158°
ABGELAUFEN
[Computeruniverse] HP Officejet 7510 Wide Format Multifunktionsgerät (WLAN, AirPrint, A3-Format, 4 separate Tintentanks) für effektiv 111,89€ durch Cashback

[Computeruniverse] HP Officejet 7510 Wide Format Multifunktionsgerät (WLAN, AirPrint, A3-Format, 4 separate Tintentanks) für effektiv 111,89€ durch Cashback

ElektronikComputeruniverse Angebote

[Computeruniverse] HP Officejet 7510 Wide Format Multifunktionsgerät (WLAN, AirPrint, A3-Format, 4 separate Tintentanks) für effektiv 111,89€ durch Cashback

Preis:Preis:Preis:141,89€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Bei Computeruniverse erhaltet ihr den HP Officejet 7510 Wide Format für 146,89€. Nutzt den 5€-Newsletter-Gutschein, um auf 141,68€ zu kommen.

Zusätzlich gibt es noch 30€ Cashback beim Kauf bis zum 31.07. (danke, Smoooke)


PVG [Idealo]: 181,91€ ohne Cashback


Der Drucker hat 4 separate Tinkentanks und kann auch im A3-Format drucken.


HP Officejet 7510 Wide Format All-in-One - Multifunktionsdrucker
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) 61.3 cm x 48.3 cm x 36.6 cm
Gewicht 13.02 kg
Stromversorgung AC 120/230 V (50/60Hz)
Gerätetyp Faxgerät / Kopierer / Drucker / Scanner
Max. Faxübertragungsgeschwindigkeit 33.6 Kbps
Display 6.73 cm (2.65")
Medientyp Normalpapier, Fotopapier, dickes Papier, glänzendes Papier, mattes Papier
Drucktechnologie Tintenstrahl (Farbe)
Mediengröße A3 (297 x 420 mm) (Max)
Faxtyp Normalpapier
Monatliche Kapazität (max.) 12000 Seiten
Max. Kopiergeschwindigkeit Bis zu 9 Seiten/Min. (s/w) / bis zu 6 Seiten/Min. (Farbe)
Max. Kopierauflösung Bis zu 600 x 1200 dpi (s/w) / bis zu 4800 x 1200 dpi (Farbe)
Max. Druckgeschwindigkeit Bis zu 15 Seiten/Min. (s/w) / bis zu 8 Seiten/Min. (Farbe)
Max. Druckauflösung Bis zu 600 x 1200 dpi (s/w) / bis zu 4800 x 1200 dpi (Farbe)
Scannen 1200 dpi
Originalgröße 127 x 178 mm (Min.) - Legal (216 x 356 mm) (Max)
Vorlagenart Blätter
Kapazität Dokumenteinzug 35 Blatt
Standardmedienkapazität 250 Blatt
Ausgabeablagekapazität 75 Blatt
PC-Verbindungsmöglichkeiten Ja
PC-Verbindung USB 2.0, LAN, Wi-Fi(n), USB-Host
Faxauflösungen 203 x 98 dpi, 203 x 196 dpi
Tintenstrahl-Technologie HP Thermal Inkjet - 4 Farben
Büromaschinen-Merkmale Speichern auf USB-Flash-Laufwerk, Scan-to-E-Mail, in Ordner Scannen, HP ePrint, automatische Papiersensor, Drahtlosdirektdruck, Mopria-zertifiziert
Umweltschutzstandards ENERGY STAR-qualifiziert
Empfohlenes monatliches Volumen 200-800 Seiten
AirPrint-fähig Ja

22 Kommentare

Newsletter: https://www.computeruniverse.net/group/nllanding/newsletter.asp

Link zur Cashbackaktion: mydealz.de/dea…272

Full Specs: www8.hp.com/eme…211!tab=specs

Preisverlauf:
s1_pricetrendFaceliftLarge.png


Endlich mal ein erschwinglicher Din A3-Drucker neben dem von Brother.

1000 Deals!!!
Glückwunsch Xes

Spucha

1000 Deals!!! Glückwunsch Xes


OH. Ja, gestern noch geguckt, und dachte: darfste nicht verpassen X) ... Aber dass es nun ausgerechnet ein Druckerdeal wird^^.

hieroh

Endlich mal ein erschwinglicher Din A3-Drucker neben dem von Brother.


Und was ist mit den 3 mfd von Epson genau wie die zich Drucker?

Spucha

1000 Deals!!! Glückwunsch Xes


Glückwunsch - Spieledeals wären mir auch lieber ;-)).

5€ Newsletter Gutschein

hieroh

Endlich mal ein erschwinglicher Din A3-Drucker neben dem von Brother.


Ich meine, die von Epson sind entweder teurer oder schlechter ausgestattet.

uid

5€ Newsletter Gutschein


Thx

,

Erledigt.

,

Erledigt

Xeswinoss

Erledigt.


hieroh

Erledigt


Hihihi, jetzt haben wir ein Geheimnis ;-)).

hieroh

Endlich mal ein erschwinglicher Din A3-Drucker neben dem von Brother.


nein

hieroh

Endlich mal ein erschwinglicher Din A3-Drucker neben dem von Brother.


nein

Preis liegt nun bei 149,- € zzgl. Versand 4,99 € - 5 € NL = 148,99 €

Also die Bewertungen bei Amazon zu diesem Teil sind nicht gerade rosig.
HP scheint die selbe Masche zu fahren wie Canon, nämlich die, dass der Druckkopf nach der Garantie kaputt geht.
Und diese Druckköpfe kosten ja zufälligerweise (obwohl es nur ein kleines Bauteil ist), fast genauso viel wie ein neuer Drucker.
Canon & HP, nein danke !

Die Bewertungen bei Amazon sehen nicht gerade rosig aus.
HP scheint die ähnliche Masche zu fahren wie Canon, nämlich das die Druckköpfe, oh Wunder, kurz nach Ablauf der Garantie, defekt gehen.
Und zufälligerweise kosten die Druckköpfe, obwohl nur ein sehr kleines Bauteil und minderwertig, genauso viel wie ein neuer Drucker.
HP& Canon: nein danke !!

Cold da Computeruniverse...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text