196°
[Comtech] ASUS F756UB-TY005T Notebook 17.3" HD+ i5-6200U 8GB 1TB HDD 940M für 569€

[Comtech] ASUS F756UB-TY005T Notebook 17.3" HD+ i5-6200U 8GB 1TB HDD 940M für 569€

ElektronikComtech Angebote

[Comtech] ASUS F756UB-TY005T Notebook 17.3" HD+ i5-6200U 8GB 1TB HDD 940M für 569€

Preis:Preis:Preis:569€
Zum DealZum DealZum Deal
Hi, bei Comtech gibt es zur Zeit das ASUS F756UB-TY005T Notebook 17.3" HD+ i5-6200U 8GB 1TB HDD 940M für 569€

Nächster Preis bei idealo: 648,99€

Technische Daten:
  • Prozessor: Intel® Core™ i5-6200U Prozessor (bis zu 2,80 GHz mit Intel Turbo-Boost-Technik 2.0, 3 MB Intel® Smart-Cache)
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3L-1600 SO-DIMM, maximal erweiterbar auf 8 GB, 1 Steckplatz gesamt, davon 0 frei (8 GB sind fest verbaut)
  • Festplatte: 1000 GB SATA (5.400 U./min.)
  • Laufwerk: 8x DVD-Super Multi D/L Double Layer
  • Display: 43,9 cm (17,3") glänzendes 1600 x 900 HD+ LED TFT
  • Grafik: NVIDIA® GeForce® 940M mit 2 GB Grafikspeicher
  • Ethernet LAN: 10/100/1000 Mbit/s
  • Wireless LAN: 802.11 b/g/n
  • Bluetooth: Bluetooth 4.0
  • Card Reader: SD Card Reader
  • Webcam: VGA WebCam
  • Schnittstellen: 1x HDMI, 1x VGA, 2x USB 2.0, 2x USB 3.0, Kopfhörer / Mikrofon, 1x RJ-45 LAN
  • Eingabekomponenten: Numerische Chiclet Tastatur mit Nummernblock, Multi-Touchpad
  • Akku: 2-Zellen Lithium-Ionen (38 Wh / 65 Watt), Akkulaufzeit bis zu 4 Stunden
  • Betriebssystem: Microsoft® Windows® 10 Home (64 Bit)
  • Abmessungen (B x H x T): 415 x 274 x 37.5 mm
  • Gewicht: 2,7 kg
  • Farbe: Dunkelbraun

8 Kommentare

Wieso werden in Notebooks immer noch HDDs verbaut und keine SSDs?

playaz259vor 1 m

Wieso werden in Notebooks immer noch HDDs verbaut und keine SSDs?


...liegen noch 'rum und müssen weg.

An sich ein schönes Gerät nur leider ohne SSD. Trotzdem Hot!

knepplvor 1 h, 4 m

...liegen noch 'rum und müssen weg.


​liegt glaub ich daran, dass besonders 17 Zoll nicht mehr als mobil gelten sondern eher fürs gaming gedacht sind. und bei der Größe der aktuellen spiele braucht man viel Kapazität...



in meinem Augen schmarrn, weil man sich dann doch lieber n desktop PC leistet. allein die 17 Zoll... sowas schleppt man nicht gern jeden Tag durch die Gegend



edit: deal trotzdem gut.
Bearbeitet von: "matthiasbinichnich" 9. November

matthiasbinichnichvor 11 m

​liegt glaub ich daran, dass besonders 17 Zoll nicht mehr als mobil gelten sondern eher fürs gaming gedacht sind. und bei der Größe der aktuellen spiele braucht man viel Kapazität... in meinem Augen schmarrn, weil man sich dann doch lieber n desktop PC leistet. allein die 17 Zoll... sowas schleppt man nicht gern jeden Tag durch die Gegend



Also ich schlepp meinen Laptop, mit laufendem Netflix, vom Sofa an den Wohnzimmertisch, in die Küche, zur Badewanne und ins Schlafzimmer.
Macht nicht wirklich Spaß mit nem Desktop...
Ich möchte behaupten das die meisten privaten Laptops ähnlich genutzt werden und das Haus nicht verlassen.
Daher machen gerade 17" Sinn, vor allem in Verbindung mit der großen Festplatte für Filme, Musik, etc.

matthiasbinichnichvor 1 h, 43 m

​liegt glaub ich daran, dass besonders 17 Zoll nicht mehr als mobil gelten sondern eher fürs gaming gedacht sind. und bei der Größe der aktuellen spiele braucht man viel Kapazität... in meinem Augen schmarrn, weil man sich dann doch lieber n desktop PC leistet. allein die 17 Zoll... sowas schleppt man nicht gern jeden Tag durch die Gegend edit: deal trotzdem gut.


"Man" - es mag sicher auf einen größeren Teil der Leute zutreffen, aber "man" ist mir zu generalisiert. Ich kenne Leute, die solch einen großen Bildschirm auch unterwegs nicht missen wollen und selbst ich schleppe meinen 5kg-Bomber gerne überall mit hin. Man muss dann halt in Kauf nehmen, das mit einem Rucksack zu tun. Es kommt alles auf die persönliche Einstellung an.
playaz259vor 2 h, 44 m

Wieso werden in Notebooks immer noch HDDs verbaut und keine SSDs?


Es macht den Preis des Notebooks einfach günstiger. Die Leute schauen auf den Preis. Bauen die eine SSD rein, die auch eine gescheite Größe hat, wird der Laptop etwas teurer und fällt bei den meisten potentiellen Käufern aus dem Radar.

Das merkt man ja selbst hier. Kaum kommt ein Deal (meist bei Gaming Notebooks) mit großer SSD, kommen schon die ersten Schlaumeier mit "Was? GTX so und so für 1x00€? Das geht doch viel billiger." Das liegt daran, dass die meisten nicht fähig sind, den Preis abzüglich RAM und Datenträger zu berechnen. Angelehnt an den KFZ-Markt nenne ich das gerne "ausstattungsbereinigt".
Bearbeitet von: "Deutschmaschine" 9. November

hab das so noch nicht gesehen. da habt ihr recht. mea culpa

kein Full Hd aber 17 Zoll kein Wunder das die den Laptop verscherbeln müssen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text