422°
ABGELAUFEN
[Comtech] DJI PHANTOM 3 Standard RC Quadrocopter RTF mit HD Kamera (First Person View, GPS-Funktion, Kameraflug) für 439,20€ *** Dji Phantom 3 4K für 703,20€

[Comtech] DJI PHANTOM 3 Standard RC Quadrocopter RTF mit HD Kamera (First Person View, GPS-Funktion, Kameraflug) für 439,20€ *** Dji Phantom 3 4K für 703,20€

ElektronikComtech Angebote

[Comtech] DJI PHANTOM 3 Standard RC Quadrocopter RTF mit HD Kamera (First Person View, GPS-Funktion, Kameraflug) für 439,20€ *** Dji Phantom 3 4K für 703,20€

Preis:Preis:Preis:439,20€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Wer das Conrad-Angebot verpasst hat, erhält jetzt nochmal die Chance: ihr erhaltet den DJI Phantom 3 Standard für 439,20€. Benutzt den Gutschein "PHANTOM3" im Warenkorb (ganz klein unter dem gelben Button "Zur Kasse").


PVG [Idealo]: 523,90€


Weiterhin erhaltet ihr den DJI Phantom 3 4K für 703,20€. Benutzt auch hier den Gutschein "PHANTOM3" im Warenkorb.


PVG [Idealo]: 865,90€


thx @ 8014400 (hab einen Großteil seiner Beschreibung übernommen)


► ► ► Die nachfolgenden Informationen gelten für den Phantom 3 Standard
► Features:
Komplettset mit 2.7K Videokamera (12MP Fotoauflösung)
Präziser 3-Achs Gimbal, steuerbar
Fast fertig montiert, in 5 Minuten flugfertig
Live-HD-Bildübertragung via Wifi auf ihr Smartphone
Fernsteuersender mit verschiedenen Zusatzfunktionen
DJI App-Features wie z.B. Bild-in-Bild Kartenansicht oder Flugroute
Failsafe mit Coming Home: fällt das Sendesignal aus, kommt das Modell automatisch an den Startpunkt zurück und landet selbständig
4S-LiPo-Akku 4480 mAh für Flugzeiten bis 25 Minuten


► Technische Details:
Quadrokopter
Gewicht: 1216 g Max.
Aufstiegsgeschwindigkeit: 5 m/s
Max. Abstiegsgeschwindigkeit: 3 m/s
Max. Geschwindigkeit bei Windstille: 16 m/s (im ATTI Modus)
Max. Höhe über dem Meeresspiegel: 6.000m
Max. Flugzeit: ca. 25 Minuten
Navigation system: Built-in GPS

► Kamera
Linse: FOV 94° 20mm (entspricht 35mm Format) f/2.8, Fokus unendlich ∞
Sensorgröße: 1/2,3"
Fotoauflösung: 12 Megapixel
Max. Bildgröße: 4000 x 3000 Pixel
Fotoformat: Adobe DNG RAW und JPEG
ISO‐Bereich: 100-­3200 (Video) bzw. 100‐1600 (Foto)
Elektronische Verschlusszeit: 8s – 1/8000s
Foto Burst Mode: 3/5/7 Aufnahmen
Belichtungsreihenautomatik (AEB): Belichtungsreihen zu 3 bzw. 5 Bildern (0.7EV Bias)
Zeitraffer-Funktion
Videoauflösung – 2.7K: 2704 x1520p 30 (29.97)
Videoauflösung – FHD: 1920x1080p 24/25/30
Videoauflösung – HD: 1280x720p 24/25/30/48/50/60
Max. Video Bitrate: 40 Mbps
SD Card: 8GB beigefügt
Unterstütze Dateiformate – SD Card: FAT32/exFAT
Foto: JPEG, DNG
Video: MP4/MOV (MPEG–4 AVC/H.264)

►Gimbal
Eingebautes 3-Achsen Kamerastabilisierungs‐Gimbal
Regelbarer Bereich des Gimbals: ‐90° bis +30°
Angular Vibration Range: ±0.02°

► Fernsteuerung
Arbeitsfrequenz: 2.400 GHz - 2.483 GHz
Sendeleistung: FCC: 27 dBm; CE: 20 dBm
Batterie: Wiederaufladbare LiPo 4S, 2600 mAh LiPo
Halteeinrichtung für mobile Geräte (Smartphone)

► Akku Ladegerät
Voltage: 17.4 V
Rated Power: 57 W

► Akku
Kapazität: 4480 mAh
Voltage: 15.2 V
Battery Type: LiPo 4S
Energy: 68 Wh
Gewicht: 365 g
Max Flugzeit: ca. 25 Minuten
Max Charging Power: 100 W

► App
Mobile App: DJI Pilot
EIRP: 100mW
Live View Working Frequency: 2.4GHz ISM
Live View Quality: 720P @ 30fps (depending on conditions and mobile device)
Required Operating Systems: iOS 8.0 or later

► Lieferumfang:
DJI Phantom 3 Standard Quadcopter
HD Kamera mit einer Auflösung von 2,7K
Gimbal
Fernbedienung mit Built-In-Wifi und Mobilgerätehalterung
1x Propellersatz
1x Akku 4480 mAh (Flugdauer ca. 25 Minuten)
Akkuladegerät
USB Cable
Bedienungsanleitung

31 Kommentare

Link zum Phantom 3 4K: comtech.de/rc-…era

Vergleich der Phantom-Modelle: comtech.de/mar…lle

alter Deal mit weiteren Informationen: mydealz.de/dea…656

Drohnen: drohnen.de/633…ne/

Informationen: dji.com/de/…ler

Testbericht: drohnen.de/684…ng/

Preisverlauf Phantom 3 Standard:
s1_pricetrendFaceliftLarge.png

Preisverlauf Phantom 3 4K:
s1_pricetrendFaceliftLarge.png


Weitere Informationen von crazylex4S zum Phantom 3 Standard(vielen Dank!):

1. App ist für Android & iOS verfügbar
2. Streaming in 720p LIVE auf das Display (Smartphone/Tablet), Aufzeichnung geschieht auf die interne Speicherkarte des Copters in 1080p 60fps oder 2,7 30fps
3. Bildqualität ist gewaltig, in 1080p 60fps super smooth, vergleichbar mit einer aktuellen GoPro (aber ohne den Fischaugeneffekt, also etwas weniger Weitwinkel, mMn ist das Setting der Cam eine sehr gute Wahl). 2,7k 30fps ist nur zu empfehlen wenn die Kamera am Himmel "steht" und sich nur etwas am Boden bewegt. Bzw. Vorwärts/Rückwärts Flug sieht auch noch gut aus, aber sobal das Videobild schwenkt (Copter dreht sich) zieht das Bild extrem nach und verliert enorm an Schärfe, Details und es kommt zu Schliereneffekten.
4. Kamera incl Gimbal kann grundsätzlich nicht abgebaut werden, es kann keine GoPro dran gehangen werden (was aber auch nicht nötig ist), da sonst kein LiveBild übertragen werden würde.
5. Ist das eine bestimmte Marke!? Ja, DJI ist der Marktführer, und die Phantom 3 das meist-verkaufte Modell derzeit.
6. Lightbridge ist ein System, was größere Reichweiten ermöglicht (aber nur bei der Advanced und Pro Version verfügbar). Hier hat man ca. 500m Reichweite, bei der Adv. + Pro ca. 2km
7. Reichweite kann man bei allen Modellen mit verschiedenen Workarounds vergrößert werden. Oft werden Booster für 10-15€ angeboten, die das Signal bündeln und verstärken. Alternativ kann man ggfs. über externe Router größere Reichweiten erzielen (schaut mal bei youTube)
8. Reichweite von 500m ist im Rahmen (sogar mehr als erlaubt) der deutschen Rechtsprechung für Copter (ihr dürft nur in Sichtweite fliegen). Daher sind die 500m mehr als ausreichend.
9. LiveBild und Stabilität der Übertragung ist bei Advanced und Pro besser (Fernbedienung hat übrigend dort 2 Antennen), allerdings ist die Standard für den normalen Einsatz (zum Filmen der nahen Umgebung) mehr als gut geeignet. Vergleichbare Copter in der 400-600 Euro Klasse kommen alle nicht über 500m Distanz. Außer die Bebop, da ist allerdings die Videoqualität vergleichsweise schlecht und der Controller "so groß wie ein Reifen"
10. Der Preis ist für das was man erhält (eine völlig ernst zu nehmende Drohne) absolut TOP! Hätte nicht gedacht, daß 400€ in diesem Jahr noch erreicht werden könnten. Beachtet allerdings, daß mindestens 1 Zusatzakku notwendig ist, und der mit ca. 140€ zu Buche schlägt! Des Weiteren benötigt ihr einen Koffer/Rucksack. Die Einfachen beginnen bei 30-60 Euro, gutes Equipment liegt bei 100-200 Euro.



Moin,
ich glaub jetzt werde ich schwach

Newsletter 5€

Qipu 2% ...

Nicht vergessen

Was bringt der gutschein? Interessiere mich für den advanced bekomms auf handy leider nicht hin

noxx89

Was bringt der gutschein? Interessiere mich für den advanced bekomms auf handy leider nicht hin


ok ging jetzt bringt 20% geht aber beim advanced leider nicht, dann muss ich mich wohl noch gedulden....

noxx89

Was bringt der gutschein? Interessiere mich für den advanced bekomms auf handy leider nicht hin


Ist nur für bestimmte Produkte gültig.
Advanced nicht dabei

Hat jemand die Phantom 3 und dafür eine entsprechende Haftpflichtversicherung abgeschlossen?

Nochmal abwarten was DJI morgen Abend neues vorstellt. Ich liebaeugel eigentlich mit der advanced.. Aber <500€ bei der standard.. Puh. Dazu kommen ja i.d.R. noch weitere Kosten (Transportkoffer, Akku,...) und bei der aktuellen Lage bzgl. NO-flight-zones verkaufen schon viele Privatleute ihre Advanced/Professionals. Hmm

Denke auch, dass man nicht übertrieben sollte mit dem schnellen Kauf; Es wird sicher noch weitere gute (oder noch bessere?) Angebote geben.

Und das Angebot von Conrad war natürlich wg. 10 fach payback besser.

Offtopic:
Außer den Videoaufnahmen aus der Luft gibt es eigentlich keinen Grund Quadrocopter zu kaufen, denn mit fliegen eines Modells haben diese automatischen Spielzeuge eigentlich nichts mehr gemeinsam.
Wer nicht filmen, sondern selber das fliegen lernen möchte greift daher eher zu einem Heli

Kazzig

Offtopic: Außer den Videoaufnahmen aus der Luft gibt es eigentlich keinen Grund Quadrocopter zu kaufen, denn mit fliegen eines Modells haben diese automatischen Spielzeuge eigentlich nichts mehr gemeinsam. Wer nicht filmen, sondern selber das fliegen lernen möchte greift daher eher zu einem Heli



oder man baut sich selber ein Quadrocopter/Drohne

Das sollte den meisten ja eigentlich klar sein...
440 Euro für Luftaufnahmen...
In der Regel macht man das im Urlaub, in seiner Freizeit (wenn man welche hat ) und vielleicht beruflich...
Da bleibt für die meisten nicht viel "Einsatzzeit" und da sollte man sich schon überlegen, ob das einen der Spaß wert ist...
Ich persönlich, glaub zwar auch das der Preis noch die 400 knackt, würde mich aber nicht wundern, wenn das ausbleibt...

Ich will es haben, weiß aber nicht wofür. Um einmal über das Ferienhaus zu fliegen, ist es zu teuer.

Gibt es Copter mit einer Flugzeit von einer Stunde?

Das dürfte akkutechnisch nicht funktionieren. Ich finde es schon beachtlich, dass so ein Quadrocopter knapp 25 Minuten fliegen kann. Mit meinem TRex 600L kann ich im normalen Schwebeflug ca 15 Minuten fliegen - nur als Vergleich.

Kommentar

xDeekay

Gibt es Copter mit einer Flugzeit von einer Stunde?



Nein. Zumindest nichts was eine Privatperson auch nur ansatzweise bezahlen könnte.

die kurze Reichweite wird euch schnell nerven
mir reichen nicht mal 2 km

aber wer nur im Garten fliegt ok

Bei mir kommt folgender Fehler, wenn ich den Gutschein eingebe:

"Gutschein konnte nicht gefunden werden oder ist nicht mehr gültig"

Abgelaufen?

HOT - Danke für den Deal

daDADings

HOT - Danke für den Deal



Geht der Gutscheincode bei Dir?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text