[Comtech/Comdeal] RICOH SP 211 La­ser­dru­cker s/w (A4, Dru­cker, USB) für...29,-€ Versandkostenfrei
413°Abgelaufen

[Comtech/Comdeal] RICOH SP 211 La­ser­dru­cker s/w (A4, Dru­cker, USB) für...29,-€ Versandkostenfrei

60
eingestellt am 15. Mai 2015heiß seit 15. Mai 2015
Es ist wieder Freitag und somit Zeit für einen neuen Comdeal. Heute im Angebot....

"RICOH SP 211 La­ser­dru­cker s/w (A4, Dru­cker, USB)" für 29,-€ Versandkostenfrei

Idealopreis liegt bei 44,-€

Zum Drucker:

Format: A4
Auflösung: 1200x600dpi
Geschwindigkeit: 22 S/min (A4)
Papierzufuhr: 150 Blatt
Speicher: 4MB ( RAM)
Anschlüsse: USB 2.0
Wireless: N/A
Display: N/A
Emulation: GDI
Leistungsaufnahme: 400W (maximal), 65W (Standby), 5W (Sleep)
Abmessungen (BxHxT): 402x165x360mm
Gewicht: 7.20kg
Herstellergarantie: zwei Jahre

Starter-Kit Toner reicht für 700 Seiten
- michel7

Technische Daten als PDF: ricoh.de/Ima…pdf
- michel7

Beste Kommentare

1 Toner kostet mehr als der Drucker

HannoBlitz

1 Toner kostet mehr als der Drucker



Und wenn mir deine Einstellung zur Umwelt nicht passt, darf ich dich dann auch einfach wegwerfen?
Als ob der Druckerhersteller merkt, dass du dir nen 2, 3. oder 4. Drucker hinstellst weil dir der Toner zu teuer ist.
Wenn du mit den Füßen abstimmen willst, dann mach das doch bitte sinnvoll und umweltfreundlich und kauf einen Drucker bei dem der Drucker mehr und der Toner bzw. die Tine deutlich weniger kostet. Da gibt es durchaus Angebote. Nur dann kostet der Drucker eben keine 29€.

Genau aus dem Grund, dass hier mal wieder Druckhardware durch unverschämte Verbrauchsmaterialspreise subventioniert wird und damit Leute wie du dazu verführt werden funktionierende Geräte zu Elektroschrott zu degradieren vote ich hier Kalt.
Geiz ist eben des öfteren absolut nicht geil.

Benniderchef

... Nachbautoner in Schwarz 6€



Billigtoner sind oft keine Rebuild, sondern nur Refill - wie anders sollte es bei so einem Preis auch funktionieren?
Amazon und Ebay sind voll mit solchen Schrottangeboten. Liest man sich die Bewertungen durch, weiss man auch, weshalb das Zeugs nichts taugt.

Kompatible Rebulid Ware von Markenanbieteren - ja! Aber keinen Refill Billigschrott! Da versaut man sich höchstens sein Gerät und die Druckergebnisse sind unbefriedigend.


Ich habe mir u.A. einen jungen, gebrauchten HP LaserJet P3015dn gekauft (~ 80 Euro). Superschnell, mit LAN, USB, Duplex, etc.. HP bietet guten Treiber Support und es gibt günstig kompatible Markentonerkassetten (12.000 Seiten), wie von Xerox, Officena, oder KMP. Damit beträgt der Seitenpreis, ohne Papier, bei Bedruckung nach DIN/EN, gerade mal etwa 0,42 Cent. Zudem kann man solche Geräte auch noch reparieren oder Verschleißteile ersetzen.

Für den Farbdruck habe ich mir einen HP LaserJet Pro 400 M451dn geholt. Vorführgerät, OVP, wenige hundert Seiten auf dem Zähler - kostet neu ca. 300 Euro, hab dafür gerade mal gut 100 Euro geblecht.

Die genannten Drucker haben Büroqualität und sind kein Spielzeug, wie der hier angebotene Billiglaser. Okay, kommt natürlich darauf an, wie viel jemand pro Monat oder pro Jahr so druckt.

lieber für das geld einen gebrauchten kyocera bei ebay kaufen.

60 Kommentare

Alles im grünen Bereich...

...und mein Kommentar vor der Nachtruhe. (_;)

Verfasser

J_R

Alles im grünen Bereich... ...und mein Kommentar vor der Nachtruhe. (_;)



Eine Gute Nacht wünsche ich dir

Kommentare vom alten Deal am 05.05.: Hier

Preis ist hot Haben wohl mehr auf Lager!

Wie kommt ihr auf den Preis von 29€ ?

Verfasser

Nureindeal

Kommentare vom alten Deal am 05.05.: Hier Preis ist hot Haben wohl mehr auf Lager!



Thx für die Info

1 Toner kostet mehr als der Drucker

Verfasser

HannoBlitz

1 Toner kostet mehr als der Drucker



Das ist doch mittlerweile fast bei jedem Drucker so oO

Also ich hab einen Farb-LED-Laserdrucker im Blick, dort kosten 8 Toner a 1000 Seiten 52€

lieber für das geld einen gebrauchten kyocera bei ebay kaufen.

Leider keine Mac Unterstützung.
Ansonsten Top und Hot !

49 Cent bei qipu.de nicht vergessen

auch Kleinvieh blabla

der füllstatus der toner im auslieferungszustand wären für mich immer entscheidend für eine kaufentscheidung. der toner im starterkit reicht hier für 700 seiten.

HannoBlitz

Also ich hab einen Farb-LED-Laserdrucker im Blick, dort kosten 8 Toner a 1000 Seiten 52€


und das wäre welcher?

Cold

HannoBlitz

1 Toner kostet mehr als der Drucker



Öhm nöööö!

Samsung CLP300 damals 170€ gezahlt, Nachbautoner in Schwarz 6€

Benniderchef

... Nachbautoner in Schwarz 6€



Billigtoner sind oft keine Rebuild, sondern nur Refill - wie anders sollte es bei so einem Preis auch funktionieren?
Amazon und Ebay sind voll mit solchen Schrottangeboten. Liest man sich die Bewertungen durch, weiss man auch, weshalb das Zeugs nichts taugt.

Kompatible Rebulid Ware von Markenanbieteren - ja! Aber keinen Refill Billigschrott! Da versaut man sich höchstens sein Gerät und die Druckergebnisse sind unbefriedigend.


Ich habe mir u.A. einen jungen, gebrauchten HP LaserJet P3015dn gekauft (~ 80 Euro). Superschnell, mit LAN, USB, Duplex, etc.. HP bietet guten Treiber Support und es gibt günstig kompatible Markentonerkassetten (12.000 Seiten), wie von Xerox, Officena, oder KMP. Damit beträgt der Seitenpreis, ohne Papier, bei Bedruckung nach DIN/EN, gerade mal etwa 0,42 Cent. Zudem kann man solche Geräte auch noch reparieren oder Verschleißteile ersetzen.

Für den Farbdruck habe ich mir einen HP LaserJet Pro 400 M451dn geholt. Vorführgerät, OVP, wenige hundert Seiten auf dem Zähler - kostet neu ca. 300 Euro, hab dafür gerade mal gut 100 Euro geblecht.

Die genannten Drucker haben Büroqualität und sind kein Spielzeug, wie der hier angebotene Billiglaser. Okay, kommt natürlich darauf an, wie viel jemand pro Monat oder pro Jahr so druckt.

Benniderchef

... Nachbautoner in Schwarz 6€



Fein gemacht!

günstig

HannoBlitz

1 Toner kostet mehr als der Drucker


Dann schmeisst den Drucker weg und kaufst nen neuen.
Vielleicht checken die verkackten Druckerhersteller es irgendwann mal, dass Tinte/Toner für Privatleute viel zu teuer ist?


Habe hier den Kyocera FS-1010 stehen. Dieser Drucker ist ein absolutes Mistgerät, da er das Papier nicht vernünftig einzieht.....

Karldaver

lieber für das geld einen gebrauchten kyocera bei ebay kaufen.

HannoBlitz

1 Toner kostet mehr als der Drucker


Das Problem bei der Sache ist, dass den Druckern Starter-Toner beigefügt sind, die lediglich für mehrere 100 Seiten ausreichen.

Dennoch ist das Wegwerfen des Laser-Druckers bei einem Neupreis von 29 Euro leicht zu verschmerzen....

HannoBlitz

Also ich hab einen Farb-LED-Laserdrucker im Blick, dort kosten 8 Toner a 1000 Seiten 52€



Name?

HannoBlitz

1 Toner kostet mehr als der Drucker



Und wenn mir deine Einstellung zur Umwelt nicht passt, darf ich dich dann auch einfach wegwerfen?
Als ob der Druckerhersteller merkt, dass du dir nen 2, 3. oder 4. Drucker hinstellst weil dir der Toner zu teuer ist.
Wenn du mit den Füßen abstimmen willst, dann mach das doch bitte sinnvoll und umweltfreundlich und kauf einen Drucker bei dem der Drucker mehr und der Toner bzw. die Tine deutlich weniger kostet. Da gibt es durchaus Angebote. Nur dann kostet der Drucker eben keine 29€.

Genau aus dem Grund, dass hier mal wieder Druckhardware durch unverschämte Verbrauchsmaterialspreise subventioniert wird und damit Leute wie du dazu verführt werden funktionierende Geräte zu Elektroschrott zu degradieren vote ich hier Kalt.
Geiz ist eben des öfteren absolut nicht geil.

Die Tatsache, dass der Toner mehr kostet als der ganze Drucker, schreckt einige wahrscheinlich schon wieder ab; mich nicht ganz ausgeschlossen. - Glück für mich, ich habe schon einen Drucker.

Turboschotte

Dann schmeisst den Drucker weg und kaufst nen neuen. Vielleicht checken die verkackten Druckerhersteller es irgendwann mal, dass Tinte/Toner für Privatleute viel zu teuer ist?



wurscht

Als ob der Druckerhersteller merkt, dass du dir nen 2, 3. oder 4. Drucker hinstellst weil dir der Toner zu teuer ist. Wenn du mit den Füßen abstimmen willst, dann mach das doch bitte sinnvoll und umweltfreundlich und kauf einen Drucker bei dem der Drucker mehr und der Toner bzw. die Tine deutlich weniger kostet. Da gibt es durchaus Angebote. Nur dann kostet der Drucker eben keine 29€. Genau aus dem Grund, dass hier mal wieder Druckhardware durch unverschämte Verbrauchsmaterialspreise subventioniert wird und damit Leute wie du dazu verführt werden funktionierende Geräte zu Elektroschrott zu degradieren vote ich hier Kalt. Geiz ist eben des öfteren absolut nicht geil.



Die Druckerhersteller wissen ziemlich genau, dass die Preise für Verbrauchsmaterial hoch sind und damit die Geräte quersubventioniert sind. Aber welcher Endverbraucher ist denn bereit für einen Drucker 300+ EUR zu zahlen? Für die paar mal im Monat die der Drucker eine Seite ausspuckt. Klar, es gibt auch andere Endverbraucher aber es geht um die große Masse. Da ist es dann auch egal, wenn man nach 2 Jahren los muss und neue Tinte / Toner kaufen muss.
Aber die Industrie und Verbrauchermärkte haben uns in den letzten Jahren dazu erzogen. Warum gibt es mittlerweile Handytarife bei denen jedes Jahr ein neues Gerät drin ist? Weil einem verkauft wird, ohne nuestes Gerät kannst du nicht überleben oder bist out. "Geiz ist geil" tat da sein übriges dazu.
Angenehmer Nebeneffekt der billigen Geräte, Verkaufszahlen und Marktbekanntheit! Wenn viele Leute sich gleich mehrere Geräte kaufen statt Ersatztoner / Tinte ist das für den Hersteller besser. Denn so wandert man in Statistiken weiter nach oben.
Autohersteller lösen das über Tages- /Kurzzeitzulassungen.

Abgesehen davon, für einen Ricoh würde ich privat auch nicht viel Geld ausgeben, denn Support für Endkunden quasi 0.

Mittlerweile bin ich auf dem Zug mit den Tintenbürodruckern aufgesprungen und bereut habe ich es überhaupt nicht meinen Laser in die Rente zuschicken

Hot, aber wirklich nur für Seltendrucker, ohne Papierfach und den windigen Papiereinzug würde ich mir bei Dauernutzung nicht antun.

ACHTUNG: Kein MacOS Treiber!!

Liegt da eigentlich ein Druckerkabel mit bei?

Oder kann man den auch mit einem normalen USB Kabel betreiben?

Maddin360

Liegt da eigentlich ein Druckerkabel mit bei? Oder kann man den auch mit … Liegt da eigentlich ein Druckerkabel mit bei? Oder kann man den auch mit einem normalen USB Kabel betreiben?



ein Kabel liegt nicht bei,
benötigt wird folgendes Kabel:
5952829-OTTVp

was ist denn der Unterschied zwischen einem "Druckerkabel" und einem "normalen USB" Kabel?

Die damaligen Druckerkabel waren parallel, aber denke nicht das du das damit meinst?
Die gibt es nämlich schon ewig nicht mehr.

Benniderchef

... Nachbautoner in Schwarz 6€



super




norinofu

Die Druckerhersteller wissen ziemlich genau, dass die Preise für Verbrauchsmaterial hoch sind und damit die Geräte quersubventioniert sind. Aber welcher Endverbraucher ist denn bereit für einen Drucker 300+ EUR zu zahlen? Für die paar mal im Monat die der Drucker eine Seite ausspuckt.


Genau das versuchte ich mit meinem Kommentar auszudrücken.
Käufer mit der Einstellung von Turboschotte sind das Problem, ohne diese würde die Strategie der Elektroschrottproduzenten nicht aufgehen.
Solche Billiggeräte sind halt eigentlich nur etwas für Leute die selten etwas ausdrucken, so dass ein Tintendrucker keinen Sinn ergibt und teure Toner auch kein Problem sind, da pro Jahr eh nur wenige Seite gedruckt werden.
Das ist nur nicht im Gehirn von vielen "Geiz ist Geil" Kandidaten angekommen.

Für wieviele Seiten reicht der mitgelieferte Toner? Gibts da irgendwo eine Info?

StuttGuard

ACHTUNG: Kein MacOS Treiber!!


GDI-Drucker sind von Natur aus blöd, das Gehirn ist in diesem Fall IMMER ein Windows-Rechner

StuttGuard

ACHTUNG: Kein MacOS Treiber!!


Wissen trotzdem nicht viele.

michel7

Für wieviele Seiten reicht der mitgelieferte Toner? Gibts da irgendwo eine Info?



700 Seiten ca.

AirPrint fähig wenn im Netzwerk eingebunden?

Dann lohnt es sich ja schon fast 2 von den Druckern zu kaufen, da die Toner ja fast doppelt so teuer wie der Drucker sind...


MfG

HannoBlitz

Also ich hab einen Farb-LED-Laserdrucker im Blick, dort kosten 8 Toner a 1000 Seiten 52€


Amazon -> Dell LED Laserdrucker nach preis sortieren und du hast 2 zur Auswahl kosten keine 150€ und die Toner im 10!! er-Pack 4sw je farbe 2 52,49€+Versand je Toner 1000Seiten.

Super Drucker für Gelegenheitsdrucker. Die Qualität ist i.O. günstige Nachbautoner besorgen oder bei ebay als gebraucht mit leerem Toner weiterverkaufen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text