239°
ABGELAUFEN
[Computeruniverse] ASUS MG279Q Monitor (27'' WQHD AHVA-IPS matt, 144Hz, 350cd/m², 1.000:1, 4ms, 2x HDMI (MHL) + DP + miniDP, 2x USB 3.0, höhenverstellbar + Pivot + Swivel, 100% sRGB, AMD FreeSync, VESA) für 498,30€
[Computeruniverse] ASUS MG279Q Monitor (27'' WQHD AHVA-IPS matt, 144Hz,  350cd/m²,  1.000:1, 4ms, 2x HDMI (MHL) + DP + miniDP, 2x USB 3.0, höhenverstellbar + Pivot + Swivel, 100% sRGB, AMD FreeSync, VESA) für 498,30€

[Computeruniverse] ASUS MG279Q Monitor (27'' WQHD AHVA-IPS matt, 144Hz, 350cd/m², 1.000:1, 4ms, 2x HDMI (MHL) + DP + miniDP, 2x USB 3.0, höhenverstellbar + Pivot + Swivel, 100% sRGB, AMD FreeSync, VESA) für 498,30€

Deal-Jäger
Preis:Preis:Preis:498,30€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Ziemlich gutes Angebot: bei Computeruniverse erhaltet ihr den ASUS MG279Q Monitor für 503,30€ versandkostenfrei. Durch den 5€-Newsletter-Gutschein reduziert sich der Preis auf 498,30€ (Bestpreis).

Falls es nicht automatisch reduziert wird, gebt den Gutschein "ostern20" im Warenkorb ein. Funktioniert übrigens auch nur über einen Desktop-Browser.


PVG [Idealo / Geizhals]: 598,89€


• Diagonale: 27"/68.6cm
• Auflösung: 2560x1440, 16:9
• Helligkeit: 350cd/m²
• Kontrast: 1.000:1 (statisch), 100.000.000:1 (dynamisch)
• Reaktionszeit: 4ms
• Blickwinkel: 178°/178°
• Panel: IPS (AHVA)
• Bildwiederholfrequenz: 144Hz
• Anschlüsse: 2x HDMI 1.4 (MHL), DisplayPort 1.2, Mini DisplayPort 1.2
• Weitere Anschlüsse: 2x USB 3.0
• Ergonomie: höhenverstellbar (150mm), Pivot, Swivel (±60°)
• VESA: 100x100 (belegt)
• Leistungsaufnahme: 38.7W (typisch), 0.5W (Standby)
• Farbraum: 100% sRGB
• Besonderheiten: LED-Backlight, Lautsprecher (2x 2W), AMD FreeSync (35-90Hz), flicker-free, Steuerkreuz-Menütaste
• Herstellergarantie: drei Jahre

23 Kommentare

Verfasser Deal-Jäger

Newsletter-Gutschein: https://www.computeruniverse.net/group/nllanding/

Wegwerfemailadresse: 10minutemail.com

Test: prad.de/new…tml

9183635-mbgGK

Preisverlauf:
9183635-R7y2R

Wie kommt der Preis zustande ?

Simi953

Wie kommt der Preis zustande ?


Falls es nicht automatisch klappt, den Gutschein Ostern20 im Warenkorb eingeben!

Achtung Freesync nur bis 90hz! 144hz gibts nur OHNE Freesync.

AMD FreeSync (35-90Hz)

Würde für QHD keine 500 Euro mehr ausgeben.

Gute UHD Monitore gibt es bereits ab ca. 500-550 Euro, denke der hier ist ein guter Kompromiss für Reaktionszeit und Bildqualität.

idealo.de/pre…ios

Verfasser Deal-Jäger

SchnaeppchenRatte

Würde für QHD keine 500 Euro mehr ausgeben. Gute UHD Monitore gibt es bereits ab ca. 500-550 Euro, denke der hier ist ein guter Kompromiss für Reaktionszeit und Bildqualität. http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4974579_-27ud68-lg-electronics.html?camp=ipc-ios


Naja, aber der LG läuft mit 60Hz, nicht mit 144Hz. Das ist m.E. ein großer Unterschied.

Freesync ist quasi kostenlos dabei. Als Nvidia Besitzer zahlt man einen Aufpreis für g-sync. Ich würde das Gerät dennoch haben wollen.

SchnaeppchenRatte

Würde für QHD keine 500 Euro mehr ausgeben. Gute UHD Monitore gibt es bereits ab ca. 500-550 Euro, denke der hier ist ein guter Kompromiss für Reaktionszeit und Bildqualität. http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4974579_-27ud68-lg-electronics.html?camp=ipc-ios



Deshalb sagte ich ja guter Kompromiss, ok für Hardcore Gamer mag der andere besser sein.

Habe ihn hier daheim
Freesync nutze ich wirklich nie, trearing habe bzw merke ich kaum da sind die 144hz schon wichtiger
Zu beachten ist dass man ordentliche Hardware haben sollte, ein PC unter 1000€ nutzt bei dem hier nix wenn man aktuelle Spiele auf voller Auflösung spielen will.. 1440p hat fast doppelt so viele Megapixel wie 1080p!
Ergonomie ist bei diesem Gerät top, IPS macht einfach spass
Lediglich die Ausleuchtung ist nicht 100prozentig optimal..

iSmon

Zu beachten ist dass man ordentliche Hardware haben sollte, ein PC unter 1000€ nutzt bei dem hier nix wenn man aktuelle Spiele auf voller Auflösung spielen will.. 1440p hat fast doppelt so viele Megapixel wie 1080p!


1000€ ist keine gescheite Angabe. Wohl eher das man einen starken i5 oder i7 braucht und mind. eine 980 bzw. eine Fury X.
mit einer 970 oder ner R9 390 wirds halt für die 144Hz nicht genug.
Außerdem 1920 x 1080p = 2073600 pixel 2560 x 1440p = 3686400 pixel
78% sind nicht doppelt so viel. Aber ne menge mehr.


oxCore

1000€ ist keine gescheite Angabe. Wohl eher das man einen starken i5 oder i7 braucht und mind. eine 980 bzw. eine Fury X. mit einer 970 oder ner R9 390 wirds halt für die 144Hz nicht genug.



Naja kann man so auch nicht verallgemeinern, Die 144 Hz braucht die Karte ja nicht für 144 FPS zu liefern, allein die erhöhte Bildwiederholrate reduziert das wahrnehmbare Tearing immens

Und eine GTX 970 ist zwar bei aktuellen Titeln wohl die Untergrenze aber ermöglicht doch anständiges 1440p zocken, einfach jegliche Kantenglättung deaktivieren (hat man ja wieder raus durch die höhere Pixeldichte) und Effekte/Einstellungen intelligent reduzieren (hoher Leistungsbedarf vs geringer Unterschied)

iSmon

Zu beachten ist dass man ordentliche Hardware haben sollte, ein PC unter 1000€ nutzt bei dem hier nix wenn man aktuelle Spiele auf voller Auflösung spielen will.. 1440p hat fast doppelt so viele Megapixel wie 1080p!



wenn du gründlich liest, hättest du das "fast" nicht überlesen
ich beschäftige mich mit sinnvolleren sachen als die genaue zahl der pixel auszurechnen..
ich spiele mit einer 390x und bin zufrieden, mit dx12 wird es generell nochmal etwas entlastet und die qualität steigt. besonders multiadapter ist interessant da man die iris gpu vom i5 6600k mit der 390x kombinieren kann, das könnte mit glück nochmals ca 10 prozent mehr leistung bringen

Ich warte lieber auf die günstigen Monitore mit 4K, >=120Hz und IPS / PVA. Dann gibt's evtl. mal wieder nen neuen, denn dann sind wirklich keine akuten Wünsche mehr offen.

imo ein sehr guter gaming monitor für besitzer von amd karten. wer nach 4k (inkl 144hz) für einen gaming monitor schreit, hat wenig ahnung, oder mehrere grakas im rechner stecken...

27", ips, wqhd, 144 hz und freesync sind für 500 euro ein super gesamtpaket.
über die reaktionszeit würde ich mir keine gedanken machen. das kann der csgo profi spieler machen, aber nicht der 0815 user.
dass freesync nicht bis 144hz geht, ist natürlich nicht ideal, aber erstens kommen die meisten user gänzlich ohne dieses feature aus, und zweitens muss man bei modernen titeln in wqhd erstmal über 100 fps kommen. hat man eine r9 390 (oder schwächer) im rechner stecken, gehe ich davon aus, dass man sich bei hohen details meist eh in einem fps bereich bewegt, in dem das freesync aktiv ist.

Stellvertrettend danke für meine Jungs mit der Fury zusammen können sie nun optimal spielen. Da haben sich die AMD Deals mal wieder gelohnt

Ein wirklich interessantes Angebot und für Leute denen 27 Zoll und das 16:9 Format zusagt sicherlich empfehelnswert. seit dem ich aber auch 21:9 spiele möchte ich nicht wirklich auf 16:9 zurück, die Immersion ist schon zeimlich fett bei den Breitbildmonitoren. Und 500€ sind immer noch ziemlich viel Kohle.

Avatar

GelöschterUser385972

Cooler Monitor, hat nur einen blöden Fehler: Manchmal ist er nach dem Einschalten bei 60 Hz und es lässt sich nicht ändern, außer man schaltet ihn aus und wieder ein. Er bleibt aber dann auch bis zum nächsten Ausschalten/standby bei 60 bzw 144 Hz.

Danke für den Deal, ist fast bestellt.
Wie sieht das denn mit 3D-Vision aus?

LoroHusk

Ein wirklich interessantes Angebot und für Leute denen 27 Zoll und das 16:9 Format zusagt sicherlich empfehelnswert. seit dem ich aber auch 21:9 spiele möchte ich nicht wirklich auf 16:9 zurück, die Immersion ist schon zeimlich fett bei den Breitbildmonitoren. Und 500€ sind immer noch ziemlich viel Kohle.


Welchen 21:9 Monitor würdest du empfehlen?

Hier eine weiterer Testbericht.
Leider kein 3D-Vision.

Bei 21:9 finde ich den Acer X34 schön.
100Hz und curved.
Aber kostet auch das doppelte, war bei 999€ letztens.

Ich hätte ihn fast bestellt, aber ich nehme jetzt doch Abstand.
Der Monitor bietet ein gutes Preisleistungsverhältnis und bietet viel was man woanders nicht bekommt. 144hz, mit IPS und 1440p + 100% sRGB.
Aber ich hatte vor Nvidia 3D mit meinem nächsten Monitor auszuprobieren und hätte gerne dann für jedes Auge 60 Hz.
Ich hätte darauf auch verzichtet, aber die Amazon Bewertungen sind auch ziemlich schlecht. 3,3 von 5 Sternen. Viele Modelle mit Pixel-Fehlern. Außerdem Modelle mit defekter Hintergrundbeleuchtung.
Der Tonus bei Amazon sagt; eigentlich ein gutes Konzept, aber viele Mängel.

LoroHusk

Ein wirklich interessantes Angebot und für Leute denen 27 Zoll und das 16:9 Format zusagt sicherlich empfehelnswert. seit dem ich aber auch 21:9 spiele möchte ich nicht wirklich auf 16:9 zurück, die Immersion ist schon zeimlich fett bei den Breitbildmonitoren. Und 500€ sind immer noch ziemlich viel Kohle.



Da ich aktuelle 21:9 alle maßlos überteuert finde (zumindest alle ab 3440x1440p) eigentlich keinen. Bin nicht wirklich auf dem aktuellen Stand. Ich hatte mir damals 3 Monate nach release den ersten LG 21:9 Monitor gekauft, für 330€ bei WHD. Bin noch immer zufrieden, auch wenn die Auflösung höher sein könnte.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text