Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
comtech Oster Sale: z.B. Palit GeForce RTX 2080 Ti GamingPro 11GB - 999€ | DLP-Beamer Acer H6530BD - 399€ | QHD-Monitor AOC Q3279VWF - 179€
1571° Abgelaufen

comtech Oster Sale: z.B. Palit GeForce RTX 2080 Ti GamingPro 11GB - 999€ | DLP-Beamer Acer H6530BD - 399€ | QHD-Monitor AOC Q3279VWF - 179€

999€1.108€-10%comtech Angebote
109
eingestellt am 19. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Keine Ahnung, ob comtech zufällig bei uns im Diversen mitliest, oder doch eher schon etwas länger eine entsprechende Aktion geplant hatte, aber zumindest startet dort gerade der Oster Sale. Ich konzentriere mich hier mal auf Unterhaltungselektronik, denn wie ich meine Nachtschwärmer so kenne, würde alles andere ohnehin wieder kalt.

DLP-Beamer Acer H6530BD für 399€ statt 474,88€

1367058-hL2ip.jpg
  • Typ DLP
  • Lichtquelle Lampe
  • Chips 1x 0.65"
  • Auflösung (darstellbar) WUXGA (1920x1200)
  • Auflösung (nativ) WUXGA (1920x1200)
  • Helligkeit -/3500/- ANSI Lumen (Hoch/Standard/Eco)
  • Kontrast 10.000:1
  • Bildverhältnis 16:10 nativ/16:9 & 4:3 kompatibel
  • Projektionsverhältnis 1.50:1-1.65:1
  • Lampenlebensdauer 5000/10000/15000 Stunden (Standard/Eco/Eco+)
  • Geräuschentwicklung 29/23dB(A) (Standard/Eco)
  • Lens-Shift nein
  • Video-Anschlüsse 1x VGA In, 1x VGA Out, 1x HDMI In, 1x Composite Video (RCA)
  • Audio-Anschlüsse 1x Klinke Audio In, 1x Klinke Audio Out
  • Stromverbrauch 260/220W (Standard/Eco)
  • Besonderheiten 3D-Ready (aktiv), integrierte Lautsprecher (1x 3W)

144 Hertz-Monitor AOC G2590PX/G2 für 219€ statt 254,48€

1367058-pacFv.jpg
  • Diagonale 24.5"/62.2cm
  • Auflösung 1920x1080, 16:9, 90dpi
  • Helligkeit 400cd/m²
  • Kontrast 1.000:1 (statisch), 50.000.000:1 (dynamisch)
  • Reaktionszeit 1ms
  • Blickwinkel 170°/160°
  • Panel TN
  • Form gerade
  • Beschichtung matt (non-glare)
  • Hintergrundbeleuchtung White-LED, flicker-free, Blaulichtfilter
  • Farbtiefe 8bit (6bit mit FRC)
  • Farbraum 96% (sRGB), 84% (Adobe RGB), keine Angabe (DCI-P3), keine Angabe (REC 709)
  • Bildwiederholfrequenz 144Hz
  • Variable Synchronisierung Adaptive Sync/AMD FreeSync, 30-144Hz (DisplayPort), 30-144Hz (HDMI), mit LFC-Support, ohne HDR
  • Signalfrequenz 30-160kHz (horizontal), 30-146Hz (vertikal)
  • Anschlüsse 1x VGA, 2x HDMI 1.4, 1x DisplayPort 1.2
  • USB-Hub Out 4x USB-A 3.0
  • USB-Hub In 1x USB-B 3.0
  • Audio Lautsprecher (2x 2W), 1x Line-Out
  • Ergonomie 130mm (Höhe), 90° (Pivot), ±45° (Drehung), +19.5°/-3.5° (Neigung)
  • Farbe schwarz (Rahmen), schwarz (Leiste), silber/rot (Standfuß)
  • VESA 100x100 (belegt)
  • Leistungsaufnahme 28W (maximal), 25W (typisch), 0.5W (Standby)
  • Jahresverbrauch 36.50kWh
  • Energieeffizienzklasse A
  • Stromversorgung AC-In
  • Abmessungen (BxHxT) 559x513x200mm (mit Standfuß), keine Angabe (ohne Standfuß)
  • Gewicht 5.43kg (mit Standfuß), keine Angabe (ohne Standfuß)
  • Besonderheiten Slim Bezel, Steuerkreuz, Sicherheitsschloss (Kensington)
  • Herstellergarantie drei Jahre

QHD-Monitor AOC Q3279VWF für 179€ statt 199,89€

1367058-YUGze.jpg
  • Diagonale 31.5"/80cm
  • Auflösung 2560x1440, 16:9, 93dpi
  • Helligkeit 250cd/m²
  • Kontrast 3.000:1 (statisch), 20.000.000:1 (dynamisch)
  • Reaktionszeit 5ms
  • Blickwinkel 178°/178°
  • Panel VA (MVA)
  • Form gerade
  • Beschichtung glänzend (glare)
  • Hintergrundbeleuchtung White-LED, flicker-free
  • Farbtiefe 10bit (8bit mit FRC)
  • Farbraum 98% (sRGB), keine Angabe (Adobe RGB), keine Angabe (DCI-P3), keine Angabe (REC 709)
  • Bildwiederholfrequenz 75Hz
  • Variable Synchronisierung Adaptive Sync/AMD FreeSync, 48-75Hz (DisplayPort), 48-75Hz (HDMI), ohne LFC-Support, ohne HDR, NVIDIA G-Sync Compatible (Quelle: ComputerBase-Forum)
  • Signalfrequenz 30-114kHz (horizontal), 48-76Hz (vertikal)
  • Anschlüsse 1x VGA, 1x DVI, 1x HDMI 1.4, 1x DisplayPort 1.2
  • Audio 1x Line-Out
  • Ergonomie N/A (Höhe), N/A (Pivot), N/A (Drehung), +21.5°/-2° (Neigung)
  • Farbe schwarz (Rahmen), schwarz (Leiste), schwarz/silber (Standfuß)
  • Leistungsaufnahme keine Angabe (maximal), 48W (typisch), 0.5W (Standby)
  • Jahresverbrauch 70.08kWh
  • Energieeffizienzklasse B
  • Stromversorgung DC-In
  • Abmessungen (BxHxT) 730x533x153mm (mit Standfuß), keine Angabe (ohne Standfuß)
  • Gewicht 7.00kg (mit Standfuß), keine Angabe (ohne Standfuß)
  • Besonderheiten mechanische Tasten, Sicherheitsschloss (Kensington)
  • Herstellergarantie drei Jahre

CPU-Kühler Noctua NH-D15 für 76,90€ statt 87€

1367058-HkD50.jpg
  • Bauart Tower-Kühler
  • Abmessungen (BxHxT) 150x165x161mm
  • Lüfter 2x 140x150x25mm, 1500rpm, 140.2m³/h, 24.6dB(A)
  • Gewicht 1.32kg (mit 2 Lüftern)
  • Anschluss 4-Pin PWM
  • Sockel 1150, 1151, 1155, 1156, 2011, 2011-0, 2011-3, 2066, AM2, AM2+, AM3, AM3+, AM4, FM1, FM2, FM2+
  • Besonderheiten 6 Heatpipes, Dual-Tower
  • Herstellergarantie sechs Jahre
  • Hinweis AM4-Umrüst-Kit kostenlos erhältlich

550W-Netzteil Corsair TX550M für 66,90€ statt 75,20€

1367058-rictz.jpg
  • Lüfter 120mm
  • Lautstärke 33.28dB(A) (Cybenetics, 115V), 31.64dB(A) (Cybenetics, 230V)
  • Anschlussart teilmodular
  • Anschlüsse 1x 20/24-Pin, 1x 4/8-Pin ATX12V, 2x 6/8-Pin PCIe, 5x SATA, 4x IDE, 1x Floppy
  • durchschnittliche Effizienz 89% (80 PLUS, 115V), 88.2% (Cybenetics, 115V), 90.2% (Cybenetics, 230V)
  • Zertifikate 80 PLUS Gold (115V), ETA-A (115V), LAMBDA-S++ (115V), ETA-A (230V), LAMBDA-S++ (230V)
  • Abmessungen (BxHxT) 150x86x140mm
  • Herstellergarantie sieben Jahre
  • Anzahl 12V-Schienen 1
  • +3.3V 25A
  • +5V 20A
  • +12V 43A
  • -12V 0.8A
  • +5Vsb 3A
  • PFC aktiv
  • Formfaktor ATX PS/2
  • Besonderheiten ErP Lot 6, unterstützt "Haswell" C6/C7 Low-Power States

AM4-Mainboard Asus ROG Strix B450-F Gaming für 115€ statt 128,98€

1367058-sVOn6.jpg
  • Formfaktor ATX
  • Chipsatz AMD B450
  • RAM 4x DDR4 DIMM, dual PC4-25600U/DDR4-3200 (OC), max. 64GB (UDIMM)
  • Erweiterungsslots 2x PCIe 3.0 x16 (1x x16, 1x x4), 1x PCIe 2.0 x16 (x4), 3x PCIe 2.0 x1, 1x M.2/M-Key (PCIe 3.0 x4/SATA, 22110/2280/2260/2242), 1x M.2/M-Key (PCIe 3.0 x4/SATA, 2280/2260/2242)
  • Anschlüsse extern 1x HDMI 2.0b, 1x DisplayPort 1.2, 2x USB-A 3.1 (B450), 1x USB-C 3.0, 3x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Gb LAN (Intel I211-AT), 5x Klinke, 1x Toslink, 1x PS/2 Combo
  • Anschlüsse intern 2x USB 3.0, 4x USB 2.0, 4x SATA 6Gb/s (B450), 2x SATA 6Gb/s (CPU), 1x seriell, 1x TPM-Header
  • Header Kühlung 2x CPU-Lüfter 4-Pin, 3x Lüfter 4-Pin, 1x AIO-Pumpe 4-Pin, 1x Thermal-Sensor
  • Header Beleuchtung 2x RGB-Header 4-Pin (5050)
  • Audio 7.1 (Realtek ALC1220/SupremeFX)
  • RAID-Level 0/1/10 (B450)
  • Multi-GPU AMD 3-Way-CrossFireX (x16/x4, x8/x4/x4)
  • Stromanschlüsse 1x 24-Pin ATX, 1x 8-Pin EPS12V
  • Grafik IGP (via CPU/APU)
  • Beleuchtung RGB, 2 Zonen (Chipsatz-Kühler, I/O-Cover)
  • Besonderheiten Audio+solid capacitors, Diagnostic LED (LED-Indikatoren)
  • Herstellergarantie drei Jahre (Abwicklung nur über Händler)

Palit GeForce RTX 2080Ti GamingPro 11GB für 999€ statt 1108€

1367058-VACkl.jpg
  • Anschlüsse 1x HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4a, 1x USB-C mit DisplayPort 1.4a (VirtualLink)
  • Chip TU102-300X-K1-A1 "Turing"
  • Fertigung 12nm
  • Chiptakt 1350MHz, Boost: 1575MHz
  • Speicher 11GB GDDR6, 1750MHz, 352bit, 616GB/s
  • Shader-Einheiten/TMUs/ROPs 4352/272/88
  • TDP 250W (NVIDIA)
  • Externe Stromversorgung 2x 8-Pin PCIe
  • Kühlung 2x Axial-Lüfter (90mm)
  • Gesamthöhe Triple-Slot
  • Abmessungen 292x112x58mm
  • Besonderheiten Echtzeit-Raytracing (10GRays/s), Raytracing Cores (68), Tensor Cores (544), H.265 encode/decode, NVIDIA G-Sync, NVIDIA VR-Ready, NVIDIA NVLink, NVIDIA 2-Way-SLI (NVLink), HDCP 2.2, Backplate, LED-Beleuchtung (RGB), Boost-Takt übertaktet (+30MHz)
  • Schnittstelle PCIe 3.0 x16
  • Rechenleistung 13709GFLOPS (Single), 428GFLOPS (Double)
  • DirectX 12.1
  • OpenGL 4.6
  • OpenCL 2.0
  • Vulkan 1.1.96
  • Shader Modell 6.3
  • Herstellergarantie drei Jahre (Abwicklung über Händler)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
MustardMan19.04.2019 00:15

Endlich ne TI unter 1000!


Darauf haben wir ALLE gewartet. Vielen Dank Jesus, Buddha oder Spongebob.
MustardMan19.04.2019 00:15

Endlich ne TI unter 1000!


gleich 2 gekauft, wer weiß wann es die mal wieder so günstig gibt!
Verrückte Welt ... 45% schneller wie ne Vega 64 und 150% teurer ....
109 Kommentare
Endlich ne TI unter 1000!
MustardMan19.04.2019 00:15

Endlich ne TI unter 1000!


Darauf haben wir ALLE gewartet. Vielen Dank Jesus, Buddha oder Spongebob.
MustardMan19.04.2019 00:15

Endlich ne TI unter 1000!


Der Schinken ist immernoch zu teuer
IMscope2119.04.2019 00:21

Der Schinken ist immernoch zu teuer


Mir egal, 1000 war meine Grenze. Ich hadere nur noch wegen dem nicht-A-Chip
MustardMan19.04.2019 00:15

Endlich ne TI unter 1000!


gleich 2 gekauft, wer weiß wann es die mal wieder so günstig gibt!
MyDealzer00719.04.2019 00:24

gleich 2 gekauft, wer weiß wann es die mal wieder so günstig gibt!


Verkaufst du mir deine alte
MustardMan19.04.2019 00:15

Endlich ne TI unter 1000!

Gab es doch aber schon mal. Meine schon einen Deal dazu gesehen zu haben.

Da ich mir den noctua sowieso zulegen wollte, kommt mir der Deal gerade recht.
Chuck_Norris19.04.2019 00:31

Gab es doch aber schon mal. Meine schon einen Deal dazu gesehen zu …Gab es doch aber schon mal. Meine schon einen Deal dazu gesehen zu haben.Da ich mir den noctua sowieso zulegen wollte, kommt mir der Deal gerade recht.


Ja, irgendwann im Februar, diese Karte sogar für 950€.
Bei mir steht aber jetzt der neue PC an, und wie du ist der Noctua interessant und vllt ist das B450 ein Zeichen zu AMD zu greifen anstatt zu Intel.
Verrückte Welt ... 45% schneller wie ne Vega 64 und 150% teurer ....
MustardMan19.04.2019 00:33

Ja, irgendwann im Februar, diese Karte sogar für 950€.Bei mir steht aber je …Ja, irgendwann im Februar, diese Karte sogar für 950€.Bei mir steht aber jetzt der neue PC an, und wie du ist der Noctua interessant und vllt ist das B450 ein Zeichen zu AMD zu greifen anstatt zu Intel.

Hab grad mal die historie geprüft und da gab es anscheinend mehrmals die 2080 Ti für unter 1000 Euro. Hab auch nicht alle mitbekommen.
Empfinde aber die Preise in keiner Weise gerechtfertigt.

Ich bin auch der Meinung der Ryzen ist ein guter Allrounder.
Die Preispolitik von Intel mache ich auch nicht mehr mit.
Chuck_Norris19.04.2019 00:36

Hab grad mal die historie geprüft und da gab es anscheinend mehrmals die …Hab grad mal die historie geprüft und da gab es anscheinend mehrmals die 2080 Ti für unter 1000 Euro. Hab auch nicht alle mitbekommen.Empfinde aber die Preise in keiner Weise gerechtfertigt. Ich bin auch der Meinung der Ryzen ist ein guter Allrounder.Die Preispolitik von Intel mache ich auch nicht mehr mit.


Fairerweise muss man sagen, dass die GPUs wohl in der Fertigung auch nicht einfach sind, und AMD in der gleichen Leistungsklasse auch gleiche Preise abruft, obwohl das Produkt objektiv schlechter (weniger Features) ist.
Gerne würde ich auf Ryzen 3 warten, bin mir sicher, dass aber dann auch Preise wie bei Intel zu zahlen sein werden.
Wie.. was? J-Wad hat den Deal nicht erstellt?

🤭
Bearbeitet von: "Soup1896" 20. Apr
MyDealzer00719. Apr

Kommentar gelöscht


Muss eine von den ganz alten sein... meine alte ist nur noch heiß... kochen kann Sie nicht.
Hot. Hatte mich schon gewundert, weshalb der Deal gestern plötzlich weg war.
MyDealzer00719. Apr

Kommentar gelöscht



Egal hast ja eine neue bekommen
Mit Check24-Gutschein (personaliesiert) für 909€ ggf. 900€(mit Füllartikel)
Bearbeitet von: "RudolfGenter" 19. Apr
Joolsthebear19.04.2019 00:35

Verrückte Welt ... 45% schneller wie ne Vega 64 und 150% teurer ....



WTF ? Ne Vega64 mit uralt Technik und Die Shrink mit ner altuellen RTX zu vergleichen ist doch mehr als traurig, findest du nicht?

Btw. Sind es nicht 45% mehr, eher 70%

DIe Leute kaufen es, wenn es um Leistung geht, gibt es keinen anderen Weg, als sich eine RTX 2080 zu kaufen.

Die Radeon VII gibt es auch nur als Founders Edition, Custom Design´s gibts immer noch nicht.

Willst du zocken oder zusehen ?
MustardMan19.04.2019 00:43

Fairerweise muss man sagen, dass die GPUs wohl in der Fertigung auch nicht …Fairerweise muss man sagen, dass die GPUs wohl in der Fertigung auch nicht einfach sind, und AMD in der gleichen Leistungsklasse auch gleiche Preise abruft, obwohl das Produkt objektiv schlechter (weniger Features) ist. Gerne würde ich auf Ryzen 3 warten, bin mir sicher, dass aber dann auch Preise wie bei Intel zu zahlen sein werden.


Unwahrscheinlich laut Roadmap und geleakten bzw veröffentlichten Daten
MustardMan19.04.2019 00:43

Fairerweise muss man sagen, dass die GPUs wohl in der Fertigung auch nicht …Fairerweise muss man sagen, dass die GPUs wohl in der Fertigung auch nicht einfach sind, und AMD in der gleichen Leistungsklasse auch gleiche Preise abruft, obwohl das Produkt objektiv schlechter (weniger Features) ist. Gerne würde ich auf Ryzen 3 warten, bin mir sicher, dass aber dann auch Preise wie bei Intel zu zahlen sein werden.


21459639-zw0wW.jpg Um meiner Behauptung ein wenig Fundament zu liefern^^
Die Grafikkarte ist auch bei Mindfactory im Angebot
mindfactory.de/pro…tml
Bearbeitet von: "9nik9" 19. Apr
Joolsthebearvor 7 h, 17 m

Verrückte Welt ... 45% schneller wie ne Vega 64 und 150% teurer ....


Verrückt es das nicht. Quasi die altbekannte 80:20 Regel. Je näher man der derzeitigen Leistungsgrenze kommt, umso schwieriger und teurer wird es halt jedes weitere Prozentchen zu entlocken
Die Palit Pro ist für 999,- € Top. Mit A-Chip sowie der Möglichkeit ein offizielles Biosupdate von Palit mit 330 Watt Powerlimit aufzuspielen. 1900-1950 Mhz schafft meine non A-Chip Palit Dual (310 Watt Powerlimit), da dürfte bei der Pro sogar noch mehr gehen.
Wer auf Wakü umbauen will kann da auch andere Biosversionen (Garantieverlust) mit 380 Watt Powerlimit aufspielen. Die Kühlung geht in Ordnung, mit OC muss man aber die Lüfter hörbar aufdrehen. Wenn es leiser sein soll, darf man gute 200-400€ mehr ausgeben.
RudolfGenter19.04.2019 02:57

Mit Check24-Gutschein (personaliesiert) für 909€ ggf. 900€(mit Füllartikel)


Den habe ich auch und nun werde ich etwas schwach... Wollte mir eigentlich ne gebrauchte gtx 1080 ti holen.
Lohnt sich überhaupt 300 Euro mehr auszugeben für WQHD?
Sativaevor 20 m

Den habe ich auch und nun werde ich etwas schwach... Wollte mir eigentlich …Den habe ich auch und nun werde ich etwas schwach... Wollte mir eigentlich ne gebrauchte gtx 1080 ti holen. Lohnt sich überhaupt 300 Euro mehr auszugeben für WQHD?


Da lohnt es sich ja fast meine Palit 2080ti dual zu verkaufen und die pro Version für 909,-€ zu kaufen.. uiuiui... ich hab auch den check24 gutschein
Bearbeitet von: "DealSchnappi" 19. Apr
Sativae19.04.2019 09:27

Den habe ich auch und nun werde ich etwas schwach... Wollte mir eigentlich …Den habe ich auch und nun werde ich etwas schwach... Wollte mir eigentlich ne gebrauchte gtx 1080 ti holen. Lohnt sich überhaupt 300 Euro mehr auszugeben für WQHD?


Nein ich selbst werde bei meiner 1080 ti bleiben und wahrscheinlich 2 Generationen von Grafikkarten überspringen. Selbst eine 2080ti schafft es in anspruchsvollen spielen nicht wqhd geschweige denn 4K auf 120-144fps zu pushen. Weiterhin sind alle Games in wqhd mit einer 1080ti Flüssig spielbar.
Was hat es eigentlich mit diesem Check24 Gutschein auf sich?
Fanmade19.04.2019 11:54

Was hat es eigentlich mit diesem Check24 Gutschein auf sich?


Einige ehemalige Kunden haben per Mail einen 100€-Gutschein zugeschickt bekommen, der sich ab 1000€ einsetzen lässt. Da comtech seine Angebote auch direkt über Check24 vertreibt, ist das natürlich die ideale Gelegenheit, hier mit einem richtigen Schnapper (gemessen am Vergleichspreis) nach Hause zu gehen.
Napalmtoaster19.04.2019 00:53

Unwahrscheinlich laut Roadmap und geleakten bzw veröffentlichten Daten


Warum? - Geleaked wurden 450 für das Topmodell (3800X), aktuell kostet der 9900k 510. Dazu addiere ich, dass es zumindest auf GPU Seite kein AMD Produkt für die UVP zum Release in den Shop geschafft hat. Außerdem Leak...
Barney19.04.2019 11:56

Einige ehemalige Kunden haben per Mail einen 100€-Gutschein zugeschickt b …Einige ehemalige Kunden haben per Mail einen 100€-Gutschein zugeschickt bekommen, der sich ab 1000€ einsetzen lässt. Da comtech seine Angebote auch direkt über Check24 vertreibt, ist das natürlich die ideale Gelegenheit, hier mit einem richtigen Schnapper (gemessen am Vergleichspreis) nach Hause zu gehen.


Bei mir steht, das ich beim kauf dann einen 100,-€ Gutschein erhalte den ich dann für den nächsten Einkauf einsetzen kann. Dachte das man es direkt abziehen lassen kann wie zum BlackFriday.
DealSchnappi19.04.2019 12:50

Bei mir steht, das ich beim kauf dann einen 100,-€ Gutschein erhalte den i …Bei mir steht, das ich beim kauf dann einen 100,-€ Gutschein erhalte den ich dann für den nächsten Einkauf einsetzen kann. Dachte das man es direkt abziehen lassen kann wie zum BlackFriday.


Oh, das kann natürlich auch sein. Ich hatte es nur noch grob im Hinterkopf.
Chinaquadsvor 9 h, 25 m

WTF ? Ne Vega64 mit uralt Technik und Die Shrink mit ner altuellen RTX zu …WTF ? Ne Vega64 mit uralt Technik und Die Shrink mit ner altuellen RTX zu vergleichen ist doch mehr als traurig, findest du nicht?Btw. Sind es nicht 45% mehr, eher 70%DIe Leute kaufen es, wenn es um Leistung geht, gibt es keinen anderen Weg, als sich eine RTX 2080 zu kaufen.Die Radeon VII gibt es auch nur als Founders Edition, Custom Design´s gibts immer noch nicht.Willst du zocken oder zusehen ?


Sich an ne Karte zu klammern, die die DX12 differenz zur Pascal Serie nur aufgeholt hat, dessen RTX Cores kaum genutzt werden können (vielleicht mit der nächsten Generation an Games und GPU´s) und deren DLSS offekundig beschiss ist, ist doch mehr als traurig,

findest du nicht ?

Spass beiseite ... Was Nvidia hier abgeliefert hat, ist gemessen am Preis eine Frechheit ... Pascal habe ich einiges zugetraut und auch Vega und ich denke auch Navi kann ich einiges zutrauen ... In einer Nvidia dominierten Welt, ist das genau das Zeichen das Apple gesetzt hat ... wir orrientieren uns nicht an Fakten oder am Preis ... wir machen den blödsinn den die Leute Kaufen, weil sie der Marke folgen ...

30 , 45 oder 70% sind von Titel zu Titel sehr unterschiedlich , je nachdem ob dieser eher Nvidia oder Radeon Lastig ist ... meinetwegen nimm bei meiner Rechnung die Vega 7 vs 2080 TI ...

youtube.com/wat…-4M


da sind´s dann im schnitt noch 30-35% ... bei 80% Preisaufschlag ( wenn wir mal von 700€ zu 1250€ ausgehen ... mittlerweile sind ja beide schon günstiger zu haben) ...


Wenn ich Leistung will, muss ich mir die Frage stellen, ob ich bereit bin das Geld auszugeben, und bei 1000€ für ne Grafikkarte reichen mir meine 3 Systeme und Karten (1070 , Vega 56 und Vega 64) völlig aus ... die haben zusammen weniger gekostet als ein einziges Turing Topmodell ... die 1080Ti war schon eine teure Karte und Nvidia hat keine Anstalten gemacht auch nur einen cent an der € pro Frame Schraube zu drehen ... Statdessen nur ein paar Features an die man sich klammern kann um sich die Turing Karten schönzureden ...

Da lebe ich lieber noch weiter mit einer "veralteten" Architektur (die immer noch massig Rohleistung bietet und immer mal von Treiber zu Treiber mehr Potenzial bietet) als auf eine neue, die sobald sie in den Augen des Chipherstellers veraltet ist, vom Treibersupport langsam ausbluten gelassen wird ...

Zumindest habe ich genug Leistung um meinen UWQHD Monitor auch in AAA Titeln vernünftig zu befeuern ....
Upgrade von 1080Ti zur 2080Ti lohnt nicht. Evtl. bei 400€ würde ich schwach werden.
Der Leistungsgewinn liegt zwischen 25 und 30%.

Vergesst nicht die 2080Ti ist schon lange im Handel. Wenn AMD was bringt, wird das die Preise etwas in Bewegung bringen.

999€ mag ein guter Preis sein gemessen an einer bisher unfairen Preispolitik. Lasst euch nicht verarschen. Ok Leute die noch eine 780Ti drin haben können ja upgraden.
Bearbeitet von: "THAIFIGHTER" 19. Apr
THAIFIGHTER19.04.2019 17:15

Upgrade von 1080Ti zur 2080Ti lohnt nicht. Evtl. bei 400€ würde ich sc …Upgrade von 1080Ti zur 2080Ti lohnt nicht. Evtl. bei 400€ würde ich schwach werden.Der Leistungsgewinn liegt zwischen 25 und 30%.Vergesst nicht die 2080Ti ist schon lange im Handel. Wenn AMD was bringt, wird das die Preise etwas in Bewegung bringen.999€ mag ein guter Preis sein gemessen an einer bisher unfairen Preispolitik. Lasst euch nicht verarschen. Ok Leute die noch eine 780Ti drin haben können ja upgraden.


Leeres Gewäsch. Vega II hat versagt, Vega 64 ist ne Lachnummer und nur auf Grund des Preises nochmal attraktiver geworden. Navi wird auch nichts ändern. Der Preis ist hoch, aber es ist auch mit Abstand die schnellste Karte. Unfair ist relativ, und es ist auch keine Verarsche, wer das Monopol hat bestimmt den Preis.
MustardMan19.04.2019 17:41

Leeres Gewäsch. Vega II hat versagt, Vega 64 ist ne Lachnummer und nur auf …Leeres Gewäsch. Vega II hat versagt, Vega 64 ist ne Lachnummer und nur auf Grund des Preises nochmal attraktiver geworden. Navi wird auch nichts ändern. Der Preis ist hoch, aber es ist auch mit Abstand die schnellste Karte. Unfair ist relativ, und es ist auch keine Verarsche, wer das Monopol hat bestimmt den Preis.


Der Kunde bestimmt den Preis ... das vergessen viele ...
MustardMan19.04.2019 17:41

Leeres Gewäsch. Vega II hat versagt, Vega 64 ist ne Lachnummer und nur auf …Leeres Gewäsch. Vega II hat versagt, Vega 64 ist ne Lachnummer und nur auf Grund des Preises nochmal attraktiver geworden. Navi wird auch nichts ändern. Der Preis ist hoch, aber es ist auch mit Abstand die schnellste Karte. Unfair ist relativ, und es ist auch keine Verarsche, wer das Monopol hat bestimmt den Preis.


Quark der Kunde bestimmt den Preis. Vega hat keine gute Architektur, deswegen kommt ja Navi. Es ist schon verarsche für 30% da die Preise nie so hoch waren.
THAIFIGHTER19.04.2019 18:41

Quark der Kunde bestimmt den Preis. Vega hat keine gute Architektur, …Quark der Kunde bestimmt den Preis. Vega hat keine gute Architektur, deswegen kommt ja Navi. Es ist schon verarsche für 30% da die Preise nie so hoch waren.


Navi käme aber zuerst im Mittelsegment, was der 2080Ti erstmal herzlich egal sein wird. Navi kommt wahrscheinlich auch wieder viel zu spät und mit 20 Karten pro Land...
Ich bin Kunde und ich finde es viel Geld, aber bin einverstanden, weil ich keine Alternativen habe. Zumal ich auch mehr Geld verdiene als noch die Jahre zuvor (Inflationsbereinigt natürlich).
Gekauft für Opas PC. Danke
Um was für einen Check24 Gutschein wird hier die ganze Zeit geredet?!

EDIT: Hat sich erledigt, habe diesen Gutschein ebenfalls.. Das ist wirklich eine Überlegung wert. Aber bis ich mich informiert habe und mich entschlossen habe, ist die Karte für den Preis sowieso nicht mehr zu haben.
Bearbeitet von: "Desperatio" 19. Apr
Endlich Preis Niveau der 2080 ti im "besseren" Rahmen ... Kann trotzdem über meine 2080 (bin ti) für qwhd net klagen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text