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs: Wie Privatanleger das Spiel gegen die Finanzbranche gewinnen, plus E-Book inside (ePub, mobi oder pdf) amazon.de/dp/…HSZ
Ich verstehe nicht, warum Aktions-ETFs bei einem Broker zu Deals gemacht werden. Es sind ständig hunderte ETF kostenlos besparbar, zu finden auf den Websiten justetf bzw. extraetf.
makawi04.09.2020 11:52

Am interessantesten finde ich hier den S&P 500 ETF. Mein Uropa hätte da …Am interessantesten finde ich hier den S&P 500 ETF. Mein Uropa hätte da mal, wenn es den ETF damals schon gegeben hätte, dort anlegen sollen - > von 1928 bis jetzt 18200%



Hätte der Hund nicht geschissen, hätte er einen Hasen gehabt.
Solche Konstellationen kannste jetzt auch mit Bitcoin oder mit den Lottozahlen fortführen ;-)
makawi04.09.2020 11:52

Am interessantesten finde ich hier den S&P 500 ETF. Mein Uropa hätte da …Am interessantesten finde ich hier den S&P 500 ETF. Mein Uropa hätte da mal, wenn es den ETF damals schon gegeben hätte, dort anlegen sollen - > von 1928 bis jetzt 18200%



Hätte dein Opa in aktien gemacht, hätte er vielleicht nicht deine oma getroffen, dann wäre er reich gewesen, aber du heute nicht hier
Bearbeitet von: "Baroenchen" 4. Sep
Cisy04.09.2020 12:03

Hätte der Hund nicht geschissen, hätte er einen Hasen gehabt.Solche K …Hätte der Hund nicht geschissen, hätte er einen Hasen gehabt.Solche Konstellationen kannste jetzt auch mit Bitcoin oder mit den Lottozahlen fortführen ;-)


Falsch.
Lotto ist Glücksspiel und basiert auf dem Zufall.
Bitcoin ist Spekulation.
Eine breite Diversifikation am Aktienmarkt erlaubt dir von der gesamten Entwicklung des Marktes zu profitieren. Da kommt es nicht auf Einzelwerte, Branchen, Länder oder das Timing und Trends an. Genau darum geht es doch bei einer guten passiven Strategie.
Bearbeitet von: "wurstmann200" 4. Sep
wurstmann20004.09.2020 12:11

Falsch.Lotto ist Glücksspiel und basiert auf dem Zufall.



Trifft aber alles auf "Hätte ich damals gewusst..." zu.
Cisy04.09.2020 12:13

Trifft aber alles auf "Hätte ich damals gewusst..." zu.


S.o. habe aus Versehen zu früh abgeschickt und hängt hier in der Schleife....
Baroenchen04.09.2020 12:10

Hätte dein Opa in aktien gemacht, hätte er vielleicht nicht deine oma g …Hätte dein Opa in aktien gemacht, hätte er vielleicht nicht deine oma getroffen, dann wäre er reich gewesen, aber du heute nicht hier


Das gute: ein etf portfolio macht kaum Arbeit. Genug Zeit für die Liebe und das Leben. Weniger Auflage für Handelsblatt und wiwo.
Baroenchen04.09.2020 11:56

scheinst 2008 ordentlich unter die räder gekommen zu sein, tut mir leid …scheinst 2008 ordentlich unter die räder gekommen zu sein, tut mir leid für dich neulich erst wieder "the big short" gesehen, toller film


Die meisten wissen nicht mal was eine Marktkapitalisierung ist und behaupten trotzdem Experten zu sein..

Man kann auch einfach mal eine Periode Cash halten, aber die meisten Privatanleger sind auf der Suche nach dem schnellen Geld (dieses Jahr sind FOMO und TINA extrem unterwegs), da werden sich hoffentlich noch einige die Finger empfindlich verbrennen.

Wenn ich keine Ahnung habe, dann informiere ich mich zunächst. Sich mit Geschäftsmodellen beschäftigen, lernen Geschäftsberichte und Finanzberichte zu interpretieren. Finanzmarkttheorie lernen und Zusammenhänge verstehen.

Ich kaufe Titel die mir gefallen, Firmen von denen ich glaube dass es sie noch in 15 Jahren überhaupt gibt, z.B. Paypal. Rohstoffe, wie Gold um gegen Inflationsrisiken sich abzusichern und auch mal ein Derivat, wenn ich kein Bock hab auf Corona Risiken.

Wurde und werde ich damit reich, bisher nicht, ansonsten wäre ich wohl kaum hier. Aber ich krieg Ausschlag, wenn man ein x-beliebiges Buch zitiert und sich selbst zum Experten deklariert. Oder ETFs kauft und man absolut keine Ahnung hat was man da eigentlich hält: Rüstung, Menschenhändler und Co, aber Gier frisst Hirn bekanntlich.
Um mal wieder auf den Deal zurück zukommen:

Die Krux bzw. der Haken an dem Deal von der CoBa, hinten raus zahlt man für das Giro/Depot Gebühren, wenn man nicht irgendwelche Sternchen (*) jeden Monat macht, wie bei so vielen Banken.
Bearbeitet von: "Sven95" 4. Sep
wurstmann20004.09.2020 12:11

Falsch.Lotto ist Glücksspiel und basiert auf dem Zufall.Bitcoin ist …Falsch.Lotto ist Glücksspiel und basiert auf dem Zufall.Bitcoin ist Spekulation.Eine breite Diversifikation am Aktienmarkt erlaubt dir von der gesamten Entwicklung des Marktes zu profitieren. Da kommt es nicht auf Einzelwerte, Branchen, Länder oder das Timing und Trends an. Genau darum geht es doch bei einer guten passiven Strategie.


Diversifikation ist nicht risiko-los. Du verkaufst das, als wäre es absolut sicher. Blöd nur dass du Emittentenrisiko, Liquiditätsrisiko und Marktrisiko vollkommen außer Acht lässt. Diversifikation ist nicht das all-Heilmittel, allerdings muss man das erstmal erkennen, aber du bist der Profi
nikiiii04.09.2020 11:43

(1) Jep am besten mit 80% China, wo man sein Geld aufgrund von …(1) Jep am besten mit 80% China, wo man sein Geld aufgrund von Kapitalrestriktionen auch nie wieder rauskriegen wird(2) MSCI World, einmal bitte alles. Das gabs schonmal 2008, nannte sich CDOs, hat wunderbar funktioniert


Ganz schön viel Meinung für wenig Ahnung.
Ein ETF mit 80% China ist problemlos handelbar.
Und ein ETF auf Aktien hat mit schwindligen CDOs nur die Anzahl der Buchstaben gemeinsam
makawi04.09.2020 11:52

Am interessantesten finde ich hier den S&P 500 ETF. Mein Uropa hätte da …Am interessantesten finde ich hier den S&P 500 ETF. Mein Uropa hätte da mal, wenn es den ETF damals schon gegeben hätte, dort anlegen sollen - > von 1928 bis jetzt 18200%



hättest du selber auch in bitcoin machen können ;-)
Johnny04.09.2020 12:34

Ganz schön viel Meinung für wenig Ahnung.Ein ETF mit 80% China ist p …Ganz schön viel Meinung für wenig Ahnung.Ein ETF mit 80% China ist problemlos handelbar.Und ein ETF auf Aktien hat mit schwindligen CDOs nur die Anzahl der Buchstaben gemeinsam


Handelbar heute <> Handelbar in 10 Jahren. Du scheinst ja sehr viel Ahnung zu haben. Bei >500 Titel im ETF weißt du also immer Bescheid? Sagt dir Verbriefung/ Securitization etwas?
nikiiii04.09.2020 11:08

kauft mal alle am ATH, steigt ja immer


Denkfehler! Einen Sparplan kurz vor einer längerem Abwärtsbewegung zu beginnen, ist sogar positiv. Denn so nimmt man a) die gesamte Abwärtsbewegung und b) die folgende Aufwärtsbewegung mit, hat also einen relativ langen Zeitraum, in dem man für den Sparplanbetrag vergleichsweise viele Anteile bekommt, sprich, günstig kauft.

Eben deshalb ist es ja so blöd, dass die Kurse sich nach dem Corona-Crash in Windeseile wieder erholt haben.
xilix04.09.2020 12:36

hättest du selber auch in bitcoin machen können ;-)


oder tesla
Horst.Schlaemmer04.09.2020 12:38

Denkfehler! Einen Sparplan kurz vor einer längerem Abwärtsbewegung zu b …Denkfehler! Einen Sparplan kurz vor einer längerem Abwärtsbewegung zu beginnen, ist sogar positiv. Denn so nimmt man a) die gesamte Abwärtsbewegung und b) die folgende Aufwärtsbewegung mit, hat also einen relativ langen Zeitraum, in dem man für den Sparplanbetrag vergleichsweise viele Anteile bekommt, sprich, günstig kauft.Eben deshalb ist es ja so blöd, dass die Kurse sich nach dem Corona-Crash in Windeseile wieder erholt haben.


Möchtest du mir dein Geld nicht einfach direkt überweisen?
nikiiii04.09.2020 12:47

Möchtest du mir dein Geld nicht einfach direkt überweisen?


Ich ziehe es in Erwägung, kann dir aber noch keine definitive Zusage geben.
nikiiii04.09.2020 12:37

Handelbar heute <> Handelbar in 10 Jahren. Du scheinst ja sehr viel Ahnung …Handelbar heute <> Handelbar in 10 Jahren. Du scheinst ja sehr viel Ahnung zu haben. Bei >500 Titel im ETF weißt du also immer Bescheid? Sagt dir Verbriefung/ Securitization etwas?



Ja du bist verbittert und wenn man mal viel geld verloren hat, kann ich das auch zum teil nachvollziehen. Aber hier mit Fachbegriffen um sich zu werfen und Finanz-Produkte schlecht zu reden, ohne eine genaue Begründung zu nennen (deine Vermutungen wie sich etwas entwickelt zählen nicht als quelle/begründung) halte ich für nicht angebracht.
Bearbeitet von: "Baroenchen" 4. Sep
nikiiii04.09.2020 12:37

Handelbar heute <> Handelbar in 10 Jahren. Du scheinst ja sehr viel Ahnung …Handelbar heute <> Handelbar in 10 Jahren. Du scheinst ja sehr viel Ahnung zu haben. Bei >500 Titel im ETF weißt du also immer Bescheid? Sagt dir Verbriefung/ Securitization etwas?


Und du weißt was in 10 Jahren handelbar ist und vergleichst Äpfel mit Holzdübeln?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text