[Commerzbank-Kunden] Sofortiger 1-Jahr Amazon-Prime-Code für Kontowechselantrag
659°Abgelaufen

[Commerzbank-Kunden] Sofortiger 1-Jahr Amazon-Prime-Code für Kontowechselantrag

272
eingestellt am 20. Sep 2017
Ich hatte für die 160€ Prämie das gratis Commerzbank-Konto eröffnet. Für einen Kontowechsel-Auftrag bekommt man zusätzlich 1 Jahr Prime, selbst wenn man keinerlei Wechsel durchführt. Dauert nur 5 Minuten !!!

- Einloggen bei der Commerzbank
- Aktionsseite aufrufen
- Zum Wechselservice klicken
- Anderes Bank & Konto eingeben
- Login-Daten eingeben
- Nach der Analyse alle Zahlungseingänge und Ausgänge ab-wählen
- Kontokündigung ab-wählen
- Da der Service nicht kapiert dass er gar nix tun soll fragt er trotzdem nach persönlichen Daten und Unterschrift.
- Auf Widerrufsfrist (ist alles gratis) verzichten und absenden.

Ich dachte nun, dass die tatsächlich 2 Wochen brauchen um den Prime-Code zu verschicken, aber die Anbieter-Logik springt tatsächlich gleich bis zum Ende und verschickt den Prime-Code sofort !!! Danke !!

Aktion geht nur bis Montag.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Das nennt man dann wohl Betrug.
NuriAlco20. Sep 2017

Wieso? Wenn die das doch freiwillig rausrücken... nennt man dann wohl eher …Wieso? Wenn die das doch freiwillig rausrücken... nennt man dann wohl eher selbst schuld.



Was allerdings nicht bei bewußter Ausnutzung einer offensichtlichen Fehlfunktion zutrifft.
Es dürfte selbsterklärend sein, daß der beschriebene Vorgang vom Anbieter so nicht gedacht war.
Danke...nicht für die Betrugsanleitung sondern für die Info.
Denn ich wechsel wirklich
272 Kommentare
Das nennt man dann wohl Betrug.
shellshock20. Sep 2017

Das nennt man dann wohl Betrug.


HOT
Wieso? Wenn die das doch freiwillig rausrücken... nennt man dann wohl eher selbst schuld.
Man muss Commerrzbank Kunde sein wenn man nicht wirklich wechseln will, right
shellshock20. Sep 2017

Das nennt man dann wohl Betrug.



Amazon selbst würde es vielleicht - zumindest wenn es um eigene Interessen geht - als kreative Nutzung einer Regelung bezeichnen.
NuriAlco20. Sep 2017

Wieso? Wenn die das doch freiwillig rausrücken... nennt man dann wohl eher …Wieso? Wenn die das doch freiwillig rausrücken... nennt man dann wohl eher selbst schuld.



Was allerdings nicht bei bewußter Ausnutzung einer offensichtlichen Fehlfunktion zutrifft.
Es dürfte selbsterklärend sein, daß der beschriebene Vorgang vom Anbieter so nicht gedacht war.
Danke...nicht für die Betrugsanleitung sondern für die Info.
Denn ich wechsel wirklich
shellshock20. Sep 2017

Das nennt man dann wohl Betrug.

Betrug wäre es, wenn man falsche Angaben machen würde. Eine Option zu wählen, die gewährt wird...normaler Vorgang
Verfasser
shellshock20. Sep 2017

Das nennt man dann wohl Betrug.


War so nicht beabsichtigt, ich wollte einfach gucken wie das überhaupt funktionieren soll und habe beschlossen vorläufig nichts zu ändern. Ich hätte auch nicht gedacht, dass die wirklich den Code verschicken.
shellshock20. Sep 2017

Das nennt man dann wohl Betrug.


Die Gründung einer Bank ist Betrug.
aua20. Sep 2017

Die Gründung einer Bank ist Betrug.




Spinner... wenn ich das schon lese... eben vertippt... fertig.
Besser mal nicht machen...
aua20. Sep 2017

Die Gründung einer Bank ist Betrug.



Das korrekte Brecht-Zitat lautet

"Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?"
Kann man das Angebot auch irgendwie als Comdirect Kunde nutzen?
Die Email Adresse an die der Code verschickt werden soll wird vermutlich aus dem Commerzbank Kundenkonto bezogen und nicht manuell eingegeben?
Die Banken betrügen einen doch auch... Ist halt ein netter Bug im Prozess.
pffft20. Sep 2017

Was allerdings nicht bei bewußter Ausnutzung einer offensichtlichen …Was allerdings nicht bei bewußter Ausnutzung einer offensichtlichen Fehlfunktion zutrifft.Es dürfte selbsterklärend sein, daß der beschriebene Vorgang vom Anbieter so nicht gedacht war.



Wenn ich an meinem Auto Schlüssel stecken, Portemonnaie und 1000€ Bargeld für jeden einsehbar liegen lasse, dann trage ich auch eine Mitschuld.

Insofern kann man zwar davon reden, das man das zwar "Missbraucht" (Von Betrug noch weit entfernt), aber der Anbieter das halt selbst verschuldet.

Gerade von einer Bank erwarte ich doch das Maximum an Sicherheit!

An sich ein Armutszeugnis für die Commerzbank, womöglich kommt man dann noch mit einfachsten Mitteln ins Online Banking von dritten ran.
Verfasser
Flow99920. Sep 2017

Kann man das Angebot auch irgendwie als Comdirect Kunde nutzen?Die Email …Kann man das Angebot auch irgendwie als Comdirect Kunde nutzen?Die Email Adresse an die der Code verschickt werden soll wird vermutlich aus dem Commerzbank Kundenkonto bezogen und nicht manuell eingegeben?


Email-Adresse musste eingegeben werden.
Redet euch das ruhig schön...
mhm sieht mir ziemlich heikel aus, meint ihr das wird von der Commerzbank verfolgt.... bin ja eigentlich auch immer für alles zu haben, allerdings wenn man nicht seine Privaten Daten angeben muss, aber da die ja ohne auch nur groß Nachforschungen anstellen zu müssen alles für eine Anzeige da haben ist das sehr riskant
Junge, junge... Es IST ein Betrug gem. §263 StGB...
Jeder der es gemacht hat, sollte schleunigst davon zurücktreten.
Täuschungsabsicht und Bereicherungsabsicht sind gegeben.
Macht ihr ganz toll...
shellshock20. Sep 2017

Das nennt man dann wohl Betrug.


Ist dann nicht streng genommen jeder "Preisfehler" "Neukunden" und "Gutscheinfehler" Deal nicht auch Betrug...
Avatar
GelöschterUser784443
Aha! Alles was machbar ist wird gemacht Legal, Illegal, Scheißegal
Nur noch kriminelles Pack hier unterwegs Sorry!
Mateo8420. Sep 2017

Ist dann nicht streng genommen jeder "Preisfehler" "Neukunden" und …Ist dann nicht streng genommen jeder "Preisfehler" "Neukunden" und "Gutscheinfehler" Deal nicht auch Betrug...



Wo täuschst du da falsche Tatsachen vor? Außer bei Neukundendeals.
Bearbeitet von: "shellshock" 20. Sep 2017
Mephisto7520. Sep 2017

Betrug wäre es, wenn man falsche Angaben machen würde. Eine Option zu w …Betrug wäre es, wenn man falsche Angaben machen würde. Eine Option zu wählen, die gewährt wird...normaler Vorgang

Auch hier keine Ahnung.
Das wäre eine Urkundenfälschung bzw. Fälschung beweiserheblicher Daten. Ist ein Unterdelikt des Betruges.
Die Masche hier ist eindeutig ein Betrug im strafrechtlichen Sinn.
Lasst die Finger davon.
exodus_d20. Sep 2017

Die Banken betrügen einen doch auch... Ist halt ein netter Bug im Prozess.

Was für ein unsinniger Kommentar...
GelöschterUser78444320. Sep 2017

Aha! Alles was machbar ist wird gemacht (...)


Der Eindruck drängt sich einem tatsächlich manchmal auf, wenn man sich bestimmte Praktiken der beiden hier in Rede stehenden Unternehmen ansieht...
Hatte tatsächlich einen Kontowechsel vor, da ich noch ein Sparkassenkonto hatte, das mittlerweile nicht mehr gebührenfrei ist und ich mittlerweile einen Cashgroup-Automaten direkt um die Ecke habe. Leider hängt der bei mir gerade beim Login der Bank
Eine Anleitung zum Betrug - na Klasse!
Ich habe mein Prime lieber legal. Man was würden manche Leute hier noch alles machen, um kostenlos Vorteile zu erschleichen?
Lasst die Leute doch machen was sie für richtig halten. Ist doch nicht euer Problem.
Am Ende ärgert Ihr euch eh, dass die Commerzbank den Fehler eingeräumt hat und die Gutscheine als gültig erklären.

Ein nicht Commerzbank Kunde
Mateo8420. Sep 2017

Ist dann nicht streng genommen jeder "Preisfehler" "Neukunden" und …Ist dann nicht streng genommen jeder "Preisfehler" "Neukunden" und "Gutscheinfehler" Deal nicht auch Betrug...



nein, das ist wie wenn ich dir sage das ich dir mein Auto für 1€ verkaufe und dann nachher merke das mein Lambo doch um einiges mehr wert gewesen wäre, dann könnte ich einen Irrtum geltend machen, aber du würdest mich ja nicht betrügen, immerhin hab ich dir einen Preis von einem Euro genannt und du hast ja bezahlt.
jpnb20. Sep 2017

Hatte tatsächlich einen Kontowechsel vor, da ich noch ein Sparkassenkonto …Hatte tatsächlich einen Kontowechsel vor, da ich noch ein Sparkassenkonto hatte, das mittlerweile nicht mehr gebührenfrei ist und ich mittlerweile einen Cashgroup-Automaten direkt um die Ecke habe. Leider hängt der bei mir gerade beim Login der Bank


das habe ich auch - bei sämtlichen Banken, die ich durchprobiert habe seit 10min...
shellshock20. Sep 2017

Wo täuschst du da falsche Tatsachen vor? Außer bei Neukundendeals.


Streng genommen führt man hier einen Prozess durch, welchen man nicht finalisiert, sondern mit den durch die Software gegebenen Mittel abbricht. Mit der Begründung "ich wollte mir mal ansehen wie das funktionieren würde" wird einem wohl kaum vorgeworfen werden können, dass man falsche Tatsachen vorspielt.

Gegenbeispiel: ich will schauen, ob mein bonusguthaben bei Amazon für eine Bestellung angenommen wird, packe etwas in den Warenkorb, gehe durch die kaufabwicklung und am Ende wird das Guthaben angezeigt. Alles funktioniert, ich breche den bestellprozess vor dem "jetzt kaufen" ab.
Ist das auch Täuschung, wenn Amazon durch einen systemfehler das Guthaben dann verdoppelt?

Ich würde vielleicht einfach mal zwei Tage abwarten bis ich den Code einlöse, wenn es in der Zwischenzeit gesperrt wird, ok. Wenn nicht, Pech.
Avatar
GelöschterUser784443
Individuum20. Sep 2017

Der Eindruck drängt sich einem tatsächlich manchmal auf, wenn man sich b …Der Eindruck drängt sich einem tatsächlich manchmal auf, wenn man sich bestimmte Praktiken der beiden hier in Rede stehenden Unternehmen ansieht...


Und dann wird man genötigt ebenfalls kriminell zu handeln?
GelöschterUser78444320. Sep 2017

Und dann wird man genötigt ebenfalls kriminell zu handeln?



Mitnichten. Sagt das jemand?
Usiruk20. Sep 2017

Auch hier keine Ahnung.Das wäre eine Urkundenfälschung bzw. Fälschung be …Auch hier keine Ahnung.Das wäre eine Urkundenfälschung bzw. Fälschung beweiserheblicher Daten. Ist ein Unterdelikt des Betruges.Die Masche hier ist eindeutig ein Betrug im strafrechtlichen Sinn.Lasst die Finger davon.

Oh ha... welche Urkunde wird denn gefälscht?
Alle Angaben wurden gemacht. Lediglich der tatsächliche Umzug des Kontos wird abgewählt... es ist eine andere Frage, ob es moralisch richtig ist!
dmc1999920. Sep 2017

Das dauert 1-3 Minuten. Keine Sorge.


bei mir dauerte es 5min und dann habe ich es abgebrochen und mit einem anderen Konto versucht: gleiches Spiel.
Aber dieses "Geduld" wovon die reden habe ich auch einfach nicht
Bearbeitet von: "kaktus317" 20. Sep 2017
Leute solange es keine Steuerhinterziehung ist könnt ihr den Commerzbank Chef missbrauchen interessiert so doch eh keinen
IceCold
Ja, toll. Kann man Geld sparen, aber dass Mydealz sowas hier zulässt, finde ich echt nicht besonders schön und schlau
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text