[Comtech] DENON AVR-X4300H Receiver in schwarz
208°Abgelaufen

[Comtech] DENON AVR-X4300H Receiver in schwarz

39
eingestellt am 12. Jul 2017Bearbeitet von:"hgausk"
Hallo,
aktuell gibt es diese Woche den Denon AVR-X4300H inklusive Versand nach Deutschland für 929€.
Kein Best-, aber ein guter Preis.
PVG lt. Idealo 1043€ (~11% Ersparnis)
Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät! Hab ihn mir vor ca. 2 Monaten ebenfalls bei Comtech geholt.
Ich gehe mal davon aus, daß so langsam die Lager für einen X4400 freigemacht werden..?

WilliamLeevor 3 m
Bei Shoop gibt's noch 1,5% Cashback.
- Danke, stimmt! Voll vergessen

Hier noch die technischen Daten (copy pasted) :
Kanalleistung:
  • Maximale Ausgangsleistung pro Kanal: 200 Watt mit 6 Ohm
Konnektivität:
  • Bluetooth
  • USB Input: iPod / iPhone / iPad, USB-Speicher, tragbarer Audio Player
  • Wi-Fi
  • FM/AM Tuner
  • AirPlay
  • DLNA
Besonderheiten:
  • 4K/60 Hz Full-Rate-Passthrough
  • DTS-X (bis zu 7.1.4)
  • Audyssey mit MultEQ XT32
  • Dynamic EQ
  • Dynamic Volume
  • Dolby Atmos
Audio Ausstattung
  • DTS-X
  • Diskrete Endstufen
  • Audyssey MultEQ XT32
  • Audyssey Dynamic EQ
  • Dynamic Volume
Video Ausstattung:
  • HDMI Pass Through
  • Rauschunterdrückung
  • HDMI 4K
  • 3D Signal Pass-Through
  • 4K Signal Pass-Through
  • DSD Audio (2.8/5.6MHz)
Anschlüss:
  • Composite Eingang/Ausgang: 4 / 1
  • HDMI Ein- / Ausgang: 7+1 / 3
  • Analog Eingang: 5
  • Digitaleingänge: optisch 2 koaxial 2
  • Front HDMI: 1
  • Front USB: 1
  • Phono: 1
  • Kopfhörer: 1
Geräteeigenschaften:
  • App Control: Ja (iPhone / iPad / Android Phone / Tablet)
  • Standby Stromverbrauch: ≤0,1W
  • ECO Mode
  • Maße: (W x H x D) 434 x 389 x 167 mm
  • Gewicht: 13,5 kg
Zusätzliche Info

Gruppen

39 Kommentare
Natürlich hot.
War das früher auch schon so, dass jedes Jahr ein neuer AVR auf den Markt kam?
Heiß
Aber habe ihn aufgrund zu viel Leistung gg. den Marantz SR6011 eingetauscht und somit die knapp über 200€ Aufpreis
eingespart. Der X4300H ist sehr wertig und der Klang ist auch top. Zudem kann man auf Auro 3D updaten

Bearbeitet von: "Westside1971" 12. Jul 2017
Bei Shoop gibt's noch 1,5% Cashback.
Sehr gutes Gerät.
kaiman6712. Jul 2017

Natürlich hot.War das früher auch schon so, dass jedes Jahr ein neuer AVR a …Natürlich hot.War das früher auch schon so, dass jedes Jahr ein neuer AVR auf den Markt kam?

Ja das war schon immer so...
Ärgert einen bisle wenn man 1000 Euro bzw 1600 dafür zahlt.

Aber neue Ton vormate kommen ja zum Glück nur selten.

Selbst Aurora 3D und Dolby Athmos kommen erst jetzt ganz Langsam.
Verfasser
kaiman6712. Jul 2017

Natürlich hot.War das früher auch schon so, dass jedes Jahr ein neuer AVR a …Natürlich hot.War das früher auch schon so, dass jedes Jahr ein neuer AVR auf den Markt kam?


scheinbar leider ja. Gibt halt auch immer wieder neue Standards im TV Bereich (4K, HDR, ...).
Audio seitig würden die Kisten wohl schon was länger halten. Mein "alter" 3311 konnte auf jeden Fall auch schon DTS-Master und all den Kram.
Ich überlege gerade zuzuschlagen. Weiß jemand ob man an Monitor 1 / ARC einen Fernseher anschließen kann und an Monitor 2 (nicht Zone 2) einen Beamer und dann trotzdem Surroundton im Beamerbetrieb auf der Hauptzone hat?

Mein Marantz SR6010 haut dann nämlich nur 2.0 raus. Der hat ja nur Mainzone und Zone2 und an Zone2 hab ich den Beamer hängen.
WilliamLee12. Jul 2017

Ich überlege gerade zuzuschlagen. Weiß jemand ob man an Monitor 1 / ARC e …Ich überlege gerade zuzuschlagen. Weiß jemand ob man an Monitor 1 / ARC einen Fernseher anschließen kann und an Monitor 2 (nicht Zone 2) einen Beamer und dann trotzdem Surroundton im Beamerbetrieb auf der Hauptzone hat?Mein Marantz SR6010 haut dann nämlich nur 2.0 raus. Der hat ja nur Mainzone und Zone2 und an Zone2 hab ich den Beamer hängen.



Ja, das geht
till6912. Jul 2017

Ja, das geht

Geht beim x3300w übrigens auch (Beamer an Zone2)!
Bearbeitet von: "Headshot" 12. Jul 2017
Headshot12. Jul 2017

Geht beim x3300w übrigens auch (Beamer an Zone2)!




Mit Surroundton? Wie hast du das denn verkabelt bzw geschaltet? Der X3300W müsste ja das Schwestermodell zu meinem SR6010 sein.
Bearbeitet von: "WilliamLee" 12. Jul 2017

14408805-PQATr.jpg
Auf der Rückseite steht auch bei diesem Receiver: "4k HDCP 2.2 assignable" - ich gehe mal davon aus dass bei so einem top Receiver alle Eingänge HDCP 2.2 fähig sind?

Bei meinem Pioneer VSX 1131 kann ich insgesamt von den sechs Eingängen nur drei mit HDCP 2.2 nutzen, was bei PS4 Pro, Xbox One S, einem Sky+ Pro Receiver und einem 4K fähigen PC schon eng wird.

Ich weiß dass "assignable" nur zuordenbar heisst, trotz der Zuordenbarkeit sind es insgesamt bei meinem allerdings nur 3 Stück.
Bearbeitet von: "KumiNaMoja" 12. Jul 2017
WilliamLee12. Jul 2017

Mit Surroundton? Wie hast du das denn verkabelt bzw geschaltet? Der X3300W …Mit Surroundton? Wie hast du das denn verkabelt bzw geschaltet? Der X3300W müsste ja das Schwestermodell zu meinem SR6010 sein.



Ja gehen alle Tonformate, auch DTS-HD etc.
Wie verkabelt? Ganz normal, alles über HDMI. Quelle ist z.B. PS4, HTPC.
An Zone1/Monitor/ARC hängt mein TV, an Zone2 der Beamer.
Wenn ich Zone2 aktiviere und die gleiche Quelle wie für Zone1 wähle und danach wieder auf Zone1 zurückschalte und das Gerät (TV) an Zone1 ausschalte, dann bekomme ich den Surroundton über die Anlage und an Zone2 (Beamer) das Bild.
Ist etwas umständlich, aber funktioniert zum Glück. Ansonsten wäre der X3300W da er das HDMI-Signal nicht einfach nur "kopiert" im Gegensatz zu meinem alten AVR-2313 auch völlig unbrauchbar gewesen.
Es funktioniert aber übrigens so weit ich weiss nicht, wenn man zwei verschiedene Signale an Zone1/2 ausgeben möchte.
KumiNaMoja12. Jul 2017

Auf der Rückseite steht auch bei diesem Receiver: "4k HDCP 2.2 assignable" …Auf der Rückseite steht auch bei diesem Receiver: "4k HDCP 2.2 assignable" - ich gehe mal davon aus dass bei so einem top Receiver alle Eingänge HDCP 2.2 fähig sind?


Ja sind alle HDCP 2.2 fähig! Sogar bei meinem X3300W.
😁🖒
Headshot12. Jul 2017

Ja gehen alle Tonformate, auch DTS-HD etc.Wie verkabelt? Ganz normal, …Ja gehen alle Tonformate, auch DTS-HD etc.Wie verkabelt? Ganz normal, alles über HDMI. Quelle ist z.B. PS4, HTPC.An Zone1/Monitor/ARC hängt mein TV, an Zone2 der Beamer.Wenn ich Zone2 aktiviere und die gleiche Quelle wie für Zone1 wähle und danach wieder auf Zone1 zurückschalte und das Gerät (TV) an Zone1 ausschalte, dann bekomme ich den Surroundton über die Anlage und an Zone2 (Beamer) das Bild.Ist etwas umständlich, aber funktioniert zum Glück. Ansonsten wäre der X3300W da er das HDMI-Signal nicht einfach nur "kopiert" im Gegensatz zu meinem alten AVR-2313 auch völlig unbrauchbar gewesen.Es funktioniert aber übrigens so weit ich weiss nicht, wenn man zwei verschiedene Signale an Zone1/2 ausgeben möchte.



Das probier ich heute Abend gleich mal aus. Mit der Harmony ließe sich das ja sogar noch programmieren. Danke!
WilliamLee12. Jul 2017

Ich überlege gerade zuzuschlagen. Weiß jemand ob man an Monitor 1 / ARC e …Ich überlege gerade zuzuschlagen. Weiß jemand ob man an Monitor 1 / ARC einen Fernseher anschließen kann und an Monitor 2 (nicht Zone 2) einen Beamer und dann trotzdem Surroundton im Beamerbetrieb auf der Hauptzone hat?Mein Marantz SR6010 haut dann nämlich nur 2.0 raus. Der hat ja nur Mainzone und Zone2 und an Zone2 hab ich den Beamer hängen.


Das geht, aber sollte eigentlich auch mit dem 6010 gehen
Westside197112. Jul 2017

Heiß Aber habe ihn aufgrund zu viel Leistung gg. den Marantz SR6011 …Heiß Aber habe ihn aufgrund zu viel Leistung gg. den Marantz SR6011 eingetauscht und somit die knapp über 200€ Aufpreiseingespart. Der X4300H ist sehr wertig und der Klang ist auch top. Zudem kann man auf Auro 3D updaten


Kann man zuviel Leistung haben?

Aber im Ernst - ich bin gerade dabei, von meinen X3300W auf den Marantz SR6011 umzusteigen, um ein 9.1-Setup nutzen zu können. Ich wollte mir eigentlich den X4300H und den SR6001 genauer ansehen und dann entscheiden, habe dann aber bei der Ebay-Plus-Gutschein-Aktion kurzentschlossen den SR6011 für €677 gekauft, da der Preis mir ziemlich unschlagbar erschien.

Gibt es außer der Mehrleisung von 20W pro Kanal und dem optionalen Update auf Auro 3D noch andere Unterschiede? Da die Gehäusemaße (zumidest laut Datenblatt) sich nur wenig unterscheiden sind, passt ja eigentlich nicht viel mehr Hardware (z.B. deutlich wertiger aufgebaute Endstufen) in den X4300H, oder?

CryWolf12. Jul 2017

Kann man zuviel Leistung haben? Aber im Ernst - ich bin gerade …Kann man zuviel Leistung haben? Aber im Ernst - ich bin gerade dabei, von meinen X3300W auf den Marantz SR6011 umzusteigen, um ein 9.1-Setup nutzen zu können. Ich wollte mir eigentlich den X4300H und den SR6001 genauer ansehen und dann entscheiden, habe dann aber bei der Ebay-Plus-Gutschein-Aktion kurzentschlossen den SR6011 für €677 gekauft, da der Preis mir ziemlich unschlagbar erschien.Gibt es außer der Mehrleisung von 20W pro Kanal und dem optionalen Update auf Auro 3D noch andere Unterschiede? Da die Gehäusemaße (zumidest laut Datenblatt) sich nur wenig unterscheiden sind, passt ja eigentlich nicht viel mehr Hardware (z.B. deutlich wertiger aufgebaute Endstufen) in den X4300H, oder?



Hehe
Und Heos hat der X4300 ebenfalls integriert.
Der 6011 reicht aber völlig

Ich überleg auch aber hab schon oft gelesen dass da das hdmi board kaputt geht, wäre ärgerlich nach 2,5 jahren bei dem preis
Bearbeitet von: "Bunker" 12. Jul 2017
WilliamLee12. Jul 2017

Ich überlege gerade zuzuschlagen. Weiß jemand ob man an Monitor 1 / ARC e …Ich überlege gerade zuzuschlagen. Weiß jemand ob man an Monitor 1 / ARC einen Fernseher anschließen kann und an Monitor 2 (nicht Zone 2) einen Beamer und dann trotzdem Surroundton im Beamerbetrieb auf der Hauptzone hat?Mein Marantz SR6010 haut dann nämlich nur 2.0 raus. Der hat ja nur Mainzone und Zone2 und an Zone2 hab ich den Beamer hängen.



Ja geht, mein Kumpel hat den auch
Karabumm12. Jul 2017

Das geht, aber sollte eigentlich auch mit dem 6010 gehen


Nein geht nicht, habe heute mit dem Kunden Support gesprochen, ich habe den 6011 und da ist leider das gleiche Problem
CryWolf12. Jul 2017

Kann man zuviel Leistung haben? Aber im Ernst - ich bin gerade …Kann man zuviel Leistung haben? Aber im Ernst - ich bin gerade dabei, von meinen X3300W auf den Marantz SR6011 umzusteigen, um ein 9.1-Setup nutzen zu können. Ich wollte mir eigentlich den X4300H und den SR6001 genauer ansehen und dann entscheiden, habe dann aber bei der Ebay-Plus-Gutschein-Aktion kurzentschlossen den SR6011 für €677 gekauft, da der Preis mir ziemlich unschlagbar erschien.Gibt es außer der Mehrleisung von 20W pro Kanal und dem optionalen Update auf Auro 3D noch andere Unterschiede? Da die Gehäusemaße (zumidest laut Datenblatt) sich nur wenig unterscheiden sind, passt ja eigentlich nicht viel mehr Hardware (z.B. deutlich wertiger aufgebaute Endstufen) in den X4300H, oder?

Aber hoffentlich möchtest du nicht zusätzlich einen Beamer anschließen, sonst sieht es schwarz aus.
Habe den auch über diese Aktion gekauft und muss ihn jetzt zurück schicken.
onelife12. Jul 2017

Aber hoffentlich möchtest du nicht zusätzlich einen Beamer anschließen, so …Aber hoffentlich möchtest du nicht zusätzlich einen Beamer anschließen, sonst sieht es schwarz aus. Habe den auch über diese Aktion gekauft und muss ihn jetzt zurück schicken.


Nein, einen Beamer will ich in absehbarer Zeit nicht anschließen. Hat sich der Marantz-Support dazu geäußert, warum das bei den Denons geht und bei Marantz nicht? Die sind doch sonst nahezu baugleich...
Funktioniert der "Trick" von Headshot mit dem Umschalten auf Zone 1 beim SR6011 definitiv nicht?
Bunker12. Jul 2017

Ich überleg auch aber hab schon oft gelesen dass da das hdmi board kaputt …Ich überleg auch aber hab schon oft gelesen dass da das hdmi board kaputt geht, wäre ärgerlich nach 2,5 jahren bei dem preis


Sicher kannst du nie sein, bei keinem Hersteller. Es bleibt eben Technik... beim Auto z.B. das gleiche. Mein X4300H läuft jetzt n 3/4 Jahr Problemlos.

CryWolf12. Jul 2017

Kann man zuviel Leistung haben? Aber im Ernst - ich bin gerade …Kann man zuviel Leistung haben? Aber im Ernst - ich bin gerade dabei, von meinen X3300W auf den Marantz SR6011 umzusteigen, um ein 9.1-Setup nutzen zu können. Ich wollte mir eigentlich den X4300H und den SR6001 genauer ansehen und dann entscheiden, habe dann aber bei der Ebay-Plus-Gutschein-Aktion kurzentschlossen den SR6011 für €677 gekauft, da der Preis mir ziemlich unschlagbar erschien.Gibt es außer der Mehrleisung von 20W pro Kanal und dem optionalen Update auf Auro 3D noch andere Unterschiede? Da die Gehäusemaße (zumidest laut Datenblatt) sich nur wenig unterscheiden sind, passt ja eigentlich nicht viel mehr Hardware (z.B. deutlich wertiger aufgebaute Endstufen) in den X4300H, oder?



HEOS ist der größte Mehrwert vom X4300H ggü. SR6011, interessiert dich das nicht aus P/L-Sicht zum SR6011 greifen.

Zu deiner Zone. Der SR6011 hat nur 2 HDMI-out 1 für Zone 1 und 1 für Zone 2. In Zone 2 kannst du nur Stereo (2.0) ausgeben. In Zone 1 bis zu 11.1 (mit externer 2 Kanal-Endstufe).

Ganz einfach ist Zone 1 das Wohnzimmer und Zone 2 das Büro also eine Wand dazwischen und lässt sich nicht verbinden. Bei Yamaha lässt sich der 2. HDMI z.B. am RX-V781 für Zone 1 oder 2 wählen.

Der X4300H hat 2 HDMI-out für Zone 1 und 1 für Zone 2 was also für TV und Beamer in einem Raum und Surroundsound gedacht ist.

Kannst dir anderweitig für den SR6011 auch ein HDMI-Switch kaufen um das anderweitig zu lösen.


Hilfreich manuals.marantz.com/SR6…php


...ein Denon X2300W hat z.B. 2 HDMI-out für Zone 1 // der X3300W 1 für Zone 1 und 1 für Zone 2!


Achso, Deal ist hot v.a. da hier nichts zum Prime Day kam
Bearbeitet von: "scrab_metaler" 13. Jul 2017
CryWolf12. Jul 2017

Nein, einen Beamer will ich in absehbarer Zeit nicht anschließen. Hat sich …Nein, einen Beamer will ich in absehbarer Zeit nicht anschließen. Hat sich der Marantz-Support dazu geäußert, warum das bei den Denons geht und bei Marantz nicht? Die sind doch sonst nahezu baugleich...Funktioniert der "Trick" von Headshot mit dem Umschalten auf Zone 1 beim SR6011 definitiv nicht?



Ich hab' das gestern an meinem SR6010 ausprobiert und es funktioniert nicht (zumindest habe ich ihn nicht dazu bewegen können). Ich bekomme nur für die Hauptzone Mehrkanal. Ob sich der SR6011 da unterscheidet, weiß ich natürlich nicht. Morgen wird der X4300H geliefert und dann funktioniert der hoffentlich endlich...
WilliamLee13. Jul 2017

Ich hab' das gestern an meinem SR6010 ausprobiert und es funktioniert …Ich hab' das gestern an meinem SR6010 ausprobiert und es funktioniert nicht (zumindest habe ich ihn nicht dazu bewegen können). Ich bekomme nur für die Hauptzone Mehrkanal. Ob sich der SR6011 da unterscheidet, weiß ich natürlich nicht. Morgen wird der X4300H geliefert und dann funktioniert der hoffentlich endlich...


Kann auch nicht gehen. SR6010 ist der 2. HDMI-out nur für Zone 2 = anderer Raum. Beim X4300H ist der 2. HDMI-out für Zone 1 z.B. Beamer und der 3. HDMI-out dann für Zone 2.

HDMI-Switch wäre z.B. ne Lösung wenn du beim SR6010 bleiben willst.

X2300W hat z.B. 2 HDMI-out in Zone 1 // der X3300W 1 für Zone 1 und 1 für Zone 2.
scrab_metaler13. Jul 2017

Kann auch nicht gehen. SR6010 ist der 2. HDMI-out nur für Zone 2 = anderer …Kann auch nicht gehen. SR6010 ist der 2. HDMI-out nur für Zone 2 = anderer Raum. Beim X4300H ist der 2. HDMI-out für Zone 1 z.B. Beamer und der 3. HDMI-out dann für Zone 2. HDMI-Switch wäre z.B. ne Lösung wenn du beim SR6010 bleiben willst. X2300W hat z.B. 2 HDMI-out in Zone 1 // der X3300W 1 für Zone 1 und 1 für Zone 2.


Aber der Workaround von Headshot für den X3300W (Ton über Zone 1, Bild über Beamer an Zone 2) müsste doch eigentlich auch beim SR6011 gehen, da die Belegung der HDMI-outs (1x Zone 1 und 1x Zone 2) identisch ist. In Zone 2 gibt es natürlich nur 2-Kanal-Ton. Der SR6010 ist ja das Vorgängermodell, da könnte es natürlich anders sein, glaube ich aber eher nicht.

@WilliamLee - hast du es so probiert wie Headshot es beschrieben hat?

Ich habe selber keinen Beamer, werde es am Wochenende aber mal mit einem Monitor ausprobieren, wenn ich Zeit habe (habe im Moment den X3300W und den SR6011 da).
Bearbeitet von: "CryWolf" 13. Jul 2017
Alle weg ... waren ca. 15 Stück
till6913. Jul 2017

Alle weg ... waren ca. 15 Stück



Japp, abgelaufen.
CryWolf13. Jul 2017

Aber der Workaround von Headshot für den X3300W (Ton über Zone 1, Bild ü …Aber der Workaround von Headshot für den X3300W (Ton über Zone 1, Bild über Beamer an Zone 2) müsste doch eigentlich auch beim SR6011 gehen, da die Belegung der HDMI-outs (1x Zone 1 und 1x Zone 2) identisch ist. In Zone 2 gibt es natürlich nur 2-Kanal-Ton. Der SR6010 ist ja das Vorgängermodell, da könnte es natürlich anders sein, glaube ich aber eher nicht.@WilliamLee - hast du es so probiert wie Headshot es beschrieben hat?Ich habe selber keinen Beamer, werde es am Wochenende aber mal mit einem Monitor ausprobieren, wenn ich Zeit habe (habe im Moment den X3300W und den SR6011 da).




Ja, ob der TV von Zone1 an oder aus ist, interessiert den zumindest in meiner Konstellation nicht. Ich bekomme immer nur Stereoton, wenn der Beamer läuft.
Bearbeitet von: "WilliamLee" 13. Jul 2017
onelife12. Jul 2017

Nein geht nicht, habe heute mit dem Kunden Support gesprochen, ich habe …Nein geht nicht, habe heute mit dem Kunden Support gesprochen, ich habe den 6011 und da ist leider das gleiche Problem


Wie wäre es mit einem Splitter? Ich mein das jetzt nicht die Superlösung, aber etwas anderes fällt mir gerade leider auch nicht ein.
WilliamLee13. Jul 2017

Ja, ob der TV von Zone1 an oder aus ist, interessiert den zumindest in …Ja, ob der TV von Zone1 an oder aus ist, interessiert den zumindest in meiner Konstellation nicht. Ich bekomme immer nur Stereoton, wenn der Beamer läuft.



Ich denke beim SR6010 sollte es eigentlich auch funktionieren, versuch mal ob es geht wenn du den TV an Zone1 komplett vom Receiver oder Strom trennst. Wenn das der Fall ist, liegt das Problem wohl an deinem TV bzw. dem HDMI-Handshake.
Ich habe übrigens gerade nochmal bei meinem X3300W rumprobiert, man muss scheinbar nicht einmal unbedingt nach dem aktivieren von Zone2 wieder auf Zone1 umschalten, damit der Receiver die Mehrkanal-Tonformate ausgibt.
Und es klappt wirklich mir allen Tonformaten, gerade auch nochmal getestet mit TrueHD, DTS-HD etc.
Wenn ich allerdings nur 1 mal meinen TV (an Zone1) einschalte, gibt der Receiver nur noch Stereo aus, das bleibt auch so, wenn ich den TV wieder ausschalte, die Kanäle am Receiver umschalte etc.
Wenn ich den AVR allerdings ausschalte, nachdem der TV ausgeschaltet wurde und wieder neu starte (also nur aus dem Standby, keine Trennung vom Strom nötig) dann gibt er wieder Mehrkanal-Ton aus und an Zone2 das Bild für den Beamer.
Headshot13. Jul 2017

Ich denke beim SR6010 sollte es eigentlich auch funktionieren, versuch mal …Ich denke beim SR6010 sollte es eigentlich auch funktionieren, versuch mal ob es geht wenn du den TV an Zone1 komplett vom Receiver oder Strom trennst. Wenn das der Fall ist, liegt das Problem wohl an deinem TV bzw. dem HDMI-Handshake.



Grad getestet, so geht's. Aber wie könnte der Fernseher da reinpfuschen? Könnte es sein, dass der AVR im "Doppelbetrieb" mit Mainzone und Zone2 den Ton für die Mainzone über den ARC zieht und über die Zone2 vom Blurayplayer? Kann der über ARV vielleicht nur max. DD 5.1 und mixt alles andere auf DD 2.0 runter? Muss ich gleich mal testen mit ner DD 5.1 Spur.

Edit:

Sobald der TV dranhängt, ist nix mehr mit Surround. Ist halt so, morgen kommt der Denon, ich bau mal ab und stell den alten online. Danke für deine Tips!
Bearbeitet von: "WilliamLee" 13. Jul 2017
Ok, beim x4300w solltest du wahrscheinlich keine probleme haben, wenn der beamer auch an zone1 hängt und das signal dort nur dupliziert wird, da könnte man dann an sich aber auch einfach einen splitter verwenden.
Falls du noch was testen willst mit dem 6011, schalte mal beim tv alle hdmi-cec funktionen aus, die verursachen oft probleme, ggf. auch im standby. Bei meinem panasonic tv ist nur arc an an hdmi-funktionen.
Karabumm13. Jul 2017

Wie wäre es mit einem Splitter? Ich mein das jetzt nicht die Superlösung, a …Wie wäre es mit einem Splitter? Ich mein das jetzt nicht die Superlösung, aber etwas anderes fällt mir gerade leider auch nicht ein.

Ja das würde gehen, aber ehrlich gesagt sehe ich das nicht bei einem neuen Gerät ein und habe auch keine Lust schon wieder ein neues Gerät anzuschließen.
Gerade deswegen hatte ich mir den Receiver gekauft, aber ich hätte mich diesbezüglich einfach mehr informieren müssen.
Übrigens der Marantz 5011 sollte laut Aussagen vom Hersteller funktionieren mit Tv und Beamer.
onelife14. Jul 2017

Ja das würde gehen, aber ehrlich gesagt sehe ich das nicht bei einem neuen …Ja das würde gehen, aber ehrlich gesagt sehe ich das nicht bei einem neuen Gerät ein und habe auch keine Lust schon wieder ein neues Gerät anzuschließen. Gerade deswegen hatte ich mir den Receiver gekauft, aber ich hätte mich diesbezüglich einfach mehr informieren müssen. Übrigens der Marantz 5011 sollte laut Aussagen vom Hersteller funktionieren mit Tv und Beamer.


Ja, das ist echt total bescheuert. Wäre vernünftig, wenn man die Ausgänge entsprechend zuweisen könnte.
Und der Workaround funktioniert auch nicht?
Headshot13. Jul 2017

Ok, beim x4300w solltest du wahrscheinlich keine probleme haben, wenn der …Ok, beim x4300w solltest du wahrscheinlich keine probleme haben, wenn der beamer auch an zone1 hängt und das signal dort nur dupliziert wird, da könnte man dann an sich aber auch einfach einen splitter verwenden.Falls du noch was testen willst mit dem 6011, schalte mal beim tv alle hdmi-cec funktionen aus, die verursachen oft probleme, ggf. auch im standby. Bei meinem panasonic tv ist nur arc an an hdmi-funktionen.



Alles angeschlossen und verkabelt jetzt, es funktioniert wie geplant. FR und FL hängen dank Endstufenüberfluss ab sofort sogar per Bi-Amp dran.
Bearbeitet von: "WilliamLee" 22. Jul 2017
Hallo könnte mir jemand zu diesem Receiver passende Lautsprecher empfehlen? Ich hab nämlich relativ alte Lautsprecher hier und nutze ihn mit 5.1 und eigentlich überwiegend als multiroom anlage deshalb hatte ich ihn mir gekauft
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text