142°
ABGELAUFEN
[Comtech] Dell UltraSharp U2417HWi - 24" IPS Monitor mit Wireless Connect und 96% AdobeRGB Farbraumabdeckung, Pivot, Swivel
[Comtech] Dell UltraSharp U2417HWi  - 24" IPS Monitor mit Wireless Connect und 96% AdobeRGB Farbraumabdeckung, Pivot, Swivel

[Comtech] Dell UltraSharp U2417HWi - 24" IPS Monitor mit Wireless Connect und 96% AdobeRGB Farbraumabdeckung, Pivot, Swivel

Preis:Preis:Preis:269€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Comtech bekommt ihr den Dell UltraSharp U2417HWi - 24" IPS Monitor mit Wireless Connect und 96% AdobeRGB Farbraumabdeckung, Pivot, Swivel zum guten Preis.

PVG 285,28€

shoop nicht vergessen

Beschreibung @El_Lorenzo : (alter deal mit Kommentaren: mydealz.de/dea…386)

Das spannende an dem Monitor ist, dass er kabellos mit dem Laptop oder Computer verbunden werden kann, das Bezel mit 5,3mm unglaublich dünn ist und er sowohl Pivot, Swivel als auch 13cm höhenverstellbar ist. Dazu kommt die 96% Abdeckung des AdobeRGB Farbraums. Wer einen richtig guten Office-Monitor sucht und einen aufgeräumten Schreibtisch will, der sollte hier zuschlagen.

Der Monitor gehört zur UltraSharp-Familie und wird somit vorkalibiert und erweiterter Garantie gegen Pixelfehler abgesichert.

Tests gibt es hier:


Specs:


Diagonale: 23.8"/60.5cm • Auflösung: 1920x1080, 16:9 • Helligkeit: 250cd/m² • Kontrast: 1.000:1 (statisch), 2.000.000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 8ms • Blickwinkel: 178°/178° • Panel: AH-IPS • Bildwiederholfrequenz: 60Hz • Anschlüsse: 1x HDMI 1.4, wireless Display •Weitere Anschlüsse: 4x USB 3.0 • Ergonomie: höhenverstellbar (130mm), Pivot, Swivel • VESA: 100x100 (belegt) • Leistungsaufnahme: 60W (maximal), 25W (typisch), 3W (Standby) • Farbraum: 96% Adobe RGB • Besonderheiten: LED-Backlight, EPEAT Gold, flicker-free, Slim Bezel • Herstellergarantie: drei Jahre

12 Kommentare

naja, 24 Zoll fullhd ist okay aber bekommt man auch für dir Hälfte (mit hellerem panel und auch gutem Panel)

Artemiisvor 12 m

naja, 24 Zoll fullhd ist okay aber bekommt man auch für dir Hälfte (mit h …naja, 24 Zoll fullhd ist okay aber bekommt man auch für dir Hälfte (mit hellerem panel und auch gutem Panel)

​Nein, nicht mit der Ausstattung und einem guten Panel.

Artemiisvor 21 m

naja, 24 Zoll fullhd ist okay aber bekommt man auch für dir Hälfte (mit h …naja, 24 Zoll fullhd ist okay aber bekommt man auch für dir Hälfte (mit hellerem panel und auch gutem Panel)


Also die Dell Monitore spielen in einer anderen Liga. Für's arbeiten sehr gut. Und warum alle immer wegen Auflösung rumheulen... Für's Arbeiten ist Fullhd vollkommen ausreichend. Haben auch einen mit mehr als Full-HD, empfinde das aber oft eher als Nachteil. Windows 10 kann immer noch nicht vernünftig mit höheren Auflösungen umgehen...

Es heult keiner wegen der Auflösung rum, ich sagte: 24 und fullhd ist okay

Gibt durchaus andere Monitore mit sehr gutem Panel: geizhals.de/asu…=de

Ich kenn die Dell Monitore und schätze sie auch, aber finde den Preis nicht besonders gut.

Artemiisvor 10 m

Es heult keiner wegen der Auflösung rum, ich sagte: 24 und fullhd ist okay …Es heult keiner wegen der Auflösung rum, ich sagte: 24 und fullhd ist okay Gibt durchaus andere Monitore mit sehr gutem Panel: https://geizhals.de/asus-proart-pa238qr-90lme4001t02251c-a1421145.html?hloc=at&hloc=deIch kenn die Dell Monitore und schätze sie auch, aber finde den Preis nicht besonders gut.

Der Preis für Dell ultra sharp seire hier ist mega. Nicht zu vergleichen mit asus ist sonst was mit gaming ding

Ich arbeite seit 1 Jahr mit 2 Ultra Sharp TFTs von Dell (16.10). Ich möchte die Geräte nicht mehr hergeben: tolle Optik, klasse Verarbeitung, super Ergonomie (höhenverstellbar, Pivot) und klasse Panel. Lieber ein paar Euro mehr ausgeben, als so ein Plastik TFT ohne Höhenverstellung etc. auszugeben.

Pepe1337vor 10 h, 36 m

Also die Dell Monitore spielen in einer anderen Liga. Für's arbeiten sehr …Also die Dell Monitore spielen in einer anderen Liga. Für's arbeiten sehr gut. Und warum alle immer wegen Auflösung rumheulen... Für's Arbeiten ist Fullhd vollkommen ausreichend. Haben auch einen mit mehr als Full-HD, empfinde das aber oft eher als Nachteil. Windows 10 kann immer noch nicht vernünftig mit höheren Auflösungen umgehen...


Sobald man viele Informationen auf Dem Bildschirm hat, will man höhere Auflösungen...
Bearbeitet von: "Copyright" 23. Mär

Artemiisvor 1 h, 46 m

Es heult keiner wegen der Auflösung rum, ich sagte: 24 und fullhd ist okay …Es heult keiner wegen der Auflösung rum, ich sagte: 24 und fullhd ist okay Gibt durchaus andere Monitore mit sehr gutem Panel: https://geizhals.de/asus-proart-pa238qr-90lme4001t02251c-a1421145.html?hloc=at&hloc=deIch kenn die Dell Monitore und schätze sie auch, aber finde den Preis nicht besonders gut.


​Der von dir genannte Monitor ist ein 23"-Monitor, in 24" kostet er ~360€.
Noch dazu liegt man deutlich über "der Hälfte vom Preis"
Bearbeitet von: "benemaster" 23. Mär

Falls jemand Interesse hat hab ich noch den Dell UltraSharp U2515H ‑ 25 Zoll 2560 x 1440 zum Verkaufen.

lässt sich stabil auf 75hz übertakten

Pepe133723. Mär

Also die Dell Monitore spielen in einer anderen Liga. Für's arbeiten sehr …Also die Dell Monitore spielen in einer anderen Liga. Für's arbeiten sehr gut. Und warum alle immer wegen Auflösung rumheulen... Für's Arbeiten ist Fullhd vollkommen ausreichend. Haben auch einen mit mehr als Full-HD, empfinde das aber oft eher als Nachteil. Windows 10 kann immer noch nicht vernünftig mit höheren Auflösungen umgehen...

​Gerade zum Arbeiten ist WQHD wesentlich besser. Bei Full HD hat man kaum Platz auf dem Bildschirm.

nvidiacustomer5829vor 1 h, 29 m

​Gerade zum Arbeiten ist WQHD wesentlich besser. Bei Full HD hat man kaum P …​Gerade zum Arbeiten ist WQHD wesentlich besser. Bei Full HD hat man kaum Platz auf dem Bildschirm.


Das stimmt natürlich, es hängt aber auch stark vom OS ab. Habe den Dell 2414 und den 2515 nebeneinander, da merkt man den Unterschied natürlich deutlich.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text