[Computeruniverse] HP 255 G6 silber, A9-9425, 8GB RAM, 256GB SSD, 15,6" FHD
289°

[Computeruniverse] HP 255 G6 silber, A9-9425, 8GB RAM, 256GB SSD, 15,6" FHD

13
eingestellt am 19. Mär
Bei Computeruniverse bekommt ihr jetzt den HP 255 G6 silber, A9-9425, 8GB RAM, 256GB SSD im Tagesdeal

► PVG 339€

Denkt an shoop


Display 15.6", 1920x1080, 141dpi, non-glare, 220cd/m²
CPU AMD A9-9425, 2x 3.10GHz
RAM 8GB DDR4 (1x 8GB Modul, 1 Slot)
HDD N/A
SSD 256GB
Grafik AMD Radeon R5 (IGP), VGA, HDMI
Anschlüsse 2x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0, 1x Gb LAN
Wireless WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2
Akku Li-Ionen, 3 Zellen, 31Wh, 5h Laufzeit, abnehmbar
Gewicht 1.86kg
Betriebssystem N/A
Eingabe Tastatur mit DE-Layout (Nummernblock, Rubber-Dome), Touchpad
Webcam 0.3 Megapixel
Optisches Laufwerk DVD+/-RW DL
Cardreader SD-Card
Abmessungen (BxTxH) 380x254x23.8mm
Herstellergarantie ein Jahr (Pickup&Return)
Zusätzliche Info

Gruppen

13 Kommentare
Viel besser als der HP 255 G6, der neulich bei Hitseller verkauft wurde?
Taugt der Prozessor zum surfen und netflixen?
basslovervor 23 m

Viel besser als der HP 255 G6, der neulich bei Hitseller verkauft wurde?



Link?
Wiedehopfvor 1 m

Link?


Keine Ahnung wie das mit der App hier geht.

Such nach "HP 255" auf Mydealz. Ich beziehe mich auf das Angebot von letzter Woche für 275 Euro.
basslovervor 2 m

Keine Ahnung wie das mit der App hier geht.Such nach "HP 255" auf Mydealz. …Keine Ahnung wie das mit der App hier geht.Such nach "HP 255" auf Mydealz. Ich beziehe mich auf das Angebot von letzter Woche für 275 Euro.



Die CPU ist deutlich langsamer als diese hier und viel älter. Zudem war es B-Ware
Wie schlägt sich der A9-9425 im Vergleich zu Intel 4415u? Bei Intel dürfte die Grafikkarte erfahrungsgemäßg besser und die CPU schlechter sein. Man findet nix belastbares zum A9-9425.
Das Gewicht ist auch falsch. 2kg...
Ich hab genau das Ding. Lüfter ständig an und sehr laut. Leistung mager, geht aber für Office. Bildschirm TN, halt auch flaue Farben etc. Verarbeitung PLASTE. Ich würde 100€ mehr ausgeben und was vernünftigeres holen.
Wiedehopfvor 24 m

Wie schlägt sich der A9-9425 im Vergleich zu Intel 4415u? Bei Intel dürfte …Wie schlägt sich der A9-9425 im Vergleich zu Intel 4415u? Bei Intel dürfte die Grafikkarte erfahrungsgemäßg besser und die CPU schlechter sein. Man findet nix belastbares zum A9-9425.



cpu.userbenchmark.com/Com…441


ist sogar schlechter als mein i5-2*** von Anfang 2012
Wiedehopfvor 3 h, 35 m

Wie schlägt sich der A9-9425 im Vergleich zu Intel 4415u? Bei Intel dürfte …Wie schlägt sich der A9-9425 im Vergleich zu Intel 4415u? Bei Intel dürfte die Grafikkarte erfahrungsgemäßg besser und die CPU schlechter sein. Man findet nix belastbares zum A9-9425.


Kannst du nicht mit einem 4415U vergleichen....er hat zwar einen ganz netten Single-Core Wert, aber hat auch nur 2 Kerne mit 2 Threads...
In der Praxis eher auf dem Level eines N5000. Mal abgesehen davon, dass das hier sowieso viel zu teuer dafür ist, wenn man es mal mit dem Lenovo 330S vergleicht.
Bearbeitet von: "MarzoK" 19. Mär
ferhat7992vor 53 m

Taugt der Prozessor zum surfen und netflixen?


Wird eng.
kraasvor 39 m

Wird eng.


Hahahaha
Wiedehopfvor 1 h, 15 m

Wie schlägt sich der A9-9425 im Vergleich zu Intel 4415u? Bei Intel dürfte …Wie schlägt sich der A9-9425 im Vergleich zu Intel 4415u? Bei Intel dürfte die Grafikkarte erfahrungsgemäßg besser und die CPU schlechter sein. Man findet nix belastbares zum A9-9425.


Genau umgekehrt: CPU-Leistung war bei den Intel-Notebook-CPUs normalerweise immer besser, GPU üblicherweise schlechter. Da aber die Radeon R5 GPU technisch schon deutlich älter als die Intel HD Graphics 610 ist (2014 vs 2017) und Intel hier in den letzten Jahren erheblich aufgeholt hat, trifft das hier auch nicht zu.
Fazit: der 4415U ist die deutlich bessere Wahl.
Der Preis für das Teil ist zwar theoretisch gut, aber der A9-9425 stammt technisch aus Anfang 2014 (seitdem hat sich bis auf kleinere Optimierungen und Takterhöhungen im Prinzip nichts getan), wird noch in 28nm gefertigt und war schon bei erscheinen (2016) eher lahm und heute erst recht.
Die ganze A-Serie bei AMD war schon damals gegenüber der Intel Core i Serie insbesondere bei der CPU-Leistung deutlich abgeschlagen und konnte nur über den Preis bzw. nur mit dem Atom-basierten Serien konkurrieren. Würde ich daher heute erst recht nicht mehr kaufen. Erst mit Ryzen ist AMD wieder konkurrenzfähig geworden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text