29°
ABGELAUFEN
Compaq Presario CQ57-202SG Notebook PC 25% HOTSUMMER100
Compaq Presario CQ57-202SG Notebook PC  25%  HOTSUMMER100

Compaq Presario CQ57-202SG Notebook PC 25% HOTSUMMER100

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
HP... Ich würde etwas mehr ausgeben und ein I7 Gen 2 nehmen, aber für die tägliche Arbeit ist es allemal ausreichend.

Versand frei

Genuine Windows® 7 Home Premium 64-Bit
Intel® Pentium® P6200 Prozessor, 2,13 GHz, 3 MB L3-Cache, Intel HM55 Chipsatz
4 GB DDR3 (1 x 4 GB)
320 GB SATA-Festplatte (5400 U/min)
39,6 cm (15,6") High-Definition LED HP BrightView Bildschirm
Intel HD Grafikkarte (bis zu 1,66 GB)
Schwarz
SuperMulti DVD±R/RW mit Double-Layer-Unterstützung
1 Jahr Abhol- und Bringservice, Teile und Arbeitsleistung
Mit Wi-Fi & integrierter Webcam mit integriertem Digitalmikrofon - ideal für Social Networking und Kommunikation

10 Kommentare

Verfasser

mein erster

Verfasser

seit windows 7 bin ich der suchfunktion nicht mehr mächtig, aber ich gelobe besserung!

Deal gab es schon vor letztem WE! "Hot vor allem wegen Win7"

hukd.mydealz.de/dea…656

was ist denn daran hot?

299EUR

-50EUR W7HP
-10EUR 2GB RAM
-~15EUR 70GB weniger speicherplatz
____________

~225EUR

das fujitsu AH530 kostet mit cashback 200EUR.

hab ich was übersehen?

wer warten kann, wird bestimmt bei notebooksbilliger im deal des tages sogar nochmal das AH530 für ~170-180EUR kriegen können.

soLofox

was ist denn daran hot?299EUR-50EUR W7HP-10EUR 2GB RAM-~15EUR 70GB weniger speicherplatz____________~225EURdas fujitsu AH530 kostet mit cashback 200EUR.hab ich was übersehen?wer warten kann, wird bestimmt bei notebooksbilliger im deal des tages sogar nochmal das AH530 für ~170-180EUR kriegen können.



Ist schon ein Unterschied. Compaq hat ne etwas größere Festplatte, mehr Speicher und ne Windows 7 Lizenz an Board.

Ich würde in der Preisklasse wohl auch lieber richtung Fujitsu AH530 oder HP 625 schauen, aber mit Win 7 Lizenz und direkt zum auspacken und nichts mehr aufrüsten müssen ist der Compaq schon super.

ja, aber du zahlst unterm strich trotzdem ca. 30EUR mehr. einw W7 prof lizenz gabs doch erst vor kurzem für 45EUR bei tradoria. RAM kostet zur zeit nix, festplatte dürfte auch kein argument sein.

soLofox

ja, aber du zahlst unterm strich trotzdem ca. 30EUR mehr. einw W7 prof lizenz gabs doch erst vor kurzem für 45EUR bei tradoria. RAM kostet zur zeit nix, festplatte dürfte auch kein argument sein.



Drum sag ich ja: Gutes Gerät für alle die nur auspacken und starten wollen. Natürlich ist es kein Ding Linux zu kicken und nen Speicher aufzurüsten. 95 % aller User (bei mydealz weniger) haben das aber nie gemacht. Wer billig ein gutes fertiges Office Gerät braucht ist damit doch bedient. Bloß weil was anderes theoretisch billiger wäre ist das hier doch nicht teurer, denn es ist einfach anders

Es ist vor allem für Leute interessant, die kein Bock auf ständige Fingerabdrücke auf dem Fujuitsu haben, die eine bessere Tastatur brauchen (ohne Nummblock), die ein Multitouchpad mögen (was sich sogar AN/AUS schalten lässt) und mMn hat das Gehäuse auch eine bessere Qualität!

So gesehen, müsst ihr den Preis mit einem AH531(inkl. P6200 Cpu) vergleichen und nicht mit dem AH530.

das gehäuse ist bei weitem nicht so empfindlich wie ich dachte und multitouch kann das AH530 auch.

die tastatur wird ausserdem auch bei den amazon rezensionen gelobt, was ich bestätigen kann.

meiner meinung nach ist das AH530 für unter 200EUR die eindeutig beste wahl zur zeit.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text