[Comtech] Fractal Design Define R5 black (ATX-Gehäuse, schallgedämmt) für 89,90€
476°Abgelaufen

[Comtech] Fractal Design Define R5 black (ATX-Gehäuse, schallgedämmt) für 89,90€

Deal-Jäger 39
Deal-Jäger
eingestellt am 10. Feb 2016heiß seit 10. Feb 2016
Servus.

Die Angebote sind heute bei Comtech echt nicht schlecht. Ihr erhaltet noch den Fractal Design R5 Midi-Tower für 89,90€.


PVG [Geizhals]: 99,88€


Der Fractal Design Define R5 ist die nächste Evolutionsstufe in der weithin beliebten Define Serie. Vollgepackt mit intelligent konzipierten Enthusiasten orientierten Features liefert Fractal Design ein stilles Gehäuse mit leistungsstarker Unterstützung für Luft- und Flüssigkeitskühlung.



Das Define R5 Gehäuse hat das höchste Niveau der Silent Computing durch strategisch platzierte schallabsorbierendem Material erreicht.


• Abmessungen (BxHxT): 232x451x532mm
• extern: 2x 5.25"
• intern: 8x 2.5"/3.5" (quer, Laufwerksschienen), 2x 2.5"
• Lüfter (vorne): 1x 140mm, 1000rpm, 1x 140mm (optional)
• Lüfter (hinten): 1x 140mm, 1000rpm
• Lüfter (seite): 1x 140mm (optional)
• Lüfter (oben): 3x 140mm (optional)
• Lüfter (unten): 2x 140mm (optional)
• Front I/O: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1x Mikrofon, 1x Kopfhörer
• Gewicht: 12.80kg
• Farbe: schwarz, innen schwarz lackiert
• PCI-Steckplätze: 7
• Netzteilposition: unten
• Grafikkarten: bis max. 310mm (440mm ohne zweiten HDD-Käfig)
• CPU-Kühler: bis max. 180mm Höhe
• integrierte Lüftersteuerung
• Kabelmanagement
• Staubfilter
• Fronttür

Beste Kommentare

Wenn ich mit meiner Hand unter den Schreibtisch fasse, ist der Knopf oben viel einfacher zu erreichen. ;-) Top Gehäuse!

39 Kommentare

Ein SEHR geiles Gehäuse. Habe es jetzt seit einem Jahr. Mein Rechner war nie leiser

Sehr zu empfehlen. Sollte zur Standardausstattung eines jeden Nerds gehören

Wenn der noch die Knöppe vorn hätte und nicht oben, wär er was für untern Schreibtisch

Cooles Teil...allerdings wars mir zu breit und etwas klobig. Als gute Alternative habe ich das Cooltek Antiphon. Aber wer Platz unterm Schreibtisch hat sollte hier definitiv zugreifen !

Wenn ich mit meiner Hand unter den Schreibtisch fasse, ist der Knopf oben viel einfacher zu erreichen. ;-) Top Gehäuse!

Hab ich auch ich glaube aber ich habe die R4 Leergewicht 15 kg aber sehr geräumig

Hot gekauft.

Dealer01

Wenn ich mit meiner Hand unter den Schreibtisch fasse, ist der Knopf oben viel einfacher zu erreichen. ;-) Top Gehäuse!


Gehäuse würde bei mir bis ca. 1cm unter die Tischplatte gehen, da würde ich nur mit Verrenkungen an den Knopf kommen (und die USB-Ports wären nicht nutzbar).
Das Cooltek Antiphon wäre da wohl eher was für mich (und ist auch noch günstiger :p)

Fractal hat ein guten Ruf, aber das R5 ist eher so mäh geworden, für den Normalen Preis Definitiv zu Teuer, derzeit kann sowieso kein Midi Gehäuse das Antec P100 schlagen, da beste Kühlung, sehr Leise und geräumig. Wer aber auf Fractal steht, kann hier ohne nachdenken zugreifen.

Dealer01

Wenn ich mit meiner Hand unter den Schreibtisch fasse, ist der Knopf oben viel einfacher zu erreichen. ;-) Top Gehäuse!



du sitzt an einem 47cm "hohen" Schreibtisch ?

Das beste Gehäuse, das ich jemals hatte

Geiles Gehäuse, durchdacht und Platz ohne Ende. Besonders die SSD hinterm Mainboard ist der Hammer.

Evilgod

...derzeit kann sowieso kein Midi Gehäuse das Antec P100 schlagen, da beste Kühlung, sehr Leise und geräumig.



Habe das Fractal und bin sehr zufrieden damit. Einer der Gründe warum ich das Gehäuse gekauft habe war der modulare Laufwerksschacht. Habe einen Teil davon ausgebaut wegen der besseren Kühlung. Auch kann man dadurch längere Grafikkarten einbauen.


Negative Aspekte des Antec P100:

geringe Materialstärke
Laufwerksschacht nicht modular
Schraubmontage für Erweiterungskarten und HDDs/SSDs
Lüftersteuerung umständlich und nur zweistufig
(Test Hardwareluxx)

DanYo

Geiles Gehäuse, durchdacht und Platz ohne Ende. Besonders die SSD hinterm Mainboard ist der Hammer.


Also wenn da eine SSD integriert ist, dann schlage ich sofort zu

Hab das R4 - auch sehr empfehlenswert

Xeswinoss

Ich hatte einen Mod gebeten, das zu löschen. Es häufen sich zuletzt vermehrt rein destruktive Beiträge, die nicht nur OT sind, sondern einfach deplatziert. Sollte es etwas zum Produkt geben - her damit. Sollte es Erfahrungsberichte geben - dito. Sinn und Zweck der Beiträge ist jedoch lediglich negatives Feedback, egal in welcher Form. Das ist nicht sachdienlich - für niemanden.

Ah ok danke für deine schnelle Rückmeldung.
Ich sehe das zwar anders, weil ich finde, dass bei Fractal & 10% Ersparnis Emtec wohl eher eine Einzelmeinung vertritt, insofern wäre das Kontra hierauf mit Sicherheit deutlich ausgeprägter ausgefallen als etwaige Zustimmung, aber ok als TE hast du sicherlich das Recht missliebigen Spam zu melden.

Wenn nur der doofe Deckel nicht wäre ... X)

Das Define R4 ist eine Katastrophe! Mir ist bis heute schleierhaft warum das Ding in so vielen Tests so positiv abgeschnitten hat. Generell ist die Verarbeitung zwar echt gut, aber die Festplattenentkopplung versagt auf ganzer Linie - Google anschmeissen für Bestätigung. Des weiteren ist der Staubschutz nur bedingt effektiv - dazu kommen Probleme mit den USB Ports (elektrische Schläge/PC Reset) und defekte Power LED´s. Habe ich alles schon durch. Eigentlich habe ich mir geschworen nächstes mal was anderes zu nehmen (Nanoxia/Be Quiet!), aber der Preis und der Support vom Hersteller ist echt gut. Habs mal für meinen Zweit-PC gekauft und hoffe echt das sie in manchen Punkten was verbessert haben!

Dealer01

Wenn ich mit meiner Hand unter den Schreibtisch fasse, ist der Knopf oben viel einfacher zu erreichen. ;-) Top Gehäuse!


Nee, das Gehäuse soll/kann aber nicht auf dem Boden stehen, steht auf einer Zwischenstrebe und somit fehlen die entscheidenden cm

arghmage

Nee, das Gehäuse soll/kann aber nicht auf dem Boden stehen, steht auf einer Zwischenstrebe und somit fehlen die entscheidenden cm



Dann bohr doch einfach ein Loch in die Tischplatte ;-)

Nochmal zum Gehäuse: ich habe Zwei davon, eines für meinen Gaming Rechner und eines für meinen Server (6 Festplatten im Raid 5 + 2 Festplatten für zusätzliches Backup und Ersatz fürs Raid, plus SSD). Sehr leise und gut belüftet. Im Gaming Rechner habe ich noch zwei Lüfter nachgerüstet, damit alle entsprechend langsamer drehen müssen, wenn es mal heißer ist.

Viel Platz im Gehäuse und alles. was man nicht braucht, baut man einfach aus. Einfachste Montage aller Gerätschaften. Ich würde es jederzeit wieder kaufen.

Xeswinoss auto hot

Denkt an Qipu !!

Top! Habe das R5 PCGH Ed. und hatte noch nie ein besseres Gehäuse, sehr zu empfehlen schlicht und trotzdem edel und ein kleiner hingucker. Sehr geräumig das R5

Evilgod

...derzeit kann sowieso kein Midi Gehäuse das Antec P100 schlagen, da beste Kühlung, sehr Leise und geräumig.



Geringe Materialstärke bei einem 80€ Gehäuse, was willst du erwarten?
Zumal das sowieso nichts mehr großartig aussagt, da sowieso gedämmt und das ziemlich dick.

Laufwerkschächte die Modular sind, sind eine Eigenheit für sich, wer es brauch schön, aber nicht mehr nötig, da sie weder die Kühlung stören noch den Platz für Grafikkarten Limitieren(sowohl bei R5 als auch P100 31-32cm) da Grafikkarten sowieso nicht meist über die 30cm hinausschießen.

Gut, das man die Laufwerke ran schrauben muss ist für heutige Verhältnisse etwas altbacken, aber das ist nicht wirklich negativ, das ist nur ne Mehrarbeit von ein paar sek.

Jup, das stimmt, das mit der Lüftersteuerung ist ziemlich scheiße gelöst.

Letztlich wer auf viel Komfort wert legt, kann zum R5 greifen, wer mehr auf Lautheit und Kühlung achten will, sollte das P100 nehmen.

beim R5 ist aber das Problem mit den USB Buchsen bis heute nicht gelöst und ist kein Einzelfall, man sollte dort niemals Teure USB sticks reinstecken, die scheiße bricht einen ansonsten früher oder später ab, da es unheimlich schwer ist die USB stecker wieder ab zu bekommen, da kann man sogar ohne Probleme den ganzen Rechner hochheben.

Die HDD Käfige sind völlig aus metal, da trifft Metal auf Metal, bei einer HDD mit 0,8 Sone und entsprechender Vibration hat man ein Klacker Konzert vom Feinsten, war jedenfalls so bei der PCGH Edition.

Türwechsel ist super, aber die Schrauben minderwertig, 2 cent mehr für die schrauben hätten nicht geschadet, aber der Support ist 1A, der hätte neue Kostenlos zugeschickt.

Was glaubt ihr, wann das Define R6 rauskommt?
Wenn ich das richtig gesehen habe, kam das R4 ~2012 und das R5 ~2014.
Ob da wohl dieses Jahr ein R6 kommt? (_;)

Leider bereits ausverkauft, aber danke dir den Tipp. Werde nächstes mal zuschlagen

Hab das Define Mini, weil mir das R5 seinerzeit zu groß war. Das kostet ebenfalls um die 90 rum, eigentlich immer ein klein wenig billiger als das große.

Bin sehr zufrieden und würde es auch sofort wieder weiterempfehlen. Das große Gehäuse hat noch ein paar nette Features mehr, beispielsweise kann die Frontklappe nach beiden Seiten aufgehen oder so ... aber das kleine reicht sonst auch für ein normales Setup gut aus.

Ausverkauft!

vorbei...

@drevil2

drevil2786

Leider bereits ausverkauft, aber danke dir den Tipp. Werde nächstes mal zuschlagen


Hey, könnte eventuell ein R5 für 92 abgeben (auf Ebay gekauft, Zustand neu und verpackt). Falls das was für dich ist, gib gerne Bescheid. Ich hab gekauft, aber noch nicht bezahlt, könnte also die Transaktion einfach so weiterreichen.

Evilgod

Fractal hat ein guten Ruf, aber das R5 ist eher so mäh geworden, für den Normalen Preis Definitiv zu Teuer, derzeit kann sowieso kein Midi Gehäuse das Antec P100 schlagen, da beste Kühlung, sehr Leise und geräumig. Wer aber auf Fractal steht, kann hier ohne nachdenken zugreifen.



gibs das p100 auch ohne brushed metall optik? nein?
ist der käfig beim p100 modular? nö oder?
kann ich den staubfilter vorne rausziehen, ohne hinter mein gehäuse kriechen zu müssen?
gibs ne abdeckung für die löcher oben beim p100? nö

tl:dr: das p100 ist ne klasse unterm r5, es kommt manchmal auf details an, die einen höheren preis rechtfertigen




Evilgod

Fractal hat ein guten Ruf, aber das R5 ist eher so mäh geworden, für den Normalen Preis Definitiv zu Teuer, derzeit kann sowieso kein Midi Gehäuse das Antec P100 schlagen, da beste Kühlung, sehr Leise und geräumig. Wer aber auf Fractal steht, kann hier ohne nachdenken zugreifen.


Troll woanders weiter...

wer mehr auf Lautheit und Kühlung achten will, sollte das P100 nehmen.



why? bitte belege, dass nen p100 ne bessere Kühlleistung bringt. das ist quatsch. und wie ist denn der unterschied in db vom r5 zum p100? irgendwo musst du doch deine quellen haben.

Boah, Monstergehäuse, wie in alten Towerzeiten... Ein NUC oder mini ITX tut es doch auch heute. Ne low profile GrKa bekommt man bei IyTX auch sogar rein.

Verfasser Deal-Jäger

rubyconacer

Boah, Monstergehäuse, wie in alten Towerzeiten... Ein NUC oder mini ITX tut es doch auch heute. Ne low profile GrKa bekommt man bei IyTX auch sogar rein.


Das Anforderungsprofil bei einem NUC / Brix / Asus Vivo usw. ist sicherlich ein vollkommen anderes und nur schwerlich / nicht miteinander vergleichbar.

drevil2786

Leider bereits ausverkauft, aber danke dir den Tipp. Werde nächstes mal zuschlagen


gerne, nur wird das diese woche nichts mehr. bin diese und nächste nicht zuhause. aber danke fürs angebot

drevil2786

Leider bereits ausverkauft, aber danke dir den Tipp. Werde nächstes mal zuschlagen


Naja, ich könnte fragen, ob er eine oder zwei Wochen wartet. Falls also, gib mir nochmal Bescheid. Ansonsten klopp ich mit dem ne andere Lösung aus

Hmpf schon wieder verpasst. -.-

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text