196°
COMTECH Lenovo IdeaPad 305-15IBY 80NK0005GE Notebook mit Intel Quad und GeForce 820 2 % Qipu 293 Euro

COMTECH Lenovo IdeaPad 305-15IBY 80NK0005GE Notebook mit Intel Quad und GeForce 820 2 % Qipu 293 Euro

ElektronikComtech Angebote

COMTECH Lenovo IdeaPad 305-15IBY 80NK0005GE Notebook mit Intel Quad und GeForce 820 2 % Qipu 293 Euro

Preis:Preis:Preis:293€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo Preisvergleich Lenovo IdeaPad 305-15IBY (80NK0005)
7 Preise von 399,00 € - 487,47 €
Produktdatenblatt

Wer noch Sparen möchten kann die 2 % Qipu nutzen !

In mehr farben Farben ...

comtech.de/com…=40

Lenovo IdeaPad 305-15IBY 80NK0005GE Notebook mit Intel Quad und GeForce 820 violett
Das wichtigste im Überblick
Intel® Pentium® N3540 (2.16 GHz, Turbo-Boost bis zu 2.66 GHz, 2 MB Cache)
• 39,6cm (15,6") glänzendes 1366 x 768 HD TFT
• NVIDIA® GeForce® 820M mit 1 GB Grafikspeicher
• 4 GB RAM, 500 GB Festplatte, DVD Brenner
• HDMI, USB 3.0, WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth® 4.0
• 2,3 kg, Akkulaufzeit bis zu 5 h, Microsoft® Windows® 8.1 (64 Bit) inkl. gratis Upgrade auf Windows 10
Alle Informationen

Bringt Farbe in Ihr Leben
Das IdeaPad 305-15IBY in stylischem blau macht Schluss mit langweiligen Notebooks.


38,1 cm (15") HD- Display
Das HD-Display des IdeaPad 305 sorgt für brillante, klare Bilder im 16:9-Breitbildformat.


Dedizierte Grafiklösung
Die NVIDIA® GeForce® 820M Grafiklösung liefert die Leistung für kreative Anwendungen wie die Video- und Fotobearbeitung.


Anschlussmöglichkeiten
Das IdeaPad 305 verfügt über einen USB 3.0, sowie zwei USB 2.0 Anschlüsse. Ein HDMI-Anschluss ist ebenfalls vorhanden. Außerdem unterstützt es 802.11 b/g/n Wi-Fi.

Technische Daten:

Prozessor: Intel® Pentium® N3540 (2.16 GHz, Turbo-Boost bis zu 2.66 GHz, 2 MB Cache)
Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3-1600 SO-DIMM, maximal erweiterbar auf 8 GB, 2 Steckplätze gesamt, davon 1 frei
Festplatte: 500 GB SATA 5.400 U./min.
Laufwerk: Slim DVD-Supermulti Laufwerk (DL)
Display: 39,6 cm (15,6") glänzendes 1366x 768 HD LED Display
Grafik: NVIDIA® GeForce® 820M mit 1 GB Grafikspeicher
Sound: Stereo-Lautsprecher
Webcam: HD 720P
Ethernet LAN: 10/100/1000 Mbit/s
Wireless LAN: 802.11 b/g/n
Bluetooth: Bluetooth 4.0
Schnittstellen: 1x USB 2.0, 2x USB 3.0, 1x HDMI, 1x Kopfhörer 1x Mikrofon, 1x RJ-45
Card Reader: 4-in-1 Cardreader
Akku: 4 Zellen-Akku, bis zu 5 Stunden Akkulaufzeit
Betriebssystem: Microsoft Windows 8.1 (64 Bit) inkl. gratis Upgrade auf Windows 10 - alle Informationen finden Sie hier
Software: Diverse Lenovo Tools
Abmessungen (B x H x T): 380 x 25x 262 mm
Gewicht: 2,3 kg
Farbe: lila


Herstellerservice:

24 Monate Bring-In

Mehrere Farben hier Verfügbar: comtech.de/com…eek
- Marow

14 Kommentare

Gibt es hier auch in anderen Farben:
comtech.de/com…eek

Aber die Auflösung? Hm....

Guter Preis für die Ausstattung. Hot von mir. 2 % Qipu nicht vergessen.

Ich finde die Austattung seltsam ..
Der CPU ist ne totale Krücke und wozu dann bei dem Lappy ne miese, dedizierte Graka gebraucht wird ist mir auch schleierhaft ...
Lieber nen ordentlichen i3 Lappy für 300€ nehmen und auf die dedizierte Graka verzichten!

Glänzendes Display! Komische Mischung aus Low End CPU und GPU. Die (halbwegs) aktuellen i3 haben ca. 50% mehr Leistung. Wenn ich das mal überschaue taugt der Laptop nicht für: Videos/Filme, Grafikbearbeitung, middle-end Gaming, komplexe Software/Rechenintensive Tasks. Optimal ist er scheinbar für Farmville und andere Browsergames Auf der Plus Seite stehen der Gbit LAN-Port und die 820M - dafür ist der Preis gut. Kaufen würde ich so was trotzdem nicht.

top

subby

Glänzendes Display! Komische Mischung aus Low End CPU und GPU. Die (halbwegs) aktuellen i3 haben ca. 50% mehr Leistung. Wenn ich das mal überschaue taugt der Laptop nicht für: Videos/Filme, Grafikbearbeitung, middle-end Gaming, komplexe Software/Rechenintensive Tasks. Optimal ist er scheinbar für Farmville und andere Browsergames Auf der Plus Seite stehen der Gbit LAN-Port und die 820M - dafür ist der Preis gut. Kaufen würde ich so was trotzdem nicht.


Für Videos und Filme (wiedergeben, nicht bearbeiten) ist das Ding doch ideal - zumindest in geschlossenen und nicht zu hellen Räumen. Die üblichen Office- und Internetanwendungen laufen auch, selbst Bildbearbeitung ist mit Einschränkungen möglich. Dafür hat der N3540 eine niedrige TDP, was auf anständige Akkulaufzeit und geringen Geräuschpegel hoffen lässt. Es hat eben alles sein Für und Wieder und in dieser Preisklasse muss man eben Kompromisse eingehen.

Neben der offensichtlich undurchdachten Kombination an CPU und GPU gibt es kostenlos dazu ein mieses Display (Blickwinkel, Helligkeit), einen Lüfter, der permanent läuft und eine schwache Chassis-Stabilität. Alles in allem ein Rohrkrepierer, deutlich am Preis sichtbar. Ich kann davon nur abraten.

Immerhin haben wir auf der Habenseite wichtige Features wie:

- "Bringt Farbe in Ihr Leben"
- "macht Schluss mit langweiligen Notebooks"


Nach dieser Vorrede begeistern dann natürlich vor allem Specs wie:

- 39,6cm (15,6") glänzendes 1366 x 768 HD TFT
- Akku: 4 Zellen-Akku, bis zu 5 Stunden Akkulaufzeit

Also weniger langweilig geht ja wohl kaum heutzutage!!

(Ich habe mir für einen ähnlichen Preis kürzlich ein "altes" Dell XPS 15 L502X mit Sandybridge i7 2720QM Quadcore gebraucht ersteigert, mit FullHD Display, 256GB SSD, 8GB RAM, BluRay Laufwerk - und bin sehr angetan davon. "Quadcore" heißt einfach nichts, seitdem es Atom Quadcores und Smartphones mit "Quadcore" gibt...)

lolzi

Ich finde die Austattung seltsam .. Der CPU ist ne totale Krücke und wozu dann bei dem Lappy ne miese, dedizierte Graka gebraucht wird ist mir auch schleierhaft ... Lieber nen ordentlichen i3 Lappy für 300€ nehmen und auf die dedizierte Graka verzichten!



dachte auch ich mir so.

die gpu macht absolut null sinn.

sehr gut

nik222

Für Videos und Filme (wiedergeben, nicht bearbeiten) ist das Ding doch ideal - zumindest in geschlossenen und nicht zu hellen Räumen.

Hm ja also nein ^^ 15 Zoll Panel ohne Full-HD Auflösung. Keine Blickwinkelstabile Darstellung da TN-Panel und kein IPS. Und spiegelnde Displays schränken den Einsatzbereich weiter ein. Ideal ist anders.

Der niedrige TDP ist sehr nett allerdings wird bei diesen Modellen dann meist noch am Kühler gespart. So hatte ich in letzter Zeit ein paar dieser 7,5W Maschinen unter der Hand die einen Passivkühler auf dem Sockel hatten der im "Windkanal" des Lüfters lag. Nichts mit Kupfer Heatpipe und dergleichen. Das muss bei dem Modell nicht so sein aber achtet da mal drauf. Naja und ein Plus für leise aber dann ist schluss!

Die Specs sind maximal Durchschnittskost und die Konfiguration nicht wirklich sinnig, richtig. Für Otto-Normalsurfer aber ausreichend, werden hier zur Abwechslung mal originelle Farben angeboten (ist erstaunlich vielen Leuten wichtig) und obendrein gibt es zwei Jahre Garantie, was in diesem Preisbereich mittlerweile auch Seltenheitswert hat. Unterm Strich ein sehr fairer Preis.

Horestes

Immerhin haben wir auf der Habenseite wichtige Features wie: - "Bringt Farbe in Ihr Leben" - "macht Schluss mit langweiligen Notebooks" Nach dieser Vorrede begeistern dann natürlich vor allem Specs wie: - 39,6cm (15,6") glänzendes 1366 x 768 HD TFT - Akku: 4 Zellen-Akku, bis zu 5 Stunden Akkulaufzeit Also weniger langweilig geht ja wohl kaum heutzutage!! (Ich habe mir für einen ähnlichen Preis kürzlich ein "altes" Dell XPS 15 L502X mit Sandybridge i7 2720QM Quadcore gebraucht ersteigert, mit FullHD Display, 256GB SSD, 8GB RAM, BluRay Laufwerk - und bin sehr angetan davon. "Quadcore" heißt einfach nichts, seitdem es Atom Quadcores und Smartphones mit "Quadcore" gibt...)



Der Meinung schließe ich mich an. Hier sind die 300€ sicher besser in ein hochwertiges Gebrauchtgerät investiert.

Weiß einer von euch was ein Laptop mit Win10 mindestens mitbringen muss damit er ohne Probleme 1080p Videos auf einen Fernseher wirft?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text